Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bindungs-/Verlustangst?

Bindungs-/Verlustangst?

6. September 2011 um 18:02

Hey!

Ich hab mir jetzt schon oft Gedanken gemacht,was los ist und warum ich ab und zu plötzlich solche Angst bekomme.
Ich hoffe mir kann jemand von euch helfen.

Seit etwa 2 Monaten hab ich was am laufen mit einem Mann,der 8 Jahre älter ist als ich (ich 17,er 25).
Er wohnt leider in Köln,sodass uns 3 Stunden Zugfahrt trennen,jedoch war ich jetzt öfter bei ihm und er kommt auch am Wochenende oft her.

Er ist einfach so lieb zu mir und einfühlsam,aber ich habe einfach so angst,dass er plötzlich keine Lust mehr hat,vorallem weil ich so viel jünger bin und er doch eine viel reifere Frau abbekommen könnte..
Bis jetzt wurd ich sowieso von all meinen bisherigen Bekanntschaften mit Mänenrn enttäuscht,aber er versichert mir ständig,dass er so gern Zeit mit mir verbringt und sich mehr vorstellen kann mit mir,mich toll findet usw..
Ich kann ihm das einfach nicht glauben und gehe auf Abstand,obwohl ich so gern eine Beziehung mit ihm hätt und sich das alles so gut anfühlt wenn ich bei ihm bin.

Oftmals zicke ich ihn auch einfach so an,obwohl er nix falsch gemacht hat oder verhalte mich einfach total gefühlskalt,obwohl ich das nicht bin und ich ihn doch so gern hab.Von meinem Problem,über Gefühle zu reden,mal ganz zu schweigen.Er fragt mich ständig,warum ich nicht mit ihm über das rede,was mich so bedrückt,aber ich kann es einfach nicht.

Wir hatten jetzt wieder ein schönes Wochenende zu 2. verbracht und heute gehe bin ich wieder auf Abstand zu ihm gegangen und habe wieder eine Panikatacke,bei der ich überlege,einfach das alles mit ihm zu beenden..

Ich versteh mich selbst einfach nicht,er macht mich oft so glücklich und ich kriege nicht genug von ihm,aber ich kann das nicht zeigen und versuche meine Gefühle zu unterdrücken und distanziere mich von ihm,obwohl ich ihn dann vermisse und es mir schlecht geht,wenn wir mal einen Tag keinen Kontakt haben.

Über Antworten wäre ich sehr dankbar,

Liebe Grüße

Mehr lesen

7. September 2011 um 21:26

Mh..
Erstmal vielen lieben dank für die bisherigen antworten,mir hilft das hier wirklich sehr! das problem ist,dass ich diese angst nicht nur bei diesem mann habe.wenn ich abends rausgehe und ich merke,dass jemand interessiert ist an mir,bekomme ich ein ganz komisches gefühl und flüchte.ich denke dann immer,dass sich eh nur über mich lustig gemacht wird und es niemand auch mal ernst meinen könnte und wirklich interesse zeigt.mich schockiert selber,dass ich in meinem alter schon solche vorurteile gegenüber allen männern habe.ich traue einfach keinem mehr. Naja zurück zum eigentlichen thema..es fühlt sich schon alles gut an und schön und ich wünsche mir auch,dass es so bleibt,aber auf der anderen seite ist halt die panik..meine eltern freuen sich total für mich und unterstützen mich auch,aber sie wissen auch nicht von meinen komischen gedanken..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 14:49


Mh,nein,mit mobbing hatte ich gott sei dank nie zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2011 um 20:43

Oh du arme
Hallo, ich denke einfach du hast angst verletzt zu werden, du solltest dich nicht zurückziehen, sonst bekommt er auch ein unsicheres gefühl, du solltest dich lieber auf die momentane situation konzentrieren und den tag oder die zeit genießen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen