Home / Forum / Liebe & Beziehung / binationale partnerschaften

binationale partnerschaften

21. Januar um 19:03

Hallo zusammen,

ist hier jemand in einer binationalen Beziehung?

Ich wäre echt froh über jemanden, der die Problematiken aber auch Chancen
einer solchen Verbindung kennt und sich gerne mit mir austauschen würden.

Mein Mann ist aus Gambia, seit knapp einem Jahr sind wir zusammen -auch räumlich.

Herzliche Grüße

Mehr lesen

Top 3 Antworten

22. Januar um 17:39

Ich bin zwar in einer weniger internationalen Beziehung, da wir dieselbe Sprache sprechen oder man meint es eher manches Mal, aber es gibt dennoch Unterschiede, auf die man erst einmal kommen muss. Ich komme aus Österreich und mein Freund aus Deutschland. Selbst bei zwei Nachbarländern existieren Unterschiede, die man zu Beginn gar nicht erahnt hätte.

8 LikesGefällt mir

22. Januar um 8:27
In Antwort auf above110

Hallo zusammen,

ist hier jemand in einer binationalen Beziehung?

Ich wäre echt froh über jemanden, der die Problematiken aber auch Chancen
einer solchen Verbindung kennt und sich gerne mit mir austauschen würden.

Mein Mann ist aus Gambia, seit knapp einem Jahr sind wir zusammen -auch räumlich.

Herzliche Grüße

Mein Mann ist amerikanischer Staatsbürger. Natuerlich gibt es kulturelle Unterschiede. Die sind in unserem Fall aber nicht so gravierend. 

Ansonsten sind Menschen aus anderen Kulturen auch Individuen und man muss einfach zusammen passen. 
 

7 LikesGefällt mir

22. Januar um 17:45
In Antwort auf above110

Hallo zusammen,

ist hier jemand in einer binationalen Beziehung?

Ich wäre echt froh über jemanden, der die Problematiken aber auch Chancen
einer solchen Verbindung kennt und sich gerne mit mir austauschen würden.

Mein Mann ist aus Gambia, seit knapp einem Jahr sind wir zusammen -auch räumlich.

Herzliche Grüße

Ich habe deinen anderen Thread gelesen....wenn du dich nicht wohl fühlst, unsicher bist, ob deines Weges-  heirate niemals! ...Suche nicht nach Ausflüchten: mach keine Ursachenforschung bei einem Fehlverhalten und Vertrauensbruch. Es wird dich lediglich vom Wesentlichen ablenken und dich zusätzlich verwirren...

Du solltest dich ohne jedwede Zweifel  sicher und geborgen fühlen, wenn du mit jemandem einen Partnerschaft oder Ehe eingehst! 

6 LikesGefällt mir

22. Januar um 8:27
In Antwort auf above110

Hallo zusammen,

ist hier jemand in einer binationalen Beziehung?

Ich wäre echt froh über jemanden, der die Problematiken aber auch Chancen
einer solchen Verbindung kennt und sich gerne mit mir austauschen würden.

Mein Mann ist aus Gambia, seit knapp einem Jahr sind wir zusammen -auch räumlich.

Herzliche Grüße

Mein Mann ist amerikanischer Staatsbürger. Natuerlich gibt es kulturelle Unterschiede. Die sind in unserem Fall aber nicht so gravierend. 

Ansonsten sind Menschen aus anderen Kulturen auch Individuen und man muss einfach zusammen passen. 
 

7 LikesGefällt mir

22. Januar um 16:42

Ich bin generell eben vorsichtig.

​Diesen Post hier hab ich eröffnet weil es mich interessiert welche kulturellen Probleme andere hatten und wie sie evtl gelöst wurden

Gefällt mir

22. Januar um 17:11
In Antwort auf above110

Ich bin generell eben vorsichtig.

​Diesen Post hier hab ich eröffnet weil es mich interessiert welche kulturellen Probleme andere hatten und wie sie evtl gelöst wurden

Wenn du wirklich darueber reden willst und von anderen Erfahrungen lesen willst musst du schon konkreter werden. 

Kulturelle Probleme sind ein sehr weites Feld. 

4 LikesGefällt mir

22. Januar um 17:39

Ich bin zwar in einer weniger internationalen Beziehung, da wir dieselbe Sprache sprechen oder man meint es eher manches Mal, aber es gibt dennoch Unterschiede, auf die man erst einmal kommen muss. Ich komme aus Österreich und mein Freund aus Deutschland. Selbst bei zwei Nachbarländern existieren Unterschiede, die man zu Beginn gar nicht erahnt hätte.

8 LikesGefällt mir

22. Januar um 17:45
In Antwort auf above110

Hallo zusammen,

ist hier jemand in einer binationalen Beziehung?

Ich wäre echt froh über jemanden, der die Problematiken aber auch Chancen
einer solchen Verbindung kennt und sich gerne mit mir austauschen würden.

Mein Mann ist aus Gambia, seit knapp einem Jahr sind wir zusammen -auch räumlich.

Herzliche Grüße

Ich habe deinen anderen Thread gelesen....wenn du dich nicht wohl fühlst, unsicher bist, ob deines Weges-  heirate niemals! ...Suche nicht nach Ausflüchten: mach keine Ursachenforschung bei einem Fehlverhalten und Vertrauensbruch. Es wird dich lediglich vom Wesentlichen ablenken und dich zusätzlich verwirren...

Du solltest dich ohne jedwede Zweifel  sicher und geborgen fühlen, wenn du mit jemandem einen Partnerschaft oder Ehe eingehst! 

6 LikesGefällt mir

23. Januar um 13:15

Nun denn.... 

Hast Du Dich vielleicht auch schon mal im Forum 1001geschichten.de herumgeschaut?

1 LikesGefällt mir

23. Januar um 13:17
In Antwort auf haesli4

Nun denn.... 

Hast Du Dich vielleicht auch schon mal im Forum 1001geschichten.de herumgeschaut?

... sorry.... 1001geschichte.de

Gefällt mir

24. Januar um 20:01
In Antwort auf above110

Hallo zusammen,

ist hier jemand in einer binationalen Beziehung?

Ich wäre echt froh über jemanden, der die Problematiken aber auch Chancen
einer solchen Verbindung kennt und sich gerne mit mir austauschen würden.

Mein Mann ist aus Gambia, seit knapp einem Jahr sind wir zusammen -auch räumlich.

Herzliche Grüße

Da bist du im Forum mit deiner Frage vermutlich gut bedient!
Aus meiner Erfahrung, und die hat mich in zahlreiche Schwellenländer und Kriesen- und Kriegsgebiete dieser Welt geführt, wo Menschen hängen blieben oder weggezogen sind und die kleine Liebe im grossen Hässlichen stets blühte, rate ich dir folgendes:
Zu grosse kulturelle, religiöse und soziale Unterschiede wirken sich Risikoverstärkend aus. In etwa gleiche soziale Schicht und Bildung , kombiniert mit religiöser und kultureller Tolleranz (beiderseits!) sind eher förderlich. Wobei ganz allgemein noch dazukommt, was Beziehungen generell ermöglicht oder verhindert.
Wichtig scheint mir, dass es in binationalen Beziehungen erst recht um gleiche Augenhöhe geht und das Rollenverständnis zwischen den Geschlechtern nicht unter die Räder grosser kultureller und religiöser Unterschiede gerät.
Im weiteren geht es um Sprache. Es ist unabdingbar, die jeweiligen Sprachen zu lernen, um in der Welt, im Land, in der Familie, bei den Angehörigen und Freunden des Partners verstanden zu werden, sich austauschen zu können. Leider verständigen sich zu viele über eine gemeinsame Fremdsprache (und somit verstehen sie sich eigentlich nicht). 
Interessant in diesem Zusammenhang: Von Imigranten verlangen wir schnellstmögliche Integration und Sprache. Mit Expats hingegen unterhalten wir uns gerne auf Englisch, obwohl die  schon Jahre hier arbeiten und Geld verdienen.
Womit wir beim Geld wären. Leider. Auch hier in etwa ähnliche Einkommensverhältnisse und Berufschancen.
Und nie aber auch gar nie eine Beziehung aus Mitleid. Dieses Mitleid schlägt dir irgendwann ins Gesicht.
  

4 LikesGefällt mir

24. Januar um 21:18
In Antwort auf velvetrose

Ich bin zwar in einer weniger internationalen Beziehung, da wir dieselbe Sprache sprechen oder man meint es eher manches Mal, aber es gibt dennoch Unterschiede, auf die man erst einmal kommen muss. Ich komme aus Österreich und mein Freund aus Deutschland. Selbst bei zwei Nachbarländern existieren Unterschiede, die man zu Beginn gar nicht erahnt hätte.

Das hab ich auch aber ich muss sagen, außer dass ich zu beginn unsrer beziehung manchmal mit einem wort um die Ecke kam, das ihm neu war (mittlerweile kennt er sie alle ) seh ich keine unterschiede. Bayern und österreicher sind sich halt schon sehr ähnlich!

Gefällt mir

1. Februar um 21:46
In Antwort auf haesli4

... sorry.... 1001geschichte.de

Na ja...auf diese Seite stößt man unweigerlich wenn man binational googelt...

​Das da nur negative Erfahrungsberichte drinstehen -nun ja.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Ich weiß nicht was ich machen soll..
Von: Cherry89
neu
1. Februar um 20:04
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen