Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bitte durchlesen ;Ich bin am Ende..

Bitte durchlesen ;Ich bin am Ende..

30. Juli 2013 um 20:02

Fangen wir mit ein paar Fakten über mich an. Ich bin ein Mädchen , groß , schlank , 15 Jahre geworden und laut so gut wie jedem Menschen den ich kennen gelernt habe "sehr reif für mein Alter". Das hab ich jetzt nicht alles gesagt um rumzuprahlen sondern das spielt ne große Rolle in dem was ich euch jetzt erzähle. Ich war bis heute noch im Urlaub und wir haben die letzten 5 Tage bei der Cousine meiner Mutter geschlafen. Da waren aber auch noch der Neffe der Cousine (also Mama's Großcousin) und sein bester Freund. Sein bester Freund ist 21. Er ist sehr beliebt in unserer Familie , meine Mama mag ihn auch total. Wir haben viel geredet ,über ihn ,sein Leben , seine Erfahrungen. Er ist mir sehr ans Herz gewachsen , er hat sich um mich gekümmert wie ein großer Bruder als meine Mutter ihre Termine hatte. Doch am vorletzten Tag war alles total komisch. Wir haben alle zusammen im Dunkeln einen Horrorfilm geguckt. Er lag auf dem Sofa und ich hab saß auf einem Sofahocker direkt neben ihm. Also lag sein Kopf wie auch meiner auf der Armlehne des Sofas. Er fing an meine Hand zu halten , sie zu streicheln , sie zu küssen , meine Finger zwischen seine Lippen zu legen. Er hat mir ins Ohr geflüstert " Du süße Maus." und dann kam eigentlich dieses brüderliche Gefühl wieder zurück. Aber dann fing er an mich hübsche zu nennen. Nachdem der Film zu Ende war hat jeder außer uns geschlafen ich hab mich vor den Hocker gehockt und meinen Kopf auf den Hocker gelegt daraufhin fing er an mein Ohr mit seinen Fingern zu umkreisen. Ich hab ihm einen fragwürdigen Blick zugeworfen als er meinte er bekommt davon eigentlich immer Gänsehaut. Dann haben wir kurz gelacht und dann fing er an meine Beine zu streicheln (hatte ne Sporthotpan an). Etwas später bin ich dann zu mir in Zimmer gegangen wo ich, meine große Schwester und meine Mutter zusammen auf einem großen Aufklappsofa schlafen. Allerdings saß meine Mutter mit ihren Cousinen in der Küche und meine Schwester saß am Ende des Raums an ihrem Handy weil sie ihr Akku laden musste. Also hab ich mich aufs Sofa gelegt und er sich dann irgendwie neben mich. Er fing wieder an meine Hand zu halten , meine Beine zu streicheln und da ich mit dem Rücken zur Wand lag hat er mich an der Taille gepackt und versucht mich umzudrehen. Irgendwann ist er dann hoffnungslos schlafen gegangen.Am nächsten Morgen hat er mich wieder wie seine Schwester behandelt , mich in die Wange gekniffen und gesagt wie frech ich bin. Abends hatten er und der Großcousin meiner Mum ein Doppeldate , allerdings hatte er 0 Bock , er ist nur für seinen Freund gegangen weil er eigentlich wieder einen Film mit uns gucken wollte. Gegen 2 kam er dann nachhause , richtig genervt aber endglücklich weg von der zu sein. Der Großcousin hat seine Ische aber mit nach Hause genommen. Also haben wir zu dritt (Er, meine Schwester , Ich) den Film in meinem Zimmer auf dem Aufklappsofa geguckt. Meine Schwester ist zwar 18 aber sehr zurückgeblieben für ihr Alter ^^ Deswegen hält mich auch jeder für die Ältere , auch von meiner Größe her. Sie hat ein Babyface und ist sehr ängstlich haha. Sie hat sich in die Ecke gekuschelt umhüllt von einer Decke . Ich lag auf dem Sofa und er hat sich neben mich gelegt. Wieder meine Hände gehalten und diesesmal mein Bein zwischen seine gelegt. Immer als sich meine Schwester beim Film erschrocken hat , hat er aufgelacht und ist ziemlich nah an mein Gesicht gekommen, ich hab mir aber nichts bei gedacht. Nach dem Film so gegen halb 6 morgens , wollte meine Mutter schlafen also sind wir alle aus dem Zimmer raus gegangen. Meine Schwester hat sich dazu gelegt und die anderen der Familie schliefen bereits. Er und ich hatten aber keine Lust zu schlafen also sind wir in die Küche gegangen. Das einzige Licht was leuchtete , das Herdlicht , hat er ausgemacht und es war alles sehr dunkel. Trotzdem hat man sich aber noch gesehen. Er stand an der Theke ich ein wenig daneben. Dann zog er sich an mich, mein Rücken berührte also seinen Bauch. Er fing an mich am Hals zu küssen und ich wurde total blass,ich wurde eiskalt und mein Mund trocknete vollkommen aus. Ich hab nicht verstanden warum er das gemacht hat also hab ich mich von ihm weggerissen und hab mich auf einen Stuhl gesetzt um Luft zu kriegen und zu schlucken. Er fing an kurz zu lachen. Ich war geschockt das ein 21 jähriger auf mich steht , es hat mir irgendwie gefallen. Dann hat er mich wieder hochgezogen mich an ihn gedrückt , er ging mit seinen Händen vom Rücken runter zum Po, es fühlte sich irgendwie so reif an von so starken Armen angefasst zu werden. Er versuchte mich zu küssen , ich hab seine Bartstoppeln auf meinem Gesicht gespürt , ich kam einfach nicht mehr klar. So ging das die ganze Zeit. Ich hab immer mein Gesicht umgedreht als er versucht hat mich zu küsen , ich wollte es irgendwie nicht , ich weiß ich hätte mich geschämt von einem Mann geküsst zu werden , es ist einfach seltsam. Er sagte andauernd wie süß ich doch bin , irgendwann bin ich einfach schlafen gegangen , ich war einfach so sehr im Schock. Er stand am Ende des Flurs bis ich die Tür geschlossen hab. Heute mussten wir um 10 Uhr Richtung Flughafen fahren. Wir wollten niemanden wecken aber jeder stand irgendwie nacheinander auf sodass Er der Einzige war von dem wir uns noch nicht verabschiedet haben aber dann ging der Großcousin in sein Zimmer um ihn zu wecken. Ich stand schon draußen am Auto. Er umarmte uns alle , mich aber anders als meine Schwester. Er drückte mich fester , er umarmte mich länger , er gleitete am Ende der Umarmung mit seinen Händen meinen Rücken runter. Das wars. Und jetzt fühle ich mich komisch , so benutzt wie eine Lolita. 6 Jahre Unterschied ich weiß nicht wieso er das gemacht hat. Ich war zu schwach um ihn abzulehnen. Ich vermisse ihn irgendwie. Aber ich bin mir sicher er macht sich gar nicht so nen Kopf wie ich, für ihn ist das sicher normal. Immer wenn ich an seine Berührungen und Worte denke wird mir total übel. Was soll ich machen? War das schlimm was ich gemacht habe? Warum geht es mir so? Wie werde ich diese Übelkeit los , es ist schrecklich.

Mehr lesen

31. Juli 2013 um 15:26

Hallo itsme!
ohne lange um den heissen brei herum zu reden:
du bist grade mal 15 und er ist 21 jahre alt! du bist ein teenager (vielleicht auch ein frühreifer teenie) aber er ist trotzdem schon ein junger mann! männer in seinem alter wollen andere dinge als nur küssen und händchen halten. ich glaube nicht das du schon soweit bist, da du geschrieben hast das es dir unheimlich war.

du hast selbst gesagt, dass du dich geschmeichelt gefühlt hast, als du bemerkt hast das er dich anders als nur ne "kleine schwester" behandelt. er hat dich angebaggert und er wollte wohl mit dir ins bett. ich kann mir nicht vorstellen das ein 21 jähriger ernsthaft an einer beziehung mit einer 15 jährigen interessiert ist (auch wenns das manchmal trotzdem gibt) !
wie ich so raus gelesen hab, ist dir aber nicht ganz wohl bei der sache gewesen und du hast ihn abgewimmelt. das war auch richtig so, denn du solltest immer auf deine innere stimme hören in solchen dingen!

ich denke du möchtest wohl eher einen gleichaltrigen, liebevollen freund (mit beziehung) und keinen "mann" für eine kurze sex-geschichte!
suche dir besser einen typ der ungefähr in deinem alter ist! man kann gemeinsam neue erfahrungen sammeln und sowas ist tausendmal schöner, glaubs mir!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
In Sexbeziehung verliebt
Von: nettesmedl
neu
31. Juli 2013 um 14:49
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen