Home / Forum / Liebe & Beziehung / Biologische Uhr tickt, er fühlt sich zu jung

Biologische Uhr tickt, er fühlt sich zu jung

15. Februar 2009 um 17:37 Letzte Antwort: 16. Februar 2009 um 15:41

Liebe Forumschreiber/ innen

Bei mir fängt die biologische Uhr an zu ticken (bin nun 33) mein Freund mit 22 fühlt sich aber zu jung, was ich eigentlich verstehen kann. Wie macht man das Kinder kriegen einem Mann schmackhaft. Wie habt Ihr das gemacht oder empfunden?

Ich fühle mih irgendwie verrscht, er denkt überhaupt nicht an mich, sagt aber er liebt mich. Ich habe Angst dass ich zu lange warte und dann kinderlos bleibe.

Liebe Grüsse

Mehr lesen

16. Februar 2009 um 15:41

Er ist zu jung!
Ich denke nicht, dass es gerade untypisch für einen 22-Jährigen ist, noch keine kinder zu wollen. Er ist ein junger Mann der seine Freiheiten ausleben möchte, sich selber ausprobieren will und mit Sicherheit noch keine Verantwortung für ein Kind übernehmen will, er hat doch gerade selber erstmal angefangen für sich selber Verantwortung zu übernehmen.

Ich denke ehr, dass du dich fragen solltest, ob ihr wirklich so gut zusammen passt. Ich kann das absolut verstehen, dass du an Kinder denkst und natürlich Ängste entwickelst, aber du kannst deinen Freund doch nicht seiner Jugend berauben.

So viel zum Thema er denkt nicht an dich, du denkst aber genau so wenig an ihn.

Such dir einen Mann der die gleichen Wünsche und Vorstellungen hat wie du und das wirst du so hart es auch klingen mag, wahrscheinlich nicht in einen 22-jährigen jungen Mann finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook