Forum / Liebe & Beziehung

Bindungsprobleme

4. November 2020 um 18:24

Hey,
mich beschäftigt ein echt blödes Problem. Fasse mich so kurz wie möglich.

Meine letzte Beziehung ging über Jahre, für diesen einen Mann hab ich alles getan. Hab mich selbst komplett nach hinten gestellt. Hab alles mit mir machen lassen, mit meinen Gefühlen spielen lassen, wurde betrogen, belogen. Habe immer wieder alles verziehen, verdrängt und schön geredet. Ich war naiv und dumm. Irgendwann hab ich ihn verlassen, da ich Menschen kennen lernte die mir wieder zeigten dass ich jemand bin.

Die Trennung ist 1 Jahr her. Dachte alles verarbeitet zu haben. Hab wenig über die Vorfälle gesprochen, vieles mit mir selbst ausgemacht. Bin glücklich als single, habe manchmal jedoch das Bedürfnis nach einer guten, festen Beziehung. Jemanden zu finden mit dem man sich was aufbaut.

Aber da ist diese Blockade in mir seit der letzten Beziehung. Ich genieße es wenn man mit mir flirtet. Sobald ich merke der Mann hat Absichten auf was ernstes , rennt mein Inneres Ich gefühlt einen Marathon. Selbst wenn er mir gefällt, kann ich diese Blockade nicht durchbrechen. Auch wenn Freunde mir oft dazu raten es einfach mal zu versuchen, mich mit dem zu treffen.

Ich kann es nicht. Ist das einfach ein langer Selbstheilungsprozess? Vergeht das automatisch wenn ich mich irgendwann wieder verliebe? Ist das normal ?

Mehr lesen