Home / Forum / Liebe & Beziehung / bin verliebt und er will was lockeres.. darauf eingehen?

bin verliebt und er will was lockeres.. darauf eingehen?

31. Mai 2017 um 7:58

Hey Leute
hab vor ca 2 Monaten nen Typen übers Internet kennen gelernt. Also vorweg: Single ist er auf jeden Fall  Er hat mir neulich gesagt, dass ihm ne Beziehung auf Dauer lieber wäre als was lockeres. Der Einstieg soll aber ne Affäre sein und dann könnte man gucken was sich entwickelt. Er meinte aber auch dass es sein kann, dass ich dann ne Affäre bleib. Ich mein er kann sich ja auch nicht auf Knopfdruck verlieben klar.
Is ja auch egal eigentlich. Mir gehts nur darum, dass ich jetzt schon in ihn verknallt bin und nicht weiss ob ich mich darauf einlassen soll. Er weiss nichts von meinen Gefühlen, ich meinte nur dass ich Angst hätte, mich danach in ihn zu verknallen. Hab auch gesagt, wenn dann eher was einmaliges, weil ich keine Beziehung will. Hätte ich zwar eigentlich schon gerne aber ich weiss genau, dass da nix festes draus wird. Glaub er hat mich schon so als Affäre abgestempelt, auch wenn er es nicht zugibt.Also meinte ich zu ihm, dass es dann lieber etwas einmaliges sein soll. Dann hab ich zwar auch liebeskummer, aber den hab ich auch so schon.
denkt ihr es ist ne sehr doofe Idee, dann wenigstens noch 1-2 mal Sex mitzunehmen, wenn es schon nicht zu mehr kommt.Hätte schon mega Lust auf ihn. den Liebeskummer hab ich ja jetzt schon so oder so
 

Mehr lesen

31. Mai 2017 um 8:31
In Antwort auf stseb2

Hey Leute
hab vor ca 2 Monaten nen Typen übers Internet kennen gelernt. Also vorweg: Single ist er auf jeden Fall  Er hat mir neulich gesagt, dass ihm ne Beziehung auf Dauer lieber wäre als was lockeres. Der Einstieg soll aber ne Affäre sein und dann könnte man gucken was sich entwickelt. Er meinte aber auch dass es sein kann, dass ich dann ne Affäre bleib. Ich mein er kann sich ja auch nicht auf Knopfdruck verlieben klar.
Is ja auch egal eigentlich. Mir gehts nur darum, dass ich jetzt schon in ihn verknallt bin und nicht weiss ob ich mich darauf einlassen soll. Er weiss nichts von meinen Gefühlen, ich meinte nur dass ich Angst hätte, mich danach in ihn zu verknallen. Hab auch gesagt, wenn dann eher was einmaliges, weil ich keine Beziehung will. Hätte ich zwar eigentlich schon gerne aber ich weiss genau, dass da nix festes draus wird. Glaub er hat mich schon so als Affäre abgestempelt, auch wenn er es nicht zugibt.Also meinte ich zu ihm, dass es dann lieber etwas einmaliges sein soll. Dann hab ich zwar auch liebeskummer, aber den hab ich auch so schon.
denkt ihr es ist ne sehr doofe Idee, dann wenigstens noch 1-2 mal Sex mitzunehmen, wenn es schon nicht zu mehr kommt.Hätte schon mega Lust auf ihn. den Liebeskummer hab ich ja jetzt schon so oder so
 

würd ich nicht machen. Wenn es so ein Ungleichgewicht gibt, kommt meist nur Mist dabei heraus.

Ja, Du hast jetzt auch schon Liebeskummer. Aber das schlimmste, was man bei Liebeskummer machen kann, ist Hoffnung zufüttern - und das würde sehr wahrscheinlich passieren. Danach hast Du Liebeskummer hoch 10 - ganz abgesehen davon, dass Du die Zeit nicht wirklich genießen kannst, weil Dir immer ein Dorn im Fuß steckt.

Ich geh mal davon aus, dass er meint, was er sagt - und zwar genau das, nicht "schon als Affäre abgestempelt" - sondern dass er jemand ist, bei dem es grundsätzlich länger dauert, bis es "funkt" - oder eben auch nicht. Da kann ich mitreden, so ein Typ bin ich nämlich auch - und ich habe aus schmerzhafter Erfahrung gelernt, dass es da sehr, sehr viel besser ist, um diejenigen, die sehr viel eher schon sehr verliebt sind, einen ganz großen Bogen zu machen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 8:36
In Antwort auf avarrassterne1

würd ich nicht machen. Wenn es so ein Ungleichgewicht gibt, kommt meist nur Mist dabei heraus.

Ja, Du hast jetzt auch schon Liebeskummer. Aber das schlimmste, was man bei Liebeskummer machen kann, ist Hoffnung zufüttern - und das würde sehr wahrscheinlich passieren. Danach hast Du Liebeskummer hoch 10 - ganz abgesehen davon, dass Du die Zeit nicht wirklich genießen kannst, weil Dir immer ein Dorn im Fuß steckt.

Ich geh mal davon aus, dass er meint, was er sagt - und zwar genau das, nicht "schon als Affäre abgestempelt" - sondern dass er jemand ist, bei dem es grundsätzlich länger dauert, bis es "funkt" - oder eben auch nicht. Da kann ich mitreden, so ein Typ bin ich nämlich auch - und ich habe aus schmerzhafter Erfahrung gelernt, dass es da sehr, sehr viel besser ist, um diejenigen, die sehr viel eher schon sehr verliebt sind, einen ganz großen Bogen zu machen.

Hey, danke für deine Antwort.
Naja Hoffnung füttern, ich weiß nicht. Ich weiss ja auch genau dass aus einer Affäre selten etwas ernstes wird und mit der Erwartung gehe ich dann auch da dran.
Ich will mich auch nicht auf ne Affäre einlassen sondern eher auf was 1-2 maliges, gerade damit ich mich nicht noch mehr verknallen kann.

Dass das nix wird muss ich akzeptieren, aber hab so Lust auf ihn und frag mich deshalb halt, ob ich dann nicht wenigstens (hoffentlich) guten Sex mitnehmen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 8:49
In Antwort auf stseb2

Hey, danke für deine Antwort.
Naja Hoffnung füttern, ich weiß nicht. Ich weiss ja auch genau dass aus einer Affäre selten etwas ernstes wird und mit der Erwartung gehe ich dann auch da dran.
Ich will mich auch nicht auf ne Affäre einlassen sondern eher auf was 1-2 maliges, gerade damit ich mich nicht noch mehr verknallen kann.

Dass das nix wird muss ich akzeptieren, aber hab so Lust auf ihn und frag mich deshalb halt, ob ich dann nicht wenigstens (hoffentlich) guten Sex mitnehmen soll.

Haaaa, willkommen im Club.

Ich bin nicht allein. 
Ich bin da erstmal genau so wie du auf der Linie "erstmal Anfangen und dann hoffen"...

Wetten, in zwei Monaten jammern wir beide hier rum? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 8:51
In Antwort auf stseb2

Hey, danke für deine Antwort.
Naja Hoffnung füttern, ich weiß nicht. Ich weiss ja auch genau dass aus einer Affäre selten etwas ernstes wird und mit der Erwartung gehe ich dann auch da dran.
Ich will mich auch nicht auf ne Affäre einlassen sondern eher auf was 1-2 maliges, gerade damit ich mich nicht noch mehr verknallen kann.

Dass das nix wird muss ich akzeptieren, aber hab so Lust auf ihn und frag mich deshalb halt, ob ich dann nicht wenigstens (hoffentlich) guten Sex mitnehmen soll.

wenn Du das kannst (meint: ohne Dir noch mehr weh zu tun) - klar

Bei mir haben (außer der ersten) übrigens alle Beziehungen auf so einer Basis begonnen (aber es gab auch gar nicht wenige, wo nie mehr als "was lockeres" daraus geworden ist)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 9:01
In Antwort auf annakarinnakl

Haaaa, willkommen im Club.

Ich bin nicht allein. 
Ich bin da erstmal genau so wie du auf der Linie "erstmal Anfangen und dann hoffen"...

Wetten, in zwei Monaten jammern wir beide hier rum? 

Also Hoffnung tu ich da keine reinstecken ehrlich gesagt.
Ich denke ich will es bei einer Nacht belassen, das auch so kommunizieren und dann is es durch. Auf so ne richtige Affäre hab ich kein Bock, bis man das gefühlsmäßig wieder draussen ist... das is es mir denke ich nicht wert.

Und dass wir bald beide hier rumjammern ist gut möglich
hast du dich denn schon darauf eingelassen oder stehst du auch noch vor der Entscheidung ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 9:05
In Antwort auf stseb2

Also Hoffnung tu ich da keine reinstecken ehrlich gesagt.
Ich denke ich will es bei einer Nacht belassen, das auch so kommunizieren und dann is es durch. Auf so ne richtige Affäre hab ich kein Bock, bis man das gefühlsmäßig wieder draussen ist... das is es mir denke ich nicht wert.

Und dass wir bald beide hier rumjammern ist gut möglich
hast du dich denn schon darauf eingelassen oder stehst du auch noch vor der Entscheidung ?

Bin gerade dabei mich drauf einzulassen, trotz Unsicherheit.  WE treffen wir uns das erste mal rein privat im Niemandsland... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 9:08

Viele Männer behaupten sie wollen keine Beziehung oder möchte nur eine Affäre, oft mit dem Hintergrund Angst zu haben verletzt zu werden.
Es ist wahrscheinlich gesünder zu schauen was daraus wird, es ist eh viel einfacher wenn man locker und entspannt ohne bestimmte vorstellungen Zeit miteinander verbringt.
Entweder ihr harmoniert gut oder eben nicht, die frage ist was möchtest du?
Liebst du ihn? Ist es nur der Sex ? möchtest du gewissheit ?
wenn du die antwort weißt kannst du danach handeln, alles gute für euch.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 9:15
In Antwort auf stseb2

Hey, danke für deine Antwort.
Naja Hoffnung füttern, ich weiß nicht. Ich weiss ja auch genau dass aus einer Affäre selten etwas ernstes wird und mit der Erwartung gehe ich dann auch da dran.
Ich will mich auch nicht auf ne Affäre einlassen sondern eher auf was 1-2 maliges, gerade damit ich mich nicht noch mehr verknallen kann.

Dass das nix wird muss ich akzeptieren, aber hab so Lust auf ihn und frag mich deshalb halt, ob ich dann nicht wenigstens (hoffentlich) guten Sex mitnehmen soll.

Lass es.
Dein Kopf weiss das alles, aber dein Herz auch?
Wenn du das tust, wird dein Liebeskummer noch schlimmer und du wirst dich noch mehr in ihn verknallen. Da kannst du noch so gegensteuern mit dem Kopf, das wird nicht funktionieren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 9:18

Na jetzt mal ehrlich. Dann hast Du genialen Sex und kannst nach einmal die Finger von ihm lassen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 9:26
In Antwort auf pustew

Na jetzt mal ehrlich. Dann hast Du genialen Sex und kannst nach einmal die Finger von ihm lassen? 

das hoffe ich zumindest
Will mir die Chance irgendwie auch nicht entgehen lassen. Und wenns dann doch mehr von seiner Seite aus wird, was ich aber nicht denke, ist es ja gut.und wenn nicht, dann kann ich es halt nicht ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 9:31
In Antwort auf derratgeber01

Viele Männer behaupten sie wollen keine Beziehung oder möchte nur eine Affäre, oft mit dem Hintergrund Angst zu haben verletzt zu werden.
Es ist wahrscheinlich gesünder zu schauen was daraus wird, es ist eh viel einfacher wenn man locker und entspannt ohne bestimmte vorstellungen Zeit miteinander verbringt.
Entweder ihr harmoniert gut oder eben nicht, die frage ist was möchtest du?
Liebst du ihn? Ist es nur der Sex ? möchtest du gewissheit ?
wenn du die antwort weißt kannst du danach handeln, alles gute für euch.

Ich bin schon verknallt.
Sex hatten wir ja noch nicht. Danach werd ich wahrscheinlich noch mehr verknallt sein, aber will mir die Chance auch nicht entgehen lassen. Wollte halt mit der Einstellung daran gehen, dass ich zumindest paar schöne Stunden mit ihm haben kann und wenn es dabei bleibt, is es zwar schade und mir gehts danach bestimmt schlecht, aber die Versuchung ist auf jeden Fall groß, zumal er ja sagt, mal sehen was sich entwickelt.
Ist schon irgendwie ne riskante Sache, bin irgendwie ratlos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 11:25

Um deine erste Frage in der Überschrift gleich zu beantworten: NEIN!

Ich empfehle dir dringend die Finger von diesem Mann zu lassen. Er hat dir schon im Vorfeld gesagt, dass er erstmal was lockeres will und "dann mal schauen". Wer schon so anfängt, der will keine Beziehung, auch später nicht. Sonst würde man einfach schauen und schweigen und nicht schon vorwarnen.

Wenn du nun Sex mit ihm hast, dann verliebst du dich nocht mehr. Wir Frauen haben das Dank unserer Hormone leider nicht so leicht, dass dann zu cutten. Da brauchst du ein großes Selbstbewusstsein, viel Willensstärke und Durchsetzungskraft. Durch das Körperliche wird das Bindungshormon Oxytocin ausgeschüttet, was dich erst recht auf Wolke 7 katapultiert. Und wenn du jetzt schon verknallt bist, obwohl noch gar nichts gelaufen ist, dann wird es nach dem Sex nur noch schlimmer. Unterschätze die Wirkung von Oxytocin bitte nicht! Und mal ehrlich -  wenn der Sex gut sein sollte, vielleicht sogar bombastisch, dann willst du freiwillig auch nicht damit aufhören, kannst du auch gar nicht, weil du voll mit Hormonen und total verliebt bist. Der Liebeskummer wird noch 10 Mal schlimmer, versprochen! Da kommt der Mann dann auch immer wieder angekrochen, wenn er Bock hat, und du machst das mit - weil du Hoffnung hast, weil der Sex gut ist, weil du verliebt bist. Dass dann zu stoppen wird sauschwer und so wie du jetzt hier argumentierst, bist du auch nicht die Durchsetzungsstarke, die ihn dann freiwillig in den Wind schießt, sondern die, die sich immer wieder einlullen lässt. Und zack, bist du in einer richtigen Affäre drin. Und dann beginnt das Leiden. Und das wird schlimmer als es jetzt ist.

Lass das lieber sein. Wenn du tollen Sex willst, dann gibt es noch andere Männer, in die du nicht verliebt bist. An die solltest du dich wenden. Nicht an einen, der dich schon vor jeglicher Körperlichkeit vorwarnt, dass er erstmal schauen muss, was passiert und du nur eine Affäre bleiben könntest. Es passt einfach nicht, wenn einer schon verleibt ist und der andere noch überhaupt nicht. Wenn er dann nicht zügig ebenso eine Beziehung will, dann bist du ganz schnell im Teufelskreis zwischen Hoffnung und Kummer. Das tut richtig weh.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 12:17
In Antwort auf fusselbine

Um deine erste Frage in der Überschrift gleich zu beantworten: NEIN!

Ich empfehle dir dringend die Finger von diesem Mann zu lassen. Er hat dir schon im Vorfeld gesagt, dass er erstmal was lockeres will und "dann mal schauen". Wer schon so anfängt, der will keine Beziehung, auch später nicht. Sonst würde man einfach schauen und schweigen und nicht schon vorwarnen.

Wenn du nun Sex mit ihm hast, dann verliebst du dich nocht mehr. Wir Frauen haben das Dank unserer Hormone leider nicht so leicht, dass dann zu cutten. Da brauchst du ein großes Selbstbewusstsein, viel Willensstärke und Durchsetzungskraft. Durch das Körperliche wird das Bindungshormon Oxytocin ausgeschüttet, was dich erst recht auf Wolke 7 katapultiert. Und wenn du jetzt schon verknallt bist, obwohl noch gar nichts gelaufen ist, dann wird es nach dem Sex nur noch schlimmer. Unterschätze die Wirkung von Oxytocin bitte nicht! Und mal ehrlich -  wenn der Sex gut sein sollte, vielleicht sogar bombastisch, dann willst du freiwillig auch nicht damit aufhören, kannst du auch gar nicht, weil du voll mit Hormonen und total verliebt bist. Der Liebeskummer wird noch 10 Mal schlimmer, versprochen! Da kommt der Mann dann auch immer wieder angekrochen, wenn er Bock hat, und du machst das mit - weil du Hoffnung hast, weil der Sex gut ist, weil du verliebt bist. Dass dann zu stoppen wird sauschwer und so wie du jetzt hier argumentierst, bist du auch nicht die Durchsetzungsstarke, die ihn dann freiwillig in den Wind schießt, sondern die, die sich immer wieder einlullen lässt. Und zack, bist du in einer richtigen Affäre drin. Und dann beginnt das Leiden. Und das wird schlimmer als es jetzt ist.

Lass das lieber sein. Wenn du tollen Sex willst, dann gibt es noch andere Männer, in die du nicht verliebt bist. An die solltest du dich wenden. Nicht an einen, der dich schon vor jeglicher Körperlichkeit vorwarnt, dass er erstmal schauen muss, was passiert und du nur eine Affäre bleiben könntest. Es passt einfach nicht, wenn einer schon verleibt ist und der andere noch überhaupt nicht. Wenn er dann nicht zügig ebenso eine Beziehung will, dann bist du ganz schnell im Teufelskreis zwischen Hoffnung und Kummer. Das tut richtig weh.

Perfekt geschrieben! 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 12:27
In Antwort auf fusselbine

Um deine erste Frage in der Überschrift gleich zu beantworten: NEIN!

Ich empfehle dir dringend die Finger von diesem Mann zu lassen. Er hat dir schon im Vorfeld gesagt, dass er erstmal was lockeres will und "dann mal schauen". Wer schon so anfängt, der will keine Beziehung, auch später nicht. Sonst würde man einfach schauen und schweigen und nicht schon vorwarnen.

Wenn du nun Sex mit ihm hast, dann verliebst du dich nocht mehr. Wir Frauen haben das Dank unserer Hormone leider nicht so leicht, dass dann zu cutten. Da brauchst du ein großes Selbstbewusstsein, viel Willensstärke und Durchsetzungskraft. Durch das Körperliche wird das Bindungshormon Oxytocin ausgeschüttet, was dich erst recht auf Wolke 7 katapultiert. Und wenn du jetzt schon verknallt bist, obwohl noch gar nichts gelaufen ist, dann wird es nach dem Sex nur noch schlimmer. Unterschätze die Wirkung von Oxytocin bitte nicht! Und mal ehrlich -  wenn der Sex gut sein sollte, vielleicht sogar bombastisch, dann willst du freiwillig auch nicht damit aufhören, kannst du auch gar nicht, weil du voll mit Hormonen und total verliebt bist. Der Liebeskummer wird noch 10 Mal schlimmer, versprochen! Da kommt der Mann dann auch immer wieder angekrochen, wenn er Bock hat, und du machst das mit - weil du Hoffnung hast, weil der Sex gut ist, weil du verliebt bist. Dass dann zu stoppen wird sauschwer und so wie du jetzt hier argumentierst, bist du auch nicht die Durchsetzungsstarke, die ihn dann freiwillig in den Wind schießt, sondern die, die sich immer wieder einlullen lässt. Und zack, bist du in einer richtigen Affäre drin. Und dann beginnt das Leiden. Und das wird schlimmer als es jetzt ist.

Lass das lieber sein. Wenn du tollen Sex willst, dann gibt es noch andere Männer, in die du nicht verliebt bist. An die solltest du dich wenden. Nicht an einen, der dich schon vor jeglicher Körperlichkeit vorwarnt, dass er erstmal schauen muss, was passiert und du nur eine Affäre bleiben könntest. Es passt einfach nicht, wenn einer schon verleibt ist und der andere noch überhaupt nicht. Wenn er dann nicht zügig ebenso eine Beziehung will, dann bist du ganz schnell im Teufelskreis zwischen Hoffnung und Kummer. Das tut richtig weh.

Liebe fusselbine,

Menschen suchen in foren Rat um eine neutrale meinung zu hören, bei dir hört sich das stark nach eigener schlechter Erfahrung an.
Es ist immer wichtig abstand von einer Situation zu nehmen und klar und überlegt zu antworten.
Ich sehe hier ein Mann der klar sagt was er möchte und das ist sehr ehrlich und offen und eine Frau die einen Reiz indem sieht was sein könnte.
Es wurde ja beschrieben das dieser Mann auf dauer eine Beziehung sucht und eventuell nur schlechte Erfahrungen gemacht hatte und deshalb vorsichtig geworden ist.
Und die Frau einfach sehr naiv ist und alles überstürtzen möchte und momentan eine Rosa Brille auf hat, das kann auch grund dafür sein das sie nicht wirklich die Realität sieht wie sie ist.
So seh ich die dinge und das soll keines falls abwertent gegenüber der Frau sein, sondern vielmehr ein Resultat aus dem was mir möglich ist hier raus zu lesen.
Ob dies tatsächlich der Wahrheit entspricht kA, ich war nicht dabei.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 12:28
In Antwort auf stseb2

Hey Leute
hab vor ca 2 Monaten nen Typen übers Internet kennen gelernt. Also vorweg: Single ist er auf jeden Fall  Er hat mir neulich gesagt, dass ihm ne Beziehung auf Dauer lieber wäre als was lockeres. Der Einstieg soll aber ne Affäre sein und dann könnte man gucken was sich entwickelt. Er meinte aber auch dass es sein kann, dass ich dann ne Affäre bleib. Ich mein er kann sich ja auch nicht auf Knopfdruck verlieben klar.
Is ja auch egal eigentlich. Mir gehts nur darum, dass ich jetzt schon in ihn verknallt bin und nicht weiss ob ich mich darauf einlassen soll. Er weiss nichts von meinen Gefühlen, ich meinte nur dass ich Angst hätte, mich danach in ihn zu verknallen. Hab auch gesagt, wenn dann eher was einmaliges, weil ich keine Beziehung will. Hätte ich zwar eigentlich schon gerne aber ich weiss genau, dass da nix festes draus wird. Glaub er hat mich schon so als Affäre abgestempelt, auch wenn er es nicht zugibt.Also meinte ich zu ihm, dass es dann lieber etwas einmaliges sein soll. Dann hab ich zwar auch liebeskummer, aber den hab ich auch so schon.
denkt ihr es ist ne sehr doofe Idee, dann wenigstens noch 1-2 mal Sex mitzunehmen, wenn es schon nicht zu mehr kommt.Hätte schon mega Lust auf ihn. den Liebeskummer hab ich ja jetzt schon so oder so
 

Also Fakt ist, dass du es sowieso machen wirst ) und auch nicht nur 1-2x. Denn wenn du jetzt schon so "abhängig" bist, dass du auf sowas nicht mit nein reagieren kannst, dann wirst du es mit Sicherheit noch weniger, wenn ihr Sex hattet.

Trotzdem mein Rat dazu: Ich würde mich erst gar nicht auf sowas einlassen, denn wie du selber schon richtig gesagt hast, er hat dich bereits so abgestempelt und dadurch, dass du das zulassen würdest, würde er dich komplett in diese Ecke stellen. Ich glaube die Wahrscheinlichkeit, dass er sich dann noch verliebt ist sehr gering.

Liebeskummer ist hier sehr vorprogrammiert.  

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 12:57

Ich kenne ihn ka auch schon persönlich wir hatten auch einmal schon fast sex.
Er meinte auch einmal wenn's was festes wird fände er das besser. Und das meinte er obwohl er davon ausgeht ich will gar keine Beziehung.
Aber ich denke das waren seine generellen Gedanken die ich nicht direkt auf mich beziehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 13:08
In Antwort auf fusselbine

Um deine erste Frage in der Überschrift gleich zu beantworten: NEIN!

Ich empfehle dir dringend die Finger von diesem Mann zu lassen. Er hat dir schon im Vorfeld gesagt, dass er erstmal was lockeres will und "dann mal schauen". Wer schon so anfängt, der will keine Beziehung, auch später nicht. Sonst würde man einfach schauen und schweigen und nicht schon vorwarnen.

Wenn du nun Sex mit ihm hast, dann verliebst du dich nocht mehr. Wir Frauen haben das Dank unserer Hormone leider nicht so leicht, dass dann zu cutten. Da brauchst du ein großes Selbstbewusstsein, viel Willensstärke und Durchsetzungskraft. Durch das Körperliche wird das Bindungshormon Oxytocin ausgeschüttet, was dich erst recht auf Wolke 7 katapultiert. Und wenn du jetzt schon verknallt bist, obwohl noch gar nichts gelaufen ist, dann wird es nach dem Sex nur noch schlimmer. Unterschätze die Wirkung von Oxytocin bitte nicht! Und mal ehrlich -  wenn der Sex gut sein sollte, vielleicht sogar bombastisch, dann willst du freiwillig auch nicht damit aufhören, kannst du auch gar nicht, weil du voll mit Hormonen und total verliebt bist. Der Liebeskummer wird noch 10 Mal schlimmer, versprochen! Da kommt der Mann dann auch immer wieder angekrochen, wenn er Bock hat, und du machst das mit - weil du Hoffnung hast, weil der Sex gut ist, weil du verliebt bist. Dass dann zu stoppen wird sauschwer und so wie du jetzt hier argumentierst, bist du auch nicht die Durchsetzungsstarke, die ihn dann freiwillig in den Wind schießt, sondern die, die sich immer wieder einlullen lässt. Und zack, bist du in einer richtigen Affäre drin. Und dann beginnt das Leiden. Und das wird schlimmer als es jetzt ist.

Lass das lieber sein. Wenn du tollen Sex willst, dann gibt es noch andere Männer, in die du nicht verliebt bist. An die solltest du dich wenden. Nicht an einen, der dich schon vor jeglicher Körperlichkeit vorwarnt, dass er erstmal schauen muss, was passiert und du nur eine Affäre bleiben könntest. Es passt einfach nicht, wenn einer schon verleibt ist und der andere noch überhaupt nicht. Wenn er dann nicht zügig ebenso eine Beziehung will, dann bist du ganz schnell im Teufelskreis zwischen Hoffnung und Kummer. Das tut richtig weh.

kann ich so nicht unterschreiben.

Nach einigen sehr einprägsamen Erfahrungen, noch in der Teenagerzeit, habe ich das auch immer so gesagt - und genau das gemeint: "Mal schauen".

Außer meiner ersten Beziehung (naja, da war ich halt 16...) haben ALLE Beziehungen von mir so angefangen und inzwischen bin ich 12 Jahre verheiratet. Also zumindest bei mir ganz sicher nix mit "Wer schon so anfängt, der will keine Beziehung, auch später nicht." Bei mir war das eher ein "wer so anfängt hat schon schmerzhafte Erfahrungen mit Partnern in Spe gemacht, die sich sehr viel schneller auf eine tiefere emotionale Ebene begeben als man selbst und möchte ab sofort und für immer lieber gleich mit ganz offenen Karten spielen".
Oder anders ausgedrückt: mit "würde man einfach schauen und schweigen und nicht schon vorwarnen" habe ich schon viel zu tief ins Klo gegriffen in meinem Leben, das wiederhole ich ganz sicher NICHT. Gebranntes Kind und Feuer...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 13:19
In Antwort auf derratgeber01

Liebe fusselbine,

Menschen suchen in foren Rat um eine neutrale meinung zu hören, bei dir hört sich das stark nach eigener schlechter Erfahrung an.
Es ist immer wichtig abstand von einer Situation zu nehmen und klar und überlegt zu antworten.
Ich sehe hier ein Mann der klar sagt was er möchte und das ist sehr ehrlich und offen und eine Frau die einen Reiz indem sieht was sein könnte.
Es wurde ja beschrieben das dieser Mann auf dauer eine Beziehung sucht und eventuell nur schlechte Erfahrungen gemacht hatte und deshalb vorsichtig geworden ist.
Und die Frau einfach sehr naiv ist und alles überstürtzen möchte und momentan eine Rosa Brille auf hat, das kann auch grund dafür sein das sie nicht wirklich die Realität sieht wie sie ist.
So seh ich die dinge und das soll keines falls abwertent gegenüber der Frau sein, sondern vielmehr ein Resultat aus dem was mir möglich ist hier raus zu lesen.
Ob dies tatsächlich der Wahrheit entspricht kA, ich war nicht dabei.
 

es gibt keine "neutralen Meinungen". JEDER Mensch bildet seine Meinung auf Basis eigener Erfahrungen (oder mittelbarer Erfahrungen), dem eigenen Wissen und der eigenen Weltsicht. Das wird nie wirklich "neutral". Kann es auch gar nicht. Selbst ein Bot könnte nicht wirklich neutral bewerten, dessen Bewertung hängt auch immer direkt von der Basis an Informationen ab - und wir sind Menschen, keine Bots, bei uns kommen immer auch Emotionen dazu, was der "Neutralität" nicht gerade zuträglich ist.

Dafür hat man in einem Forum immer die Möglichkeit, verschiedene Perspektiven / Sichtweisen auf ein Thema / Problem zu finden.

Davon abgesehen kann ich da einen weiteren Strich hinter Dein "ich sehe hier..." machen - das sehe ich auch.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 13:25

nein. Also ja, bin ich, aber das was in diesem Kontext relevant ist, wäre:
Ich bin ein Distanzmensch. Jemand, der sich nicht leicht verliebt, jemand, der sehr langsam eine sehr tiefe Verbindung aufbaut - und nur zu wenigen Menschen und der vorher nie sagen kann, ob es bei Person xy so werden wird oder nicht. Ich bin in vielen Punkten ein recht rationaler und  sehr kontrollierter Mensch, der "Schmetterlinge im Bauch" zwar genießt, aber mit Entscheidungen immer wartet, bis die rosa-Wölkchen sich wieder verzogen haben, statt jedem Strohfeuer hinterherzujagen und da immer "all in" zu gehen.
Davon gibt es viele - sehr viel mehr als von denen, die keinen Wert auf sexuelle Exklusivrechte legen.

Verglichen habe ich auch nichts - Aber da diese Sicht- und Herangehensweise keineswegs so exotisch ist, wie Du es scheinbar glaubst, finde ich sie für diesen Thread sogar wichtig.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 14:45

Um danach nicht noch mehr zu leiden

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 14:53
In Antwort auf stseb2

Hey Leute
hab vor ca 2 Monaten nen Typen übers Internet kennen gelernt. Also vorweg: Single ist er auf jeden Fall  Er hat mir neulich gesagt, dass ihm ne Beziehung auf Dauer lieber wäre als was lockeres. Der Einstieg soll aber ne Affäre sein und dann könnte man gucken was sich entwickelt. Er meinte aber auch dass es sein kann, dass ich dann ne Affäre bleib. Ich mein er kann sich ja auch nicht auf Knopfdruck verlieben klar.
Is ja auch egal eigentlich. Mir gehts nur darum, dass ich jetzt schon in ihn verknallt bin und nicht weiss ob ich mich darauf einlassen soll. Er weiss nichts von meinen Gefühlen, ich meinte nur dass ich Angst hätte, mich danach in ihn zu verknallen. Hab auch gesagt, wenn dann eher was einmaliges, weil ich keine Beziehung will. Hätte ich zwar eigentlich schon gerne aber ich weiss genau, dass da nix festes draus wird. Glaub er hat mich schon so als Affäre abgestempelt, auch wenn er es nicht zugibt.Also meinte ich zu ihm, dass es dann lieber etwas einmaliges sein soll. Dann hab ich zwar auch liebeskummer, aber den hab ich auch so schon.
denkt ihr es ist ne sehr doofe Idee, dann wenigstens noch 1-2 mal Sex mitzunehmen, wenn es schon nicht zu mehr kommt.Hätte schon mega Lust auf ihn. den Liebeskummer hab ich ja jetzt schon so oder so
 

Dein erstes Post zeigt bereits die Tendenz auf - man sagt sich zwar, was man erwartet, aber man hört nicht sehr genau hin, was der andere dazu äußert und schiebt erst mal beiseite, was man nicht hören will.

Das wird so nichts, da Ihr zu unterschiedlich eingestellt seid.

Anscheinend weißt Du gar nicht, was ''Liebeskummer'' genau ist - ich würde das jedenfalls nicht so auf die leichte Schulter nehmen, nur weil man gerade verknallt ist und sein ''Ziel'' noch nicht erreicht hat. Die Neugier ist eben doch noch größer als die Angst vor Enttäuschung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 14:55
In Antwort auf fusselbine

Um deine erste Frage in der Überschrift gleich zu beantworten: NEIN!

Ich empfehle dir dringend die Finger von diesem Mann zu lassen. Er hat dir schon im Vorfeld gesagt, dass er erstmal was lockeres will und "dann mal schauen". Wer schon so anfängt, der will keine Beziehung, auch später nicht. Sonst würde man einfach schauen und schweigen und nicht schon vorwarnen.

Wenn du nun Sex mit ihm hast, dann verliebst du dich nocht mehr. Wir Frauen haben das Dank unserer Hormone leider nicht so leicht, dass dann zu cutten. Da brauchst du ein großes Selbstbewusstsein, viel Willensstärke und Durchsetzungskraft. Durch das Körperliche wird das Bindungshormon Oxytocin ausgeschüttet, was dich erst recht auf Wolke 7 katapultiert. Und wenn du jetzt schon verknallt bist, obwohl noch gar nichts gelaufen ist, dann wird es nach dem Sex nur noch schlimmer. Unterschätze die Wirkung von Oxytocin bitte nicht! Und mal ehrlich -  wenn der Sex gut sein sollte, vielleicht sogar bombastisch, dann willst du freiwillig auch nicht damit aufhören, kannst du auch gar nicht, weil du voll mit Hormonen und total verliebt bist. Der Liebeskummer wird noch 10 Mal schlimmer, versprochen! Da kommt der Mann dann auch immer wieder angekrochen, wenn er Bock hat, und du machst das mit - weil du Hoffnung hast, weil der Sex gut ist, weil du verliebt bist. Dass dann zu stoppen wird sauschwer und so wie du jetzt hier argumentierst, bist du auch nicht die Durchsetzungsstarke, die ihn dann freiwillig in den Wind schießt, sondern die, die sich immer wieder einlullen lässt. Und zack, bist du in einer richtigen Affäre drin. Und dann beginnt das Leiden. Und das wird schlimmer als es jetzt ist.

Lass das lieber sein. Wenn du tollen Sex willst, dann gibt es noch andere Männer, in die du nicht verliebt bist. An die solltest du dich wenden. Nicht an einen, der dich schon vor jeglicher Körperlichkeit vorwarnt, dass er erstmal schauen muss, was passiert und du nur eine Affäre bleiben könntest. Es passt einfach nicht, wenn einer schon verleibt ist und der andere noch überhaupt nicht. Wenn er dann nicht zügig ebenso eine Beziehung will, dann bist du ganz schnell im Teufelskreis zwischen Hoffnung und Kummer. Das tut richtig weh.

Super geschrieben! 
Ich sage auch Nein!
Habe das hinter mir und damals mit Anfang zwanzig hoffte ich, ihn noch zu bekehren und eine Beziehung mit ihm führen zu können, obwohl er klipp und klar sagte, dass das nie mehr als eine Affaire wird. Und so blieb das auch! Männer sind da anders als wir und wir Frauen interpretieren, hoffen und leiden am Ende... wenn du jetzt schon verliebt bist lass die Finger davon, du wirst nur enttäuscht.
Und das geht an sowieso: nur weil manche Frauen realistisch sind, sind sie nicht prüde und wollen nur einen Ring am Finger...  (ich bin nicht verheiratet und will es auch gar nicht ...)

ich war damals naiv oder netter gesagt überzeugt davon, ihn zu knacken... forget it... würde mir HEUTE nicht mehr passieren. Ich will mir nicht alles wegen Liebeskummer vermiesen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 14:58
In Antwort auf derratgeber01

Viele Männer behaupten sie wollen keine Beziehung oder möchte nur eine Affäre, oft mit dem Hintergrund Angst zu haben verletzt zu werden.
Es ist wahrscheinlich gesünder zu schauen was daraus wird, es ist eh viel einfacher wenn man locker und entspannt ohne bestimmte vorstellungen Zeit miteinander verbringt.
Entweder ihr harmoniert gut oder eben nicht, die frage ist was möchtest du?
Liebst du ihn? Ist es nur der Sex ? möchtest du gewissheit ?
wenn du die antwort weißt kannst du danach handeln, alles gute für euch.

..für mich ist heute sonnenklar, dass es besser ist erst gar nichts anzufangen - absolut GAR NIX !!!

wenn man von vornherein ''Angst davor hat, verletzt zu werden''

ehrlich - das tut schon beim LESEN weh

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 15:29
In Antwort auf gabriela1440

..für mich ist heute sonnenklar, dass es besser ist erst gar nichts anzufangen - absolut GAR NIX !!!

wenn man von vornherein ''Angst davor hat, verletzt zu werden''

ehrlich - das tut schon beim LESEN weh

gabriela es tut auch weh wenn du deine hände in heißes wasser tauchst, beschwerst du dich dann auch beim wasser? lg dennis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 16:31
In Antwort auf derratgeber01

gabriela es tut auch weh wenn du deine hände in heißes wasser tauchst, beschwerst du dich dann auch beim wasser? lg dennis

hallo dennis

nein - ich werde mich nirgends beschweren, sondern künftig vorsichtiger und umsichtiger sein. Aber ich glaube auch, dass das nahezu jeder versucht, weil es ganz ohne heißes Wasser nun mal nicht geht.

Am Herd zu stehen, um was Leckeres zu kochen, ist immer auch mit der Gefahr verbunden, sich dabei zu verbrennen. Aber deshalb werde ich doch nicht auf das Essen verzichten oder nur noch kaltes Buffet zu mir nehmen - wer will das schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 16:37

wenn man schon verliebt ist (wie die TE), heißt das aber etwas zu tun, wo es bereits ein emotionales Ungleichgewicht gibt.
Und da besteht die Gefahr durchaus, dass man den eigenen Kummer sinnlos vergrößert damit. Beim einen mehr, beim anderen weniger, klar, aber an dem Punkt sehe ich schon auch, dass das ein Thema ist, was man zumindest im Blick haben sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 17:32

Ich denke so werd ich es auch machen.
Er hat ja von vorne herein gesagt dass die Gefahr besteht dass es dann eben doch nur was lockeres wird.
Und nur darauf zu verzichten aus Angst dass es noch schlimmer wird ist ja auch irgendwie doof, dann denkt man vllt ständig was wäre gewesen wenn...
Von nem Beziehungsgedanke verabschiede ich mich einfach mal. Und wenn's doch mehr wird ist es gut, wenn nicht dann eben nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 12:16

Hä?
Ich rede doch nicht von mir!
Die TE ist ja bereits verliebt und wenn sie noch mit ihm die Kiste springt, wird sie sich noch mehr verlieben. Aber kann mir ja eigentlich egal sein. 

Ich hab überhaupt nicht das Gefühl lieben zu müssen, wenn es nur ums vögeln geht. Woher nimmst du das?

Du bist merkwürdig!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 12:18
In Antwort auf stseb2

Ich denke so werd ich es auch machen.
Er hat ja von vorne herein gesagt dass die Gefahr besteht dass es dann eben doch nur was lockeres wird.
Und nur darauf zu verzichten aus Angst dass es noch schlimmer wird ist ja auch irgendwie doof, dann denkt man vllt ständig was wäre gewesen wenn...
Von nem Beziehungsgedanke verabschiede ich mich einfach mal. Und wenn's doch mehr wird ist es gut, wenn nicht dann eben nicht.

Du wirst noch an unsere Worte denken!
Gefühle lassen sich nicht beinflussen!

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 12:45

Man sollte lesen können, Lana. Ich schrieb nix von Kontakt abbrechen, sondern davon keinen Sex mit ihm zu haben. Und warum, das steht da klar und deutlich. 

Es passt nicht, wenn einer schon verknallt ist und der andere noch kein Stück. Man ist auf einem komplett anderen emotionalen Level.

Kennenlernen kann man sich trotzdem. Auch ohne sofort Sex zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 13:39

Hmm... und danach Liebeskummer hoch 10!!
Super, will ich auch, unbedingt!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 13:42

Du kapierst es nicht, hm? 

Das hat überhaupt nix mit prüde sein zu tun, sondern mit emotionalem Eigenschutz. Fürs poopen bezahlt die TE nämlich sehr wahrscheinlich mit fettem Liebeskummer, wenn der Kerl dann doch keine Beziehung will. Und wer schon mal richtig fies Liebeskummer hatte, der wird ganz sicher gern freiwillig darauf verzichten und fasst nicht gern und völlig bewusst "auf die heiße Herdplatte" (für dich: das ist sinnbildlich gemeint!) 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 13:47

Super, 30 Minuten Spaß gegen tage- oder gar wochenlangen Liebeskummer. 

Aber gut, manche Menschen scheinen das zu brauchen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 13:56

Venus, du warst scheinbar noch nie verliebt. Und du hattest wahrscheinlich auch noch nie Liebeskummer.

Wer beides in Verbindung schon mal ordentlich durch hat, der verzichtet gern freiwillig darauf. Fühlt sich nämlich richtig kacke an und kann sich Monate lang hinziehen und sogar in einer ausgewachsenen Depression enden (je nach Intensität, Charakter, Selbstbewusstsein und Willensstärke). 

Und die TE ist bereits jetzt schon verliebt und wünscht sich eigentlich eine Beziehung. Das passt nicht zu einem Part, der noch null Gefühle hat und wahrscheinlich nur eine Affäre will und bleibt. 

Damit das super wird wäre es wichtig, dass beide, sie UND er, das gleiche Gefühlslevel haben. Entweder beide haben null Gefühle füreinander oder beide sind verliebt. Alles andere ist Murks. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 14:04
In Antwort auf fusselbine1

Super, 30 Minuten Spaß gegen tage- oder gar wochenlangen Liebeskummer. 

Aber gut, manche Menschen scheinen das zu brauchen  

mach mal halblang, Du reagierst gerade über.

Nicht jeder reagiert auf Sex so hochemotional.
Wenn es für Dich anders ist, solltest Du das selbst natürlich lassen, aber das gilt halt nicht für jeden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 14:46
In Antwort auf niceli1983

Du wirst noch an unsere Worte denken!
Gefühle lassen sich nicht beinflussen!

Viel Glück!

Gefühle lassen sich sehr wohl beeinflussen - nämlich, vor allem die eigenen!

Wie?

Kraft meiner Gedanken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 14:51
In Antwort auf fusselbine

Um deine erste Frage in der Überschrift gleich zu beantworten: NEIN!

Ich empfehle dir dringend die Finger von diesem Mann zu lassen. Er hat dir schon im Vorfeld gesagt, dass er erstmal was lockeres will und "dann mal schauen". Wer schon so anfängt, der will keine Beziehung, auch später nicht. Sonst würde man einfach schauen und schweigen und nicht schon vorwarnen.

Wenn du nun Sex mit ihm hast, dann verliebst du dich nocht mehr. Wir Frauen haben das Dank unserer Hormone leider nicht so leicht, dass dann zu cutten. Da brauchst du ein großes Selbstbewusstsein, viel Willensstärke und Durchsetzungskraft. Durch das Körperliche wird das Bindungshormon Oxytocin ausgeschüttet, was dich erst recht auf Wolke 7 katapultiert. Und wenn du jetzt schon verknallt bist, obwohl noch gar nichts gelaufen ist, dann wird es nach dem Sex nur noch schlimmer. Unterschätze die Wirkung von Oxytocin bitte nicht! Und mal ehrlich -  wenn der Sex gut sein sollte, vielleicht sogar bombastisch, dann willst du freiwillig auch nicht damit aufhören, kannst du auch gar nicht, weil du voll mit Hormonen und total verliebt bist. Der Liebeskummer wird noch 10 Mal schlimmer, versprochen! Da kommt der Mann dann auch immer wieder angekrochen, wenn er Bock hat, und du machst das mit - weil du Hoffnung hast, weil der Sex gut ist, weil du verliebt bist. Dass dann zu stoppen wird sauschwer und so wie du jetzt hier argumentierst, bist du auch nicht die Durchsetzungsstarke, die ihn dann freiwillig in den Wind schießt, sondern die, die sich immer wieder einlullen lässt. Und zack, bist du in einer richtigen Affäre drin. Und dann beginnt das Leiden. Und das wird schlimmer als es jetzt ist.

Lass das lieber sein. Wenn du tollen Sex willst, dann gibt es noch andere Männer, in die du nicht verliebt bist. An die solltest du dich wenden. Nicht an einen, der dich schon vor jeglicher Körperlichkeit vorwarnt, dass er erstmal schauen muss, was passiert und du nur eine Affäre bleiben könntest. Es passt einfach nicht, wenn einer schon verleibt ist und der andere noch überhaupt nicht. Wenn er dann nicht zügig ebenso eine Beziehung will, dann bist du ganz schnell im Teufelskreis zwischen Hoffnung und Kummer. Das tut richtig weh.

Sehr toller text, stimme absolut zu, hätte man nicht besser sagen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 14:59
In Antwort auf niceli1983

Du wirst noch an unsere Worte denken!
Gefühle lassen sich nicht beinflussen!

Viel Glück!

aber ganz sicher lassen sich Gefühle beeinflussen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 15:05
In Antwort auf niceli1983

Du wirst noch an unsere Worte denken!
Gefühle lassen sich nicht beinflussen!

Viel Glück!

im übrigen widersprichst Du Dir mit diesem Posting selbst.

Wenn sich Gefühle nicht beeinflussen lassen würden - welchen Unterschied würde es dann machen, ob sie mit ihm Sex hat oder nicht? Das kann doch den Liebeskummer gar nicht schlimmer machen, wenn man Gefühle eh nicht beeinflussen kann
Doch Du schreibst das, weil diese Entscheidung sehr wohl Deine Gefühle beeinflussen würde - richtig? Also: es ist möglich, mit den eigenen Gedanken, Entscheidungen, Verhaltensweisen auch die eigenen Gefühle zu beeinflussen.
Das ist ein psychologisches Grundkonzept, denn das funktioniert in fast jeder Richtung und Hinsicht, nicht nur dabei, den Liebeskummer durch Sex zu verstärken, wenn man da entsprechend empfänglich dafür ist.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 15:52

Ich gebs auf... IHR habt Recht und sonst niemand! 
Soll sie ihn doch vögeln, kann mir ja egal sein.
Ich werde nicht diejenige sein die am Schlusss leidet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 16:02
In Antwort auf niceli1983

Ich gebs auf... IHR habt Recht und sonst niemand! 
Soll sie ihn doch vögeln, kann mir ja egal sein.
Ich werde nicht diejenige sein die am Schlusss leidet!

wow, sorry, dass ich Deiner Argumentation widersprochen habe ^^

Wenn ich in Zukunft wieder einmal der Meinung bin, dass Du Dir widersprichst, werde ich bestimmt nicht wieder meine Meinung dazu sagen. Dann hast DU Recht und sonst niemand!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 23:22

Du kannst echt nicht sinnerfassend lesen, hm? 

Ich habe nirgendwo behauptet, dass man nur Sex mit jemandem haben kann/soll, der einem eine Beziehung zusichert. Totaler Quatsch. Aber jeder weitere Erklärungsversuch ist Perlen vor die Säue, Lana.

Und nein, ich würde den Kontakt auch NICHT abbrechen. Aber Kontakt geht auch ohne Geschlechtsorgane. Das scheinst du nicht zu kapieren. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 23:26
In Antwort auf avarrassterne1

mach mal halblang, Du reagierst gerade über.

Nicht jeder reagiert auf Sex so hochemotional.
Wenn es für Dich anders ist, solltest Du das selbst natürlich lassen, aber das gilt halt nicht für jeden.

Ich reagiere auf Sex nicht hochemotional. Aber Sex verstärkt nun mal die Hormone, konkret das Bindungshormon Oxytocin, was bei bereits verliebten Menschen seeeehr wahrscheinlich dazu führt, dass sie sich noch mehr verlieben. 

Nur darum gehts. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2017 um 8:11
In Antwort auf fusselbine1

Ich reagiere auf Sex nicht hochemotional. Aber Sex verstärkt nun mal die Hormone, konkret das Bindungshormon Oxytocin, was bei bereits verliebten Menschen seeeehr wahrscheinlich dazu führt, dass sie sich noch mehr verlieben. 

Nur darum gehts. 

Genau das meinte ich auch!!!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen