Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte helft mir - ich verstehe meine Gefühle nicht mehr

Bitte helft mir - ich verstehe meine Gefühle nicht mehr

29. Dezember 2011 um 22:16

Ich habe vor einigen Monaten schon mal zu diesem Thema gepostet - nun hat sich alles etwas verändert.

Seit ca. 3 Monaten habe ich eine Affäre mit meinem Chef. Er ist über 10 Jahre älter, verheiratet und hat Kinder.

Wir arbeiten seit 6 Monten zusammen und haben seit Beginn einen extrem aussergewöhnlichen und starken Draht zueinander. Er ist ein sehr spezieller Mensch der es nicht mit allen Menschen kann, doch bei uns war dieses Vertraute, geschätlich und privat von Beginn an da. Es ist fast wie eine kleine Seelenverwandtschaft, trotz Altersunterschied.

Nun, angefangen hat alles damit das wir ab und zu nach der Arbeit mal was trinken gegangen sind. Wir hatten total interessante und tiefgründige Gespräche. Dann sind wir uns immer etwas näher gekommen, doch für mich war das Thema Affäre total tabu. Er ist eigentlich nicht mein Typ, verheiratet und ich hatte einen Freund...doch irgendwann war die Anziehung so gross, uns als er mich das 1. mal küsste war es um mich geschehen.
Dann kam der Sex - auch da - wir sind uns beide einig noch nie solchen guten und intensiven Sex gehabt zu haben.

Er sagt er liebt mich, doch er sagt auch dass dies zwischen uns nicht ewig halten wird. Das war mir eigentlich immer bewusst.

Doch wir treffen uns mehrmals wöchentlich. Jedes mal ist anders aber es ist immer total intensiv und gefühlvoll! Es ist nicht nur der Sex, es gibt Abende, da liegen wir uns nur in den Armen und reden. Auch bei mir übernachtet hat er schon mehrmals und es war immer extrem schön.

Als er mit einem Freund in den Ferien war - hat mir immer geschrieben das ich ihm fehle, das es total schön wäre wenn er mit mir in der Ferien wäre. Er hat mich sogar angerufen weil er meine Stimme hören wollte. Der 1. Abend als er von den Ferien zurück war hat er nicht mit seiner Frau, sondern mit mir verbracht. Auch sondt gehen wir viel zusammen Mittagessen oder verbringen die Pausen im Büro. Bei geschlossenen Türen hat er mich auch schon ein paar mal berührt oder geküsst.
Ich bin jemand der immer wenig Selbstbewusstsein hatte, er gibt mir aber extremes Selbstbewusstsein, er steht immer hinter mir, will mich wahnsinnig fördern und macht mir auch viele Komplimente und nur durch ihn habe ich mich in den letzten 6 Monate sehr verändert...

Ich hatte noch nie eine so intensive Beziehung zu einem Menschen. Es gibt auch Momente wo wir uns in die Haare kriegen und es gibt Tage, da könnte ich ihn im einen Moment küssen, im anderen Moment am liebsten auf den Mond schiessen, 10 Minuten später bringt er mich mit seiner Art wieder zum lächeln und es ist wieder ok. Es sind einfach so intensive Gefühle im Spiel, die machen mich fertig und es ist auch schon vorgekommen das mir in Situationen die Tränen zuvorderst standen, wo ich normalerweise nie heulen würde. Doch auch da kann er mich immer aufheitern.

Ich verreise nun über die Feiertage, und er hat alles dafür gemacht das wir uns noch sehen. Er war nicht lange da. Aber er hat mir minutenlang in die Augen geschaut und wir haben uns total intensiv verabschiedet, obwohl wir uns in spätestens 5 Tagen wieder sehen.
Ich kann mich nicht richtig auf die Ferien freuen weil ich ihn total vermissen werde und irgendwie wird mir erst jetzt bewusst dass sich da bei mir wahrscheinlich tiefere Gefühle entwickelt haben.
Andere Männer interessieren mich moment nicht, schon gar nicht mehr Männer in meinem Alter weil ich habe es extrem gut mit seinen Freunden die alle älter sind und irgendwie finde ich Menschen in meinem Alter gerade etwas langweilig und kann gerade nicht viel mit denen anfangen...

Was soll ich nun machen?? Soll ich mit ihm über meine Gefühle sprechen?? Soll ich so weitermachen und abwarten?? Ich mache mir keine Ilusionen und weiss das ich gegen seine Frau eigentlich keine Chance habe, und doch träume ich manchmal davon...

Danke für eure Feedbacks!!!




Mehr lesen

29. Dezember 2011 um 22:28


Ehrlich gesagt finde ich, Du solltest DRINGEND mit ihm reden. Du merkst selbst, dass Du ihn nicht auf Dauer mit seiner Frau teilen willst. Es tut Dir nicht gut, so schön auch die Momente mit ihm sein mögen.
Irgendwie drängt sich bei mir des Verdacht auf, dass er Dich in der Hand hat und kontrolliert. Du solltest versuchen, Dich daraus zu befreien. Mach Dir das bewusst und sieh zu, dass Euer Verhältnis auf eine offizielle Ebene gerückt wird, ohne Versteckspiel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2011 um 22:48

Wieso hat er mich in der Hand?
Wieso meinst du das er mich in der Hand hat??

Ich gebe dir recht das ich mit ihm reden sollte, nur habe ich total Angst davor...
Allerdings verstehe ich das mit der in der Hand haben nicht...kürzlich war er bei mir, danach bin ich auf eine Party gegangen....er sagte nur das er hofft das ich nicht mit anderen Männern flirte...er hat sich kurz darauf entschuldigt und gesagt das er kein anrecht darauf hat mir das zu verbieten...so eine Situation ist schon 2 oder 3 mal vorgekommen...aber da ist doch von seiner Seite etwas Eiversucht im Spiel!??
Auch wenn er merkt das es mir nicht gut geht...er ist sofort für mich da, versucht mich aufzuheitern, verbringt Zeit mit mir oder hört mir zu...Da ist doch irgendwas gegenseitig??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2011 um 23:17
In Antwort auf irene_12273325

Wieso hat er mich in der Hand?
Wieso meinst du das er mich in der Hand hat??

Ich gebe dir recht das ich mit ihm reden sollte, nur habe ich total Angst davor...
Allerdings verstehe ich das mit der in der Hand haben nicht...kürzlich war er bei mir, danach bin ich auf eine Party gegangen....er sagte nur das er hofft das ich nicht mit anderen Männern flirte...er hat sich kurz darauf entschuldigt und gesagt das er kein anrecht darauf hat mir das zu verbieten...so eine Situation ist schon 2 oder 3 mal vorgekommen...aber da ist doch von seiner Seite etwas Eiversucht im Spiel!??
Auch wenn er merkt das es mir nicht gut geht...er ist sofort für mich da, versucht mich aufzuheitern, verbringt Zeit mit mir oder hört mir zu...Da ist doch irgendwas gegenseitig??

Tja,.....
...als Aussenstehender weiss ich es natürlich nicht genau.

Aber es könnte doch auch so sein, dass er Dir ein Stück weit was vorspielt. Er versucht Dich aufzuheitern, wenn es Dir (wegen ihm vermutlich!!!) nicht gut geht. Er will Dich halt behalten. So lang wie möglich, auch wenn er Dir schon gesagt hat, dass es zwischen Euch nicht ewig hält. Damit meine ich, dass er Dich vielleicht rausschmeisst, wenn Du ihm und seinem offiziellen Familienleben zu unbequem wirst. Das sollte Dir klar sein!

Dass er Eifersüchtig ist, glaub ich Dir. Aber was soll das? Ich meine, auch wenn er sich hinterher entschuldigt, verbietet er Dir mit anderen Kerlen zu flirten. Du gehst zur Party und er fährt nach Hause und legt sich zu seiner Frau ins Bett und heitert sie dann auf.

Noch hat er Dich in der Hand, weil Du mitspielst. Aber ich sehe Dir kommen langsam Zweifel an diesem Spiel. Sonst hättest Du sicher nicht diesen Beitrag gepostet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen