Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte helft mir, brauche Eure ernste Meinung

Bitte helft mir, brauche Eure ernste Meinung

23. April 2007 um 1:06

Hallo zusammen,

ich habe eine etwas kuriose Geschichte, die mich bedrückt und selbst mein engster Freundeskreis weiß nicht recht, was er / sie mir raten soll...
wäre froh, wenn Ihr mir Eure Meinung dazu schreiben würdet.

Also, ich kam letzten Juli mit meiner jetzt Ex zusammen. Zu diesem Zeitpunkt war sie gerade zwei drei Wochen mit ihrem damaligen Freund auseinander. Es lief eigentlich auch alles ganz gut, dachte ich, denn über Probleme hat sie nie gesprochen und jetzt weiß ich, das sie das auch nie kann.
Zu Ihr muss ich sagen, dass sie noch 18 Jahre alt ist. Mit dem Ex vor mir war sie seit sie 14 war zusammen hatte da aber auch Probleme, sodass sie sich bereits zwei mal getrennt hatten. Dazu kommt, dass sich Ihre Eltern haben scheiden lassen, als sie 16 war. Zu dieser Zeit hat sie auch angefangen die Schule zu schwänzen. Die einzige Bezugsperson war der Vater von ihrem damaligen Freund. Diese Probleme hat sie nicht in den Griff bekommen und er hat sich von Ihr getrennt, damit sie diese in den Griff kriegt!! Kurz nach der Trennung hat sie erfahren, dass sie von Ihm aschwanger ist und hat eine Abtreibung vornehmen lassen. Danach hat sie mich kennengelernt und war eigentlich "ganz glücklich" Allerdings hatte sie immernoch Kontakt zu ihrem Ex. Mich hat das zwar gestört aber ich wollte sie nicht bedrängen. Jetzt weiß ich, dass sie ihn auch ab und an gesehen hat. Der Ex von ihr hat sie so unter Druck gesetzt, von wegen Wünschen und Zielen die sie sich verwirklichen könne mit ihm... bis sie mir dann vor zwei Wochen gesagt hat, dass sie nicht mehr weiss, ob sie mich noch liebt und dass sie die Beziehung mit mir nicht mehr aufrecht erhalten kann. Ich habe gemrkt, dass Ihr das ganz ganz schwer gefallen ist, denn sie hat mich wohl auch jetzt noch sehr gern und weiss nicht, wen von uns beiden sie will.
In der Zeit wo sie noch mit mir zusammen war, hat sie ebenfalls wieder angefangen die Schule zu schwänzen, da hab ich gemerkt das etwas nicht stimmt, aber sie konnte nicht aus sich raus, sie hatte eher noch das Gefühl ein schlechtes Gewissen mir gegenüber zu haben, weil sie mich so enttäuschen würde, wenn sie die Schule vernachlässigt.
Ich habe auf dem tisch von Ihr einen Breif gefunden, den sie wohl an ihren Exfreund geschrieben hat. Darins childert sie, dass sie ihr ganzes Leben bereits fest mit ihrem Ex geplant hatte damals und dass das genau Ihr Ding gewesen wäre. Er hat nämlich einen Bauernhof und sie ist total in Tiere und Pferde vernarrt. Aber dies sei zerplatzt wie seifenblasen. Über mich schreibt sie, dass die Beziehung eigentlich ganz gut für sie ist. Und dass sie mit mir die Abtreibung verarbeitet hat etc.

Dass ich diesen Brief gesehen habe habe ich ihr noch nicht gesagt. Ich hatte die Tage noch guten Kontakt zu Ihr und wir haben auch noch miteinander geschlafen. Daher dachte ich eigentlich, ich hätte sie etwas aus dem Einfluss von ihrem Ex entzogen. Sie kann nicht so gut alleine einschlafen sagt sie, deshalb habe ich ihr angeboten, dass sie auch bei mir schlafen kann wenn sie möchte. Habe ihr aber klar gemacht, dass ich schon immernoch die Hoffnung habe, dass sie zu mir zurück kommt, wenn sie Ihre Probleme im Griff hat. Dachte eigentlich ich hätte Ihr zeigen können, wie sie Ihre Probleme angehen kann und dass ich ein Mann für sie sein kann, an dessen Seite sie Ihr leben auch verwirklichen kann, da man es eben nicht immer fest im vorraus planen kann. Außerdem, dass ich mit ihr Ihre Probleme bewältigen kann. Da sie nach einigen Tagen mit weniger Kontakt wieder der Art auf mich zu kam und sich bei mir versteckt hat, vor zB den Eltern die sie beide unter Druck setztn, der Vater weil er keinen Kontakt zu Ihr kriegt und die Mutter weil sie den Stress vom Vater bekommt und den ganzen Ärger der Schulleitung abkriegt. Ich bin sogar mit ihr zum Hausarzt gegangen und habe mit ihr einen Termin ausgemacht bei einem Psychologen wo sie hingehen wollte. Gestern jedoch hat sie sich mit ihrem Ex getroffen, sie meinte, dass sie ihm das auch alles mal richtig erklären wollte un dnicht nur so per sms an den Kopf klatschen. Ich weiss, dass er ihr einige Lieder schreiben wollte, das habe ich aus den sms gelesen, denn darauf habe ich bestanden, sie zu sehen, denn in der beziehung hat sie mir den engen kontakt ja auch etwas verheimlicht.
Jedenfalls kam sie danach am abend zu mir und hat gemerkt dass ich sauer war und als ich ihr erklärt habe dass ich nicht will, dass ihr ex das was wir uns wieder erarbeitet haben kaputt macht ist sie wieder heim gefahren und hat doch alleine geschlafen. Nun und heute nachdem ich sie kurz gesehen habe hat sie ihren ex angerufen und nun schläft er bei ihr. Am telefon meinte sie dazu, das sie nicht wisse was sie will und sie wolle es nicht jetzt besprechen...

Was soll ich davon halten?? Sie ist kein kaltschnäuziger Typ, sonst wäre ihr die Trennung nicht schwer gefallen. Weiss sie wirklich nicht wen sie will? Woran kann sowas liegen?? Erst sagt sie mir sie ist genervt von allen typen, also ihrem Ex und mir ( ihrem jetzt auch ex ) und dan ruft sie ihn an, dass er bei ihr ist...?
Natürlich weiss ich, dass sie mit ihrem 18 jahren noch nicht genau weiss was sie im leben will...aber immerwieder den kontakt zu jemandem suchen der einen die hganze zeit unter druck gesetzt hat, ein Kind nicht wollte, sodass man es abgetrieben hat, einen schon mal enttäuscht hat und mit den Problemen allein gelassen hat...
Ich habe ihr das alles schon so erklärt und trotzdem meint sie ich solle mal versuchen sie zu verstehen sie mag uns beide halt total gerne und will nicht einen wegen dem anderen vor den Kopf stoßen.
Also ich habe auchs chon einiges erlebt aber das macht mich echt sprachlos und ich hoffe dass jemand von Euch da vielleicht eine Idee oder einen Rat hat. Wäre wirklich wichtig für mich und vor allem, weil ich auch möchte dass sie Ihre Probleme in den Griff bekommmt, am besten mit mir, auch wenn ich ihr gesagt habm dass wir uns erst mal um sie kümmern und dann um uns.

Also bitte wenn Ihr eine Ahnung habt was da los sein könnte bitte heflt mir und schreibt mir, wre Euch sehr sehr dankbar. Und bitte nur ernstgemeinte Sachen. Danke

Mehr lesen

23. April 2007 um 1:15

Spontaneingebung
Weil sie noch nicht weiß, was sie im Leben will, hat sie sich vielleicht so einen Typen wie den Ex ausgesucht, der sie mit "fester Hand" anfaßt, umihr zu zeigen, wo es lang geht im Leben. Deswegen kann es ja sein, daß sie den Druck in gewisser Weise gesucht hat.
Aber Du bist ruhiger und übst keinen Druck aus. Kann das sein?
Für Dich müßte sie sich freiwllig entscheiden und das ist für sie villeicht noch etwas zu viel verlangt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 1:32
In Antwort auf verykomisch

Spontaneingebung
Weil sie noch nicht weiß, was sie im Leben will, hat sie sich vielleicht so einen Typen wie den Ex ausgesucht, der sie mit "fester Hand" anfaßt, umihr zu zeigen, wo es lang geht im Leben. Deswegen kann es ja sein, daß sie den Druck in gewisser Weise gesucht hat.
Aber Du bist ruhiger und übst keinen Druck aus. Kann das sein?
Für Dich müßte sie sich freiwllig entscheiden und das ist für sie villeicht noch etwas zu viel verlangt.

Aw
Ja, zumindest am Anfang war das ganz sicher so, aber als sie eines morgens weil sie so müde war nicht in die Schule wollte habe ich sie auch aus dem Bett geschmissen und Ihr gezigt, dass das nicht geht. Und jetzt habe ich sie ja auch zum Arzt mitgenommen und Ihr gezeigt, dass ich Ihr zeigen kann wie der Hase läuft...
Aber ich soll doch nicht etwas jetzt genau den Druck machen wie er und dauernd mit sms dran erinnern wie gut sie es bei mir hat??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 1:41
In Antwort auf mitya_12071248

Aw
Ja, zumindest am Anfang war das ganz sicher so, aber als sie eines morgens weil sie so müde war nicht in die Schule wollte habe ich sie auch aus dem Bett geschmissen und Ihr gezigt, dass das nicht geht. Und jetzt habe ich sie ja auch zum Arzt mitgenommen und Ihr gezeigt, dass ich Ihr zeigen kann wie der Hase läuft...
Aber ich soll doch nicht etwas jetzt genau den Druck machen wie er und dauernd mit sms dran erinnern wie gut sie es bei mir hat??

Ne, nicht so einen Druck
Das bezieht sich ja dann nur aufDich, wenn Du schreibst, wie gut sie es bei Dir hat. Mach den Druck da, wo sie ihn für braucht, wenn Du sie in die Schule schickst und so Sachen eben.
Zeig ihr mit dem Druck, daß Dir ihr leben wichtig ist und sie als Mensch.

Das dürfte sie anziehen, denbke ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 10:37

Sie weiß nicht was sie will...
...und das wird sich auch noch ne Weile nicht ändern...ich glaube....Du hast in Ihrem Leben nur eine Nebenrolle........Du hast ihr mal gut getan um über etwas hinweg zu kommen....aber das ist es leider auch

...und sorry.......wo ist denn das Vetrauen bei euch........sie hat weiter Kontakt zu Ihrem Ex, während ihr zusammen seid...und das heimlich......man man man.....und Du liest einen Brief von ihr, der nicht für Dich ist.........

Ich denke keine gute Basis für irgendetwas....Oder????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2007 um 19:05

AW neuster Stand
Hi,

soweit hat es sich erstmal erledigt.
Sie ist seit zwei wochen wieder mit ihrem ex zusammen, hab ich von ihrem cousin erfahren. auf einem Wochenende (ähnl.Jugendfreizeit nr eben mit betreuern unter sich) hab ich sie wieder gesehn. Sie hat mich geküsst aber bevor sie mit mir schlafen konnte hat sie ihr gewissen geplagt und sie sagte sie könne das nicht wegen ihm, obwohl sie wieder ausgepackt hat, wie toll es eben mit mir war und dass sie nicht weiss was sie will. In der Folge bin ich ihr mit meiner anwesenheit wohl ziemlich auf die nerven gefallen, letzten Sonntag hat sie geschrieben, dass sie mich die nächsten tage eher nicht sehen und telefonieren will. Sie bräucht etwas zeit sich abzureagieren und würde dann weiter sehen???
Jedenfalls hat sie sich seither nicht gemeldet und obwohl sie noch so an mir hängt. Was soll ich machen?? Ihr nochmal schreiben, Kontakt suchen?? Oder wie ihr cousin mir geraten hat ihr einfach die Zeit geben die sie braucht? Was aber wenn sie wieder vor allem davon läuft und sich dahin flüchtet wos für sie am einfachsten ist?
Ich bin im Moment recht ratlos und die ungewissheit weil sie sagt dass sie an mir hängt und dass sie so doch nicht hundertpro glücklich ist frisst mich fast auf... Ich denke ich habe einfach etwas mehr lebenserfahrung und wiess einfach, etwas besser wie das leben läuft und ich glaube zu wissen, dass sie irgendwann vielleicht nicht jetzt vielleicht nicht die nächsten jahre erkennt, dass das was am einfachsten scheint nicht unbedingt am glücklichsten macht...

Ich danke euch jedenfalls erstmal für euren Rat und würde mich freuen, wenn ihr mir wieder antwortet. Danke und liebe Grüße Sascha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook