Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin verliebt, aber durchschaue die Situation nicht..?

Bin verliebt, aber durchschaue die Situation nicht..?

18. Juli 2016 um 18:06

Hallo zusammen,
ich heiße Tom, bin männlich und Anfang 20.

Normalerweise kenne ich mich mit Frauen sehr gut aus, aber die Situation ist derzeit so kompliziert, dass ich nicht genau weiß wie ich weiter machen soll.

Also ich habe vor ca. 2 Monaten über einige Freundinnen ein Mädchen kennengelernt (Lisa).
Wir verstanden uns gleich am Anfang eigentlich sehr gut, hatten aber nur Kontakt wenn unsere anderen Freundinnen auch dabei waren.
Sie war aber noch ziemlich verliebt in einen Freund von ihr, der aber seit kurzem eine Freundin hatte. Sie lief ihm auch nach und schrieb ihm öfters.
Als mir dann jedoch meine Freundinnen erzählten, dass mich Lisa sehr hübsch fand und mir ein anderer Freund mitteilte, dass sie ein paar Mal nach mir gefragt hat, wenn ich nicht dabei war, schrieb ich sie auf Facebook an.

Als wir dann ein paar Tage später alle gemeinsam in einer Bar waren und die anderen schon gegangen waren, hatte ich was mit ihr.
Das lief dann ca. 2 Wochen so weiter.
Mir fiel jedoch auf, dass immer wenn ein bestimmtes Lied kam, sie traurig wurde (es erinnerte sie an ihren Freund, der mit einer anderen zusammen war).
Andererseits sagte sie mir auch, wenn wir zusammen wären, fände sie es nicht in Ordnung wenn ich anderen Frauen hinterschauen würde. (Also hat sie zumindest darüber nachgedacht mit mir in einer Beziehung zu sein)

Um ihre Persönlichkeit noch kurz zu beschreiben:
Sie ändert sehr oft ihre Meinung (z.B. ob sie bei mir übernachtet - ja/nein) und sie geht Konfrontationen eher aus dem Weg.

Am vorletzten Wochenende lernte ich dann ihre Eltern kennen und wir hatten das erste mal Sex als wir bei einem Freund übernachteten (ich fands wirklich toll).

So ab hier wird es dann kompliziert:
In dieser Nacht schrieben unsere Freundinnen Lisa und sie waren ziemlich verärgert, weil sie mit mir was unternommen hatte und nicht mit ihnen.
Lisa hat dann darauf geantwortet, dass sie das mit mir eh beenden würde, wenn es ihnen nicht passt. Und sie eh nichts von mir möchte und sie nie in eine Beziehung mit mir gehen würde. Außerdem war der Abend meine Idee (was so nicht stimmte!)
Sie schrieb das alles noch während ich bei ihr war.

Ich erfuhr das alles erst 2 Tage später, eine Freundin von uns (Magdalena) zeigte mir die Nachrichten.
Ich war darüber sehr verärgert und als wir an dem Abend alle gemeinsam vor einer Bar waren, sprach ich sie darauf an.
Sie war sichtlich verstört und fuhr dann weg bevor ich mit den anderen hineinging.
An dem Abend übernachtete ich bei Magdalena und redete lange mit ihr über Lisa und hatte dann was mit ihr (kein Sex!). Ich war ziemlich betrunken und bereue es heute noch.

Am nächsten Tag schrieb mir Lisa ob es zwischen uns wieder passt. Ich sagte ihr, dass es vorbei wäre, erzählte aber nicht was in der Nacht vorgefallen war.
Sie schrieb mir dann das es ihr wirklich leid täte und wir hoffentlich irgendwann wieder Freunde werden könnten. Und ob wir nochmal darüber reden könnten, sie hätte alles nicht so gemeint.
Ich schrieb ihr dann, dass wir nochmal reden könnten, aber sie bei mir unten durch wäre, wenn ich sowas nochmal aus zweiter Hand erfahre.

Sie schrieb dann nicht zurück und 1 Woche war Funkstille.
Sie ging mir dann schon sehr ab und ich fuhr zu ihr um mich mit ihr auszureden.

Ich war dann wieder happy, dachte es passt alles.
Dieses Wochenende waren wir dann in einer Bar, alle gemeinsam, Lisa, ich und unsere Freundinnen (auch Magdalena).
Magdalena war mit 2 Typen dort die wir noch nicht kannten und sie schrieb dann Lisa, während wir noch dort waren, ob sie zu ihr mitfahren will, weil ihre Freunde sie sehr attraktiv finden und auch mitfahren würden. (Ich finde das nicht ok von Magdalena, weil sie hat mir gesagt, sie hofft das es zwischen mir und Lisa wieder passt).
Lisa zeigte mir die Nachricht und schrieb nein zurück.
Ich dachte es passt wieder alles zwischen uns, doch sie war ein wenig auf Abstand, als wären wir nur normale Freunde. Ich fragte nach dem Grund und sie meinte weil ich wegen den Nachrichten letzte Woche beleidigt war.
Ich habe ihr dann gesagt, dass es für mich in Ordnung wäre, wenn sie nur Freundschaft möchte. Sie sagte mir dann, dass sie das nie gesagt hätte, dass sie nur Freundschaft will.
Als Magdalena und die anderen dann kurz weggingen, nahm Lisa meine Hand und es fühlte sich wieder so an wie früher.
Aber es war nur ein kurzer Moment.

Am nächsten Tag fragte ich um ein Treffen mit ihr, doch sie hatte keine Zeit und mir kommt vor sie ist immer noch auf Abstand.

Ich bin wirklich überfragt was ich tun und wie ich mich verhalten soll.
Sie geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf, aber vielleicht hängt sie noch an ihrem Freund oder sie ist sich einfach nicht sicher.

Es kommen einfach sehr wiedersprüchliche Signale von ihr.

Ich bin über alle Antworten dankbar!!

Liebe Grüße,

Tom

Mehr lesen

18. Juli 2016 um 20:01

Hey Lana
danke für deine Antwort.
Naja sie hat auch ihre Vorzüge und man kann sich schwer aussuchen in wen man sich verknallt. Andere Frauen vor ihr waren nicht so kompliziert und vl gerade deshalb nicht so interessant für mich (im Unterbewusstsein)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2016 um 20:39

Hey Antonio,
Danke für deine Meinung! Kann ich nachvollziehen, manchmal braucht man einen objektiven Blick auf eine Sache, der mir jedoch derzeit schwerfällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2016 um 12:49

Hey,
vielen vielen Dank für deine ausführliche Antwort!
Hat mir sehr weitergeholfen die Situation besser zu verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram