Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte helft mir ich bin am Verzweifeln

Bitte helft mir ich bin am Verzweifeln

12. Juli 2012 um 1:26

Hi erst mal und ich entschuldige mich jetzt schon mal dafür dass es so ein langer Text wird aber ich hoffe ihr lest ihn trotzdem durch.

Hier mein Problem:

Ich habe Anfang des Jahres einen Typen kennengelernt (eigentlich kannte ich ihn schon vorher aber er ist mir nie wirklich aufgefallen) danach haben wir öfter was gemacht mit Freunden und so. Ich wusste von Anfang an dass er eine Freundin hat, ich fand ihn süß und nichts weiter ( ich hatte auch noch einen Freund zu der Zeit). Dann so im Februar hat es bei mir *Klick* gemacht und ich hab mich in ihn verliebt glaubt mir ich hatte das wirklich nicht vor aber wo die Liebe hinfällt..Das ist passiert als wir auf einer Faschingsfeier waren, er hat mich immerzu Huckepack getragen und da hat er gesagt "ich mag dich" und mich dann gefragt ob ich das auch tue als ich dann mit "ja" geantwortet habe hat er nur so süß gegrinst und "gut" gesagt. Ich hab mir gedacht es wird schon wieder weggehn er hat eine Freundin das wird sowieso nichts. Aber es ist nicht weggegangen auch weil er immer wieder Andeutungen gemacht hat. Wir flirten eigentlich immer wenn wir uns sehen, sobald sich unsere Blicke treffen lächeln wir uns ewig an, er legt öfter seinen Arm um mich, nimmt mich an der Hand, sagt ich soll mich auf seinen Schoß setzen usw. Wir reden und schreiben täglich (Skype) öfter camen wir auch mal. Er bleibt auch sehr oft länger wach wegen mir und dann spielen wir wenn wir zusammen in Skype sind ein Horrorspiel weil wir alleine Angst haben . Er sagt mir oft dass er mich doch mag und wie süß ich doch wäre. Am 1. Mai war er ziemlich betrunken und hat sich an mich rangekuschelt und ich hab ihm seinen Kopf gekrault. Danach als er gehen wollte hat er gemeint ich soll doch mal her kommen und da hat er mich geküsst und danach ewig umarmt. Als ich ihm das am nächsten Tag erzählt habe wusste er nichts mehr davon und hat sich nur entschuldigt. Mir ist auch aufgefallen in der Zeit als ich noch einen Freund hatte dass er irgendwie immer beleidigt war oder eifersüchtig wenn ich ihm gesagt habe dass mein Freund da ist oder ich zu ihm gehe. Im Juni auf einer Feier habe ich ihn dann geküsst (hatte auch einiges getrunken) er hat dann meine Hände genommen und gesagt "hey das geht nicht so einfach" danach haben wir uns noch einige Zeit unterhalten und er wollte unbedingt wissen was jetzt mit mir und meinem Freund ist. Nach dem Kuss hat er sich immer ganz nah neben mich gesetzt und mich die ganze Zeit angeschaut. Irgendwann hat er ganz verloren in die Ecke gestarrt und da hab ich ihn gefragt was denn los ist da hat er gesagt "ich denk nach" hab ich ihn gefragt über was er denn nachdenkt und er sagt "frag doch nich noch so blöd" und hat gegrinst und mir die Haare aus dem Gesicht gestrichen und gesagt ich soll doch aufhören so süß zu sein. Zum Abschied hat er mich auch wieder ewig umarmt. Dann an seinem Geburtstag hab ichs nicht mehr ausgehalten und ihm meine Gefühle gestanden. Danach war alles erst mal komisch wir haben kaum geredet und er meinte nur dass wir da mal drüber reden müssen was aber bis heute noch nicht passiert ist. Ich hab ihm auch gesagt dass ich eigentlich Angst habe darüber zu reden weil ich denke dass es mich verletzen wird und da hat er nur gesagt ich solle abwarten. Einmal war ich auch ziemlich sauer und hab ihn gefragt ob er endlich mal die Güte hätte mir zu sagen dass ich mir nur eingebildet hab dass er mich mag und er meinte nur "wenn du wüsstest.." und dass es gelogen wäre wenn er sagen würde dass er mich nicht mag. Mir ist auch aufgefallen dass er in letzter Zeit nicht mehr normal mit mir redet sondern eher in so einer "tüdelstimme" ich weiß n komisches Wort ich weiß nicht wie ichs beschreiben soll also so als wären wir zusammen oder wie mir nem Baby also ganz komisch halt.

Nun mal zu ihm und seiner Freundin:
Sie sind denke ich 3 Jahre zusammen was eine lange Zeit ist aber ich weiß auch dass es bei ihnen nicht mehr gut läuft. Sie hat ihn 2 mal betrogen und er sie wenn man mich mit einrechnet auch 2 mal. Wenn sie ihn anruft ist er immer ziemlich genervt. Niemand kann sie leiden weil sie eher eingebildet ist. Sie hat in Facebook Bilder von ihnen zusammen als Profilbild, er schon lange nicht mehr. Also irgendwas stimmt bei denen nicht. Auch schon weil ich der Meinung bin dass man keine Gefühle für jemanden entwickelt wenn man in einer glücklichen Beziehung ist. Auch nachdem ich ihn geküsst habe hat er seine Freundin kein einziges mal erwähnt dass einzige was er gesagt hat war "du bist single du darfst das" mit so einem traurigen Gesicht. Mir kommt es sowieso so vor als wäre er traurig dass er nicht Single ist. Er hat auch mal so gesagt dass wir mal ins Kino gehen müssen und danach direkt "aber dass geht nicht " ganz traurig.

Also ich schreib hier weil ich absolut keine Ahnung mehr hab was hier abgeht. Ich glaub ehrlich gesagt nicht dass ich mir einbilde dass er mich mag so dumm bin ich nicht. Ich will jetzt von euch hier auch keine Tipps wie ich ihn ihr ausspanne oder sowas in der Art, ich will ihm nur zeigen dass ich vielleicht besser als seine Freundin bin und dass er mit mir glücklich sein kann... Ich weiß auch dass es für ihn schwer ist sich vielleicht zu trennen nach 3 Jahren ich kenn das selbst von meinem Ex Freund ich war mit ihm auch so lange zusammen. Da hängt man sehr an einem Menschen.

Falls es noch was zur Sache tut ich bin 20, er auch und seine Freundin glaube ich 23.

Ich hoffe ihr habt euch das alles durchgelesen und helft mir ein bisschen ich bin echt am verzweifeln.

Mehr lesen

12. Juli 2012 um 15:08

Schwierig
Es isch sehr schwierig die Situation einzuschätzen als Aussenstehende.
Ich habe das Gefühl, das er nicht weiss was er möchte. Wenn man mit einem Menschen drei Jahre zusammen ist und es einmal nicht gut läuft hat man meistens die Hoffnung das es wieder besser wird. Leider ist es so, das sich Menschen meist für die Beziehung entscheiden und nicht für Jemanden anderes.
Ich bin der Meinung das man sich auch in Jemanden verlieben kann, wenn man in einer Beziehung ist.
Es kann aber auch sein, das er sich seiner Gefühle nicht sicher ist! Vielleicht hast du einfach alles was seine Freundin nicht hat und was er sich schon lange wünscht von ihr. Und plötzlich lernt er Jemanden kennen der all die schlechten Seite, welche die Freundin hat, nicht hat und ist überwältig.

Ich denke das einzige Richtige was du jetzt machen kannst ist noch einmal mit ihm Reden und das mit klar text. Das du eine entscheidung hören willst, das er sich aber Zeit lassen kann und sich melden soll wenn er soweit ist.

Denn wenn er dich wirklich genug liebt, dann wird er sich früher oder später schon für dich entscheiden!

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 19:50

Also...
um dein problem mal kurz zu beschreiben...du bist verknallt in jemanden,der ne freundin hat und dir trotzdem zeigt,das sehr er dich mag...hmmm...was sagt das jetzt über IHN aus...wohl eher nicht so das beste,oder?
entweder er macht mal langsam schluss mit seiner freundin,oder er ist vom betrug seiner freundin noch so verletzt,das er sich mit dir an ihr rächen will...alles in allem ist und bleibt es ne dämliche situation,bei der du dich zurücknehmen solltest,weil DU nämlich garnichts bei der sache machen kannst,ausser deinen stolz zu verlieren.
wenn du seine freundin werden willst,muss er sich von seiner freundin trennen und sich zu dir bekennen...wenn er das nicht tut und immer weiter so rumeiert,verwirrt dich das immer mehr und du weißt irgendwann garnicht mehr,was hinten und vorne ist.
ergo...nimm dich zurück...
was du da beschreibst,wie er mit dir umgeht und so weiter,spielt überhaupt nix zur sache...fakt ist...er hat ne freundin und flirtet mit dir...wenn du gern einen freund haben möchtest,der so handelt,dann mach einfach weiter...wenn du aber jemanden haben willst,der es wirklich ernst mit dir meint,dann zieh dich zurück und beobachte,wie er reagiert...aber einfach so weitermachen würde ich an deiner stelle nicht...denn es führt zu nichts...
außer schmerzen...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 20:07
In Antwort auf skyeye70

Also...
um dein problem mal kurz zu beschreiben...du bist verknallt in jemanden,der ne freundin hat und dir trotzdem zeigt,das sehr er dich mag...hmmm...was sagt das jetzt über IHN aus...wohl eher nicht so das beste,oder?
entweder er macht mal langsam schluss mit seiner freundin,oder er ist vom betrug seiner freundin noch so verletzt,das er sich mit dir an ihr rächen will...alles in allem ist und bleibt es ne dämliche situation,bei der du dich zurücknehmen solltest,weil DU nämlich garnichts bei der sache machen kannst,ausser deinen stolz zu verlieren.
wenn du seine freundin werden willst,muss er sich von seiner freundin trennen und sich zu dir bekennen...wenn er das nicht tut und immer weiter so rumeiert,verwirrt dich das immer mehr und du weißt irgendwann garnicht mehr,was hinten und vorne ist.
ergo...nimm dich zurück...
was du da beschreibst,wie er mit dir umgeht und so weiter,spielt überhaupt nix zur sache...fakt ist...er hat ne freundin und flirtet mit dir...wenn du gern einen freund haben möchtest,der so handelt,dann mach einfach weiter...wenn du aber jemanden haben willst,der es wirklich ernst mit dir meint,dann zieh dich zurück und beobachte,wie er reagiert...aber einfach so weitermachen würde ich an deiner stelle nicht...denn es führt zu nichts...
außer schmerzen...

sky


ich hab schon mal versucht mich zurück zu ziehen aber dann fragt er mich auch immer was mit mir los ist und dass er traurig ist wenn wir nicht schreiben usw..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 20:10


ja sorry aber die 2 machen kaum noch was zusammen vielleicht ein mal am wochenende schläft er bei ihr oder sie bei ihm sonst nichts soweit ich weiß läuft im bett bei denen auch schon lange nichts mehr, er redet fast nie von ihr und wenn dann doch mal bezeichnet er sie nicht mal als freundin und allein die tatsache dass sie sich gegenseitig betrügen zeigt doch dass die beziehung nicht mehr intakt ist oder? der einzige grund wieso ich glaube dass sie noch zusammen sind ist abhängigkeit und gewohnheit.. ich kenn dass ja selbst ich war mit meinem ex auch so lange zusammen man hat halt angst wenn schluss ist den menschen komplett zu verlieren und das will man ja auch nicht aber von liebe war da nich mehr viel übrig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 20:14
In Antwort auf smaylii


ich hab schon mal versucht mich zurück zu ziehen aber dann fragt er mich auch immer was mit mir los ist und dass er traurig ist wenn wir nicht schreiben usw..

Naja
wenn er traurig ist,ist das ja schonmal was...aber er ändert trotzdem nix,oder?
du bist auch nicht dafür da,um ihm sein leben schön zu machen...denn eins solltest du wissen...solange du mit ihm rumflirtest,braucht er nicht zu handeln..ums mal genau zu sagen...du hilfst ihm dabei,seine beziehung aufrecht zu erhalten...wenn es dich nicht mehr gibt,muss er sich mit seiner beziehung auseinandersetzen und wenn sie wirklich nicht mehr so gut läuft,wie du schreibst,wird er handeln müssen...aber solange du dich immer wieder BENUTZEN lässt (JA er benutzt dich) muss er das nicht.
benutzen klingt für dich sicherlich hart...ich denke auch nicht,das er das absichtlich macht,nur ändert es nichts...mit dir fühlt er sich gut...und menschen ändern sehr selten etwas,wenn sie sich gut fühlen...erst wenn sie sich schlecht fühlen,sehen sie einen grund etwas zu verändern...und wenn du jetzt aus seinem leben verschwindest,könnte es sein,das er sich schlecht fühlt...alles klar?


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 20:19
In Antwort auf skyeye70

Naja
wenn er traurig ist,ist das ja schonmal was...aber er ändert trotzdem nix,oder?
du bist auch nicht dafür da,um ihm sein leben schön zu machen...denn eins solltest du wissen...solange du mit ihm rumflirtest,braucht er nicht zu handeln..ums mal genau zu sagen...du hilfst ihm dabei,seine beziehung aufrecht zu erhalten...wenn es dich nicht mehr gibt,muss er sich mit seiner beziehung auseinandersetzen und wenn sie wirklich nicht mehr so gut läuft,wie du schreibst,wird er handeln müssen...aber solange du dich immer wieder BENUTZEN lässt (JA er benutzt dich) muss er das nicht.
benutzen klingt für dich sicherlich hart...ich denke auch nicht,das er das absichtlich macht,nur ändert es nichts...mit dir fühlt er sich gut...und menschen ändern sehr selten etwas,wenn sie sich gut fühlen...erst wenn sie sich schlecht fühlen,sehen sie einen grund etwas zu verändern...und wenn du jetzt aus seinem leben verschwindest,könnte es sein,das er sich schlecht fühlt...alles klar?


sky


aus seinem leben zu verschwinden wird recht schwer werden da wir durch unseren freundeskreis jeden tag zusammen reden in skype usw. er hat mir auch mal gesagt dass er sich öfter nen kopf macht wegen der ganzen situation..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 21:25
In Antwort auf smaylii


aus seinem leben zu verschwinden wird recht schwer werden da wir durch unseren freundeskreis jeden tag zusammen reden in skype usw. er hat mir auch mal gesagt dass er sich öfter nen kopf macht wegen der ganzen situation..

Also
weißte...so wirklich helfen können wir dir hier nicht...so wie ich die sache sehe,willst du dich einfach nur mal ausheulen...denn an der situation selbst willst du nix ändern...auch gut ...gleiches verhalten erzeugt immer das gleiche ergebnis...änderst du nix,bleibt alles so...denn ob die beiden sich jetzt trennen,oder nicht,steht in den sternen...die halten das elend schon 3 jahre aus..warum nicht noch länger...
wie er auf dauer reagieren wird,das wissen wir nicht...und du auch nicht...du verschenkst einfach nur zeit,aber auch das ist ne erfahrung,die jeder wohl mal selber machen muss...ich wünsch dir viel glück auf deinem weg...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 23:39


war mir klar dass wieder das "flittchen" kommt wie schon gesagt ich hab nicht vor sie mit gewalt auseinander zu bringen.. über ihre beziehung sag ich nur das was ich weiß und da steh ich nicht alleine da und dass sie ihn betrogen hat weiß ich nicht von ihm. dass er wenn wir zusammen WÄREN mich auch betrügen würde kann sein muss aber nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 23:42
In Antwort auf skyeye70

Also
weißte...so wirklich helfen können wir dir hier nicht...so wie ich die sache sehe,willst du dich einfach nur mal ausheulen...denn an der situation selbst willst du nix ändern...auch gut ...gleiches verhalten erzeugt immer das gleiche ergebnis...änderst du nix,bleibt alles so...denn ob die beiden sich jetzt trennen,oder nicht,steht in den sternen...die halten das elend schon 3 jahre aus..warum nicht noch länger...
wie er auf dauer reagieren wird,das wissen wir nicht...und du auch nicht...du verschenkst einfach nur zeit,aber auch das ist ne erfahrung,die jeder wohl mal selber machen muss...ich wünsch dir viel glück auf deinem weg...

sky


ich will schon was ändern.. nur garnichts mehr mit ihm zu tun zu haben das funktioniert wirklich nicht und das will ich auch nicht. ich hatte wirklich nicht vor mich in einen vergebenen typen zu verlieben aber da kann ich auch nix machen.. ich hab oft drüber nachgedacht ihn einfach in ruhe zu lassen und ihn mit seiner freundin "glücklich" werden zu lassen aber ich kann einfach nicht er ist der mann neben dem ich einschlafen und wieder aufwachen will, mit dem ich rumalbern will er ist für mich einfach PERFEKT.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 0:34


ganz ehrlich wenn dann zerstört er sie nicht ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 1:23


der kerl ist kein gegenstand ich nehm ihn ihr nicht weg er kann selbst entscheiden was er macht und tut klar hab ich damit was zu tun aber er wohl mehr als ich oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 8:19

Mmh
ich wuerde ihn mal ganz klar fragen, was er denn jetzt moechte....ich bin vor ca. 10 Jahren auch von meinem Ex betrogen worden....er war nicht so der treue Typ in der gesamten Beziehung ( verschiedene Frauen).... aber die Frau am Ende, weshalb dann Schluss war, mit der ist er bis heutezusammen und hat sie noch nie betrogen, soviel ich weiss....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 9:17

Er hat gesagt, dass er dich mag.........
......so weit so gut......aber hat er dir auch schon gesagt, dass er dich liebt? Wird er auch nicht, denn er liebt wahrscheinlich noch seine Freundin. Auch wenn bei ihnen nicht alles rund läuft, liebt er sie trotz allem. Also....lasse dir gesagt sein.....FINGER WEG......sonst wirst du "wirklich" unglücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 14:29

...
Ich finde es schon sehr unsachlich - ihr die Schuld an einer möglicherweise gescheiterten Beziehung zu geben. Er hat sich bewusst für sie entschieden. Sie hat keinerlei Verantwortung für die Beziehung - wie soll jemand ohne irgendeine Verantwortung zerstören? Er ist hier der böse nicht smaylii.

Und zu Smaylii ich bin in der selben Situation wie ER, ich kann einfach keinen von beiden gehen lassen. Ich versuche es so lange wie möglich aufrecht zu halten und hoffe, dass ein Zufall kommt um diese scheiß Situation zu beenden. Aber um halbwegs "fair" zu meiner Affäre zu sein habe ich eine Frist gesetzt, nach dem Urlaub mit meinem Freund (14.08) werde ich mich entweder trennen oder mit ihm zusammen bleiben. Damit er nicht ewig warten muss. Vielleicht kann er dir ja auch irgendeine Frist geben, damit du irgendwann erfährst, wo du dran bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 14:46
In Antwort auf joel_11957333

...
Ich finde es schon sehr unsachlich - ihr die Schuld an einer möglicherweise gescheiterten Beziehung zu geben. Er hat sich bewusst für sie entschieden. Sie hat keinerlei Verantwortung für die Beziehung - wie soll jemand ohne irgendeine Verantwortung zerstören? Er ist hier der böse nicht smaylii.

Und zu Smaylii ich bin in der selben Situation wie ER, ich kann einfach keinen von beiden gehen lassen. Ich versuche es so lange wie möglich aufrecht zu halten und hoffe, dass ein Zufall kommt um diese scheiß Situation zu beenden. Aber um halbwegs "fair" zu meiner Affäre zu sein habe ich eine Frist gesetzt, nach dem Urlaub mit meinem Freund (14.08) werde ich mich entweder trennen oder mit ihm zusammen bleiben. Damit er nicht ewig warten muss. Vielleicht kann er dir ja auch irgendeine Frist geben, damit du irgendwann erfährst, wo du dran bist.


danke dass du mich ein bisschen verteidigst.. ich weiß ich bin kein unschuldslamm ich hab mit der ganzen situation klar auch was zu tun aber ich hab ihn ja nicht gezwungen sich so gegenüber mir zu verhalten wie ers tut. Das mit der frist klingt gut ich werde demnächst mal das gespräch mit ihm suchen müssen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 14:50


ja dass mit dem körperkontakt.. in dem sinne gibt es kaum welchen es gab diese 2 "küsse" die auch irgendwie keine richtigen waren, sonst ist und wird bei uns auch nichts laufen so ein ... sag ich mal ist er dann auch wieder nicht.. es läuft halt manchmal darauf hinaus dass wir uns gegenseitig mal unbeabsichtigt berühren.. meinst du ich soll dass dann ganz direkt abblocken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 23:29


seit märz ca. :I

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 1:30


also den kuss abgewiesen hat er nicht wirklich er hat danach nur gesagt "das geht nicht so einfach" ich bin der meinung würde er seine freundin lieben hätte er gesagt "pass auf ich lieb meine freundin und des geht so nich" aber er hat nach dem kuss kein einziges mal seine freundin er wähnt dass einzige war "du bist single du darfst das" und er wollte unbedingt wissen was mit mir und meinem jetzigen ex ist.. also sehr komisch das ganze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 3:01

Wahre Gefühle sind klar....
Hi Du...Nun, ich bin schon etwas Lebens erfahrener, nicht unbedingt weiser)) und Deiner Schilderung entnehme ich, dass das schon fast ein halbes Jahr andauert, für Dich ganz sicher viele schlaflose Nächte...Ich bin ja nun auch ein Mann und kann Dir dazu nur sagen: Wenn er wirklich ernsthafte Gefühle für Dich hegt, und um nichts anderes geht es hier, würde er das "Alte"fallen lassen..Du schreibst, Du möchtest es besser machen, als seine bisherige Freundin...Was willst Du denn besser machen?Du weißt doch gar nicht richtig, wie sowieso keine Außenstehende, die sich erdreisten, über Andere zu urteilen, wie es in seiner Beziehung aussieht .Frag Dich einmal, ob er wirklich, sei mal ganz ehrlich zu Dir, Gefühle in Dich investiert?Aus meiner Sicht weiß er nicht, was er will, und zwar weder bei Dir noch seiner Freundin.Ihm scheint es zu gefallen, dass Jemand Interesse zeigt.Ich weiß, sowas willst Du nicht lesen (würde ich auch nicht wollen,wenn ich verliebt wäre), aber tue Dir bitte einen Gefallen und gib das, was Du jetzt fühlst, Jemandem,der es auch würdigt,das geschenkt zu bekommen.Das wird Dich nicht glücklich machen.Eigentlich weißt Du das auch schon, denn sonst hättest Du hier nicht geschrieben.Ich wünsche Dir alles Liebe.Gruß, Wisewolf....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 3:40
In Antwort auf polina_12172769

Wahre Gefühle sind klar....
Hi Du...Nun, ich bin schon etwas Lebens erfahrener, nicht unbedingt weiser)) und Deiner Schilderung entnehme ich, dass das schon fast ein halbes Jahr andauert, für Dich ganz sicher viele schlaflose Nächte...Ich bin ja nun auch ein Mann und kann Dir dazu nur sagen: Wenn er wirklich ernsthafte Gefühle für Dich hegt, und um nichts anderes geht es hier, würde er das "Alte"fallen lassen..Du schreibst, Du möchtest es besser machen, als seine bisherige Freundin...Was willst Du denn besser machen?Du weißt doch gar nicht richtig, wie sowieso keine Außenstehende, die sich erdreisten, über Andere zu urteilen, wie es in seiner Beziehung aussieht .Frag Dich einmal, ob er wirklich, sei mal ganz ehrlich zu Dir, Gefühle in Dich investiert?Aus meiner Sicht weiß er nicht, was er will, und zwar weder bei Dir noch seiner Freundin.Ihm scheint es zu gefallen, dass Jemand Interesse zeigt.Ich weiß, sowas willst Du nicht lesen (würde ich auch nicht wollen,wenn ich verliebt wäre), aber tue Dir bitte einen Gefallen und gib das, was Du jetzt fühlst, Jemandem,der es auch würdigt,das geschenkt zu bekommen.Das wird Dich nicht glücklich machen.Eigentlich weißt Du das auch schon, denn sonst hättest Du hier nicht geschrieben.Ich wünsche Dir alles Liebe.Gruß, Wisewolf....


lass mal 3 jahre beziehung einfach so fallen.. das is garnich so einfach. wie schon geschrieben kenn ich das selbst ich war mit meinem ex auch so lange zusammen und ich hab deswegen nicht schluss gemacht weil ich nicht wollte dass er aus meinem leben verschwindet weil er mit trotz alledem sehr viel bedeutet hat aber von liebe war da bei mir nicht mehr viel übrig.. vielleicht hat er ja auch nur angst und braucht zeit, was ich auch total nachvollziehen kann oder vielleicht denkt er dass ich ihn nur verarschen würde und er dann wegen sowas seine beziehung beenden würde oder sowas in der art.. vielleicht möchte er sehen dass ich wirklich viel für ihn empfinde.. man sagt ja immer so schön "männer wollen jagen" aber ich denke wenn man schon in einer beziehung ist wird man nicht mehr viel jagen wollen deswegen weiß ich auch nie wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll.. soll ich ihm zeigen wie viel er mir bedeutet oder ihm die kalte schulter zeigen und ihn "machen" lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 14:20


er hat es seiner freundin aber schon angetan und das mehrmals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 16:53


wieso sollte er mit sowas lügen? wäre sehr dumm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2012 um 16:56
In Antwort auf smaylii


wieso sollte er mit sowas lügen? wäre sehr dumm


und die anderen wollte er vielleicht für ne schnelle nummer ich weiß ja auch nicht ob er mit denen im bett gelandet is oder was da war, mir will er halt nicht weh tun was er sehr oft betont vielleicht macht ers deswegen nicht. aber du hast schon recht ich leb in ner traumwelt ich muss endlich mal aufwachen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest