Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin verletzt...

Bin verletzt...

2. Januar 2015 um 12:09 Letzte Antwort: 4. Januar 2015 um 10:43

Hallo!
Ich habe schon vor wenigen Wochen ein paar Themen gestartet und auch sehr gute Ratschläge hier bekommen. Ich habe nun mein Verhältnis mit ihm beendet. Da ich ja von Beginn klarmachte, dass ich keine Sexgeschichte suche- er sich aber immer sehr schwammig und zurückhaltend ausgedrückt hatte, hatte ich stets die Hoffnung er erwidert meine Gefühle vielleicht doch... Gestern habe ich ihm also mitgeteilt, dass ich ihn nicht mehr sehen kann. Mich verletzt das zu sehr und ich war schon ganz schön verliebt... Und wenn ich ihn wiedersehen würde, dann mache ich mir nur wieder Hoffnungen. So, das habe ich geschrieben. Daraufhin kam dann sowas wie: Das tut mir sehr leid, du bist wirklich eine tolle Frau. Habe ich was falsch gemacht.
Ähm ja. Ich finde es echt Schade, dass MANN dann nicht mal die Wahrheit sagt und einfach schreibt, dass die Gefühle für eine Beziehung eben nicht reichen. Punkt. Ich wäre ja nicht mal sauer geworden- ich weiß es ja eigentlich eh schon. Aber immer diese Hinhaltetaktik. Das hat mich echt noch mehr verletzt. Nun denn- es ist vorbei. Aber es wurmt mich immer noch. Wie konnte ich mir das nur gefallen lassen...

Mehr lesen

2. Januar 2015 um 13:28

Hm..
er hat in dem Sinne nichts falsch gemacht. Ich habe nur immer mehr das Gefühl gehabt, ich gebe mehr als ich bekomme. Und das auch gefühlstechnisch. Und das kann man nicht erzwingen. Es wurde mir nur iwann sonnenklar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 19:25
In Antwort auf arianna218

Hm..
er hat in dem Sinne nichts falsch gemacht. Ich habe nur immer mehr das Gefühl gehabt, ich gebe mehr als ich bekomme. Und das auch gefühlstechnisch. Und das kann man nicht erzwingen. Es wurde mir nur iwann sonnenklar...

Dann
schreib ihm das doch, wenn er schon fragt. Oder gibt es einen bestimmten Grund, dass du das zurückhälst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 12:56

Gefühlschaos
herrscht gerade in mir. Der Grund warum ich ihm nicht auf seine Frage antworte "ob er was falsch gemacht hat" ist nur der, dass es aus meiner Sicht wenig bringt. Was soll er denn für eine Chance bekommen? Er teilt meine Gefühle anscheinend nicht. Sonst hätte er doch auf meine SMS auch schreiben müssen, ich bin auch verliebt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 13:52

Naja
ich denke, das versteht er auch so. Er ist ja alles anderes als dumm. Und wenn er ehrlich zu sich ist, dann wird er genau das iwann einsehen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 16:09
In Antwort auf arianna218

Naja
ich denke, das versteht er auch so. Er ist ja alles anderes als dumm. Und wenn er ehrlich zu sich ist, dann wird er genau das iwann einsehen müssen.

Manchen Männern
muss man so etwas trotzdem erklären. Und auch manchen Frauen. Du kannst davon ausgehen, dass die Leute in deiner Umgebung keine Gedanken lesen können und wenn er schon fragt ob er was falsch gemacht hat deutet das doch ziemich darauf hin, dass er es eben nciht so schon versteht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 18:01

...
Also da gibt es einen Unterschied. Ich habe Schluss gemacht, weil er nie Stellung bezieht! Ich glaube Pacjam du würdest genauso handeln... Wenn du mehr Gefühle hast als der andere hat das einfach keinen Sinn. Nicht jeder ist hier nur auf Machtspielchen aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 18:39

Sie will
sich darüber ärgern, dass er nicht sofort weiss weswegen sie sich getrennt hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 21:57

Ja und
Klar will ich das hören. Denn ich liebe ihn. Aber wenns nicht kommt, muss ich es halt akzeptieren... Ich weiß nicht, was daran so tragisch sein soll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 21:58

Nach
Ein bis zwei Dates? Und wie hast du das dann gemacht? Hey, wie siehts aus? Oder wie soll ich mir das vorstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2015 um 10:43

Ja..
ihr habt alle Recht. Ich böses Mädchen. Dass ich mich nicht weiter für Sex gebrauchen lasse, weil ich ihn liebe. Und er hätte mir das nie direkt gesagt. Er hätte mich wieder eingeschnulzt und ich wäre gesprungen... Immer in der Hoffnung, dass er sich eines Tages zu mir bekennt. Und das wäre nie passiert. Jedes Mal wenn ich das Thema Gefühle angesprochen habe, kam nichts Eindeutiges... Was also wäre mir anderes übrig geblieben, als iwann zu gehen. Und das es nicht leicht ist jemanden zu verlassen, den man liebt ist ja wohl auch klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram