Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin verwirrt...

Bin verwirrt...

28. Oktober 2014 um 2:20

Hallo..

ich weiß langsam wirklich nicht mehr weiter deswegen versuche ich auf diesem weg vielleicht einen ansatz für eine lösung zu finden..

zu meinen problemen..
ich weiß nicht mal genau wie ich anfangen soll..
1. mein freund hat schwere gesundheitliche probleme (epilepsie)

2. seit ca. 2 monaten kommen noch psychische Probleme dazu wie z.B. er kann nicht mehr wirklich vor die Tür gehen. Er bekommt dann immer zittrige beine, schweißausbrüche und auch epileptische anfälle. Ich gehe jede woche ca 45 std. arbeiten und komme abends auch mal genervt nach hause und will ihn dann auch nicht mit meinen problemen belasten. Dadurch reden wir auch fast nichts mehr miteinander und sitzen schweigend nebeneinander..

3. ich kann mit ihm nicht über meine probleme reden, da er sie meistens falsch versteht

4. ich würde ihm gerne bei seinen problemen helfen aber da er nicht mit mir redet hab ich ehrlich gesagt keine ahnung was ich machen soll und er auch nicht. verlangt aber auf der anderen seite dass ich ihm helfe..

ich bin im moment wirklich an dem punkt angekommen dass ich am liebsten meine sachen packen würde und ausziehen will, denke dann aber dass ich ihn momentan nicht alleine lassen kann.. aber nur aus mitleid zu bleiben scheint mir auch nicht richtig.. vor allem nicht nachdem er mir gesagt hat dass ich momentan alles bin was ihn aufrecht hält..

ich weiß nicht mehr weiter...

Mehr lesen

28. Oktober 2014 um 10:04

Re
Du musst natürlich in aller erster Linie an dich denken, du kannst dich nicht kaputt machen. Aber vielleicht solltet ihr mal eine Paartherapie aufsuchen, je nachdem ob du überhaupt noch an der Beziehung arbeiten willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hallo
Von: havva_12253053
neu
28. Oktober 2014 um 6:03
Meine Ex wieder zurück gewinnen??
Von: ona_12357592
neu
28. Oktober 2014 um 0:03
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen