Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte helft mir, damit fertigzuwerden!

Bitte helft mir, damit fertigzuwerden!

17. März 2010 um 14:02

Der Text ist lang ich weiß, aber bitte nehmt euch etwas Zeit!

Hallo Zusammen! Also ich hab ein Problem, dass mir sehr viele Magenschmerzen bereitet. Ich habe bewusst nicht ins Untreue Forum geschrieben, da man dort nur einseitige Antworten bekommt.

Also, ich bin seit 8 Jahren mit meinem Mann verheiratet. (kosovoalbaner). Wir haben immer eine wunderschöne Beziehung geführt, viel durchgemacht, um endlich zusammen sein zu können. Wir waren immer Ehrlich, vor allem mein Mann ist eigentlich ein schon zu ehrlicher Mann. Ich bin mir eigentlich immer zu 100% sicher gewesen, dass er mich liebt! Er ist ein Mensch,d er sehr schwer Gefühle zeigen kann aber trotzdem hat er mir immer wieder auf seine Weise gezeigt, wie sehr er mich liebt. Wir haben zwei Kinder, die kleine ist 4 Monate alt. Er ist ein echt guter Vater! Er ist fleißig, er arbeitet viel, eigentlich ein guter Ehemann.

Ich habe euch das geschrieben, damit ihr einen kleinen Eindruck von meinem Mann bekommt. Wir sind eigentlich eine Bilderbuchfamilie! ja....eigentlich......bis..

Vor ca. 3 Wochen vor der Geburt, bin ich nachts wachgeworden, aus langweile schnappte ich mir sein Handy, wollte ein bisschen spielen. Dann stöberte ich durch seine sms! Da stand der Name W.......:Hallo, wie gehts dir sehen wir uns heute?LG Sandra. Als Antwort: Gut, ich geh erst mal schön duschen und dann melde ich micht. Eine andere sms:Meine Eier schmerzen! ......weis nicht warum bin ja kein artz! eine Andere: Schönen Guten Tag Miss sowieso wie gehts denn so, bist du noch bei Ikea!

Ich habe es mir bis nach der Entbindung aufgehoben, um das Baby nicht zu gefährden. Als ich ihn darauf Ansprach, sagte er zuerst nur: Ich hab nichts mit einer Sandra zu tun! O.k dachte ich mir, dann eben anders. Am nächsten Tag rief ich sie an. Nach einem langen zögern ihrerseits.....und vielen äääähs und ääähmms und moment mals....geh mal eben auf den Balkon wegen den Kindern.......hatte sie endlich zeit. Nach ihrer Geschichte wusste sie nicht, dass er verheiratet ist und Kinder hat bzw ich Schwanger war. Sie kennen sich seit 3 Monaten und treffen sich seitdem fast jede Woche, er hat gesagt er sei viel älter und wohne mit seinen Eltern usw. Ich habe nicht nach weiteren details gefragt. Rief meinen Mann auf der Arbeit an und sagte er seie ein riesengroßes ... und solle nicht mehr nach Hause kommen! Er kam.....und sagt zunächst nichts.....bis ich ihn darauf ansprach. Er: Ich hätte nie gedacht, dass du so blöd bist und diese Frau auch noch anrufst und dann auch noch ihr glaubst. Du kennst sie doch gar nicht, mich schon seit 10 Jahren! Wenn ich eine andere will dann sag ich dirs vorher. Das ist ein Firmenhandy bla bla bla! Also: Er gab zu, sein freund hat die zwei in ner Disco angequatscht dann waren sie bei ihm einen Kaffee trinken und sein Freund hatte was mit ihrer Freundin eine Nicole! Aber er hatte nichts mit ihr, wahrscheinlich wollte sie was von ihm...er weis nicht wer die sms geschrieben hat.....hat sie mir ihn denn auch beschrie ben?hab ich gefragt was er für ein Auto hat?Nein habe ich nicht! Die sms sind nicht von ihm!hmmmm von wem denn dann? Eigentlich bin ich mir sicher, dass er diese sms geschrieben hat und er mir nicht die Wahrheit gesagt hat.. ABer ich liebe ihn so unendlich viel und ich weiß doch dass er mich liebt, hört sich für euch sicher bescheuert an aber es ist nun mal so. Ich versuche damit klar zu kommen, aber ich schaffe es nicht! Vielleicht hat er ja doch die Wahrheit gesagt. Vor allem hat er auch mal, nachdem sie ihm wieder geschrieben hat,, seinen Freund angerufen und geschimpft er solle doch bitte nächstes mal bescheid sagen wenn er sms schreibt! Taktik? oder die Wahrheit?
Ich kann einfach nicht auf den Tisch hauen und ihn zur ... machen und dann rausschmeißen, weil ich immer noch denke...vielleicht hat er doch die Wahrheit gesagt. Ich kenne ihn schon so lange er ist einfach nicht der Typ für sowas. Er ist der korrekteste Mensch den ich kenne, deshalb liebe ich ihn doch auch! Er hat so eine tolle persönlichkeit und war immer ein toller Ehemann!
Ich kriegs einfach nicht aus dem Kopf! Könnt ihr mir helfen? habt ihr ratschläge für mich?

Danke für eure Zeit!

Mehr lesen

17. März 2010 um 14:40

Vielen Dank
für deine Antwort! Also wir hatten in der Tat während beiden Schwangerschaften gar keinen Sex! Wei er einfach nicht konnte, wenns Baby von unten zuguckt! Aber ich bin bin sicher, dass war das erste Mal und dass vorbei ist weiß ich! Es tut nur so verdammt weh weist du! Ich weiß, dass mein Körper nicht mehr der ist der er mal war und das das jetzt dauert, aber jetzt denke ich bei allem was ich tue, mach ich das besser als sie, sehe ich besser aus als sie`? Denkt er noch an sie? Ich kann eigentlich über alles mit meinem Mann reden, aber darüber kann ich mit niemandem sprechen! ich will es so gerne einfach vergessen und weitermachen ich bin nicht der Typ, der einfach alles hinschmeist. Das wird wohl dauern bis diese riesengroße Wunde verheilt!

Gefällt mir

17. März 2010 um 14:40

@mriva:
ich stimme dir fast komplett zu, aber ich finde, er sollte es eingestehen und einsehen, dass es ein fehler war. und es sollte auch klar sein, dass er solche fehltritte in zukunft unterlassen sollte.
an diesem punkt sind die beiden aber noch nicht angelangt, so wie ich das verstanden habe. er streitet es ja noch immer ab.
wenn dieser punkt nicht erreicht wird, dann seh ich eher scharz für diese beziehung....
und das ist jetzt vorallem von ihm abhängig. sie muss ihm das einfach klar machen. nur wenn es keine geheimnisse in dieser hinsicht gibt und wenn die karten offen auf dem tisch liegen, können beide versuchen wege zu finden, damit umzugehen.

Gefällt mir

17. März 2010 um 14:45
In Antwort auf mikch

@mriva:
ich stimme dir fast komplett zu, aber ich finde, er sollte es eingestehen und einsehen, dass es ein fehler war. und es sollte auch klar sein, dass er solche fehltritte in zukunft unterlassen sollte.
an diesem punkt sind die beiden aber noch nicht angelangt, so wie ich das verstanden habe. er streitet es ja noch immer ab.
wenn dieser punkt nicht erreicht wird, dann seh ich eher scharz für diese beziehung....
und das ist jetzt vorallem von ihm abhängig. sie muss ihm das einfach klar machen. nur wenn es keine geheimnisse in dieser hinsicht gibt und wenn die karten offen auf dem tisch liegen, können beide versuchen wege zu finden, damit umzugehen.

Du hast recht
das ist ja auch das was ich von ihm will. Aber da er ja "unschuldig" ist sagt er,wenn ich ihm nicht vertraue hat das ganze sowieso keinen Sinn! Deshalb habe ich es auch nicht mehr angesprochen und versuche jetzt selber damit klar zu kommen. Denn ich kann einfach nicht ohne ihn sein! Das ganze wäre natürlich anders wenn er ein notorischer Fremdgeher und Checker Typ wäre, ist er eben nicht! Ich merke auch wie er sich seit diesere Sache noch viel mehr um mich bemüht!

Gefällt mir

17. März 2010 um 14:49
In Antwort auf lalalisa2

Du hast recht
das ist ja auch das was ich von ihm will. Aber da er ja "unschuldig" ist sagt er,wenn ich ihm nicht vertraue hat das ganze sowieso keinen Sinn! Deshalb habe ich es auch nicht mehr angesprochen und versuche jetzt selber damit klar zu kommen. Denn ich kann einfach nicht ohne ihn sein! Das ganze wäre natürlich anders wenn er ein notorischer Fremdgeher und Checker Typ wäre, ist er eben nicht! Ich merke auch wie er sich seit diesere Sache noch viel mehr um mich bemüht!


ich fände es trotzdem wichtig, dass er offen ist und zu seinem fehltritt steht. denn ich habe ehrlich gesagt keinen zweifel daran, dass er dich mit ihr betrogen hat. du kannst es ja ruhig mit ihr auch direkt klären, ob es beendet ist, so wie es mriva vorgeschlagen hat. aber sie sagt dir dann vielleicht nicht unbedingt die wahrheit, egal in welche richtung. es gibt viele kranke leute.
aber auch wenn sie dir ehrlich sagt, dass es beendet ist, finde ich es äusserst unbefriedigend für dich, solange er nicht auch ehrlich ist.

Gefällt mir

17. März 2010 um 14:55
In Antwort auf mikch


ich fände es trotzdem wichtig, dass er offen ist und zu seinem fehltritt steht. denn ich habe ehrlich gesagt keinen zweifel daran, dass er dich mit ihr betrogen hat. du kannst es ja ruhig mit ihr auch direkt klären, ob es beendet ist, so wie es mriva vorgeschlagen hat. aber sie sagt dir dann vielleicht nicht unbedingt die wahrheit, egal in welche richtung. es gibt viele kranke leute.
aber auch wenn sie dir ehrlich sagt, dass es beendet ist, finde ich es äusserst unbefriedigend für dich, solange er nicht auch ehrlich ist.

Er wird es nie zugeben
ich habe schon einige Vorträge hier über Kosovoalbaner gelesen also wisst ihr sicherlich auch schon einiges. Er hat Angst, dass ich ihn sofort verlasse wenn er es zugibt! Er würde in seiner ganzen Familie sein Ansehen verlieren und als der Vollidiont gelten, der so eine Frau betrogen hat!So wie ich nicht ohne ihn kann kannn er nicht ohne mich und vor allem nicht ohne die Kinder! 'Deshalb habe ich aufgegeben darauf zu hoffen, dass er es zugibt, aber ich weiß definitiv, dass es vorbei ist.

Gefällt mir

17. März 2010 um 14:58
In Antwort auf lalalisa2

Er wird es nie zugeben
ich habe schon einige Vorträge hier über Kosovoalbaner gelesen also wisst ihr sicherlich auch schon einiges. Er hat Angst, dass ich ihn sofort verlasse wenn er es zugibt! Er würde in seiner ganzen Familie sein Ansehen verlieren und als der Vollidiont gelten, der so eine Frau betrogen hat!So wie ich nicht ohne ihn kann kannn er nicht ohne mich und vor allem nicht ohne die Kinder! 'Deshalb habe ich aufgegeben darauf zu hoffen, dass er es zugibt, aber ich weiß definitiv, dass es vorbei ist.


gut, wenn das geklärt ist (wie auch immer) dann musst du dir jetzt einfach zeit lassen bis die zeit auch diese wunde heilt!
Ich wünsche dir alles gute!

Gefällt mir

17. März 2010 um 15:18

So ist es
schließe mich dem an.

Gefällt mir

17. März 2010 um 15:19


wenn beide daran arbeiten und sich der problematik bewusst sind, muss kann vertrauen auch wieder aufgebaut werden. es setzt aber offenheit und ehrlichkeit voraus. von beiden seiten.

Gefällt mir

17. März 2010 um 15:33


ich glaube doch eher umgekehrt
wenn nach so einer geschichte jede beziehung aufgegeben würde, dann gäbe es kaum eine einzige dauerhafte beziehung auf der welt.
ich spreche zum glück nicht aus eigener erfahrung, aber ich mache mir keine illusionen, dass es nicht früher oder später in einer langjährigen beziehung mal zu seiner sache kommen kann.

Gefällt mir

17. März 2010 um 20:27

Finde ich aber sehr erstaunlich
dass Du damit bis nach der Geburt wartest. Na ja kann es geben. Ich hätte so etwas gleich geklärt denke ich mal. Du kannst es doch besser herausfinden ob es sich um ihn handelt. Durch eine Beschreibung und andere Anhaltspunkte.

Findest Du es ok, dass er in eine Disco geht mit Kumpels? Da fängt es doch oft genug an. Tanzen kann er auch zu Hause.Dort aber eben mit Frauen. Oder tanzt er mit seinem Kumpel? Wer da hingeht lernt nun mal ziemlich oft jemanden kennen. Meinst Du wirklich, dass nur sein Freund etwas hatte? Ist ja natürlich alles möglich.

Mußt Du selber wissen ob Du mit so einem Mann leben möchtest wenn es denn wirklich so ist. Wenn es so ist dann ist er öfter unterwegs und nicht erreichbar oder? Er ist nicht der Einzigste der fremdgeht. Paßt doch bei Untreue. Es gibt nun mal Männer die ihr schönes Heim schätzen und andere Frauen dafür benutzen. Gibt eben Frauen die auch nicht mehr wollen.

Mußt Du nur wissen OB es so ist.
Wie ist es denn mit dem Handy. Wird es von mehreren Kollegen genutzt? Manchmal gibt es blöde Zufälle.

Es ist möglich und es kann auch sein, dass es nicht so ist.

Gefällt mir

17. März 2010 um 22:19

Liebe ist die stärkste Macht
Liebe lalalisa2 !
ich glaube ich kann mir vorstellen was du durchgemacht hast bis zum heutigen tag und sicher auch jetzt noch,es tut verdammt weh, wenn so etwas genau der mensch mit einem macht, den man am meisten liebt,
schau auf dich das es dir so halbwegs gut geht,damit du energie für deine Schätze (Kinder ) hast,konzentriere dich wenn es dir möglich ist, auf die liebe die dir deine kinder entgegenbringen,damit kannst du für dich und deine probleme auftanken!!!
wenn es für dich bzw,deinen gefühlen deinem mann gegenüber geht,dann gehe auf distanz und warte,bis er einen Schritt zu dir macht ,......

Gefällt mir

18. März 2010 um 8:00
In Antwort auf amina22111

Finde ich aber sehr erstaunlich
dass Du damit bis nach der Geburt wartest. Na ja kann es geben. Ich hätte so etwas gleich geklärt denke ich mal. Du kannst es doch besser herausfinden ob es sich um ihn handelt. Durch eine Beschreibung und andere Anhaltspunkte.

Findest Du es ok, dass er in eine Disco geht mit Kumpels? Da fängt es doch oft genug an. Tanzen kann er auch zu Hause.Dort aber eben mit Frauen. Oder tanzt er mit seinem Kumpel? Wer da hingeht lernt nun mal ziemlich oft jemanden kennen. Meinst Du wirklich, dass nur sein Freund etwas hatte? Ist ja natürlich alles möglich.

Mußt Du selber wissen ob Du mit so einem Mann leben möchtest wenn es denn wirklich so ist. Wenn es so ist dann ist er öfter unterwegs und nicht erreichbar oder? Er ist nicht der Einzigste der fremdgeht. Paßt doch bei Untreue. Es gibt nun mal Männer die ihr schönes Heim schätzen und andere Frauen dafür benutzen. Gibt eben Frauen die auch nicht mehr wollen.

Mußt Du nur wissen OB es so ist.
Wie ist es denn mit dem Handy. Wird es von mehreren Kollegen genutzt? Manchmal gibt es blöde Zufälle.

Es ist möglich und es kann auch sein, dass es nicht so ist.

Also
Mein Mann tanzt nie! Er kann es nicht. Er tut es nur, wenn ich ihn dazu zwinge!

Er geht selten in die Disco und wenn dann ist er immer erreichbar!

Ja, sein Handy wird von allen seinen Kollegen genutzt, auch privat, weils ja sowieso von der Firma bezahlt wird. Ich kann mir auf jeden Fall sehr gut vorstellen, dass sein Freund dazu animiert hat die anzusprechen, da er gerade geschieden ist!

Gefällt mir

18. März 2010 um 8:25

Wow
mit so vielen Antworten habe ich echt nicht gerechnet! Danke euch allen!

Also, wir haben zwei Mädchen und ob wir noch mal versuchen werden einen Jungen zu bekommen das liegt an erster Linie an MIR und nicht an IHM. Denn DAS IST MEIN KÖRPER und kein Luftballon! Und nach dieser Geschichte werd ich mir das wahrscheinlich dreimal überlegen, ob ich noch mal dazu bereit bin 25 kg zuzunehmen, die ich mir so mühsam gerade wieder runtergehungert habe!

Ich bin normalerweise auch immer der Meinung gewesen, dass wenn ein Mann seine Frau einmal betrügt er es immer wieder tun wird! Wenn ich als außenstehende diesen Beitrag gelesen hätte, hätte ich auch gesagt, schmeiß ihn raus! Aber wenn man mich und ihn kennt, und das dann liest dann ist man erst mal sprachlos. Ich habe es der Frau seines Cousins erzählt als einziger aus der Familie und sie konnte es nicht glauben. Sie hat es ihrem Mann erzählt, ich hab sie darum gebeten, denn er hat sehr lange mit uns gewohnt undn kennt meinen Mann auch sehr gut. Er traut es ihm auch nicht zu!

Ich verspreche euch allen:

Dass ich ihn gaaanz genau beobachten werde.

Ich ab jetzt meinen Mund aufmache, wenn mir was nicht passt.

Beim nächsten noch so kleinen Zweifel, ob er es schon wieder getan hat, nicht nur ihn sondern auch seinen Tollen Kumpel rausschmeißen werde!

Übrigens: hab ich letztens das Handy seines Freundes durchgechekt, meine große (2Jahre) brachte es mir in die Küche. Es waren nachrichten von Nicole an ihn, warum er sich nicht meldet und warum die sich nicht treffen wollen, schade eigentlich etc. Von Sandra war nur: Warum meldest du nicht bei Nicole, sag ihr wenn du nichts von ihr willst, schade das das mit demTreffen mit euch beiden nicht geklappt hat! Der Name meines Mannes ist nicht gefallen auch kein anderer! Hab nicht das gefunden wonach ich gesucht habe, habs aber auch nicht geschafft, alle Nachrichten zu lesen! (werd schon paranoit glaube ich)

Ich habe schon vor ein paar Monaten, direkt nach dieser Geschichte, die NR. der Kurzmitteilungszentrale auf seinem handy verändert, also könnte er selbst wenn er wollte keine sms mehr schreiben. Bis jetzt habe ich ständig sein Handy kontrolliert, natürlich weis er das jetzt! Aber habe nichts mehr gefunden.

Was ich noch los werden wollte:

Wenn Er wirklich eine Affäre mit dieser Frau hatte, hätte er dann nicht pinibel aufgepasst, dass die Nachrichten von ihr gelöscht sind? Sie wusste nichts von mir, nie hat sie angerufen oder geschrieben, wenn er zu hause war! Ich habe das Handy nachts immer bei mir als Wecker, wenn jemand smsn von seiner Affäre darauf hat, dann gibt er das Handy doch nicht seiner Frau! Da ich damals kein Handy hatte, haben wir das auch schon gemeinsam benutzt, es war also kein Tabu das ich die sms lese oder so. hatte nix mit spionieren zu tun!

Was hält ihr davon? Das sind die Sachen, die mich zweifeln lassen!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Bitte helft mir, damit fertigzuwerden!
Von: lalalisa2
neu
17. März 2010 um 14:32
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen