Home / Forum / Liebe & Beziehung / Binnen 2 Wochen 2mal betrogen worden, ich kann nicht mehr

Binnen 2 Wochen 2mal betrogen worden, ich kann nicht mehr

25. Dezember 2004 um 23:36 Letzte Antwort: 26. Dezember 2004 um 12:56

Ich habe hier bereits im Juni gepostet....damals hat mich mein Freund mit dem ich zu der Zeit 2 1/2 Jahre zusammen war betrogen. Auf einer Feier, auf der ich vorher auch noch war. Es war eine sehr sehr schlimme Erfahrung für mich.....glücklicherweise bin ich kanppe 2 Wochen danach nach Neuseeland gegangen, für 6 Monate.....ich bin also erst seit wenigen Wochen wieder hier.
Das Erlebnis hat mich damals völlig aus der Bahn geworfen, denn Betrug kam für mich nie in Frage und schon gar nicht in den Sinn. Nun viele haben mir hier geraten, die Zeit in Neuseeland zu geniessen und mit Abstand darüber nachzudenken, ob ich ihm das verzeihen kann.


Ich habe mich auch von ihm getrennt, denn es hat mich zu sehr belastet.
Nun jetzt bin ich wieder hier und wir haben uns getroffen sehr gut verstanden. Ich hatte wirklich das Gefühl, dass er sich verändert hat. Früher war er sehr aufs Kiffen fixiert, dass er Abi gemacht hat, grenzte da schon wirklich an ein Wunder. Er war wirklich sehr in der "Alles egal" Laune und ich war ihm die letzten Monate auch nicht mehr so wichtig, denke ich.
Jetzt ist er das Gegenteil......er kümmert sich, hat die Zeit, die ich in Neuseeland war auf mich gewartet und er trägt mich jetzt wirklich auf Händen. Er meinte, dass er durch den Betrug damals, leider erst gemerkt hat, wie sehr er mich liebt. Alles schön und gut nicht?
Aber.....irgendwie ist das Vertrauen bei mir sehr angegriffen so habe ich ihn gestern darum gebeten, mir die absloute Wahrheit über alles was es noch so zwischen uns gibt zu sagen, bevor ich ihn wieder in mein Leben lasse. (diese Frage habe ich ihm schon oft gestellt, die Antwort war immer: es gibt nichts mehr, ich war komplett ehrlich zu dir)

Nun gestern ist aber die Bombe geplatzt: Eine Woche bevor er mich betrogen hat, hat er mich schonmal betrogen. Bei dem Fremdgehen, von dem ich weiss hatte er keinen Sex, es war Petting auf einer Party, wo 30 Leute waren, die ich auch kannte. Sprich er hatte keine andere Wahl, als es mir zu beichten.
Eine Woche vorher, Anfang Juni, war ich wegen Uni Kram in Hamburg.....er war das Wochenende in unserer Heimatstadt. Er ist zu Leuten aus unserer Stufe gegangen, hat dort was getrunken, am Ende blieben nur er und ein Mädel aus MEINEM Deutsch LK, mit der ich auch gany gut klar kam. Sie habensich geküsst, und schliesslich miteinander geschlafen. Das Mädchen kriegt im Februar ein Kind. Eine Woche vor ihm, ist sie von einem andern Kerl schwanger geworden (sie war immer sehr offen in Punkto Sex.......und anscheinend auch Verhütungsmoral). Jedenfalls ist er wohl nicht in ihr gekommen, und beide können ausschliessen, dass er der Vater ist. ( oder er redet sich das nur ein). Sie ist jedenfalls sehr "offen" daher kommen viele Väter in Frage. Nachdem er Sex mit ihr hatte, ohne Kondom hat er mit mir geschlafen, ohne Kondom (ich glaubte eigentlich an eine treue Beziehung ). Soviel dazu, er hat mich nicht nur betrogen, sonder mich auch der Gefahr ausgesetzt mich mit Krank heiten anzustecken! Eine Woche später hat er dann auf dieser party mit diesem anderen Mädchen rumgemacht...... und mir nur von diesem 2.Betrug erzählt.
Das mit dem Sex weiss ich erst seit gestern! Es verletzt mich und ich habe eine unglaubliche Wut auf ihn. Er meinte er hätte schon nach dem 1.mal kaum mit sich leben können- und dann tut er es ein 2.mal?????
Ausserdem ist es eine Sauerei, mir das nicht zu sagen, reinen Wein einzuschencken und mir so die Chance zu geben, mit ALLEM in Neuseeland abzuschliessen, denn so ein halbes Jahr alleine weit weg, kann Berge für einen selbst versetzen.
Ich meinte zu ihm, dass ich keinen Kontakt mehr mit ihm haben will, und er es nicht wagen soll sich zu melden, denn das was er getan hat, kann er NIE gutmachen. Daraufhin schrieb er mir heute, nach einer für ihn schlaflosen Nacht folgendes:

Er (09:26) :
ich liebe dich wirklich....ich kann es dadurch wieder besser machen, dass du dich in den nächsten jahrzehnten so fühlen wirst wie in den letzten wochen. bitte hass mich nicht,bitte verscwinde nicht aus meinem leben! du bist alles was mir noch was bedeutet!
Er (09:27 AM) :
ich tu alles dafür, dass du mir verzeihst. sags mir, ich tus!


Ich glaube wirklich, dass er DENKT , dass er dazu nicht mehr fähig ist mich zu betrügen. Ich würde meine Hand dafür ins Feuer legen, dass er das glaubt. Aber ich denke wirklich, dass nach 2, 3 Jahren, wenn der Shock überwunden ist, er in alte Muster verfallen wird.
Wer eine Person, die er seit 2,5 Jahren angeblich liebt binnen so kurzer Zeit so betrügen, verletzten und solcher Gefahr aussetzten kann, der ist zu soetwas fähig. Ich weiss, dass ich dazu niemals, unter keinen Umständen fähig wäre, ich war ihm immer treu.
Ich will nie wieder zulassen , dass er mir nochmal so weh tu

Mehr lesen

26. Dezember 2004 um 7:45

Furchtbar!
das ist echt ne schlimme Geschichte, tust mir wirklich total leid! Und dann auch noch an Weihnachten...
Ich finde, du solltest dich wirklich von ihm trennen. Er ist ein absoluter Egoist und stellt sich selbst jetzt noch als das Opfer hin und jammert rum, dass er alles für dich tun würde, aber hallo, wie sehr leidest du???
Das ist wirklich gar kein vergleich!
Abgesehen davon: woher willst du wissen, dass er dich davor vielleicht nicht nochmal betrogen hat? oder in dem halben Jahr in dem du weg warst noch ein paar andere hatte?
Ich weiß ich bin da ziemlich rigoros, aber wenn er dich in einer woche zweimal betrügt, dann noch zu dumm ist zum verhüten UND DICH IN GEFAHR BRINGT (mein Gott, das ist echt das letzte, er checkt glaub gar nicht was er dir da antut!), dann könnte ich mich an deiner stelle nie wieder drauf verlassen, dass er treu bleibt. Wenn er es nicht mal die ersten 3 Jahre ohne Fremdgehen aushält, wie soll er es dann die nächsten 10, 20 Jahre aushalten?
Mir scheint, als hätte er sich sein Hirn weggekifft. Du hast jedenfalls einen viel viel viel besseren Kerl verdient, der dich WIRKLICH liebt, der dir treu ist und der auch Verstand hat und dich nicht dermaßen in Gefahr bringt!
Du machst dich mit ihm nur selbst kaputt, es ist jetzt schon schlimm genug und ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass das jemals (auf Dauer jedenfalls nicht) besser werden würde!

Du bist eine junge, kluge, gebildete Frau, die mit sicherheit auch total gut aussieht. Verschwende dein Leben nicht damit, andren auf die Beine zu helfen, die dir als Dank ne Ohrfeige geben!

Natürlich wird es auch für dich bestimmt zuerst schwer werden mit dem schlussmachen, DIR sind 2,5 Jahre Beziehung nämlich nicht egal(!), aber du musst es sehen wie es ist; er hat dich nicht verdient, du hast es nicht nötig, so mit dir rumspielen zu lassen! Selbst wenn die ersten paar Tage und Wochen vielleicht schwer werden, so kommt doch sicherlich bald eine Zeit, in der es wieder aufwärts geht. Du bist wieder frei, hast wieder mehr Zeit für deine Freundinnen und kannst wieder alleine dienen Spaß haben, dabei wirst du 100%ig wieder nen Freund finden, und diesmal hoffentlich einen, der besser zu dir passt.
Nutz den Jahreswechsel zu deinen gunsten.

Ich wünsche dir jedenfalls ganz arg viel Glück, Kraft und den nötigen Mut. Du schaffst das!!!

Liebe Grüßchen,
dawaiy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Dezember 2004 um 12:56

Hi Mayuri
Es ist sehr schwer mit dem Verhalten deines Freundes zu leben. Du wirst immer in Situationen kommen in denen du daran denkst, du wirst auch nie wieder so unbefangen vertrauen können. Ich finde es auch sehr sehr schwer die Menschen mit denen er dich betrogen hat immer wieder sehen zu müssen (beide sind aus deinem nahen Umfeld). Eigentlich sollte man dir klar machen das du einen besseren verdient hast ... und an dich denken sollst. Und genau der letzte Teil des Satzes "du must an dich denken" ... sagt aber auch hör auf deine Gefühle ... so wie ich es verstehe liebst du ihn sehr und wünscht dir eigentlich mit ihm glücklich zu sein. Sei dir nur immer im klaren das du mit deinen Wunden leben musst. Du wirst einige sehr schwere Stunden erleben wenn du mit ihm zusammen bleibst ... aber wahrscheinlich auch wenn du dich von ihm trennst, denn du liebst ihn.
Ich drück dir die Daumen das du für dich die richtige Entscheidung triffst, denn nur das ist wichtig. Es geht nicht darum von ihm überredet zu werden. Es kann ihm auch irgendwann wieder passieren, da er eine andere Vorstellung von Beziehung hat als du.
Stern289

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest