Home / Forum / Liebe & Beziehung / Binationale beziehung - gibt es eine zukunft?

Binationale beziehung - gibt es eine zukunft?

14. Juli um 7:34

Hallo,

Ich bin deutsche, 28 jahre alt und studiere noch. Mein freund ist 34 jahre, gambianer, asybewerber (derzeit gestattung) er arbeitet derzeit auch.
busher hatten wir keine probleme mit geld. Er verdient sein eigenes und ich arbeite auch etwas neben dem studium. Wenn wir einkaufen waren haben wir immer abwechselnd gezahlt. Jetzt ist es aber so dass seine arbeitszeiten sich so geändert haben dass ich einfaufen gehe. Ich habe ihm gesagt dass er dann geld da lassen soll.. er hat nun den 2. Monat schon in der hälfte des monats kein geld mehr. Das heisst er steueett nichts bei sondern fragt mich noch nach geld (nicht viel aber immer wieder 10-20€). Ich frage ihn wue das kommen kann dass er schon wieder kein geld mehr hat und er sagt er schickt geld nach afrika. Und zwar die hälfte seine gehaltes. Ich habe ihm gesagt dass jch verstehe dass er seine mutter unterstützen muss aber dass wir hier trotzdem noch genug brauchen und nicht nyr von meinem geld leben können. Er weicht aus und sagt sauer dass sein geld sein geld ist. Ausserdem möchte er in gambua ein hays bauen damit wir dann kein hotel nehmen müssen wenn wir dahin in den urlaub fliegen. Ich bin unsicher ob jch das glauben soll. Er möchte heiraten (islamisch nicht standesamtluch) ubd ein kind. Nach meinen vorstellungen sind das die nächsten schritte für die wir geld brauchen. Ich habe ihm gesagt ich will erst finanziell abgesuchert sein (bin bald fertig mit dem studium) aber es geht ihm alles nicht schnell genug. Geld für ne feuer nach der trauung hat er auch nicht. Ich bin einfach enttäuscht und vorallem sehr misstrauisch. Wenn das was huer ist so unwichtig für ihn ist dass er nahezu nichts investieren will dann frage jch mich kb in gambia nicht doch noch eine frau mit kind auf ihn wartet für die er das haus baut. Auch weil er dann sofort agressiv wird und mir den mund verbietet wo ich wie ich finde nyr das minimum finanzuell erwarte.

was meint ihr dazu...
bin schon total durcheinander..
hat jemand erfahrungen?
achja wir sind er seit einem jahr zusammen aber er wobnt quasi bei mir.

Mehr lesen

14. Juli um 9:37

Okay. Fassen wir zusammen:

Er hat sich bei Dir eingenistet lebt auf Deine Kosten.
Sein Geld ist sein Geld, mit dem er macht, was er will, aber Dein Geld darfst Du teilen mit ihm.
Sagst Du was dagegen, wird er aggressiv und laut. 
Er will dich islamisch heiraten, was die Vielehe erlaubt. Die Wahrscheinlichkeit, dass er in Gambia schon Familie mit Stall voll Kinder hat, die er unterstützt, halte ich für groß. Seine Mutter braucht nicht sein halbes Gehalt, seine Frau/en und Kinder schon.

Also, es ist doch wohl sehr offensichtlich, dass Du ausgenutzt wirst. Das ist doch bekannt, dass diese Männer sich hier Zweitfrauen suchen, um finanziell, sexuell usw. versorgt zu sein. Den würde ich ganz schnell rausschmeißen. Wenn du echt drüber nachdenkst, den zu heiraten und mit ihm nach Gambia zu ziehen, ist Dir nicht zu helfen. Klar geht ihm alles nicht schnell genug, er weiß ja, dass Du da Dein Studium eh nicht brauchst. Da darfst Du dann verschleiert in der Hütte hausen, die er "Haus" nennt, ihn mit 3 anderen Frauen teilen und Gebärmaschine spielen. Als Fremde bist Du da natürlich dann eher sowas wie eine Sklavin für die anderen Ehefrauen, die in der Rangliste alle über Die stehen, und darfst für sie mitarbeiten. Die können sich dann gar nicht einkriegen vor Lachen, dass man in Deutschland echt solche dummen Frauen finden kann, und der running gag wird sein "Und die hat sogar studiert".

Okay, ich hoffe, Dir ist Deine einzige Option nun klar: Lauf, solange Du noch kannst. Spätestens nach der Heirat lässt er die Maske fallen und Du wirst ihn nicht mehr wiedererkennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 9:42

Das wird ein Satz mit x. Und echt der Klassiker. Durch das Kind wird er seinen Aufenthalt in Deutschland erhalten. Baut ein Haus in Gambia azf das du höchstwahrscheinlich null Anspruch haben wirst. Falls dieses Haus jemals gebaut wird und wenn, wird seine Familie wahrscheinlich darin wohnen. 
Prinzipiell habe ich nichts gegen binationale Beziehungen. Ich hab selbst fast nur welche gehabt, durch meinen Migrationshintergrund. Aber das was du beschreibst, ist der Klassiker der Verarschung. 
Leih ihm nichts mehr, zahl ihm nichts mehr und sag du willst kein Kind bevor du fertig bist mitm Studium und ein paar Jahren Arbeitsleben. Der ist ratzfatz weg.
Lass dir auch den Mund nicht verbieten. Schieß den ab, mein Tipp.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 10:38

warum bist du nicht in der lage, auf dich selber aufzupassen?
du lässt dich bereitwillig ausnutzen, du lässt zu, dass er aggressiv wird und dir den mund verbietet. (!)
wieso schmeisst du ihn nicht achtkantig aus deiner wohnung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 14:35

Danke schonmal für die antworten. Ich schreibe am Handy deswegen kommen vertipper schonmal vor...

so. Meine grosse befürchtung ist natürlich auch, dass er in afrika verheiratet ist und kinder hat. Er ist 34 und meines wissens heiraten die doch dort sehr jung oder? Givt es überhaupt die option, dass ein westafrikaner nach europa kommt und noch nicht verheiratet ist? Das würde ich wirklich gerne wissen. Weil normalerweise gehen sie ja nach europa um eben  hier geld fûr die familie zu verdiehnen. 
wenn ich ihn darauf anspreche sagt er, dass er wenn er verheiratet wäre nicht mein bild auf whats app tun würde, ich nicht mit seiner mutter seinen cousinen ect sprechen dürfte..  er schickt tatsächlich seiner familie dort öfter bilder von uns. Ich weiss dass viele frauen es dort auch akzeptieren dass es eine weisse 2. Frau gibt. Aber wie um himmels willen kann ich rausfinden ob er mich belügt? 
ich habe jetzt mit ihm vereinbart dass wir eine haushaltskasse anlegen in die jeder am anfang des monts eibzahlt. Und dass wir heden monat etwas zurück legen für die zukunft. Er war damit einverstanden. Ich habe auch gesagt dass ich nicht will dass er mich nochmal nach geld fragt. Das war auch ok. Es wird sich jetzt zeigen wie und ob sich das verwirklicht, aber wenn es so ist lasse ich mich doch nicht ausnutzen oder? Und wegen der muslimischen ehe. Wenn er sich danach ändert kann ich mich jederzeit trennen denn es ist nichts rechtliches. 

hat jemand auch positive erfahrungen mit binationalen beziehungen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 14:46
In Antwort auf user20751

Danke schonmal für die antworten. Ich schreibe am Handy deswegen kommen vertipper schonmal vor...

so. Meine grosse befürchtung ist natürlich auch, dass er in afrika verheiratet ist und kinder hat. Er ist 34 und meines wissens heiraten die doch dort sehr jung oder? Givt es überhaupt die option, dass ein westafrikaner nach europa kommt und noch nicht verheiratet ist? Das würde ich wirklich gerne wissen. Weil normalerweise gehen sie ja nach europa um eben  hier geld fûr die familie zu verdiehnen. 
wenn ich ihn darauf anspreche sagt er, dass er wenn er verheiratet wäre nicht mein bild auf whats app tun würde, ich nicht mit seiner mutter seinen cousinen ect sprechen dürfte..  er schickt tatsächlich seiner familie dort öfter bilder von uns. Ich weiss dass viele frauen es dort auch akzeptieren dass es eine weisse 2. Frau gibt. Aber wie um himmels willen kann ich rausfinden ob er mich belügt? 
ich habe jetzt mit ihm vereinbart dass wir eine haushaltskasse anlegen in die jeder am anfang des monts eibzahlt. Und dass wir heden monat etwas zurück legen für die zukunft. Er war damit einverstanden. Ich habe auch gesagt dass ich nicht will dass er mich nochmal nach geld fragt. Das war auch ok. Es wird sich jetzt zeigen wie und ob sich das verwirklicht, aber wenn es so ist lasse ich mich doch nicht ausnutzen oder? Und wegen der muslimischen ehe. Wenn er sich danach ändert kann ich mich jederzeit trennen denn es ist nichts rechtliches. 

hat jemand auch positive erfahrungen mit binationalen beziehungen? 

"Aber wie um himmels willen kann ich rausfinden ob er mich belügt?"

ganz einfach: sag zu ihm, "wenn heiraten, dann doch bitte richtig". dann schickst du ihm zum standesamt, er soll sich erkundigen, was er für unterlagen braucht. die werden ihm dann vermutlich sagen: bescheinigung des herkunftslandes, dass er unverheiratet ist!

du musst da gar nichts tun. er muss was tun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 14:47
In Antwort auf batweazel

"Aber wie um himmels willen kann ich rausfinden ob er mich belügt?"

ganz einfach: sag zu ihm, "wenn heiraten, dann doch bitte richtig". dann schickst du ihm zum standesamt, er soll sich erkundigen, was er für unterlagen braucht. die werden ihm dann vermutlich sagen: bescheinigung des herkunftslandes, dass er unverheiratet ist!

du musst da gar nichts tun. er muss was tun!

und p.s.: bitte bitte bitte lass dich nicht schwängern, bevor ihr verheiratet seid!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 15:12

Ok und das ist dann sicher? Also der nachweis dass er nicht verheiratet ist? Das wäre ja eine option. Habe ihm aber eh gesagt, dass ich erst die pille absetze wenn ich nach meinem studium einen job habe. Findet er nicht toll aber er akzeptiert es bis jetzt. Heiraten vor dem standesamt wollte ich eigentlich nicht so schnell. Aber wenn ich dann die sicherheit hätte... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 15:15

Aber einen asylbewerber ohne anerkennung heiraten wird eh nicht leicht. Dazu bräuchten wir zb auch viel geld. Aber das zeigt mir wieder dass ihm die zukunft mit mir hier nicht so wichtig ist wie das haus in gambia.. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 16:55
In Antwort auf user20751

Ok und das ist dann sicher? Also der nachweis dass er nicht verheiratet ist? Das wäre ja eine option. Habe ihm aber eh gesagt, dass ich erst die pille absetze wenn ich nach meinem studium einen job habe. Findet er nicht toll aber er akzeptiert es bis jetzt. Heiraten vor dem standesamt wollte ich eigentlich nicht so schnell. Aber wenn ich dann die sicherheit hätte... 

"... aber er akzeptiert es bis jetzt."
und wenn er es mal nicht mehr akzeptiert?

"Heiraten vor dem standesamt wollte ich eigentlich nicht so schnell. Aber wenn ich dann die sicherheit hätte..."
ohne heirat vor dem standesamt hast du gar nichts!
aber selbst dann - wenn er irgendwann wieder nach gambia verschwindet, kannst du dein kind alleine großziehen! oder ihr fahrt mal hin in "urlaub", und er entscheidet, dass ihr dortbleibt - wie willst du dann mit deinem kind da wieder wegkommen?

sag mal, hast du keine eltern, verwandte, freunde die dir von so einem blödsinn abraten? alt genug, um nicht mehr aus jugendlichem trotz und leichtsinn zu handeln, bist du doch eigentlich???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 17:00
In Antwort auf user20751

Aber einen asylbewerber ohne anerkennung heiraten wird eh nicht leicht. Dazu bräuchten wir zb auch viel geld. Aber das zeigt mir wieder dass ihm die zukunft mit mir hier nicht so wichtig ist wie das haus in gambia.. 
 

"einen asylbewerber ohne anerkennung"

und warum hat er keine anerkennung?
bei den zuständen in gambia wäre es ja durchaus möglich, dass er tatsächlich politisch verfolgt ist. genauso ist aber möglich, dass er von der familie nach europa geschickt wurde, um möglichst viel geld nach hause zu schicken. und er zu dir nur desshalb (noch) nett ist, weil er sich davon irgendwann einen finanziellen nutzen erhofft... ist alles möglich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 17:35

Gott ich hatte auf einen Fake gehofft.   

er hat dich genau da wo er dich haben will  und mit deiner Naivität freut er sich sicher dass er genau dich gefunden hat für seine Pläne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 18:21
In Antwort auf user20751

Aber einen asylbewerber ohne anerkennung heiraten wird eh nicht leicht. Dazu bräuchten wir zb auch viel geld. Aber das zeigt mir wieder dass ihm die zukunft mit mir hier nicht so wichtig ist wie das haus in gambia.. 
 

du scheinst wenig bis gar nichts zu wissen über das leben dort.
er unterstützt offenbar den ganzen familienclan, wenn nicht sogar das ganze dorf.
google mal, wieviele gtambier es überhaupt schaffen, nach europa zu gelangen, es sind wenige, sehr wenige. und alle kommen aus wirtschaftlichen gründen, denn gambia gehört zu den ärmsten ländern der welt.

das durchschnitliche jahreseinkommen eines gambiers beträgt 80 euro. jahreseinkommen, nicht monatseinkommen.
wenn er also nur 100 euro monatlich nach hause schickt, bedeutet das reichtum für alle, die darauf warten.
was weisst du denn über die situation der frauen dort? nichts, offenbar. ich hab mal eben gegoogelt, die situation der frauen ist erbärmlich. im ländlichen raum sind ca 80% der frauen aus ländlichen gegenden nicht des lesens mächtig. beschneidung ist dort immer noch ein ganz grosses thema. die frauen selber bestehen darauf, wenn also die schwieger-oder clanmutter befindet, dass ein unbeschnittenes mädchen nicht zu ihrem sohn passt, dann wird sie beschnitten.

dieses haus in gambia, von dem du sprichst, scheinst du auch mit sehr europäischen, sprich unrealistischen vorstellungen zu sehen.
das wird kein komfortables kleines häuschen mit fliessend wasser , wc und dusche. eher so etwas, was wir hier als kleine hütte bezeichnen. die wäsche wird dort in schüsseln vor dem haus erledigt.

vergiss jeden gedanken an eine heirat, sei es muslimisch (damit sitzt du in seinem heimatland auch in der falle) oder standesamtlich. du hast herzlich wenig ahnung von seinem leben, er sieht in dir den geldesel. und wer kann es ihm verdenken, das überleben seiner familie hängt von ihm ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 18:27

Es wäre schon gut zu wissen aus welchen erfahrungen ihr sprecht? 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 18:28

Ist hier jemand dabei der reale erfahrungen in einer binationalen beziehung hat? Oder sprecht ihr alle nur aus eurem "wissen" von den medien?,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 18:31

Vielleicht habt ihr alle recht. Und ich will es nicht kapieren.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 23:07
In Antwort auf user20751

Ist hier jemand dabei der reale erfahrungen in einer binationalen beziehung hat? Oder sprecht ihr alle nur aus eurem "wissen" von den medien?,

Bitte bitte lass es. Ich weiß du bist wahrscheinlich total verliebt und trägst Gerade noch deine rosarote brille. Ich kann dir nur von meiner Freundin sagen, sie hat sowas ähnliches erlebt wie du. Er hatte auch Familie in seiner Heimat. 
Geld wollte er auvh immrr ständig. Aber sie war so verliebt oh mein Gott 🤐.
Naja ende vom lied, sie hat es nachher durch den Bruder rausgefunden, der keine Familie bzw Frau hatte und sich hier in Deutschland sehr wohl gefühlt hat. Und witklicged Interesse an ihr hatte 
Du merkst doch selber dass da was nicht stimmt. Bitte sei doch nicht so naiv
Natürlich gibt es Fälle wo es auch positiv ausgegangen ist bringt dir aber nicgtd dann bist du kein Stück weiter.
Ich kann dir nur raten dich mehr zu informieren was ihn angeht.lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 0:07
In Antwort auf user20751

Hallo, 

Ich bin deutsche, 28 jahre alt und studiere noch. Mein freund ist 34 jahre, gambianer, asybewerber (derzeit gestattung) er arbeitet derzeit auch. 
busher hatten wir keine probleme mit geld. Er verdient sein eigenes und ich arbeite auch etwas neben dem studium. Wenn wir einkaufen waren haben wir immer abwechselnd gezahlt. Jetzt ist es aber so dass seine arbeitszeiten sich so geändert haben dass ich einfaufen gehe. Ich habe ihm gesagt dass er dann geld da lassen soll.. er hat nun den 2. Monat schon in der hälfte des monats kein geld mehr. Das heisst er steueett nichts bei sondern fragt mich noch nach geld (nicht viel aber immer wieder 10-20&euro. Ich frage ihn wue das kommen kann dass er schon wieder kein geld mehr hat und er sagt er schickt geld nach afrika. Und zwar die hälfte seine gehaltes. Ich habe ihm gesagt dass jch verstehe dass er seine mutter unterstützen muss aber dass wir hier trotzdem noch genug brauchen und nicht nyr von meinem geld leben können. Er weicht aus und sagt sauer dass sein geld sein geld ist. Ausserdem möchte er in gambua ein hays bauen damit wir dann kein hotel nehmen müssen wenn wir dahin in den urlaub fliegen. Ich bin unsicher ob jch das glauben soll. Er möchte heiraten (islamisch nicht standesamtluch) ubd ein kind. Nach meinen vorstellungen sind das die nächsten schritte für die wir geld brauchen. Ich habe ihm gesagt ich will erst finanziell abgesuchert sein (bin bald fertig mit dem studium) aber es geht ihm alles nicht schnell genug. Geld für ne feuer nach der trauung hat er auch nicht. Ich bin einfach enttäuscht und vorallem sehr misstrauisch. Wenn das was huer ist so unwichtig für ihn ist dass er nahezu nichts investieren will dann frage jch mich kb in gambia nicht doch noch eine frau mit kind auf ihn wartet für die er das haus baut. Auch weil er dann sofort agressiv wird und mir den mund verbietet wo ich wie ich finde nyr das minimum finanzuell erwarte. 

was meint ihr dazu...
bin schon total durcheinander..
hat jemand erfahrungen? 
achja wir sind er seit einem jahr zusammen aber er wobnt quasi bei mir. 

Erfahrungen: Ich habe einige Monate aus beruflichen Gründen in Westafrika verbracht, nicht in Gambia, keine Intimerfahrungen mit einem Afrikaner.

Männer heiraten  eher spät, Anfang dreißig. Denn sie müssen es sich leisten können, das Fest und das Erhalten der Familie (jedenfalls, wenn es ganz traditionell zugeht). Heiraten kann einen Mann ein Vermögen kosten. Ich habe es in Westafrika so erlebt, dass man als Mann derart unten durch ist, wenn man sich von einer Frau erhalten lässt. Die Männer, die nach Europa kommen und das tun, genießen keine Achtung ihrer Landsmänner. Es ist nicht normal für einen Afrikaner, sich von einer Frau erhalten zu lassen oder von der Frau Geld zu verlangen. Wenn es so anfängt, ist das ein Alarmsignal.

Aber je nach Land kann es auch moderne allein erziehende Frauen geben.

Feiern genießen in Afrika, jedenfalls in den westafrikanischen Ländern, die mir näher bekannt sind, einen hohen Stellenwert. Man verschuldet sich, wenn es sein muss, um etwas Wichtiges zu feiern. Im kleinen Kreis, einfach so heiraten, ohne groß feiern zu wollen, das wäre für mich das nächste Alarmsignal.

Ja, es ist ganz normal, dass man die Familie unterstützt, nicht nur finanziell, auch in Taten. Die Rechte der Älteren, nicht nur der Verwandten sind unantastbar. Gastfreundschaft geht über alles. Die Schwiegerfamilie und Freunde müssen großzügigst bewirtet werden, egal, ob sie ungelegen kommen, egal, ob sie alles verwüsten. Familienzusammenhalt ist enorm. Schließlich muss dieser ja das oftmals fehlende oder dürftige Sozialnetz ersetzen. Dass Geld nach Afrika geschickt wird, erstaunt mich daher nicht. Das muss nicht heißen, dass es schon eine Frau gibt. Ausschließen kann man es aber nicht.

Die Gefahr besteht darin, dass weitere Frauen dazugeheiratet werden. Das passiert nicht nur der Europäerin. Und es kann immer passieren. Das ist auch -manchen- Afrikanerinnen ein Dorn im Auge. Das kann so weit gehen, dass die Erstfrau mit ihren Kindern allein gelassen wird, dass also die Erstfamilie einfach verlassen wird. Nicht alle leben die Tradition der Polygamie mit all ihren Pflichten und Rechten, manche ersparen sich so einfach die Scheidung. Und selbst wenn der Mann bleibt und eine Zweitfamilie gründet: Ein Mitspracherecht der Erstfrau in diesen Belangen wäre mir nicht bekannt. In manchen Ländern kann es so sein, dass man bei der Eheschließung in Afrika angeben muss, ob die Ehe westlich monogam oder traditionell polygam sein soll. Das würde die Frau absichern. Aber es kann dennoch anders kommen, vor allem in ländlichen Regionen. Die Polygamie ist für den Mann teuer und kann natürlich ein Grund sein, weshalb ständig Geld gebraucht wird.

Man muss auch bedenken, dass die Polygamie in Afrika andere Wurzeln hat als jene des Islam. Die Polygamie ist etwas sehr Afrikanisches. Ein monogam lebender und denkender Afrikaner ist selten. Da würde ich mir wenig Illusionen machen.

So wären meine Erfahrungs- und Beobachtungswerte, erweitert durch Berichte von Afrikanern und Afrikanerinnen und durch wissenschaftliche Recherchen für die Verfassung einer Arbeit im akademischen Kontext (deren Kernthema allerdings nicht diese Fragen sind, sie waren nur eine Konsequenz meines Themas). Ich habe mich auf unterschiedliche westafrikanische Länder bezogen, auf Gambia im Konkreten allerdings nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 6:38
In Antwort auf user20751

Hallo, 

Ich bin deutsche, 28 jahre alt und studiere noch. Mein freund ist 34 jahre, gambianer, asybewerber (derzeit gestattung) er arbeitet derzeit auch. 
busher hatten wir keine probleme mit geld. Er verdient sein eigenes und ich arbeite auch etwas neben dem studium. Wenn wir einkaufen waren haben wir immer abwechselnd gezahlt. Jetzt ist es aber so dass seine arbeitszeiten sich so geändert haben dass ich einfaufen gehe. Ich habe ihm gesagt dass er dann geld da lassen soll.. er hat nun den 2. Monat schon in der hälfte des monats kein geld mehr. Das heisst er steueett nichts bei sondern fragt mich noch nach geld (nicht viel aber immer wieder 10-20&euro. Ich frage ihn wue das kommen kann dass er schon wieder kein geld mehr hat und er sagt er schickt geld nach afrika. Und zwar die hälfte seine gehaltes. Ich habe ihm gesagt dass jch verstehe dass er seine mutter unterstützen muss aber dass wir hier trotzdem noch genug brauchen und nicht nyr von meinem geld leben können. Er weicht aus und sagt sauer dass sein geld sein geld ist. Ausserdem möchte er in gambua ein hays bauen damit wir dann kein hotel nehmen müssen wenn wir dahin in den urlaub fliegen. Ich bin unsicher ob jch das glauben soll. Er möchte heiraten (islamisch nicht standesamtluch) ubd ein kind. Nach meinen vorstellungen sind das die nächsten schritte für die wir geld brauchen. Ich habe ihm gesagt ich will erst finanziell abgesuchert sein (bin bald fertig mit dem studium) aber es geht ihm alles nicht schnell genug. Geld für ne feuer nach der trauung hat er auch nicht. Ich bin einfach enttäuscht und vorallem sehr misstrauisch. Wenn das was huer ist so unwichtig für ihn ist dass er nahezu nichts investieren will dann frage jch mich kb in gambia nicht doch noch eine frau mit kind auf ihn wartet für die er das haus baut. Auch weil er dann sofort agressiv wird und mir den mund verbietet wo ich wie ich finde nyr das minimum finanzuell erwarte. 

was meint ihr dazu...
bin schon total durcheinander..
hat jemand erfahrungen? 
achja wir sind er seit einem jahr zusammen aber er wobnt quasi bei mir. 

Lass das sein mit dem Heiraten!!!
Er fängt bereits an, srin wwahres Ich zu zeigen.
Du hast nichts zu sagen bei ihm und er wird IMMER Geld ins Heimatland schicken, irgendwie auch deins, da du zukünftig zwei hungrige Mäuler stopfen kannst, seine und deins. Außer du kaufst nur noch für dich ein und kochst nur noch für dich, vielleicht merkt er dann ja mal was - glaube ich aber nicht, er wird dich dann vermutlich wieder einlullen.
Wirf ihn raus, der meint weder ehrlich, noch liebt der dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 6:44
In Antwort auf user20751

Ok und das ist dann sicher? Also der nachweis dass er nicht verheiratet ist? Das wäre ja eine option. Habe ihm aber eh gesagt, dass ich erst die pille absetze wenn ich nach meinem studium einen job habe. Findet er nicht toll aber er akzeptiert es bis jetzt. Heiraten vor dem standesamt wollte ich eigentlich nicht so schnell. Aber wenn ich dann die sicherheit hätte... 

Pass bloß auf, dass er deine Pille nicht manipuliert! Es gibt Tricks, sie unwirksam zu machen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 6:46
In Antwort auf user20751

Hallo, 

Ich bin deutsche, 28 jahre alt und studiere noch. Mein freund ist 34 jahre, gambianer, asybewerber (derzeit gestattung) er arbeitet derzeit auch. 
busher hatten wir keine probleme mit geld. Er verdient sein eigenes und ich arbeite auch etwas neben dem studium. Wenn wir einkaufen waren haben wir immer abwechselnd gezahlt. Jetzt ist es aber so dass seine arbeitszeiten sich so geändert haben dass ich einfaufen gehe. Ich habe ihm gesagt dass er dann geld da lassen soll.. er hat nun den 2. Monat schon in der hälfte des monats kein geld mehr. Das heisst er steueett nichts bei sondern fragt mich noch nach geld (nicht viel aber immer wieder 10-20&euro. Ich frage ihn wue das kommen kann dass er schon wieder kein geld mehr hat und er sagt er schickt geld nach afrika. Und zwar die hälfte seine gehaltes. Ich habe ihm gesagt dass jch verstehe dass er seine mutter unterstützen muss aber dass wir hier trotzdem noch genug brauchen und nicht nyr von meinem geld leben können. Er weicht aus und sagt sauer dass sein geld sein geld ist. Ausserdem möchte er in gambua ein hays bauen damit wir dann kein hotel nehmen müssen wenn wir dahin in den urlaub fliegen. Ich bin unsicher ob jch das glauben soll. Er möchte heiraten (islamisch nicht standesamtluch) ubd ein kind. Nach meinen vorstellungen sind das die nächsten schritte für die wir geld brauchen. Ich habe ihm gesagt ich will erst finanziell abgesuchert sein (bin bald fertig mit dem studium) aber es geht ihm alles nicht schnell genug. Geld für ne feuer nach der trauung hat er auch nicht. Ich bin einfach enttäuscht und vorallem sehr misstrauisch. Wenn das was huer ist so unwichtig für ihn ist dass er nahezu nichts investieren will dann frage jch mich kb in gambia nicht doch noch eine frau mit kind auf ihn wartet für die er das haus baut. Auch weil er dann sofort agressiv wird und mir den mund verbietet wo ich wie ich finde nyr das minimum finanzuell erwarte. 

was meint ihr dazu...
bin schon total durcheinander..
hat jemand erfahrungen? 
achja wir sind er seit einem jahr zusammen aber er wobnt quasi bei mir. 

oh pass bloss auf. wenn er darauf besteht nur islzmisch und nicht standesamtlich  zu heiraten stimmt etwas nicht.

Vermutlich ist er dort bereits verheiratet und weiss dass das herauskommt( Ledigkeitsbescheinigung wird verlangt von dt Behoerden)

Das Kind will er damit sein Aufenthaltsstatus sicher ist.

Er kann nicht die Haelfte des Geldes runterschicken und dann staendig bei Dir nach Geld fragen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 6:55
In Antwort auf user20751

Danke schonmal für die antworten. Ich schreibe am Handy deswegen kommen vertipper schonmal vor...

so. Meine grosse befürchtung ist natürlich auch, dass er in afrika verheiratet ist und kinder hat. Er ist 34 und meines wissens heiraten die doch dort sehr jung oder? Givt es überhaupt die option, dass ein westafrikaner nach europa kommt und noch nicht verheiratet ist? Das würde ich wirklich gerne wissen. Weil normalerweise gehen sie ja nach europa um eben  hier geld fûr die familie zu verdiehnen. 
wenn ich ihn darauf anspreche sagt er, dass er wenn er verheiratet wäre nicht mein bild auf whats app tun würde, ich nicht mit seiner mutter seinen cousinen ect sprechen dürfte..  er schickt tatsächlich seiner familie dort öfter bilder von uns. Ich weiss dass viele frauen es dort auch akzeptieren dass es eine weisse 2. Frau gibt. Aber wie um himmels willen kann ich rausfinden ob er mich belügt? 
ich habe jetzt mit ihm vereinbart dass wir eine haushaltskasse anlegen in die jeder am anfang des monts eibzahlt. Und dass wir heden monat etwas zurück legen für die zukunft. Er war damit einverstanden. Ich habe auch gesagt dass ich nicht will dass er mich nochmal nach geld fragt. Das war auch ok. Es wird sich jetzt zeigen wie und ob sich das verwirklicht, aber wenn es so ist lasse ich mich doch nicht ausnutzen oder? Und wegen der muslimischen ehe. Wenn er sich danach ändert kann ich mich jederzeit trennen denn es ist nichts rechtliches. 

hat jemand auch positive erfahrungen mit binationalen beziehungen? 

ja klar kennen wir das  ich komme urspruenglich aus dem Mischeheforum. es gibt gute funktionierende Ehen mit Afrikanern.

Aber diese heiraten die Frau hier dann auch standesamtlich und schicken nicht die Haelfte des Gehalts runter waehrend sie auf Kosten der Frau hier leben. Dort gilt- der Mann versorgt seine Frau mit der er lebt

Ich gehe davon aus dass er bereits verheiratet ist mit diesem’Alter.

WA Status sagt gar nichts.. die Frauen dort akzeptieren das  teilweise wenn Du sie mitversorgst.

Fuer die waere nur wichtig die erste offizielle Frau zu sein.

Die lachen sich teilweise wirklich kaputt ueber die Naivitaet und Leichtglaeubigkeit  der Frauen hier. Dort checkt die Familie erstmal den Aspiranten ab bevor es offiziell wird.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 6:56
In Antwort auf skadiru

Lass das sein mit dem Heiraten!!!
Er fängt bereits an, srin wwahres Ich zu zeigen.
Du hast nichts zu sagen bei ihm und er wird IMMER Geld ins Heimatland schicken, irgendwie auch deins, da du zukünftig zwei hungrige Mäuler stopfen kannst, seine und deins. Außer du kaufst nur noch für dich ein und kochst nur noch für dich, vielleicht merkt er dann ja mal was - glaube ich aber nicht, er wird dich dann vermutlich wieder einlullen.
Wirf ihn raus, der meint weder ehrlich, noch liebt der dich!

Autokorrektur war wieder anderer Meinung als ich ich hoffe, man versteht trotzdem, was ich schreiben wollte! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 7:03
In Antwort auf user20751

Ist hier jemand dabei der reale erfahrungen in einer binationalen beziehung hat? Oder sprecht ihr alle nur aus eurem "wissen" von den medien?,

wir hatten mal ein eigenes Mischeheforum. Das wurde aber geschrottet dh zusammen egelegt mit dem hier. Ich komme urspruenglich von dort.

ich habe nur Mischbeziehungserfahrung mit anderen Ethnien( Franzosen) aber damals waren einige mit Afrikanern dabei. durch das Zusammenlegen wurde diese Gruppe quasi gesprengt.

Es gab einige solcher Themenanfragen wie Deine und die Antwort von ihnen entsprach dem Tenor hier- wenn der nur eine islamische Eheschliessung wuenscht dann ist er bereits dort  verheiratet.

Ausserdem hat er zuallererst Euch hier zu versorgen.

Da er das nicht will erkennst Du Deinen Stellenwert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 8:19

Da fällt mir was ganz simples ein. Was ist wenn ich trotzdem eine ledigkeitsvescheinigung "verlange" von ihm? Bekommt man die so einfach? Und wie? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 8:25
In Antwort auf user20751

Da fällt mir was ganz simples ein. Was ist wenn ich trotzdem eine ledigkeitsvescheinigung "verlange" von ihm? Bekommt man die so einfach? Und wie? 

Naja, er könnte sie fälschen lassen, oder?
Wenn überhaupt, nur über die Behörden, da die sicher prüfen, ob der Wisch echt ist aber DIR kann er ja wer weiß was vorlegen. Wäre MIR zu unsicher. Seine ganze Art dir ggü wäre mir an deiner Stelle zu unsicher. Dreh echt den Geldhahn zu, dann wirst du immer schneller sein wahres Gesicht erkennen. Lange wird er sich nicht verstellen können. Vielleicht zählt er 1,2 Monate in die Gemeinschaftskasse ein aber ich bin sicher, das wird schnell wieder einschlafen oder er räumt das komplett für SEINE Belange leer, dann ist deine Hälfte sich futsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 8:26

zählt = zahlt
sich = auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 9:45
In Antwort auf user20751

Es wäre schon gut zu wissen aus welchen erfahrungen ihr sprecht? 
 

sorry aber wenn man das liest dann braucht man keine erfahrung um zu wissen dass er dich nur verarscht!!!

wie naiv kann eine Frau eigentlich sein?

oje mädel... das wird ein böses erwachen geben bei dir .... aber leider erst wenn es zu spät ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 9:46
In Antwort auf user20751

Da fällt mir was ganz simples ein. Was ist wenn ich trotzdem eine ledigkeitsvescheinigung "verlange" von ihm? Bekommt man die so einfach? Und wie? 

und was würde das ändern?

er will trotzdem dein Geld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 10:45
In Antwort auf user20751

Ist hier jemand dabei der reale erfahrungen in einer binationalen beziehung hat? Oder sprecht ihr alle nur aus eurem "wissen" von den medien?,

der bruder meines schwagers war lange jahre mit einer schwarzafrikanerin verheiratet. er hat auch die ganze zeit ihren sohn (aus vorangegangener beziehung) und ihre familie dort mitversorgt (frag mich nicht, welches land...)

dann wurde er schwer krank, konnte nicht mehr arbeiten, brauchte mehr und mehr betreuung... mit ihr gabs zu der zeit mehr und mehr streit, und irgendwann war sie weg. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 11:17
In Antwort auf user20751

Da fällt mir was ganz simples ein. Was ist wenn ich trotzdem eine ledigkeitsvescheinigung "verlange" von ihm? Bekommt man die so einfach? Und wie? 

Die deutschen Behörden misstrauen den Urkunden aus Ländern wie Gambia. Das hat sich in der Vergangenheit wohl häufig als Betrug herausgestellt, mit ein paar Dollar geht wohl vieles. 
Ich finde, du bist viel zu gutgläubig. Die Erfahrungen anderer werden nicht die Frage beantworten, was dein Freund vorhat. 
Wichtig für dich ist aber: wie stellst du dir dein Leben so vor in den nächsten Jahren? Beruflich Fuß fassen, prima. Kind kriegen? Sollte auf solidem Fundament stehen, finanziell und beziehungstechnisch. 
">https://www.1001geschichte.de/wp-content/uploads/Publikation-231.pdf 
Ich kenne Gambia nicht, aber Länder, die mit Deutschland nicht zu vergleichen sind. Unsere Vorstellung davon, wie Menschen dort miteinander umgehen, wie ein Staat (nicht) funktioniert, treffen auf eine raue bis brutale Wirklichkeit. Das Geheule in Deutschland, alles wäre so unsicher, es ginge vielen schlecht usw., kann ich echt nicht mehr hören. In vielen Ländern zählt ein Menschenleben nichts, damit hält sich niemand auf, weil jeder zusehen muss, die nächste Zeit zu überleben! 
Die Geldempfänger deines Freundes halten ihn für reich bzw. erfolgreich, vielleicht verkauft er es dementsprechend. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 11:24
In Antwort auf user20751

Hallo, 

Ich bin deutsche, 28 jahre alt und studiere noch. Mein freund ist 34 jahre, gambianer, asybewerber (derzeit gestattung) er arbeitet derzeit auch. 
busher hatten wir keine probleme mit geld. Er verdient sein eigenes und ich arbeite auch etwas neben dem studium. Wenn wir einkaufen waren haben wir immer abwechselnd gezahlt. Jetzt ist es aber so dass seine arbeitszeiten sich so geändert haben dass ich einfaufen gehe. Ich habe ihm gesagt dass er dann geld da lassen soll.. er hat nun den 2. Monat schon in der hälfte des monats kein geld mehr. Das heisst er steueett nichts bei sondern fragt mich noch nach geld (nicht viel aber immer wieder 10-20&euro. Ich frage ihn wue das kommen kann dass er schon wieder kein geld mehr hat und er sagt er schickt geld nach afrika. Und zwar die hälfte seine gehaltes. Ich habe ihm gesagt dass jch verstehe dass er seine mutter unterstützen muss aber dass wir hier trotzdem noch genug brauchen und nicht nyr von meinem geld leben können. Er weicht aus und sagt sauer dass sein geld sein geld ist. Ausserdem möchte er in gambua ein hays bauen damit wir dann kein hotel nehmen müssen wenn wir dahin in den urlaub fliegen. Ich bin unsicher ob jch das glauben soll. Er möchte heiraten (islamisch nicht standesamtluch) ubd ein kind. Nach meinen vorstellungen sind das die nächsten schritte für die wir geld brauchen. Ich habe ihm gesagt ich will erst finanziell abgesuchert sein (bin bald fertig mit dem studium) aber es geht ihm alles nicht schnell genug. Geld für ne feuer nach der trauung hat er auch nicht. Ich bin einfach enttäuscht und vorallem sehr misstrauisch. Wenn das was huer ist so unwichtig für ihn ist dass er nahezu nichts investieren will dann frage jch mich kb in gambia nicht doch noch eine frau mit kind auf ihn wartet für die er das haus baut. Auch weil er dann sofort agressiv wird und mir den mund verbietet wo ich wie ich finde nyr das minimum finanzuell erwarte. 

was meint ihr dazu...
bin schon total durcheinander..
hat jemand erfahrungen? 
achja wir sind er seit einem jahr zusammen aber er wobnt quasi bei mir. 

Ach so: Dass er dir den Mund verbietet, ist hoffentlich ein deutliches Alarmzeichen. 
Lass dich jetzt nicht unter Druck setzen, es gibt überhaupt keinen Grund zur Eile!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 19:42
In Antwort auf user20751

Da fällt mir was ganz simples ein. Was ist wenn ich trotzdem eine ledigkeitsvescheinigung "verlange" von ihm? Bekommt man die so einfach? Und wie? 

Du hast es leider immernoch nicht ganz realisiert und verstanden. Trenn dich before es zu spät ist ganz ehrlich. Alle raten dir doch dazu. Zieh endlich deine rosa Rote Brille ab 🙄🙄🙄

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Austauch über Bezuehungsform "Cuckolding"
Von: okcologne
neu
16. Juli um 18:28
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen