Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin traurig und will grad einfach IRGENDWAS schreiben...

Bin traurig und will grad einfach IRGENDWAS schreiben...

2. Oktober 2002 um 21:26

... sitz nämlich grad allein daheim rum. Meine Freundinnen sind hier im Ort in ner Bar und ja... mein Ex is mit meiner Clique bei der Schule ( Treffpunkt) Mich hat mal wieder keiner gefragt, ob ich auch kommen will und jetzt sitz ich traurig daheim rum und denk naklar nur an IHN!!!
Ich will einfach wieder glücklich sein und lachen können!!! Er macht wahrscheinlich bei der nächsten Gelegenheit ( Am Samstag auf dem Stuttgarter Volksfest ) mit der nächstbesten rum ( er hatte noch nie jemand, außer mich, waren jetzt schon 3 1/2 Jahre zusammen und er ist ja schon fast 18...)
Ach ich weiß auch nicht!!!
Auf der einen Seite will ich ihn vergessen, aber auf der andren halt ich an jeder noch so kleinen Erinnerung fest und mach mir Hoffnungen!!! Ich will das gar nicht, aber es ist einfach so!!!
So werd ich ja NIE mit der Trennung fertig, oder?
Meine Freundin, die ein Jahr wegen ihrem Ex traurig war, hofft darauf, dass ich mich in jemanden andren verlieb und alles vorbei ist, aber so leicht ist das nun mal nicht!!! Und das weiß sie selbst ganz genau!!! Aber ja... ich muss das ja verstehn weil sie ist frisch verliebt und hat eh kaum Zeit für mich , eben nur wenn ihr Freund keine Zeit hat und dann SOLL ich plötzlich wieder für sie da sein!!!!
Meint ihr ich soll mal mit ihr reden??? Ich hab halt Angst, dass ihr Beziehung kaputt geht, sie war lang genug traurig!!! Aber manchmal fühl ich mich halt einfach so allein und weiß nimmer weiter!!!!
Sorry, für meinen bescheuerten, wirren Eintrag, aber ich bin grad echt schlecht gelaunt und total verwirrt!
Bye, Nad

Mehr lesen

2. Oktober 2002 um 21:35

Mal wieder ich...
..., der hier schreibt *g*
Genau das gleiche Problem mit meiner Freundin hatte ich auch, sie war frisch verliebt, und es war vollkommen anders, sie hat sich fast nur noch mit ihm getroffen, und wenn er mal mit Freunden unterwegs war, sollte ich plötzlich meine ganzen Pläne umwerfen!
Ich habe sie drauf angesprochen, dass sie sich so verändert hat, und es ist auch besser geworden, es gibt nichts besseres, vor allem unter Freundinnen, als darüber zu sprechen!
Du wirst ihre Beziehung nicht gefärdet, denn sie muss es schaffen, das so zu regeln, dass es für dich und für ihren Freund reicht, vor allem jetzt in dieser schweren Zeit, da wird, denke ich, auch ihr Freund dann nichts gegen sagen, wenn sie mal zu dir geht, und er halt erst am nächsten tag oder aber später dran ist! War bei mir auch so, als ich bei Ihm, du weisst wer, gell, Liebeskummer hatte, und ihr Freund war damals noch der beste Freund von IHM!

Also, keep cool, das wird schon wieder,
und mit deinem Ex,ich denke vielleicht auch, dass er es machen wird, doch wahrscheinlich will er damit nur überspielen, wie es ihm geht, so etwas vergisst selbst ein Kerl nicht so einfach!!!


Also, machs gut Süße,

es gibt so viel Gutes auf der Welt, glaub mir!!!
Vielleicht musst du dich einfach jetzt heut Abend aufs Bett legen undn paar herzschmerzsongs anhören, damit die Tränen kullern, danach wirds dir besser gehen!!!

*küsschen*

Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2002 um 21:37

Freundschaft
hi nad,

das hört sich ja richtig traurig an...aber weißt
du, wenn man das liest, dann hört sich das so
an, als wenn du total passiv die welt anklagst
nach dem motto "keiner liebt mich" und ich bin
so allein.
das klingt vielleicht hart, aber soll ein gut-
gemeinter schubser sein. warum hast DU denn nicht
eine von deinen freundinnen angerufen? warum
wartest du, bis jemand auf dich zukommt und be-
mitleidest dich selber? ich bin sicher, dass du
viele freunde hast, die dich sehr mögen und
manchmal muß man einfach über seinen schatten
springen und nicht eingeschnappt sein, sondern
selber aktiv werden.
und die sache mit deinem ex ist natürlich hart.
nimm dir auch das recht und die zeit traurig zu
sein. aber "erstarr" nicht dabei und versuch
auch dich mal abzulenken.
ich versteh dich, dass es nicht leicht ist, wenn
jetzt auch noch deine freundin frisch verliebt
ist und keine zeit hat. aber zeig größe und gönn
ihr das glück. du wirst es irgendwann zurückbe-
kommen. und überleg mal, weißt du noch wie es
am anfang deiner ex-beziehung war? da wolltest du
doch sicher auch jede minute mit ihm zusammen
sein. das müssen freunde einfach verstehen.
andererseits wenn du wirklich leidest, solltest
du ihr das sagen. aber nicht vorwurfsvoll und
eingeschnappt, sondern ganz ruhig und im guten.
nicht erpressen!
und mach auch keinen rückzieher, wenn von ihr
weniger kommt, sondern melde dich auch zwei-,
dreimal hintereinander und nicht böse sein, wenn
du jetzt "aktiver" sein mußt. das wird sich auch
wieder mal ändern und wenn sie wirklich deine
freundin ist, dann wird sie deinen "hilferuf"
hören und für dich da sein...
ansonsten sind hier im forum viele, die dir helfen! hat bei mir auch geklappt.
in dem sinn
alles gute und kopf hoch und HANDELN nicht weinen!

solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2002 um 22:01
In Antwort auf rhetta_12244924

Mal wieder ich...
..., der hier schreibt *g*
Genau das gleiche Problem mit meiner Freundin hatte ich auch, sie war frisch verliebt, und es war vollkommen anders, sie hat sich fast nur noch mit ihm getroffen, und wenn er mal mit Freunden unterwegs war, sollte ich plötzlich meine ganzen Pläne umwerfen!
Ich habe sie drauf angesprochen, dass sie sich so verändert hat, und es ist auch besser geworden, es gibt nichts besseres, vor allem unter Freundinnen, als darüber zu sprechen!
Du wirst ihre Beziehung nicht gefärdet, denn sie muss es schaffen, das so zu regeln, dass es für dich und für ihren Freund reicht, vor allem jetzt in dieser schweren Zeit, da wird, denke ich, auch ihr Freund dann nichts gegen sagen, wenn sie mal zu dir geht, und er halt erst am nächsten tag oder aber später dran ist! War bei mir auch so, als ich bei Ihm, du weisst wer, gell, Liebeskummer hatte, und ihr Freund war damals noch der beste Freund von IHM!

Also, keep cool, das wird schon wieder,
und mit deinem Ex,ich denke vielleicht auch, dass er es machen wird, doch wahrscheinlich will er damit nur überspielen, wie es ihm geht, so etwas vergisst selbst ein Kerl nicht so einfach!!!


Also, machs gut Süße,

es gibt so viel Gutes auf der Welt, glaub mir!!!
Vielleicht musst du dich einfach jetzt heut Abend aufs Bett legen undn paar herzschmerzsongs anhören, damit die Tränen kullern, danach wirds dir besser gehen!!!

*küsschen*

Sarah

Dankeschöööön!
Irgendwie hatte ich jetzt vorallem bei dem Beitrag von solveig3 Tränen in den Augen. Und ich weiß auch ganz genau, warum: Weil du so Recht hast, mit allem was du sagst!!!!
Ja, irgendwie bemitleide ich mich grad selbst und ich weiß auch dass das schlecht ist, aber ja... Manchmal ist es schwer Gefühle zu kontrollieren. ich hab grad einfach schlechte Laune...
Ja, ablenken tu ich mich ja. Unter der Woche den ganzen Tag. Mit Sport, Schule, Lernen ( wobei es mir da grad echt an der Konzentration fehlt !!! ) und halt so Zeugs. Das hilft auch, aber schlimm ist halt die Zeit, in der ich allein daheim bin, so wie jetzt!!!
Das mit der Freundin macht mich halt vorallem deshalb so traurig, weil es bei mir eben NICHT so war, als ich mit meinem Ex zusammenkam. Sie hat jedes Wochenede bei mir geschlafen, weil sie in nem kleinen Kaff ne halbe Stunde entfernt von hier wohnt und dabei hätte ich gern mal bei meinem Freund geschlafen. Naja, ich hab sie ja trotzdem gaaaaanz doll lieb, aber es is halt schwer, wenn sie mich zum Beispiel nach so Sexuellen Dingen ( in denen ich mehr´Erfahrung hab ) SRÄNDIG ausfragt, das tut dann nämluich weh, weil ich automatisch sofort an IHN denk!!!
Aber ja... ich red einfach mit ihr, am Wochenede hat sie mal Zeit.
Danke für eure lieben Beiträge, gell vorallem du Sarah!!!
Machs gut!!!
*knuddel*, Nadine!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2002 um 23:14

*eintaschentuchmalrüberreich*
Hallo Endian,

wie kannst Du auch die Zeit mit ihm in so kurzer Zeit vergessen können ? Das geht doch nicht !!!

Kuck auch ich bin noch traurig darüber, dass ich meinen Liebeskummer noch nicht überwunden habe, aber das Leben geht weiter.

Weisst Du auch ich habe noch Hoffnung, dass sich das Blatt wendet und er zu mir zurück kommt.

Aber wenn er es nicht tut, kann ich es nicht ändern.

Lass ihn in Liebe los, Du schaffst das ! Das kannst Du mir wirklich glauben.

Viele Liebe Grüsse Esterhäschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2002 um 23:24

Lass es...
.. Dir schlecht gehen.

Du brauchst nicht die Anforderung an dich Stellen, dass du eine mehrjährige Beziehung nach ein paar Tagen/Wochen einfach so hinter dir lässt.

Und du darfst dir jetzt mal erlauben, dich einfach gehen zu lassen und einfach loszuheulen, wie es dir gerade passt. etoilifante hat Recht: Hör doch irgendeine Herzschmerz - Cd und lass es einfach raus. Mit jeder Träne weinst du auch ein bisschen Sehnsucht und Trauer aus dir heraus.
Du darfst jetzt auch mal traurig sein, so verarbeitest du es besser, als wenn du gleich wieder gute Laune haben willst.


Mit deiner Freundin ist wirklich doof. Für Euch beide wahrscheinlich. Sie ist frisch verliebt und will so viel Zeit wie möglich mit ihrem neuen Schatz verbringen und du bist totunglücklich, fühlst dich allein und brauchst ihre Hilfe.
Sprich mit ihr darüber, denk daran, dass sie frisch verliebt ist und vielleicht erstmal auf der Seite ihrer Liebe steht. Aber in so einer Ausnahmesituation brauchst du sie wirklich und du schreibst ja, du hast ihr auch geholfen, also!

Kopf hoch!!
Mondchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2002 um 23:30
In Antwort auf esterhaeschen

*eintaschentuchmalrüberreich*
Hallo Endian,

wie kannst Du auch die Zeit mit ihm in so kurzer Zeit vergessen können ? Das geht doch nicht !!!

Kuck auch ich bin noch traurig darüber, dass ich meinen Liebeskummer noch nicht überwunden habe, aber das Leben geht weiter.

Weisst Du auch ich habe noch Hoffnung, dass sich das Blatt wendet und er zu mir zurück kommt.

Aber wenn er es nicht tut, kann ich es nicht ändern.

Lass ihn in Liebe los, Du schaffst das ! Das kannst Du mir wirklich glauben.

Viele Liebe Grüsse Esterhäschen

Hallo!
Na, dann bin ich ja froh, dass ich nicht die Einzige bin, die sich ( sinnlose??? ) Hoffnungen macht!
Als bei mir die letzten beide Male Schluss war ( 3 Jahre, und einmal 3 Monate ) war das nämlich nicht so extrem!!!
es ist immer so, dass ich ihn sehn will, obwohl ich ganz genau weiß dass es mir hinterher wieder schlecht geht!!! Es wäre klug ihn mal einfach ein Wochenede nicht zu seh ( haben den gleichen freundeskreis), aber was mach ich??? Ich geh ja doch immer wieder hin und bin nach demAbend enttäusch!!!
Ich werf auch allen vor ( also nur in meinen Gedanken), dass sie sich alle an hin ran machen oder nicht abwehrend reagieren, wenn er sie mal umarmt. Dabei sind das dann nicht mal gute Freunde von mir und können tun und lassen, was sie wollen, genauso wie er!!! Aber ich bin so schrecklich eifersüchtig.
Ich werd`s auch schaffen, daran zweifel ich nur wenn ich mal wieder ( so wie vorher ) total dprimiert bin. ''Denn nach jeder Trennung ist man stärker'', hat mal ne Freundin zu mir gesagt und eigentlich stimmt das auch. und bisher konnte ich immer hinterher ( wenn auch sehr, sehr lange Zeit danach ) was Positives an der Trennung sehen und alles in guter Erinnerung behalten.
Ich hoff, dass das auch diesmal so wird!!! Ich will halt einfach nicht mehr 3 Monate traurig sein, wie das beim letzten Mal so war. Doch ich weiß auch, dass es falsch ist, das alles zu verdrängen. Mein erster beitrag kam nämlich etwas komisch rüber. Ich bin keineswegs so, dass ich mich daheim ''einsperr''- ganz im Gegenteil: ich plan in meinen Tag so viel Stress ein, dass kaum noch Zeit zum Nachdenken bleibt. Denkst du das ist falsch???
Ich weiß jeder geht damit anders um, aber ja...

Naja und dann hätte ich da noch `ne persöhnliche Frage an dich: Woher nimmst du die Zeit hier immer so schöne, ernste, lange und gefühlsvolle Beiträge zu schreiben???
ich bewunder das echt, weil von dir mit Abstand am meisten les!!!
Liebe Grüße, Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2002 um 8:58
In Antwort auf amice_12573955

Hallo!
Na, dann bin ich ja froh, dass ich nicht die Einzige bin, die sich ( sinnlose??? ) Hoffnungen macht!
Als bei mir die letzten beide Male Schluss war ( 3 Jahre, und einmal 3 Monate ) war das nämlich nicht so extrem!!!
es ist immer so, dass ich ihn sehn will, obwohl ich ganz genau weiß dass es mir hinterher wieder schlecht geht!!! Es wäre klug ihn mal einfach ein Wochenede nicht zu seh ( haben den gleichen freundeskreis), aber was mach ich??? Ich geh ja doch immer wieder hin und bin nach demAbend enttäusch!!!
Ich werf auch allen vor ( also nur in meinen Gedanken), dass sie sich alle an hin ran machen oder nicht abwehrend reagieren, wenn er sie mal umarmt. Dabei sind das dann nicht mal gute Freunde von mir und können tun und lassen, was sie wollen, genauso wie er!!! Aber ich bin so schrecklich eifersüchtig.
Ich werd`s auch schaffen, daran zweifel ich nur wenn ich mal wieder ( so wie vorher ) total dprimiert bin. ''Denn nach jeder Trennung ist man stärker'', hat mal ne Freundin zu mir gesagt und eigentlich stimmt das auch. und bisher konnte ich immer hinterher ( wenn auch sehr, sehr lange Zeit danach ) was Positives an der Trennung sehen und alles in guter Erinnerung behalten.
Ich hoff, dass das auch diesmal so wird!!! Ich will halt einfach nicht mehr 3 Monate traurig sein, wie das beim letzten Mal so war. Doch ich weiß auch, dass es falsch ist, das alles zu verdrängen. Mein erster beitrag kam nämlich etwas komisch rüber. Ich bin keineswegs so, dass ich mich daheim ''einsperr''- ganz im Gegenteil: ich plan in meinen Tag so viel Stress ein, dass kaum noch Zeit zum Nachdenken bleibt. Denkst du das ist falsch???
Ich weiß jeder geht damit anders um, aber ja...

Naja und dann hätte ich da noch `ne persöhnliche Frage an dich: Woher nimmst du die Zeit hier immer so schöne, ernste, lange und gefühlsvolle Beiträge zu schreiben???
ich bewunder das echt, weil von dir mit Abstand am meisten les!!!
Liebe Grüße, Nadine

Hallo Nadine,
also erst zu Deiner Frage, schreiben ist meine Therapie. Mit Schreiben kann ich meine Gedanken sortieren und in die Bahnen lenken, in die ich sie gerne haben möchte. Es ist sozusagen auch Stressabbau. Sehr viel Zeit beansprucht das nicht, weil ich sehr schnell tippe und auch meistens weiss, was ich gerne dazu schreiben möchte. Ich bin manchmal traurig, dass es k e i n Thema für mich gibt, über das ich etwas schreiben kann. In den letzten Jahren hat sich mein Leben grundlegend verändert. nichts ist so wie es einmal war. Weisst Du, Liebeskummer hatte ich in meinem Leben sehr oft. Mit zehn war ich zum erstenmal verliebt, mit 12 bekam ich meinen ersten Kuss, mit 16 hatte ich mein Erstesmal. Die Zeit zwischen 16 und 19 waren meine wildesten Jahre. Dann zog ich mit einem Mann zusammen der mir nicht gut tan. Zwei Jahre später traf ich meinen Mann und lebe seit 16 Jahren mit ihm zusammen. Vor 5 Jahren begann mir mein Leben um die Ohren zu fliegen und jetzt fange ich bei Null wieder an. Das alles begann mit dem Mann, den ich über alles liebte.

Dass Leben ist manchmal sehr kompliziert und wir müssen uns ständig weiterentwickeln. In meiner Jugend hatte ich sehr viel Liebeskummer und jedesmal dachte ich, ich würde das nicht überleben. Doch das tut man. Jeder Mensch bringt Dir etwas bei und Scheitern hat immer einen Sinn.

Nur viele Menschen sehen das nicht. Schöne Rosen bekommt man nur wenn man in seinem Garten arbeitet. Manche glauben sogar, dass man im Leben alles geschenkt bekommt. Aber das ist nicht der Fall. Du darfst im Leben fast jeden Fehler machen, aber nur wenn Du daraus etwas lernst. Aus Fehlern kann man sehr gut lernen.

Das beste Mittel gegen Deine Einsamkeit ist, dass Du Dich ablenkst. Weine, wenn es Dir danach ist, lache, wenn es nicht mehr zum weinen reicht. Gib Deinem Leben einen Sinn und gehe mit offenen Herzen in die Welt hinaus. nur wenn Du Dich als wertvolle Frau akzeptierst, werden es die anderen auch tun. Dass man Menschen begegnet und sich von ihnen trennt, ist völlig normal.

Auch ich habe in meinem Leben sehr viele Menschen getroffen, viele trennten sich wieder von mir oder ich mich von ihnen. Ich habe nur noch eine Freundin, die ich seit 25 Jahren kenne und die mich noch mit meiner Jugend verbindet.

Allerdings wohnen wir sehr weit von einander weg und wir haben uns schon sehr lange nicht mehr gesehen. Aber wir telefonieren hin und wieder mit einander und haben immer ein Thema, wo wir wieder anknüpfen können.

Um nicht ins Jammertal zufallen und das arme Tier zu bekommen, solltest Du etwas nur für Dich tun. Vielleicht solltest Du dir auch einen anderen Bekanntenkreis suchen, für den Moment, damit Du nicht ständig mit Deinem Ex zusammen triffst.

Wäre doch auch noch eine Möglichkeit um den Liebeskummer zu verarbeiten.

Liebe Grüsse Esterhäschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2002 um 15:25
In Antwort auf amice_12573955

Dankeschöööön!
Irgendwie hatte ich jetzt vorallem bei dem Beitrag von solveig3 Tränen in den Augen. Und ich weiß auch ganz genau, warum: Weil du so Recht hast, mit allem was du sagst!!!!
Ja, irgendwie bemitleide ich mich grad selbst und ich weiß auch dass das schlecht ist, aber ja... Manchmal ist es schwer Gefühle zu kontrollieren. ich hab grad einfach schlechte Laune...
Ja, ablenken tu ich mich ja. Unter der Woche den ganzen Tag. Mit Sport, Schule, Lernen ( wobei es mir da grad echt an der Konzentration fehlt !!! ) und halt so Zeugs. Das hilft auch, aber schlimm ist halt die Zeit, in der ich allein daheim bin, so wie jetzt!!!
Das mit der Freundin macht mich halt vorallem deshalb so traurig, weil es bei mir eben NICHT so war, als ich mit meinem Ex zusammenkam. Sie hat jedes Wochenede bei mir geschlafen, weil sie in nem kleinen Kaff ne halbe Stunde entfernt von hier wohnt und dabei hätte ich gern mal bei meinem Freund geschlafen. Naja, ich hab sie ja trotzdem gaaaaanz doll lieb, aber es is halt schwer, wenn sie mich zum Beispiel nach so Sexuellen Dingen ( in denen ich mehr´Erfahrung hab ) SRÄNDIG ausfragt, das tut dann nämluich weh, weil ich automatisch sofort an IHN denk!!!
Aber ja... ich red einfach mit ihr, am Wochenede hat sie mal Zeit.
Danke für eure lieben Beiträge, gell vorallem du Sarah!!!
Machs gut!!!
*knuddel*, Nadine!!!

Schnief...
..hallo Nadine!

Du weißt ja, dass ich probiere an seine Nummer zu kommen, gell, nunja, sein Freund wollte ihn eben fragen, und jetzt hat mir dieser Freund ausrichten lassen, er wüsste nicht warum.
Nunja, meinen Grund habe ich ihm jetzt ausrichten lassen, dass ich mich einfach nach dem was alles war noch einmal melden wollte etc.

Doch ich wette das bringt rein gar nix! Wie konnte ich denn nur wieder so naiv sein, und glauben, dass ich wieder richtig in Kontakt komme?
Ich würde aber so gerne einfach noch einmal mit ihm darüber reden, was damals passiert ist, doch wie soll ich das denn anstellen, wenn er mir keine Chance gibt???
Ich bin jetzt echt down, so ne Scheiße!

Ich schaffe es echt immer wieder! Und dann ist heute auch noch so ein langweiliger Tag, für die Schule habe ich kaum noch etwas zu machen, und ansonsten steht nichts an! Na klasse, dann werde ich sowieso nur noch den gesamten tag darüber nachdenken, doch vielleicht war es auch gut so, damit ich endlich mal wachgerüttelt werde?

Also,
alles Liebe!

*knuddel ganz fest*

Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2002 um 14:06
In Antwort auf rhetta_12244924

Schnief...
..hallo Nadine!

Du weißt ja, dass ich probiere an seine Nummer zu kommen, gell, nunja, sein Freund wollte ihn eben fragen, und jetzt hat mir dieser Freund ausrichten lassen, er wüsste nicht warum.
Nunja, meinen Grund habe ich ihm jetzt ausrichten lassen, dass ich mich einfach nach dem was alles war noch einmal melden wollte etc.

Doch ich wette das bringt rein gar nix! Wie konnte ich denn nur wieder so naiv sein, und glauben, dass ich wieder richtig in Kontakt komme?
Ich würde aber so gerne einfach noch einmal mit ihm darüber reden, was damals passiert ist, doch wie soll ich das denn anstellen, wenn er mir keine Chance gibt???
Ich bin jetzt echt down, so ne Scheiße!

Ich schaffe es echt immer wieder! Und dann ist heute auch noch so ein langweiliger Tag, für die Schule habe ich kaum noch etwas zu machen, und ansonsten steht nichts an! Na klasse, dann werde ich sowieso nur noch den gesamten tag darüber nachdenken, doch vielleicht war es auch gut so, damit ich endlich mal wachgerüttelt werde?

Also,
alles Liebe!

*knuddel ganz fest*

Sarah

Erstmal sorry...
..., dass ich dir gestern gar nichts mehr geschrieben hab, auch nicht als ich im Icq war. Tut mir echt leid!!!
Ich hatte gestern einen relativ schönen Tag. 3 Freundinnen waren bei mir, wir haben gekocht und Tv geschaut. Da hat es mich ganz traurig gemacht, als ich gerade deinen Beitrag gelsen hab, weil es dir ja gestern gar nicht so gut ging!!!
Hey, warum sollst du denn naiv sein???? Du kannst doch nicht wissen, dass er keinen Kontakt mit dir will, oder dass ihm nicht soviel, wie dir daran liegt!!!
Ich hoffe für dich, dass du seine Nummer doch noch bekommst und mit ihm reden kannst!!! Ich wünsch es dir!!! Deshalb gib nicht gleich auf, vielleicht kam es auch alles ein bisschen falsch rüber und es wundert ihn nur, dass du nach langer Zeit wieder seine Nummer willst.
Versuchs noch einmal oder warte bis er sich meldet, denn zu verlieren hast du ja nichts, oder???
Ich wünsch dir noch nen schönen Tag!

Ich hab heut wahrscheinlich einen Abend mit meinem Ex vor mir. OHJE!!! ( Wir gehn vielleicht alle zusammen weg ). Ich hoff ich werd nicht allzu traurig sein. Auf der einen Seite will ich ihn ja sehn, aber ich weiß, dass es besser wäre, wenn ich ihm aus dem Weg geh!!!

Liebe Grüße, *knuddel*
Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2002 um 16:59
In Antwort auf amice_12573955

Erstmal sorry...
..., dass ich dir gestern gar nichts mehr geschrieben hab, auch nicht als ich im Icq war. Tut mir echt leid!!!
Ich hatte gestern einen relativ schönen Tag. 3 Freundinnen waren bei mir, wir haben gekocht und Tv geschaut. Da hat es mich ganz traurig gemacht, als ich gerade deinen Beitrag gelsen hab, weil es dir ja gestern gar nicht so gut ging!!!
Hey, warum sollst du denn naiv sein???? Du kannst doch nicht wissen, dass er keinen Kontakt mit dir will, oder dass ihm nicht soviel, wie dir daran liegt!!!
Ich hoffe für dich, dass du seine Nummer doch noch bekommst und mit ihm reden kannst!!! Ich wünsch es dir!!! Deshalb gib nicht gleich auf, vielleicht kam es auch alles ein bisschen falsch rüber und es wundert ihn nur, dass du nach langer Zeit wieder seine Nummer willst.
Versuchs noch einmal oder warte bis er sich meldet, denn zu verlieren hast du ja nichts, oder???
Ich wünsch dir noch nen schönen Tag!

Ich hab heut wahrscheinlich einen Abend mit meinem Ex vor mir. OHJE!!! ( Wir gehn vielleicht alle zusammen weg ). Ich hoff ich werd nicht allzu traurig sein. Auf der einen Seite will ich ihn ja sehn, aber ich weiß, dass es besser wäre, wenn ich ihm aus dem Weg geh!!!

Liebe Grüße, *knuddel*
Nadine

Ach...
et macht nischt.... Ich musste es mir nur einfach einmal von der Seele reden, denn ich war echt total enttäuscht von ihm, weil er er auch an dem Treffen seit dem wir wieder reden, so glücklich und zufrieden war, wie er da gegrinst hat, das habe ich bei ihm wirklich noch nie gesehen, und wir haben auch wieder richtig viel miteinander geredet, und cih meine das war in den sommerferien, da habe ich ja nun jetzt lange genug gewartet, oder?
Ich hoffe wirklich, dass er nit direkt denkt: ach die will ja eh was von mir, hab jetzt aber keinen bock mir mit der so ne Mühe zu geben!

Ich glaube eben einfach immer wieder an das Gute im Menschen, doch manchmal denke ich einfach, es geht nicht mehr weiter, ich verhalte mich falsch und mich will so keiner ---> eben solche Depriphasen, verstehst?

Ich denke mit heute Abend, das wird schon klappen, mach einfach mit Party, damit du gar nicht erst ans Grübeln kommst, hört sich doof an, ich weiß, aber ist das aller beste, ich kenn mich ja.....

Also,
*knuddel*
Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2003 um 21:05
In Antwort auf esterhaeschen

Hallo Nadine,
also erst zu Deiner Frage, schreiben ist meine Therapie. Mit Schreiben kann ich meine Gedanken sortieren und in die Bahnen lenken, in die ich sie gerne haben möchte. Es ist sozusagen auch Stressabbau. Sehr viel Zeit beansprucht das nicht, weil ich sehr schnell tippe und auch meistens weiss, was ich gerne dazu schreiben möchte. Ich bin manchmal traurig, dass es k e i n Thema für mich gibt, über das ich etwas schreiben kann. In den letzten Jahren hat sich mein Leben grundlegend verändert. nichts ist so wie es einmal war. Weisst Du, Liebeskummer hatte ich in meinem Leben sehr oft. Mit zehn war ich zum erstenmal verliebt, mit 12 bekam ich meinen ersten Kuss, mit 16 hatte ich mein Erstesmal. Die Zeit zwischen 16 und 19 waren meine wildesten Jahre. Dann zog ich mit einem Mann zusammen der mir nicht gut tan. Zwei Jahre später traf ich meinen Mann und lebe seit 16 Jahren mit ihm zusammen. Vor 5 Jahren begann mir mein Leben um die Ohren zu fliegen und jetzt fange ich bei Null wieder an. Das alles begann mit dem Mann, den ich über alles liebte.

Dass Leben ist manchmal sehr kompliziert und wir müssen uns ständig weiterentwickeln. In meiner Jugend hatte ich sehr viel Liebeskummer und jedesmal dachte ich, ich würde das nicht überleben. Doch das tut man. Jeder Mensch bringt Dir etwas bei und Scheitern hat immer einen Sinn.

Nur viele Menschen sehen das nicht. Schöne Rosen bekommt man nur wenn man in seinem Garten arbeitet. Manche glauben sogar, dass man im Leben alles geschenkt bekommt. Aber das ist nicht der Fall. Du darfst im Leben fast jeden Fehler machen, aber nur wenn Du daraus etwas lernst. Aus Fehlern kann man sehr gut lernen.

Das beste Mittel gegen Deine Einsamkeit ist, dass Du Dich ablenkst. Weine, wenn es Dir danach ist, lache, wenn es nicht mehr zum weinen reicht. Gib Deinem Leben einen Sinn und gehe mit offenen Herzen in die Welt hinaus. nur wenn Du Dich als wertvolle Frau akzeptierst, werden es die anderen auch tun. Dass man Menschen begegnet und sich von ihnen trennt, ist völlig normal.

Auch ich habe in meinem Leben sehr viele Menschen getroffen, viele trennten sich wieder von mir oder ich mich von ihnen. Ich habe nur noch eine Freundin, die ich seit 25 Jahren kenne und die mich noch mit meiner Jugend verbindet.

Allerdings wohnen wir sehr weit von einander weg und wir haben uns schon sehr lange nicht mehr gesehen. Aber wir telefonieren hin und wieder mit einander und haben immer ein Thema, wo wir wieder anknüpfen können.

Um nicht ins Jammertal zufallen und das arme Tier zu bekommen, solltest Du etwas nur für Dich tun. Vielleicht solltest Du dir auch einen anderen Bekanntenkreis suchen, für den Moment, damit Du nicht ständig mit Deinem Ex zusammen triffst.

Wäre doch auch noch eine Möglichkeit um den Liebeskummer zu verarbeiten.

Liebe Grüsse Esterhäschen

Weisst Du, Liebeskummer hatte ich in meinem Leben sehr oft.
kein wunder, wenn du ständig ons hattest, werdandi alias estherhäschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram