Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin total verzweifelt....geh körperlich zugrunde

Bin total verzweifelt....geh körperlich zugrunde

22. August 2009 um 4:08 Letzte Antwort: 4. September 2009 um 20:39

Hallo,

mein Mann und ich sind seit 7 Jahren verheiratet und hatten Zukunftsplane wie Kinderwunsch, Hausbau usw..

vor ca. einen halben Jahr fing mein Mann intensiv im Internet zu surfen, am WE teilweise bis nachts um 3.00 Uhr. Ich habe mir nichts dabei gedacht, ihn vertraut. Dabei gab es ein paar Situationen, wo er Internetseiten weggeklickt hat als ich zu Nahe kam oder er mich nicht bemerkte. Als ich ihn darauf Ansprach, erhielt ich keine konkrete Antwort. Später eröffnete er mir, er würde sich Pornos anschauen, womit ich keine Probleme habe/hatte. Somit habe ich mir keine weiteren Gedanken gemacht. Bis ich im Juli einen Kontoauszug seines Kontos mit der Überweisung an Friendscout-Anmeldung als Premiummtglied für 3 Monate fand. Ich konfrontierte ihn damit und er sagte mit er hätte Bestätigung/Anerkennung gebraucht, er fühlte sich zu dieser Zeit nicht gut, er war nur kurz angemeldet....Mein Bauchgefühl sagte mir etwas anderes. Noch dazu hat mein Mann sein Handy ständig auf lautlos, was mir nie Sorgen bereitete, aber jetzt machte ich mir gedanken. Für einen kurzen Moment konnte ich seine Kontakte durchsuchen und fand einige Frauennamen. Ich weis man sollte so etwas nicht tun, aber man ist paranoid in der Situation. Ein paar Tage später gab er mir sein Handy zum anschauen nach vermehrten Trängen meiner Seite, da er mir immer versicherte er hätte keine Geheimnisse vor mir. Naja die Nr. waren gelöscht, während er es zugab sagte er mir er hätte nur gechattet und geredet, aber er hat mich nicht betrogen.
Ich war am Boden zerstört, weinte nur noch, aß nichts mehr. Eines Tages suchte ich eine CD, ohne einen Vorsatz und fand erneut einen Kontoauszug mit Überweisung an Friendscout. Mein Mann erwiderte erneut es sei nur kurz gewesen und nichts passiert. Ich glaube er hat mich nicht körperlich betrogen, denn es gab genugend Momente in dem er es mir sagen konnte, auch Trennunggespräche gehörten dazu.
Und so fing es an...ich durchsuchte sein Laptop, lief ihn in der Wohnung ständig nach usw....einfach paranoid, aber ich konnte nicht anders. Ihn nervte es total, aber mein Vertrauen zu ihm war gebrochen. Er sagt ich bin sein Leben/möchte nur mich und er liebt mich(ich ihn auch), aber auf dauer hält er es nicht so aus. Ich verstehe das schon, mir geht es genauso.
Aber es gibt keinen Knopf, den man aus und einschaltet. Ich versuche es, aber das alles tut so weh. Mir kommen schon wieder die Tränen.
Es ist Momentan die härteste Zeit in unserer Ehe, ich weis es nicht ob wir einen Neuanfang schaffen oder nicht.
Das Leben ist wie eine Achterbahn, mit hohen und tiefen... und bei uns ist die Bahn aus den Gleisen geraten.

Vielleicht bin ich zu überempfindlich oder schwelge zu sehr im Selbstmitleid? Habe ich in unserer Beziehung etwas falsch gemacht/ übersehen?

Mehr lesen

22. August 2009 um 14:03

Nichts
hast du falsch gemacht! Er ist einfach ein Schwein. Mein Freund hat mich auch im INternt virtuell betrogen und hat nur die Wahrheit ausgespuckt die ich ihm nachweisen konnte. Er schwört ebenso, sich nicht getroffen zu haben - was ich ihm aber nicht glaube. Ich glaube ihm ohnehin nichts emhr.
Ich habe im Bett, Einiges gemacht - trotztdem hat er sich auf andere Frauen ( häßliche Schl.... ) einen .....Es ist so wiederlich und abscheulich.

Mir geht es genauso wie dir. Ich frage ihn auch ständig aus und will alles wissen. Weil man das gefühl hat, den Menschen den man kannte - doch nicht zu kennen. Ich habe auch einen Nervenzusammenbruch erlitten. Und auch ich, spioniere ihm jetzt hinterher, lasse ihn ungern alleine usw. Diese Monster, die wir nun geworden sind - zu denen haben die uns selbst gemacht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2009 um 17:55
In Antwort auf fadil_12707329

Nichts
hast du falsch gemacht! Er ist einfach ein Schwein. Mein Freund hat mich auch im INternt virtuell betrogen und hat nur die Wahrheit ausgespuckt die ich ihm nachweisen konnte. Er schwört ebenso, sich nicht getroffen zu haben - was ich ihm aber nicht glaube. Ich glaube ihm ohnehin nichts emhr.
Ich habe im Bett, Einiges gemacht - trotztdem hat er sich auf andere Frauen ( häßliche Schl.... ) einen .....Es ist so wiederlich und abscheulich.

Mir geht es genauso wie dir. Ich frage ihn auch ständig aus und will alles wissen. Weil man das gefühl hat, den Menschen den man kannte - doch nicht zu kennen. Ich habe auch einen Nervenzusammenbruch erlitten. Und auch ich, spioniere ihm jetzt hinterher, lasse ihn ungern alleine usw. Diese Monster, die wir nun geworden sind - zu denen haben die uns selbst gemacht....

Dieser Nistkerl!!!
Genause geht es mir auch...Meine Heulkrämpfe hören nicht auf. Mein Nervenzusammenbruch steht bevor....Eigentlich habe ich gedacht in unserer Ehe läuft es besser, aber dann kam dieser Schlag.

Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal so werde und das nur wegen einem Kerl. Gut ist es, dass ich viel mit meinen Freundinnen darüber geredet habe, aber am Ende ist es meine alleinige Entschiedung die ich treffen muss.
Mein absolutes Glück und dafür Danke ich Gott (obwohl ich nicht sehr gläubig bin) ist, dass ich nicht Schwanger bin oder ein Kind im Spiel ist. Das einzige was weh tun wird sind unsere beiden Hunde zutrennen. Ich bin jetzt 28 Jahre alt und ich werde nicht jünger...soll ich neu anfangen?

Wie lange ist es bei dir her clouds10?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2009 um 20:47
In Antwort auf enrica_12910977

Dieser Nistkerl!!!
Genause geht es mir auch...Meine Heulkrämpfe hören nicht auf. Mein Nervenzusammenbruch steht bevor....Eigentlich habe ich gedacht in unserer Ehe läuft es besser, aber dann kam dieser Schlag.

Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal so werde und das nur wegen einem Kerl. Gut ist es, dass ich viel mit meinen Freundinnen darüber geredet habe, aber am Ende ist es meine alleinige Entschiedung die ich treffen muss.
Mein absolutes Glück und dafür Danke ich Gott (obwohl ich nicht sehr gläubig bin) ist, dass ich nicht Schwanger bin oder ein Kind im Spiel ist. Das einzige was weh tun wird sind unsere beiden Hunde zutrennen. Ich bin jetzt 28 Jahre alt und ich werde nicht jünger...soll ich neu anfangen?

Wie lange ist es bei dir her clouds10?

Dss kannst nur Du
wissen und entscheiden Dazu schicke ich dir ganz viel Kraft und Mut. Also, ich weiß noch nicht was ich tun soll. Ich werde ihm aber diesmal ein letztes Mal glauben. Ein allerletztes Mal. Wenn er mich wieder bescheisst, dann entziehe ich ihm das Kind. Er kann sich ja - ganz fair von mir trennen - jederzeit. Nur bescheissen sollte er mich lieber nicht mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2009 um 20:48
In Antwort auf enrica_12910977

Dieser Nistkerl!!!
Genause geht es mir auch...Meine Heulkrämpfe hören nicht auf. Mein Nervenzusammenbruch steht bevor....Eigentlich habe ich gedacht in unserer Ehe läuft es besser, aber dann kam dieser Schlag.

Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal so werde und das nur wegen einem Kerl. Gut ist es, dass ich viel mit meinen Freundinnen darüber geredet habe, aber am Ende ist es meine alleinige Entschiedung die ich treffen muss.
Mein absolutes Glück und dafür Danke ich Gott (obwohl ich nicht sehr gläubig bin) ist, dass ich nicht Schwanger bin oder ein Kind im Spiel ist. Das einzige was weh tun wird sind unsere beiden Hunde zutrennen. Ich bin jetzt 28 Jahre alt und ich werde nicht jünger...soll ich neu anfangen?

Wie lange ist es bei dir her clouds10?

Was vergessen
sorry - bei mir ist es erst ein paar Tage her. Montag war`s.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2009 um 2:40
In Antwort auf fadil_12707329

Dss kannst nur Du
wissen und entscheiden Dazu schicke ich dir ganz viel Kraft und Mut. Also, ich weiß noch nicht was ich tun soll. Ich werde ihm aber diesmal ein letztes Mal glauben. Ein allerletztes Mal. Wenn er mich wieder bescheisst, dann entziehe ich ihm das Kind. Er kann sich ja - ganz fair von mir trennen - jederzeit. Nur bescheissen sollte er mich lieber nicht mehr!

Schwierige Entscheidung.....
Einerseits liebe ich ihn noch und eigentlich hat die Situation mir das mehr als sonst klar gemacht, andererseits habe ich panische Angst er zieht die Nummer ein weiteres Mal ab und evtl. mit größeren Folgen (körperliche Untreue). Es ist so schwierig zu sagen, jetzt ist es aus. Bei ihm geht es genauso...mal redet er ich enge ihn mit meinen Kontrollen ein und im nächsten Moment möchte er einen Neuanfang.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2009 um 11:27
In Antwort auf enrica_12910977

Schwierige Entscheidung.....
Einerseits liebe ich ihn noch und eigentlich hat die Situation mir das mehr als sonst klar gemacht, andererseits habe ich panische Angst er zieht die Nummer ein weiteres Mal ab und evtl. mit größeren Folgen (körperliche Untreue). Es ist so schwierig zu sagen, jetzt ist es aus. Bei ihm geht es genauso...mal redet er ich enge ihn mit meinen Kontrollen ein und im nächsten Moment möchte er einen Neuanfang.....

Komisch...
wir haben beide die gleichen Ängste. Ich habe auch Angst davor, dass er es wirklich tut ( reel ).

Meiner hat wenigstens so viel Verstand, dass er mir keine Vorwürfe macht - er weiß schon das er dazu nicht in der Position ist. Wir versuchen gerade ganz laaaaaaangsam wieder zueinander zu finden. Körperlichkeiten/Berührungen kann ich ebenfalls noch nicht zulassen. Schrecklich was passieren kann - was man auch einem Menschen machen kann....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2009 um 14:33
In Antwort auf fadil_12707329

Komisch...
wir haben beide die gleichen Ängste. Ich habe auch Angst davor, dass er es wirklich tut ( reel ).

Meiner hat wenigstens so viel Verstand, dass er mir keine Vorwürfe macht - er weiß schon das er dazu nicht in der Position ist. Wir versuchen gerade ganz laaaaaaangsam wieder zueinander zu finden. Körperlichkeiten/Berührungen kann ich ebenfalls noch nicht zulassen. Schrecklich was passieren kann - was man auch einem Menschen machen kann....

Schlimm....
daß es sovielen passiert.....aber wie kriegt man sie dazu darüber zu reden ? meiner redet gar nicht drüber - ER will es vergessen - aber was mich bewegt - keine chance drüber zu reden ;-(((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2009 um 17:28
In Antwort auf agafya_12498189

Schlimm....
daß es sovielen passiert.....aber wie kriegt man sie dazu darüber zu reden ? meiner redet gar nicht drüber - ER will es vergessen - aber was mich bewegt - keine chance drüber zu reden ;-(((

Die ganze Wahrheit...
werden wir nie rausfinden. Das macht mich sehr ängstlich. Ich musste meinen Mann auch etliches aus der Nase ziehen und hätte ich nicht handfeste Beweise gehabt, hätte er es nie gesagt. Wir reden momentan öffen zueinander, nicht über das Geschehene, sondern wie es weitergehen soll. Auch meine Schlafprobleme, Appetitlosigkeit, Panikattacken werden angesprochen. Aber es hilft nichts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2009 um 18:31
In Antwort auf enrica_12910977

Die ganze Wahrheit...
werden wir nie rausfinden. Das macht mich sehr ängstlich. Ich musste meinen Mann auch etliches aus der Nase ziehen und hätte ich nicht handfeste Beweise gehabt, hätte er es nie gesagt. Wir reden momentan öffen zueinander, nicht über das Geschehene, sondern wie es weitergehen soll. Auch meine Schlafprobleme, Appetitlosigkeit, Panikattacken werden angesprochen. Aber es hilft nichts...

Eben
es hilft nichts.aja-sorry,für die späte Antwort..nun,aus der Nase ziehn geht bei meinem gar nicht,da fängt er an laut zu werden. Am schlimmsten ist: ich hätte ihn beim fremdgehen erwischt-gut,ich hab danach eine Entschuldigungs-SMS bekommen und das wars-wie gesagt,ER will es vergessen und hat mir versprochen mit keiner mehr SMS zu schreiben-er tut es aber trotzdem weiterhin ! auch wenns dabei jetzt um nichts geht - es verletzt mich so sehr - am Samstag sagte er doch glatt dann zu mir: mit Dir kann ich über das alles nicht reden,darum schreibt er mit anderen Frauen ?!?!?---wie gehst Du jetzt mit dem ganzen um-kannst Du ihn noch ansehn? fühlst Du dich in seiner Nähe wohl? kontrollierst Du ihn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2009 um 18:18
In Antwort auf agafya_12498189

Eben
es hilft nichts.aja-sorry,für die späte Antwort..nun,aus der Nase ziehn geht bei meinem gar nicht,da fängt er an laut zu werden. Am schlimmsten ist: ich hätte ihn beim fremdgehen erwischt-gut,ich hab danach eine Entschuldigungs-SMS bekommen und das wars-wie gesagt,ER will es vergessen und hat mir versprochen mit keiner mehr SMS zu schreiben-er tut es aber trotzdem weiterhin ! auch wenns dabei jetzt um nichts geht - es verletzt mich so sehr - am Samstag sagte er doch glatt dann zu mir: mit Dir kann ich über das alles nicht reden,darum schreibt er mit anderen Frauen ?!?!?---wie gehst Du jetzt mit dem ganzen um-kannst Du ihn noch ansehn? fühlst Du dich in seiner Nähe wohl? kontrollierst Du ihn?

Natürlich...
ertappe ich mich immer wieder, dass ich ihm nachspionier, kontrolliere. Auch wenn ich mir geschworen habe es nicht mehr zu tun. Doch das ganze sitzt im meinen Unterbewußtsein...und greift über in meinem Tagesablauf. Vermutlich hat mich mein Mann nicht körperlich betrogen, wenn ja, hätte ich mein Sachen gepackt und wäre sofort gegangen. Schreibt er noch mit anderen Frauen?! ICh weiß es nicht...eigentlich wollte er alles für mich aufgeben.
Wie gehe ich damit um...mmmhhh... es gibt Tage da geht es mir gut und ich brauche seine Nähe und dann gibst es Tage wo ich ihn für seinen virtuellen Betrug und seiner Distanz hasse...ist das nicht paradox....aber was überwiegt? Momentan die Hassphase, aber nur weil er sich für unsere Ehe entschieden hat, aber er nichts dafür tut...lässt mich oft alleine, geht alleine weg, keine gemeinsamen schönen Abende....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2009 um 9:52

Hallo
es tut mir sehr leid was euch passiert ist!! ich habe es leider auch erleben müssen was es heißt betrogen zu werden. ich wünschte mir damals es wäre "nur" ein seitensprung gewesen. aber mein mann hat das volle programm durchgezogen, zwei monate affaire, ihr geschenke gemacht, bei uns zu hause sex während ich abends arbeiten war und unsere tochter geschlafen hat. ich hatte auch das gefühl das ich diesen menschen überhaupt nicht kenne. es hat auch wochen gedauert bis er verstanden hat was er mir eigentlich damit angetan hat. er wußte auch das er durch das volle programm wie gespräche, beschimpfungen etc durch muss. er hat sich auch sehr viel mühe dabei gegeben wieder ein bißchen vertrauen zu gewinnen, was natürlich ewig gedauert hat.

eure männer müssen einfach verstehen das sie das alles verbockt haben, und das sie an der reihe sind alles dafür zu tun das es wieder funktionieren kann. wenn sie nicht reden wollen oder ihr eigenes ding durchziehen ist es ihnen wohl nicht ernst genug damit. und sie müssen auch verstehen das dieses thema nicht in ein paar wochen oder monaten erledigt ist. das vertrauen muss wieder völlig neu aufgebaut werden.

ich kann jetzt, nach zweieinhalb jahre, wieder sagen das ich meinen mann liebe.

ich wünsche euch alle kraft der egal wie ihr euch entscheidet!!

LG Sandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2009 um 18:12
In Antwort auf enrica_12910977

Natürlich...
ertappe ich mich immer wieder, dass ich ihm nachspionier, kontrolliere. Auch wenn ich mir geschworen habe es nicht mehr zu tun. Doch das ganze sitzt im meinen Unterbewußtsein...und greift über in meinem Tagesablauf. Vermutlich hat mich mein Mann nicht körperlich betrogen, wenn ja, hätte ich mein Sachen gepackt und wäre sofort gegangen. Schreibt er noch mit anderen Frauen?! ICh weiß es nicht...eigentlich wollte er alles für mich aufgeben.
Wie gehe ich damit um...mmmhhh... es gibt Tage da geht es mir gut und ich brauche seine Nähe und dann gibst es Tage wo ich ihn für seinen virtuellen Betrug und seiner Distanz hasse...ist das nicht paradox....aber was überwiegt? Momentan die Hassphase, aber nur weil er sich für unsere Ehe entschieden hat, aber er nichts dafür tut...lässt mich oft alleine, geht alleine weg, keine gemeinsamen schönen Abende....

Vertrauen
ist weg ;-( und wie bekommt mans wieder ? keine Ahnung...in meinem Tagesablauf ist das Thema eigentlich jetzt auch an 1.Stelle - kein Gedanke vergeht ohne daß ich mich frage: sucht er wieder, schreibt er, was schreibt er, macht er sich wieder heimlich ein date aus (er ist LKW-Fahrer) - da gehts ja leicht....aber der Kontrollwahn - denke der macht uns wirklich krank,ich weiss ja schon nicht mehr wie und was ich kontrollieren soll - an sein handy lässt er mich ja nicht und SMS werden jetzt natürlich gelöscht. Aber schlimm finde ich bei Euch jetzt, daß er Dich alleinlässt und alleine weggeht, sagt er zumindest, wo er ist und mit wem ? er hat sich für Eure Ehe entschieden-gut - aber hat er sich auch für Dich entschieden? schwer zu sagen oder? ich drück Dich mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2009 um 18:36
In Antwort auf agafya_12498189

Vertrauen
ist weg ;-( und wie bekommt mans wieder ? keine Ahnung...in meinem Tagesablauf ist das Thema eigentlich jetzt auch an 1.Stelle - kein Gedanke vergeht ohne daß ich mich frage: sucht er wieder, schreibt er, was schreibt er, macht er sich wieder heimlich ein date aus (er ist LKW-Fahrer) - da gehts ja leicht....aber der Kontrollwahn - denke der macht uns wirklich krank,ich weiss ja schon nicht mehr wie und was ich kontrollieren soll - an sein handy lässt er mich ja nicht und SMS werden jetzt natürlich gelöscht. Aber schlimm finde ich bei Euch jetzt, daß er Dich alleinlässt und alleine weggeht, sagt er zumindest, wo er ist und mit wem ? er hat sich für Eure Ehe entschieden-gut - aber hat er sich auch für Dich entschieden? schwer zu sagen oder? ich drück Dich mal

Er sagt...
zwar ich bin sein Leben und er möchte die Ehe retten, aber mittlerweile glaube ich ihn nicht mehr. Er hat mir schon gesagt wo er ist und was er macht. Nur nicht mit mir hat er Zeit verbracht...Auch er hat es, denke ich, nun auch gemerkt, dass er sich etwas vormacht. Wir streiten uns fast jeden Tag, das Wort "Trennung" fällt mehr als irgendetwas anderes. Ich bin schon auf der Suche nach einer neuen Wohnung. Mein Kontrollzwang hat zwar etwas abgenommen und meine Nächte sind erholsamer, aber meine Seele leidet noch sehr darunter. Ich halte den Druck auf dauer nicht aus.

Es ist schwer jemanden auf dauer zu kontrollieren (wahrscheinlich noch schwerer einen LKW-Fahrer) und du machst dich selbst damit nur verrückt. Und mal ehrlich haben solche Kerle es verdient, dass wir ihnen eine Träne hinterherheilen. NEIN...und das spreche ich jeden Tag laut aus (natürlich ohne männliche Mithörer). Soll er doch seine Freiraum habe, den er sich so von mir gewünscht hat. Ich kann auch anders, gehe morgen mit meiner Freundin auf Party....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2009 um 22:35
In Antwort auf enrica_12910977

Er sagt...
zwar ich bin sein Leben und er möchte die Ehe retten, aber mittlerweile glaube ich ihn nicht mehr. Er hat mir schon gesagt wo er ist und was er macht. Nur nicht mit mir hat er Zeit verbracht...Auch er hat es, denke ich, nun auch gemerkt, dass er sich etwas vormacht. Wir streiten uns fast jeden Tag, das Wort "Trennung" fällt mehr als irgendetwas anderes. Ich bin schon auf der Suche nach einer neuen Wohnung. Mein Kontrollzwang hat zwar etwas abgenommen und meine Nächte sind erholsamer, aber meine Seele leidet noch sehr darunter. Ich halte den Druck auf dauer nicht aus.

Es ist schwer jemanden auf dauer zu kontrollieren (wahrscheinlich noch schwerer einen LKW-Fahrer) und du machst dich selbst damit nur verrückt. Und mal ehrlich haben solche Kerle es verdient, dass wir ihnen eine Träne hinterherheilen. NEIN...und das spreche ich jeden Tag laut aus (natürlich ohne männliche Mithörer). Soll er doch seine Freiraum habe, den er sich so von mir gewünscht hat. Ich kann auch anders, gehe morgen mit meiner Freundin auf Party....

Sagen
tun sie alle viel ;-((( aber das machen und umsetzen - fehlanzeige. aber daß Du auf eine Part y gehst, das finde ich ganz ganz super, vielleicht überlegt er auch dann mal, da0 Du auch ein Leben hast - weil wenn Du ehrlich bist, aufgeben tun wir schon viel für die Männer, oder ???
ja stimmt was Du sagst und am schlimmsten ist noch, ich arbeite von 8-17h im büro und dann fahre ich auch noch in der Nacht 3 - 4 mal pro Woche selber mim LKW - somit hat er alle Zeit der Welt, solche Sch...Sachen zu machen. er schreibt ja jetzt grad wieder SMS mit einer "Unbekannten"....hmmmm..wenn ich nicht so glücklich wäre (gewesen wäre) und wir nicht gerade erst zusammengezogen...ach ja - shit ist das ganze einfach.
aber::::wenn wir jetzt zurückschlagen und "unser" Leben leben, was hältst Du davon? nicht mehr nachfragen, einfach so tun als wäre alles ok und aber selber fortgehn,etc. ??? irgendeine Lösung muss es doch geben, verdammt ;-((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2009 um 19:05
In Antwort auf agafya_12498189

Sagen
tun sie alle viel ;-((( aber das machen und umsetzen - fehlanzeige. aber daß Du auf eine Part y gehst, das finde ich ganz ganz super, vielleicht überlegt er auch dann mal, da0 Du auch ein Leben hast - weil wenn Du ehrlich bist, aufgeben tun wir schon viel für die Männer, oder ???
ja stimmt was Du sagst und am schlimmsten ist noch, ich arbeite von 8-17h im büro und dann fahre ich auch noch in der Nacht 3 - 4 mal pro Woche selber mim LKW - somit hat er alle Zeit der Welt, solche Sch...Sachen zu machen. er schreibt ja jetzt grad wieder SMS mit einer "Unbekannten"....hmmmm..wenn ich nicht so glücklich wäre (gewesen wäre) und wir nicht gerade erst zusammengezogen...ach ja - shit ist das ganze einfach.
aber::::wenn wir jetzt zurückschlagen und "unser" Leben leben, was hältst Du davon? nicht mehr nachfragen, einfach so tun als wäre alles ok und aber selber fortgehn,etc. ??? irgendeine Lösung muss es doch geben, verdammt ;-((

Lösung?
Ich kann dir keine Lösung geben. Die Entschiedung musst du leider alleine treffen, genauso wie ich. Aber dazu gehört sehr viel Kraft.
Ich finde es ganz schön frech, dass er hinter deinen Rücken weiter macht.
Einfach so tun als wäre nichts gewesen....mmmhhh, ich bewundere die, die es können, ich kann das nicht. Man kann es verdrängen, aber nicht vergessen evtl. damit leben. Vielleicht hätte unsere Ehe die Krise überstanden, aber es kommen noch andere Faktoren hinzu. Dinge die dir nicht aufgefallen sind, siehst du jetzt mit anderen Augen und ich möchte nicht noch einige Jahre so weitermachen und dann ist aus und ich bin dann fett, über 30 und alleinerziehend...Nein, Danke...
Du musst alles abwägen.. und dabei denke ich auch an meine Mann, dem ich auch noch ein Chance gebe einen Neuanfang zu machen. Natürlich tut das weh....Gefühle kann man von heute auf morgen nicht einfach abschalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2009 um 20:39
In Antwort auf enrica_12910977

Lösung?
Ich kann dir keine Lösung geben. Die Entschiedung musst du leider alleine treffen, genauso wie ich. Aber dazu gehört sehr viel Kraft.
Ich finde es ganz schön frech, dass er hinter deinen Rücken weiter macht.
Einfach so tun als wäre nichts gewesen....mmmhhh, ich bewundere die, die es können, ich kann das nicht. Man kann es verdrängen, aber nicht vergessen evtl. damit leben. Vielleicht hätte unsere Ehe die Krise überstanden, aber es kommen noch andere Faktoren hinzu. Dinge die dir nicht aufgefallen sind, siehst du jetzt mit anderen Augen und ich möchte nicht noch einige Jahre so weitermachen und dann ist aus und ich bin dann fett, über 30 und alleinerziehend...Nein, Danke...
Du musst alles abwägen.. und dabei denke ich auch an meine Mann, dem ich auch noch ein Chance gebe einen Neuanfang zu machen. Natürlich tut das weh....Gefühle kann man von heute auf morgen nicht einfach abschalten.

Dumm - nicht frech
würde ich eher sagen - weil::::gestern hätte er sich schon wieder ein "BlindDate" inkl. sex.Aktivitäten ausgemacht-ich hab dann per SMS ihm Glück gewünscht-natürlich hat er dann zig-male angerufen und geweint und und und wir werden alles bereden hat er mir versprochen,jetzt ist er daheim und wartet auf mich - muss leider noch arbeiten. was soll das bringen? ich hab heute bis 6 h früh mich nur übergeben und das kanns nicht sein, daß sie das mit uns machen oder ? ich habe schon eine Scheidung hinter mir und eine längere Beziehung und glaube mir:: DU schaffst es auch wenn Du willst und Du wirst keinesfalls alt und "fett", wenn Du deine Kraft und Deinen Willen wieder gefunden hast!!!
wie ist das jetzt bei Euch - ist es vorbei mit Eurer Ehe? nein oder? warst Du gestern auf der Party ??? wie hat er reagiert? wie wars, wie gehts Dir sonst ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram