Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Bitte dringend hilfe von Frauen.. bin fremd gegangen

Letzte Nachricht: 5. Februar 2009 um 14:02
E
erick_12703743
04.02.09 um 2:07

Hallo, ich bin 22 und vor ienem jahr mit der ex fremd gegangen, kann mir bitte möglichst eine weibliche person rat geben wie frauen sich nach der beichte fühlen oder es besser ist es zu verheimlichen, ichliebe sie, aber 2 kumpel wissen es auch halten seit monaten dicht aber wissen es.. ich kann nicht mehr schlafen schaut euch den brief mal an dann versteht ihr vl mehr :

Hi du,

ich halte es nicht mehr aus, bitte lies dir den ganzen Brief durch, ich weiß wie ich früher war, scheiße und uneinfühlsam die ganze palette von entteuschungen die ich dir gegenüber gebraucht habe, aber es gibt ein einschneidendes erlebnis in unserer Beziehung das mir gezeigt hat wie sehr ich dich liebe und wie sehr ich mir dir glücklich sein will, und das ist der grund warum ich seit längerem fast jeden tag daran denke, alpträume hab und nicht mehr kann. Du hast mir im Laufe des letzten Jahres klar gemacht das ich nicht mehr die frendin haben will die ich nebenbei hab sondern das du die frau bist mit der ich mein leben telen will. Der grund ist leider der warum ich einfach nicht mehr kann: um es kurz zu machen ich bin dir 1 mal fremd gegangen letztes jahr im märz als ich mit denis in steibis war hab ich mit meiner ex geschlafen. Ich weiß nicht was du jetzt denkst ob du nie wieder ein wort mit mir reden willst oder es dich nicht interessiert, was ich wirklch mehr als verstehen kann.. ich habe das getan was man so schnell nicht wieder gut machen kann und was den übelsten vertrauensmissbruch bedeutet, und ich sage dir seit diesem mal bereue ich es jeden tag, es ist keine entschuldigung auch das weiß ich aber ich will das du verstehst was in mir vorging.. ich war knapp 3 jahre mit meiner ex zusammen, sie war meine große liebe ich habe mir nichts außer ihr vorstellen können, und auf einmal sagt sie es ist schluss, ich interessiere mich nicht mehr für sie... ich habe ein halbes jahr geheult, danach hab ich es akzeptieren müssen und habe es verdrängt... ich wollte mih mit iht nochmal treffen um zu wissen wiso hast du das gemacht, ich war mir nicht sicher ob ich dich liebe, meine gefühlswelt war kopf, aber das schlimmste war am tag nachdem es war hat sie mich gefragt ob ich wirklich bei dir bleiben will und ob ich dich wirklich so liebe wenn ich schon sowas mache, was begründet war, und da habe ich gepeilt was ich gemacht habe und ihr geantwortet ja ich liebe sie, das ist mir jetzt klar geworden, ich liebe sie und würde alles für sie tun. Sie sagte sie erzählt es nicht weiter und ich dachte ich würde damit durchkommen, was ich auch könnte aber was ich verdammt nochmal nicht will, vielleicht bedeutet das hier jetzt das aus für uns, vielleicht wären wir sonst eine glückliche familie geworden aber ich halte es nicht aus nicht aufrichtig zu dir zu sein, ich kann es nicht mehr, mich plagt es jeden tag, ich will eine frau der ich alles sagen kann und die mir, ich weiß das das für dich der krönende abschluss sein muss nach allem was ich gemacht habe, dich verletzt habe, aber durch diese sache bin ich nicht mehr klar gekommen und komm es jetzt auch nicht, ich habe jedes mal gedacht wenn ich es dir sage wird es dir so weh tun, aber ich will dir nicht weh tun weil du es nicht verdient hast, egal vom wem so verletzt zu werden, aber du hast es auch nicht verdient so ein freund zu haben. Ich schreibe dir jetzt hier und vielleicht in der hoffnung das du dir den brief vl ein 2. oder 3. mal durchliest und merkst warum ich es dir schreibe, ich denke in deiner jetzigen entteuschung bringt es dir nicht viel.. aber ich habe ab diesem moment gemerkt das ich dich will, liebe und dir nie wieder im leben fremd gehen werde bzw es hätte erst nie tun sollen..ich kann es nicht beschreiben in deiner zeit hat mein gehirn ausgesetzt und wollte nur dier exentiellen frage wiso hat sie mich nicht wollten, will ich sie noch auf den grund gehen, und ich bin ihr auf den grund gegeangen und sie hat mich gefragt ob ich mit ihr glücklich werden will, und ich habe gemerkt das ich dich will...ehrlicherwiese muss ich dazu sagen was keineswegs ne entschuldigung sein soll das wir getrunken haben. Aber ich bin alt genug um zu wissen worauf ich mich einlass... nur irgendetwas in mir war es nicht... und genau das hat mir danach gesagtscheiße grischa es ist egal wiso, es ist egal ob die frau die mit mir dmals ohne ein wort zu sagen schluss gemacht hat und ich alles getan hätte um mit ihr zu sein, es ist egal das die frau jetzt zurückkommt, es ist egal weil ich eine ander liebe und das ist ina. Ich werde mich ewig verfluchen, icht weil du mit mir schluss machst oder sonstiges aber weil ich weiß wie sehr es dich verletzt, und wie sehr ich dein vertrauen gebrochen habe!... und du denkst dir bestimmt noch dach allen diesen sachen die danach noch waren wo ich dumm war, aber mich hat halt einfach diese scheiß dumme sache nicht in ruhe gelassen, seit herbst seit wir den großen streit hatten nagt es an mir... weißt du wie oft ich ein neuanfang wollte, immer wenn du davon gesprochen hast ich hab ja gesgat doch konnte es nie! Ich habe immer daran gedacht und ich sage dir das alles heir nur in der hoffnug, in der minimalen hoffnung das du bei mir bleibst und mir verzeihst, das wir wirklich neu starten können und uns alles sagen, das wir und erzählen wie es uns geht und alles was wir lange icht mehr machen, was ich nicht mehr kann, was ich nicht mehr will weil ich immer das eine im hinterkopf habe... ich weiß auch das du mit dani sachen geredest hast die ihn nichts angehen, das du dich ihm so geöffnet hast das es mir so weh tut als ob ich ein außenstehender bin, ein kleinkind über das geredet wird, ein außenseiter sozusagen, ich weiß das dani viel fragt aber mich hat verletzt mit welcher selbstverständlichkeit du dich ihm öffnest und mir nicht, vl lag es an der fehlenden kommunikation zwischern uns vl lag es daran das ich der war der dicht gemach that, der ausgerastet ist, nein nicht vielleicht. Sicher. Und zwar weil ich verdrängen wollte, weil ich nicht einsehen konnte das ich sowas mach obwohl ich weiß wie es ist, das problem an der sache war ur das ich danach erst wusste das du die frau meines lebens bist, was für eine behinderte situation die es bei mir braucht um klick zu machen... was für einer bin ich eigentlich... frage ich mich seit dem auch immer, vl bin ich nicht ganz normal, vl hab ich ein knax aber ich denke das damals war so hart für mich das ich es nicht verarbeiten konnte und nie wirklich davon los gekommen bin, erst als es ich den fehler gemacht hab und erkannt hab das ich dich will.. ich weiß nicht wie ein mensch so denken oder handeln kann.. ich weiß nur das ich davor paar mon nicht wusste ob ich dich will, doch genau in diesem moment wusste ich es, für mich persönlich war die sache belanglos, es hatte für mich um bezug auf sie keine bedeutung mehr ab da, es war wie eine stimme die mir sagt ich liebe ina.. icht sofort, aber dann als ich klar denken konnte.. baam... und seit dem frisst es mich auf... ich wollte es dir so oft schon sagen ich war jedes mal feige, ich hatte angst davor dich zu verletzten wie ich es jetzt auch habe.. aber hier und jetzt leg ich dir die karten offen auf den tisch. Und ich wüsste keine möglichkeit wie ich dir sagen könnte es tut mir leid, weil ich der meinung bin das es nichts gut machen kann, ich habe dieses vertrauen zu dir, ich wüsste du wirst mir nicht fremdgehen, und jetzt setz ich genau dieses aufs spiel. Vl widerholt sich alles wie bei meiner ex wovor ich angst habe, vl wirst du mal mein herz brechen doch wenn dann tu es jetzt weil ich dir hier mein herz offenbare, alles was du wissen willst ich werde mich nie wieder auf so etwas herablassen, ich habe dich sonst nie ansatzweise betrogen war nei inm puff etc, du dachtest dir in letzter zeit vl wieso bin ich mit ihm zusammen, er leibt mich nicht, er zeigt es mir so wenig, jetzt weißt du warum ich damit immer schwierigkeiten hatte, ich musste immer dran denken... ich war auch bei der arbeit nicht ganz ehrlich ich fühl mich da auch nicht wohl.. ich komm einfach nicht mehr klar seit dem, es belastet mich so das ich in meinem ganzen leben nicht mehr klar komme, seis bei der arbeit oder bei freunden.. seis weil ich ausraster hab... ich weiß nicht sicher obs alles daran liegt aber ich weiß das ich kein klaren kopf mehr habe.. ich habe s angst davor dir sas zu zeigen.. ich wünschte du hättest einen typ kennengelernt der nicht so ist wie ich, du bist so ein liebes und warmherziges mädchen, du bist so zerbrechlich und ich idiot muss sowas machen.....



bitte sagt mir was ihr denkt oder eure erfahrungen. vielen dank!!!

gris

Mehr lesen

E
erick_12703743
04.02.09 um 11:04

Danke
vielen dank, hat mir schon etwas geholfen. ich stehe immer noch vor der gewissenszwickmühle.. sagen oder nicht.. es sind viele kleine dinge passiert in letzter zeit sie sagte sie liebt mich nicht mehr wie früher, aber ich merke das sie mich noch liebt an der art wie sie mich vermisst und mit mir kuschelt und leibkost etc... was würdet ihr tun? was ist besser<ß wie denkt ihr wird sie reagieren? ich will sie nicht verlieren....

danke im voraus!!!

Gefällt mir

A
alanna_11905652
04.02.09 um 15:51

Kein Problem
Der beste Sex ist immer noch mit dem Ex Partner. Es ist passiert jetzt kannst du eh nichts mehr daran ändern.
Wenn es Dir Spaß gemacht hat und du weißt das es eine einmalige Sache war dann ist das doch kein Problem. Es ist aber ein Problem wenn du es nicht vergessen kannst aber "der wahre genießer schweigt und genießt" und was sie nicht weiß macht sie nicht heiß. Du hast es ja auch gewollt. Also mach dir da mal keine gedanken. Ein Idiot bist du mit sicherheit nicht denn sowas ist absolut menschlich.

Gefällt mir

E
erick_12703743
04.02.09 um 20:55

Ihr seid lieb
danke nochmal für die ratschläge... ich denke das beste wird sein erst mal wieder alles in geregelte bahnen zu bringen aber sagen werd ich es ihr irgendwann sowiso.. allein die kleinen bestätigungen das es gut ausgehen kann und ich erst waren sollte helfen mir und meinem gewissen schon etwas, ich glaube ich werde mien augenmerk jetzt auf den aufbau der beziehung legen und ingendwann muss es halt sein, aber jetzt wär es glaub echt n todesstoß. wenn sie es vorher rausbekommt wäre natürlich echt schlimm, aber ich hoffe es wird gut ausgehen. wenn mir sonst noch jemand tips geben kann oider frauen beschreiben wie sie sich danach gefühlt haben würde ich mich sehr freuen!

danke gris

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
O
odile_12185068
05.02.09 um 9:30

Wow...
ein sehr gefühlvoller und ehrlicher brief! ich verstehe dich sooooooo sehr...dieses gefühl was einen auffrisst, zerreist, kaputt macht.
ein schlechtes gewissen zu haben ist eines der schlimmsten gefühle die man haben kann!!! gebe diesen brief ab...es ist der einzige weg zu einer besserung für dich selbst. du gehst sonst an deinem gewissen kaputt und dann geht die beziehung auch so oder so mit kaputt.
wenn sie dich danach verlassen sollte, dann sollte es eben leider nicht sein. allerdings wenn ich ehrlich bin wenn ich einen solchen biref bekommen würde, ich würde verzeihen. der ist so wunderschön geschrieben
es ist ganz wichtig das du mit diesem erlebniss endlich abschliessen musst. es wird nicht von heute auf morgen weggehen auch wenn du den brief abgibst, aber es wird besser werden. es gibt menschen, die können soclhe sachen einfach vergessen -aber nicht du-und auch nicht ich, deshalb verstehe ich dich ja auch so gut.
GEB DEN BRIEF AB - was besseres kannst du für dich selbst schonmal garnicht machen. ich wümsche dir ganz ganz viel erfolg dass dein schatz bei dir bleibt
lg, cleo

Gefällt mir

S
selby_12039990
05.02.09 um 14:02

Karten auf den Tisch legen
Wenn eure Beziehung noch eine zuknunft haben soll dann lege die karten auf den Tisch.
Sag ihr die Wahrheit, den wenn sie dich liebt dann kann sie verzeihen glaube mir auch wenn es lange dauert.

Gefällt mir

Anzeige