Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte Helft Mir, Brauche rat ! Dringend ( sehr lang)

Bitte Helft Mir, Brauche rat ! Dringend ( sehr lang)

2. Januar 2011 um 22:06

hallo meine lieben,
ich bin auf den tag 7 monate mit meinem freund zusammen,bzw waren wir das!
vor ca. 1 monat hat er schluss gemacht,aufgrund dessen das er sich eingeengt gefühlt hat,und veränderung wollte,es wurde auch alles besser ich habe ein wenig los gelassen,und mir mühe gegeben! er hatte angst davor mit mir zusammen zu kommen,weil er dachte ich würde mich dann wieder so negativ verhalten! er gibt mir keinen grund zur eifersucht,ich bin nur sehr klammernd und habe wenig vertrauen,nicht nur ihm gegenüber,er ist echt ein engel,er stärkt mich total da ich viele schicksalsschläge hatte ,hatte ich eine zeitlang keine kraft mehr zu leben ect.
jetzt zur egentlichen geschichte,
wir wollten zusammen silvester verbringen,
und es war auch alles ganz toll ich war bei seiner familie,
und um 0uhr hat er dann gesagt das er wieder fest mit mir zusammen sein will und das er ganz doll stolz auf mich ist und stolz drauf mich zu kennen,und das er mich liebt ect.
ich war total glücklich,doch dann...
sagte er mir er würde mit seinem cousin der aus einer anderen stadt zu besuch ist etwas ins casino gehen,automaten spielen... was jungs halt machen...
ich habe verständnis gezeigt und mein JA gegeben da der cousin ja auch nicht jeden tag da ist, dann zog er sich aber total overdressed an für ein automaten casino,und ich bin total ausgerastet und habe ihm unterstellt auf eine party zu gehen! ich wollte einfach gehen, sein vater versuchte mich zu beruhigen aber ich habe es total ignoriert, ich war total hysterisch und respektlos, dann bin ich einfach gegangen ohne seinen eltern tschüss zu sagen, und respekt spielt in seiner famile eine sehr große rolle!
dann kam er raus und ich habe geschrien, das ich mich umbringen will und das er mich betrügt ect. und dann hat er auch gesagt er will auf eine party wegen seinem cousin, in dem moment brach meine welt zusammen, er hatte mich angelogen, und er wollte mich nicht mitnehmen...
bin ich ihm zu hässlich, liebt er mich nicht? solche sachen gingen mir durch den kopf...
dann ging ich zurück zu seinen eltern und er fuhr weg.
ich habe versucht mich bei seinem vater zu entschuldigen,doch dies wurde ignoriert, er ist stinksauer.
mein freund bzw jetzt ex freund sagt,es wird niewieder ein zurück geben da ,er mir meine respektlosigkeit niemals verzeihen kann ect. habe seinen eltern sms geschrieben,sein vater hat sie noch nicht lesen können, aber seine mutter hat sie angenommen und hofft auch das alles wieder gut wird.
jetzt möchte ich mich morgen persönlich bei dem vater entschuldigen,komme mir aber schon total für ihn wie gestorben vor,als wenn ich jetzt einfach "verstoßen" wurde,
würde ihm gern klar machen das ich alles geben würde um es gut zu machen ect. und ihm vllt eine kleinigkeit als wiedergutmachung mitbringen...
vielleicht findet ihr ein paar richtige und ermutigende worte,denn ich glaube wenn ich das mit seinem vater geklärt habe, wird auch mein freund mir vergeben ,ich brauche ihn wirklich sehr...


danke

Mehr lesen

3. Januar 2011 um 0:20

"ich brauche ihn wirklich sehr..."
genau DAS ist leider dein problem...ohne ihn fühlst du dich wertlos...du brauchst ihn,um deinen selbstwert zu steigern...ohne ihn fühlst du dich klein und hilflos...und jetzt hast du auch schon die ursache für deine ausraster...
deine verlustangst ist so groß,das du dich nicht mehr unter kontrolle hast...und da kannst du dich bei den eltern oder deinem freund tausendmal entschuldigen...du wirst immer wieder so ausflippen...weil du dich selber nicht genug liebst.
nur wenn du es schaffst,auch OHNE ihn glücklich zu sein,darf er der neben dir sein,der er auch ist...
ansonsten schiebst du ihm nur die verantwortung für dein leben in die schuhe...er soll dich glücklich machen...das kann er aber nicht...das kannst nur du allein


sky

Gefällt mir

3. Januar 2011 um 12:06
In Antwort auf skyeye70

"ich brauche ihn wirklich sehr..."
genau DAS ist leider dein problem...ohne ihn fühlst du dich wertlos...du brauchst ihn,um deinen selbstwert zu steigern...ohne ihn fühlst du dich klein und hilflos...und jetzt hast du auch schon die ursache für deine ausraster...
deine verlustangst ist so groß,das du dich nicht mehr unter kontrolle hast...und da kannst du dich bei den eltern oder deinem freund tausendmal entschuldigen...du wirst immer wieder so ausflippen...weil du dich selber nicht genug liebst.
nur wenn du es schaffst,auch OHNE ihn glücklich zu sein,darf er der neben dir sein,der er auch ist...
ansonsten schiebst du ihm nur die verantwortung für dein leben in die schuhe...er soll dich glücklich machen...das kann er aber nicht...das kannst nur du allein


sky

Jemand zu brauchen ist keine gute Voraussetzung
für eine Beziehung. Sie kann nicht gelingen. Ich möchte dein
Bild aufnehmen, dass du uns schickst. Als Gruß ein Baby in Windeln. Es ist deine Sehnsucht, die du hast. Jemand, der sich kümmert, dich pausenlos liebt und umsorgt, dich "pampert". Aber das ist nicht das was eine Beziehung sein soll. Zwei Menschen begegnen sich auf einer Augenhöhe, keiner sollte den "Elternpart" übernehmen. Falls dein Freund öfter spielt , könnte es da auch eine Abhängigkeit geben. Abhängige reichen sich gerne die Hand um nachher Hand in Hand "unterzugehen". Es gibt sehr gute Bücher über Abhängigkeit und Co. Abhängigkeit.
schau mal bei www.amazon.de nach.
Gruß melike

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen