Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin unglücklich

Bin unglücklich

6. Dezember 2015 um 19:28 Letzte Antwort: 9. Dezember 2015 um 11:35

Hallo ihr lieben heute wende ich mich mal an euch weil ich gerne eure Sichtweise benötige.. Also mein Freund und ich sind seid 14 Jahren ein recht Glückliches paar mit natürlich Höhen und Tiefen.. Wir haben uns recht schnell entschlossen alles gemeinsam zu machen.. naja seid Anfang des Jahres hat sich mein Partner verändert.. Das Handy immer und überall dabei sogar auf dem klo.. und immer lag es dann abends herumgedreht, so daß man das Display nicht mehr sehen konnte.. Ein neuer Rechner ein neues Tablet und dann hat er noch Post von einer Online Datingbörse erhalten.. Da brach echt eine Welt für mich zusammen.. Ich habe ihn natürlich sehr sehr oft mit allem konfrontiert. Ach dann wurde ich natürlich neugierig und fand heraus das jeden Tag schon von Beginn der Arbeit aus chattet.. Er plant jeden Tag für so ein bescheuertes Panzerspiel wot..und jeden Abend zockt und schreibt er im clan.. Zuerst war das von mir alles Einbildung aber dann hat er wohl gemerkt das ich ihn durchschaut habe. Das geht mir sooo auf den Keks..Er erzählt nie was vom chatten geschweige denn vom Spiel ich muss das einfach so akzeptieren da er ja nichts anstellt so meint er er sagt mir jeden Tag das er mich liebt aber nach all der Zeit bin ich immer misstrauisch und traurig und mit der blöden Post meint er wäre Datenblatt..Wie soll ich ihm vertrauen wenn ich auch erfahren habe das er soooooo vieles hinter meinem Rücken macht..Was denkt ihr.. danke für eure Hilfe

Mehr lesen

6. Dezember 2015 um 19:38

^^
was soll er Dir denn über WOT erzählen? Dass er gerade den Jagdpanzer E100 fertig geskillt hat und sich überlegt, ob er das ingame - Geld zusammen kratzt, um sich einen zu kaufeen oder lieber den Tier IX davon weiter fährt, weil der auch ziemlich Laune macht? Odeer mit Dir die taktischen Vorteile des russischen Tier IV Meds im Vergleich zu denen des entsprechenden amerikanischen Modells durchgehen und die Strategie, wie man beide im Gefecht am sinnvollsten fährt? Dass man die englichen Tier VI und VII Jagdpanzer besser fährt wie einen Med und nicht wie einen Jadgpanzer interessiert Dich sicher auch brennend.
Oder die Taktik, die sein Clan plant, ob die sich an diesen Basis - eroberungs - Maps oder den Clan War beteiligen?
Da gibt es schlicht nichts zu "erzählen", was Nicht-Gamer interessiert.

Vermutlich interessiert Dich das Spiel nicht, sonst könntest Du Dir einfach auch einen Account machen.
Das Problem ist ja wohl eher, dass Du Dich ausgeschlossen fühlst. Das kannst Du ihm nur (so!) sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2015 um 20:21

Sehe ich auch so
irgend etwas muss ja hinter diesem heimlichen Getue stecken..das denke ich auch...wenn er wirklich täglich nur wegen dem Spiel chattet und abends spielt kann er doch trotdem was erzählen..bei täglichem chatten kann sich doch nur alles um dieses bekackte Spiel drehen..außerdem will er von mir immer alles wissen und selbst erzählt er nichts..und was ist mit der Post wirklich Datenklau?? Danke für Deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2015 um 20:25
In Antwort auf avarrassterne1

^^
was soll er Dir denn über WOT erzählen? Dass er gerade den Jagdpanzer E100 fertig geskillt hat und sich überlegt, ob er das ingame - Geld zusammen kratzt, um sich einen zu kaufeen oder lieber den Tier IX davon weiter fährt, weil der auch ziemlich Laune macht? Odeer mit Dir die taktischen Vorteile des russischen Tier IV Meds im Vergleich zu denen des entsprechenden amerikanischen Modells durchgehen und die Strategie, wie man beide im Gefecht am sinnvollsten fährt? Dass man die englichen Tier VI und VII Jagdpanzer besser fährt wie einen Med und nicht wie einen Jadgpanzer interessiert Dich sicher auch brennend.
Oder die Taktik, die sein Clan plant, ob die sich an diesen Basis - eroberungs - Maps oder den Clan War beteiligen?
Da gibt es schlicht nichts zu "erzählen", was Nicht-Gamer interessiert.

Vermutlich interessiert Dich das Spiel nicht, sonst könntest Du Dir einfach auch einen Account machen.
Das Problem ist ja wohl eher, dass Du Dich ausgeschlossen fühlst. Das kannst Du ihm nur (so!) sagen.

Habe keine Chance
irgendwelche Infos vom Spiel etc. zu bekommen..spiele ab und an selber Diablo und da gibts auch keine Heimlichkeiten..Fühle mich nicht ausgegrenzt sonder veräppelt..und wenn er im Clan spielt chattet er wohl kaum nur mit einer Person..solltest Du als Gamer ja wissen..Mittlerweile ist es so, dass ich dieses Chatten hinter meinem Rücken und auch dieses Spiel hasse und daher nicht weiß wo die Beziehung hinführen soll..will er mit 50 immer noch da so sitzen und ich schaue zu..so stelle ich mir meine Zukunft nicht vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2015 um 21:30
In Antwort auf bobbi_878342

Habe keine Chance
irgendwelche Infos vom Spiel etc. zu bekommen..spiele ab und an selber Diablo und da gibts auch keine Heimlichkeiten..Fühle mich nicht ausgegrenzt sonder veräppelt..und wenn er im Clan spielt chattet er wohl kaum nur mit einer Person..solltest Du als Gamer ja wissen..Mittlerweile ist es so, dass ich dieses Chatten hinter meinem Rücken und auch dieses Spiel hasse und daher nicht weiß wo die Beziehung hinführen soll..will er mit 50 immer noch da so sitzen und ich schaue zu..so stelle ich mir meine Zukunft nicht vor.

Ja, bestimmt nicht nur mit einer Person
... aber wo ist der Unterschied? Dort sind 99,x%Männer, wenn das Deine Sorge ist, mir haben die meisten noch nicht mal geglaubt, dass ich eine Frau bin, ohne mich im TS zu hören und selbst da meinten noch viele, dass ich nicht die bin, mit der sie vorher gefahren sind...

Ja, Computerspiele können einen ziemlich in den Bann ziehen und wenn man nicht auffpasst, das ganze Leben übernehmen.
Zum Glück ist mein Mann auch Gamer, auch wenn wir nur teilweise die gleichen Spiele spielen - oft über mehrere Gamez im Clan mit den selben Leuten, damit habe ich die Diskussionen, dass ich da mit meinen 40 Lenzen noch da sitze und zocke, nicht in dem Masse. Aber ich habe mir schon auch mehr als einmal sagen lassen müssen, dass ich nicht meine ganze Freizeit damit verbringen kann und meine Familie auch ihr Recht auf meine Zeit hat. War keine schöne Wahrheit, aber Recht hatte mein Mann damit natürlich.
Und ja, ich habe in den Hochzeiten auch tagsüber mit anderen Gamern gechatted und es ging um das Spiel... in dem Falle eve-online, die NASA hatte sicher ihre helle Freude an uns, weil wir haben uns da die ganze Zeit über Railguns, Autocannons und Blaster etc unterhalten und geplant, wo wir dann abends raiden gehen, um ev auch Gebiete zu übernehmen

Worum es bei Deinem Mann in den Chats geht, kann ich natürlich nicht sagen, das KANN ich nicht wissen.
Aber wenn Du damit nicht leben kannst und willst, kannst Du nur klare Fronten schaffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2015 um 9:58

Dummes verhalten
trifft es genau.. und hinzu kommt das er die Post vor mir versteckt hat.. Eine Die ich mitbekommen habe hat er als Werbung ganz klein gerissen und zufällig habe ich das dann entdeckt.. Angeblich weil es mir vom Herz her nicht gut ging hätte er so reagiert weil er mich damit nicht aufregen wollte..So ein quatsch wenn auf der Arbeit hatte er auch Post versteckt.. Mittlerweile habe ich das Gefühl das er alles versucht zu vertuschen.. Er will mich nicht verliere und liebt mich über alles.. Ich liebe ihn auch über alles aber ich komme irgendwie nicht mehr mit der Beziehung im reinen.. Wir arbeiten zusammen aber in getrennten Räumen und ich weiß das er immer noch chattet.. Ich denke das es eine weibliche Person im Forum von seinem Spiel Wot gibt..und halt abends das Spielen..Ich habe so ein grosses Problem mit dem Vertrauen weil er das seit über einem Jahr bereits hinter meinem Rücken macht..Hatte in den fast 15 Jahren gedacht, daß wir offen und ehrlich miteinander umgehen können.. naja es gibt noch andere Dinge in Sachen vertrauen.. Würde gerne wissen welche Kontakte er noch hinter meinem Rücken versteckt... Seit dem ganzen scheiss bin ich auch sehr unzufrieden mit mir.. nicht mehr hübsch genug.. Doch den Busen vergrößern etc...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2015 um 10:19
In Antwort auf avarrassterne1

Ja, bestimmt nicht nur mit einer Person
... aber wo ist der Unterschied? Dort sind 99,x%Männer, wenn das Deine Sorge ist, mir haben die meisten noch nicht mal geglaubt, dass ich eine Frau bin, ohne mich im TS zu hören und selbst da meinten noch viele, dass ich nicht die bin, mit der sie vorher gefahren sind...

Ja, Computerspiele können einen ziemlich in den Bann ziehen und wenn man nicht auffpasst, das ganze Leben übernehmen.
Zum Glück ist mein Mann auch Gamer, auch wenn wir nur teilweise die gleichen Spiele spielen - oft über mehrere Gamez im Clan mit den selben Leuten, damit habe ich die Diskussionen, dass ich da mit meinen 40 Lenzen noch da sitze und zocke, nicht in dem Masse. Aber ich habe mir schon auch mehr als einmal sagen lassen müssen, dass ich nicht meine ganze Freizeit damit verbringen kann und meine Familie auch ihr Recht auf meine Zeit hat. War keine schöne Wahrheit, aber Recht hatte mein Mann damit natürlich.
Und ja, ich habe in den Hochzeiten auch tagsüber mit anderen Gamern gechatted und es ging um das Spiel... in dem Falle eve-online, die NASA hatte sicher ihre helle Freude an uns, weil wir haben uns da die ganze Zeit über Railguns, Autocannons und Blaster etc unterhalten und geplant, wo wir dann abends raiden gehen, um ev auch Gebiete zu übernehmen

Worum es bei Deinem Mann in den Chats geht, kann ich natürlich nicht sagen, das KANN ich nicht wissen.
Aber wenn Du damit nicht leben kannst und willst, kannst Du nur klare Fronten schaffen.

Da hast
Du Recht aber ich kann es ihm nicht verbieten und er will es sich auch nicht nehmen lassen aber verlieren will er mich auch nicht.. Mich macht der ganze Mist krank.. Vielleicht ist es sinnvoller wenn ich das Feld Räume..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2015 um 10:27
In Antwort auf bobbi_878342

Da hast
Du Recht aber ich kann es ihm nicht verbieten und er will es sich auch nicht nehmen lassen aber verlieren will er mich auch nicht.. Mich macht der ganze Mist krank.. Vielleicht ist es sinnvoller wenn ich das Feld Räume..

Hast Du mal...
... bevor Du "das Feld räumst" klar gemacht, dass es so für Dich nicht weiter geht? Vielleicht ist es eine Frau, vielleicht nicht, weisst Du nicht, kannst Du nur vermuten.

Auch wenn es eine Frau ist - dann gibt die ihm etwas, was ihm bei Dir gerade fehlt. Was ist das? Vielleicht kannst und willst Du ihm das auch geben?
Wenn nicht, dann gibt es dennoch etwas, was die virtuelle Welt gerade um so viel angenehmer macht als die reale. Was ist das? Vielleicht könnt Ihr Euch gemeinsam darum kümmern, dass er davon mehr in der realen Welt bekommt?

Nach 14 Jahren sollte man m.E. nicht mehr so einfach "das Feld räumen".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2015 um 11:15
In Antwort auf avarrassterne1

Hast Du mal...
... bevor Du "das Feld räumst" klar gemacht, dass es so für Dich nicht weiter geht? Vielleicht ist es eine Frau, vielleicht nicht, weisst Du nicht, kannst Du nur vermuten.

Auch wenn es eine Frau ist - dann gibt die ihm etwas, was ihm bei Dir gerade fehlt. Was ist das? Vielleicht kannst und willst Du ihm das auch geben?
Wenn nicht, dann gibt es dennoch etwas, was die virtuelle Welt gerade um so viel angenehmer macht als die reale. Was ist das? Vielleicht könnt Ihr Euch gemeinsam darum kümmern, dass er davon mehr in der realen Welt bekommt?

Nach 14 Jahren sollte man m.E. nicht mehr so einfach "das Feld räumen".

Da hast du recht
Ich habe gefühlte Tausend mal mit ihm gesprochen und meine Sichtweise dargestellt erst war er sauer.. Hatte ihn ja damit konfrontiert das ich weiß das er täglich hinter meinem Rücken chattet.. Da fühlte er sich erstmal in die Ecke gedrängt.. Hat auch hier die ersten Gespräche zunächst alles abgestritten bis er endlich geschnallt hat das dieses Verhalten blöd ist..Er meint er spielt um von der Arbeit abzuschalten.. Ist auch ok für mich in Massen aber wie gesagt die Planung des Spiel und das chatten fängt morgens auf der Arbeit an und zieht sich durch den Tag.. Ich kann nur raten was ihm das Spiel etc. gibt.. Oft hat er auch gesagt das er nur mit einem spielkuppel kurz schreibt und versucht sich zu zügeln aber leider ist das eine sucht bei ihm..Er gibt auch nichts Preis von daher kann ich nichts mehr tun.. Das macht mich ja so unglücklich.. Er will sein Leben mit mir verbringen und mich nicht verlieren aber nach so vielen Gesprächen fehlen mir so langsam die Worte also bleibt für mich leider nach so vielen Jahren nur die Möglichkeit Platz zu machen auch wegen seiner anderen Heimlichkeiten hinter meinem Rücken.. Nach so vielen Jahren und ich habe auch nie mehr erwartet als Offenheit und Ehrlichkeit das ist das A und O für mich.. Wenn ich ihm was nicht geben kann dann ist es eh nicht mehr zu retten und er wäre jetzt auch mal an der Reihe zu Reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2015 um 11:22

Mein freund
ist 37 und ihm fehlt ein Stück an Reife.. Das weiß ich.. Aber ich kann scheinbar nichts daran ändern..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2015 um 11:29
In Antwort auf bobbi_878342

Da hast du recht
Ich habe gefühlte Tausend mal mit ihm gesprochen und meine Sichtweise dargestellt erst war er sauer.. Hatte ihn ja damit konfrontiert das ich weiß das er täglich hinter meinem Rücken chattet.. Da fühlte er sich erstmal in die Ecke gedrängt.. Hat auch hier die ersten Gespräche zunächst alles abgestritten bis er endlich geschnallt hat das dieses Verhalten blöd ist..Er meint er spielt um von der Arbeit abzuschalten.. Ist auch ok für mich in Massen aber wie gesagt die Planung des Spiel und das chatten fängt morgens auf der Arbeit an und zieht sich durch den Tag.. Ich kann nur raten was ihm das Spiel etc. gibt.. Oft hat er auch gesagt das er nur mit einem spielkuppel kurz schreibt und versucht sich zu zügeln aber leider ist das eine sucht bei ihm..Er gibt auch nichts Preis von daher kann ich nichts mehr tun.. Das macht mich ja so unglücklich.. Er will sein Leben mit mir verbringen und mich nicht verlieren aber nach so vielen Gesprächen fehlen mir so langsam die Worte also bleibt für mich leider nach so vielen Jahren nur die Möglichkeit Platz zu machen auch wegen seiner anderen Heimlichkeiten hinter meinem Rücken.. Nach so vielen Jahren und ich habe auch nie mehr erwartet als Offenheit und Ehrlichkeit das ist das A und O für mich.. Wenn ich ihm was nicht geben kann dann ist es eh nicht mehr zu retten und er wäre jetzt auch mal an der Reihe zu Reden

Und wenn...
Du das Ganze mal wirklich als "Sucht" betrachtest?

Die Heimlichkeiten und Lügen gehören zu jeder ernsteren Sucht dazu, um es mal mit gesagt zu haben.

Du als Partnerin kannst an einer Sucht auch nichts ändern, das kann nur er selbst. Und das ist unbeschreiblich viel, viel, viel schwerer, als es sich jemand vorstellen kann, der es nicht selbst kennt.

Aber informiere Dich vielleicht mal etwas mehr über das Thema, das könnte zumindest für Dich einiges anders einordnen. (versuch dabei immer darauf zu achten, aus welcher Quelle Du Dich informierst, dazu steht auch viel Mist im Netz...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2015 um 11:35

Eigentlich
Habe ich vergessen ..ergänzen wir uns super.. Der Sex ist gut.. Und wir machen alles gemeinsam haben wir von Beginn an und dann dieses blöde Verhalten..vieles hinter meinem Rücken zu machen .Immer und immer sagt er wie sehr er mich liebt und mich nicht verlieren will aber dann verstehe ich sein Verhalten nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ich bin 14 und er ist 26.
Von: zoey_12879131
neu
|
9. Dezember 2015 um 8:56
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram