Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte helft mir! HAT ER NOCH EINE CHANCE VERDIENT??

Bitte helft mir! HAT ER NOCH EINE CHANCE VERDIENT??

4. November 2008 um 13:54

Hallo! Bitte helft mir, ich weiß nicht mehr weiter!

ich habe "ihn" kennen gelernt vor eineinhalb jahren. ich bin 21 und er 31. zwischen uns lagen 100 km entfernung was aber anfangs keinen von uns störte.
irgendwann hatte sich diese beziehung dann gefestigt und wollten jede sekunde miteinander verbringen. wir einigten uns darauf, dass ich meinen job kündige und zu ihm ziehe.
versprochen wurde unterstützung bei der jobsuche, weil er wirklich viele leute kennt. so weit - so gut!

gesagt getan! ich zog zu ihm und schrieb bewerbungen ohne ende. KEINE UNTERSTÜTZUNG! er interessierte sich kaum noch und ich war auf mich alleine gestellt.
dann fand ich heraus, dass er sich so veränderte, weil er heimlich kontakt zu seiner ex hatte. sie schrieben und telefonierten heimlich, er hatte sie wohl extra gebeten sich nur während der arbeit zu melden, sonst würde ich es merken.
als alles raus kam, schwor er mir, dies nie wieder zu tun und den kontakt abzubrechen. ich habe ihm geglaubt, es waren ja schließlich erstmal "nur" texte und telefonate. nach 2 wochen kam raus. es hörte nicht auf! sie trafen sich, er leugnete alles, wollte sich ändern. alles lief hinter meinem rücken. also nahm ich meine sachen und ging erstmal zu meinen eltern.

er kämpfte unwahrscheinlich um mich, weinte, wollte alles anders machen und hatte es bereut mit ihr! holte sich eine neue nummer um mir einen beweis zu geben. ich verzieh ihm wieder und merkte immer nur, dass die "neue nummer" ruhig war. plötzlich gab mir ein kumpel von ihm den tip, seine alte nummer ist nicht gekündigt, sondern liegt bei ihm an der arbeit und das spiel bei ihm und seiner ex hörte nie auf.

ich ging wieder! wieder fing er an sagenhaft um mich zu kämpfen, war verzweifelt, hat mit selbstmord gedroht und wollte mit mir von vorn anfangen. dann kam weihnachten, was wir gemeinsam feiern wollten. er verabschiedete sich einen tag vvor heiligabend und wollte dann am 24. mittags zu mir kommen, da er noch was zu seinen eltern, die weiter weg wohnen bringen musste. ich wartete und wartete und er kam nicht! ich habe das komplette weihnachtsfest weinend am fenster verbracht und wartete vergeblich. 4 tage später sah ich ihn mit ihr in einer diskothek, wo er mich nicht mal beachtete. gut, ich tat so als geht es mir gut und ich brauche ihn nicht! ich wollte mir meine schwäche nicht anmerken lassen. silvester feierte ich dann bei freunden. plötzlich ging ab 22uhr telefonterror los. er stand vor meinem haus und wollte einen neuanfang mit ehrlichkeit und offenheit mit mir beginnen, passend zum jahreswechsel. doch ich lies ihn zappeln.

wieder kämpfte er 10 tage mit vielen tränen, blumen, sms, e-mails, anrufen, stand jeden tag vor meiner tür, was sonst nie der fall war. ich verzieh ihm wiedr und dachte er meint es jetzt ernst! ich war misstrauisch ohne ende mittlerweile, doch das wusste er und wollte es in kauf nehmen. es ging einen monat gut, als wieder klar war, sie hatten kontakt!!! für mich brach eine welt zusammen, dass er mein vertrauen so ausnutzte. ich ging!

eine woche später waren sie zusammen und offensichtlich sehr glücklich! ich hörte nichts mehr von ihm und bekam meine vergessenen sachen per post geschickt. das war eine schwere zeit für mich, ich versuchte mich ununterbrochen abzulenken und habe mich nacht für nacht in den schlaf geweint!

nach 4 wochen rappelte ich mich auf, habe meinen alten job wieder bekommen und so langsam hatte ich mich daran gewöhnt!
plötzlich bekam ich eine sehr lange e-mail, wie sehr er mich vermisst, dass er immer nur mich geliebt hat, es nicht zu schätzen wusste. er heiraten und kinder will. SIE hatte sich bei ihm nicht mehr gemeldet. er schrieb mir ca. 100 sms am tag, er hätte nach "einer phase der selbstfindung" erkannt, wer zu ihm gehört!

Dann rief sie mich an und wollte wissen, ob er kontakt zu mir hat. ich war ehrlich und sagte es ihr. ER KÄMPFTE UM UNS BEIDE das war dann klar! dann waren sie und ich abgeschrieben weil alles raus kam und es kam die dritte ins spiel.
es dauerte nicht lange und er meldete sich wieder. es ist unvorstellbar, aber ich liebte ihn immer noch! wir trafen uns und wollten nochmal vorn vorn beginnen. es ging gut! er war ehrlich, hatte keine geheimnisse, versteckte keine handys. SUPER!
nach 3 monaten brauchte er wieder zeit. ich hatte eine böse vorahnung, ein komisches gefühl. ich gab ihm die zeit, frei nach dem motto: wenn man jemanden liebt, lässt man ihn los, liebt er dich auch, kommt er zurück!
wir hatten täglich kontakt, er schrieb mir wie sehr er mich vermisst, mich sehen will, ich zu ihm kommen soll usw. doch ich war SO ENTTÄUSCHT, dass er wieder in das alte muster verfällt.

er schrieb mir die ganze zeit, er will sich ändern, er wüsste aber nicht, was mit ihm los ist! er hat jetzt erkannt wie sehr er mich liebt!

plötzlich! peng! WELTZUSAMMENBRUCH! ich erfuhr, dass seine ex wieder im spiel ist! als ich sein handy sehen wollte, hat er es kaputt getreten, dass ich nicht rein schauen kann. er ist völlig ausgerastet, hat mich beleigigt. sie waren in der zeit, als er um mich käpfte zusammen auf party, shoppen, essen und das schlimmste! SIE LAG WIEDER IN SEINEM BETT!

nun hat er wohl den kontakt zu ihr abgebrochen, sagt er! er will angeblich nur noch mich! er sagt, er tut es nie wieder, ich sollte wieder normal werden. warum ich ihn jetzt so verletzen würde und ich soll ihm helfen. er hört nicht auf zu kämpfen.

NUN MEINE FRAGE: Soll ich einen letzten versuch wagen? ihm nochmal glauben, dass er sich ändern kann? ich weiß, er würde mir sehr fehlen aber die angst wieder enttäuscht zu werden ist sehr groß!

was soll ich tun. auf seine sms noch antworten? völlig ignorieren? versuchen, über den dingen zu stehen und mit ihm sprechen? egal was kommt den kontakt abbrechen?

WAS WÜRDET IHR MACHEN? BITTE BITTE!! ICH WEIß NICHT MEHR WAS RICHTIG UND WAS FALSCH IST!

sehe ich es übertrieben?! bitte bitte schreibt mir eure meinungen! ich habe völlig den überblick verloren, ob ich jetzt vielleicht überreagiere oder es völlig normal ist...

wie sagt man so schön: liebe macht blind!

BITTE HELFT MIR SCHNELL, DENN IN GENAU DIESEM MOMENT KLINGELT WIEDER MEIN TELEFON! ((((((((((((

Mehr lesen

5. November 2008 um 0:05

Danke...
vielen dank für deine mühe!

es tut gut zu wissen, dass ich nicht "verrückt" bzw. übertrieben eifersüchtig bin, sondern dass andere genauso denken!

ich weiß einfach nicht, wie ich es anstellen soll?! was soll ich ihm noch sagen?
er hört einfach nicht auf und macht es mir dadurch noch schwerer...
soll ich es ihm immer und immer wieder erklären, oder einfach auf nichts mehr reagieren?

für eure hilfe bin ich wirklich sehr dankbar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 10:37

Der Kerl ist krank, bindungsunfähig,
liebst nur was er nicht erreichen kann. Du kannst dieses unwürdige Spiel noch ewig mitmachen. Kümmere dich nur noch um dich. Du hast bewiesen, dass du es kannst, aber hör auf in jedem "Affentanz" von ihm eine neue Chance für euch zu sehen. Steig bitte aus dem Spiel aus. Aus Liebe zu dir selbst.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 10:46

Schiess ihn in den wind
der hat dich nicht verdient und seine ex auch nicht.... er spielt mit euch beiden und bis jetzt habe ihr beide super mitgespielt...

erklaeren brauchste nix, sag einfach er soll verschwinden und dies fuer immer.... dann bring dein Leben in die Reihe und geniesse das alleinsein...treffe dich mit freunden, unternehm viel und irgendwann wirst du wieder bereit sein fuer eine beziehnung und ich hoffe, dass du dann die liebe deines lebens triffst und gleucklich wirst!

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 15:54

Seit stark, übernimm Verantwortung und sei konsequent
Du solltest seine Nummer löschen, jeden Kontakt zu ihm vermeiden, keine Nachrichten beantworten, ihn nicht anrufen, ihn vor allem nicht versuchen zu verstehen. Du bist anscheinend von ihm abhängig und lässt dich deswegen demütigen. Betrachte deine Abhängigkeit von ihm als Sucht und geh auch so damit um - die Droge darf man einfach nicht mehr konsumieren. Das klingt sicherlich sehr hart, ist es auch, aber was du erlebt hast, bist du einfach nicht wert und ich denke, er weiß selbst überhaupt nicht, was er will. Aber ich habe gut reden - mir geht es genau so - ich versuche das auch gerade, nachdem ich am Freitag Schluß gemacht habe und bis jetzt habe ich durchgehalten, den Kontakt abzubrechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2008 um 13:14
In Antwort auf arya_12765977

Seit stark, übernimm Verantwortung und sei konsequent
Du solltest seine Nummer löschen, jeden Kontakt zu ihm vermeiden, keine Nachrichten beantworten, ihn nicht anrufen, ihn vor allem nicht versuchen zu verstehen. Du bist anscheinend von ihm abhängig und lässt dich deswegen demütigen. Betrachte deine Abhängigkeit von ihm als Sucht und geh auch so damit um - die Droge darf man einfach nicht mehr konsumieren. Das klingt sicherlich sehr hart, ist es auch, aber was du erlebt hast, bist du einfach nicht wert und ich denke, er weiß selbst überhaupt nicht, was er will. Aber ich habe gut reden - mir geht es genau so - ich versuche das auch gerade, nachdem ich am Freitag Schluß gemacht habe und bis jetzt habe ich durchgehalten, den Kontakt abzubrechen.

?!?!
schonmal vielen, vielen dank für eure hilfe und die ratschläge! ich stehe also mit meiner meinung nicht alleine da.

mein eintrag ist jetzt eine woche her, ab freitag habe ich auf nichts mehr reagiert! 2 tage kam nichts von ihm, weil er "abgelenkt" war wie ich erfahren habe.

dann ging das theater wieder los. mittlerweile haben sich seine eltern eingeschaltet und mich gewarnt, da er erwähnt hätte, erst tut er mir was und dann nimmt er sich das leben!

es hört einfach nicht auf! er weint, schreibt ununterbrochen, obwohl ich nur einmal seit freitag auf den wunsch seiner mutter mit ihm gesprochen habe!

damit macht er mir alles so schwer, wenn ich ihn weinen höre, er plötzlich alles andere aufgeben will und genau das sagt, was ich mir immer gewünscht habe!

ich kann einfach nicht mehr....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2008 um 21:50

Ja, das stimmt alles,
ich weiß, dass es schwer ist, wenn man jedesmal wieder neu verwirrt ist (kenn ich leider).
Aber ihm würde nur eine Therapie helfen, er verhält sich asozial, und alle Erklärungen dafür sind keine Rechtfertigungen.
Stell Dir vor, eine Freundin würde Dir das erzählen, dann würdest Du sicher ziemlich bestürzt sein, dass sie sich so erniedrigt, das muss man sich immer wieder vor Augen halten.
sicher hast Du auch in deinem Leben Erfahrungen gemacht, die dich so anfällig für so eine Situation machen, mach dir das bewusst, wenn Du das erkennst und ihn nicht mehr in Schutz nimmst, hörst Du in vergleichbaren Situationen die alarmglocken früher...
Und: Ach ja, ändere Du doch Deine Nummern!
LG, Lostgirl68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2008 um 23:41

Mach ihm die Tür nicht auf und gehe nicht mehr ans Telefon
Bitte geb ihm nicht noch eine Chance. Das hört sich ja alles schrecklich an. Versuch mit ihm abzuschließen. Irgendwann lernst du jemanden kennen der es ehrlich mit dir meint und fähig ist zu lieben und eine richtige Bindung einzugehen. Er ist es nicht wert und er wird dir immer wieder weh tun, dich immer verletzen. Ich habe meinem Ex Freund auch insgesamt drei Chancen gegeben und immer wieder hat er mich verletzt und gedemütigt. Dein Ex ist krank. Die einzige Chance die ich eventuell sehe ist wenn er sich professionelle Hilfe sucht um seine Bindungsangst hinter sich zu lassen das ist auch die einzige Chance die ich für mich und meinen Ex sehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest