Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin total fertig, ...ich ruiniere meine Beziehung...helft mir

Bin total fertig, ...ich ruiniere meine Beziehung...helft mir

3. April 2016 um 13:36



Hallo!

Bin komplett fertig und weiß nicht mehr ein noch aus.
Es dreht sich um meine Beziehung.

Vielleicht sollte ich etwas ausholen, damit man genügend Information hat.

Meine Kindheit war geprägt von häufigen Streitereien meiner Eltern. Meine Mutter war sehr eifersüchtig, inwiefern begründet, kann ich nicht beurteilen.
Mein Vater war recht autoritär und im Lauf der Jahre hätte ich mir von ihm mehr Zuneigung gewünscht, er war recht gefühlskalt.

Häufig fühlte ich mich alleingelassen und einsam. In dieser Zeit wurde die Religion zu meinem Anker.
Damals kam der Wunsch auf, Priester zu werden.
Mit 16 ging ich für ein Jahr in die USA, eine weniger glückliche Erfahrung, da ich statt in einer Gastfamilie bei einem alten Mann untergebracht war und starkes Heimweh hatte.
Nach dem Abitur begann ich E-Technik zu studieren, Theologie war nichts mehr für mich, ich hatte zu diesem Zeitpunkt meine erste feste Freundin.

Schon rasch bemerkte ich bei mir Eifersuchtsdramen. Ich konnte und wollte niemand teilen.
Nach 10 Jahren Beziehung, vielen Krisen, das Aus. Sie war mehrmals ein- und ausgezogen. Teilweise gab es auch Gewalt. Es drehte sich immer um das Gleiche. Ich konnte und wollte sie nicht mit ihrer Familie teilen. In dieser Zeit versemmelte ich auch mein Studium.

Ein neuer Mensch trat in mein Leben. Alles schien besser. Ich ging auf eine andere Uni und versuchte nochmals, mein Studium durchzuziehen.
Mit diesem Mensch bin ich nun in diesem Jahr 10 Jahre zusammen.
Vor 6 Jahren starb ihr Vater, vor 5 meiner. Mein Studium habe ich nicht beendet.
Immer wieder kam es zu den gleichen Eifersuchtsszenen. Auch mit ihrer Familie. Sie stammt aus der Slowakei. Die dort herrschende starke Familienbindung hielt ich nicht aus. Wenn sie dorthin wollte, wollte ich immer mit.
Ich mißtraute.

Ich wußte, daß sie unbedingt geheiratet werden wollte und Kinderwunsch da war. Ich zögerte und zögerte. Immer wieder schob ich meinen fehlenden Abschluß etc. vor.
Als Kirchenmusiker im Nebenamt verdiene ich recht gut, da die Stelle gut dotiert ist, habe mehrere Chöre. Finanziell also eher unbekümmert.
Sie hat sich auch einen guten Job aufgebaut.
Dieser wurde im vergangenen Jahr immer mehr zum Mittelpunkt.
Vor allem spürte ich, daß offenbar ihr Chef eine große Rolle spielte.
Ich wurde mißtrauisch und eifersüchtig.

Sie wurde von ihm zum Geburtstagskaffee eingeladen, ohne mir was zu sagen. Verheimlichte also etwas vor mir. Auch spürte ich eine Entfernung mir gegenüber.
Sie whatsappte mit ihm und löschte die Nachrichten.
Oft warf sie mir vor, mir ginge es nur um Sex, und sie fühle sich unwert.
Vielleicht sollte ich vorausschicken, daß sie eine Scheidung hinter sich hat, in der es auch um Gewalt ging. Sie flüchtete damals in eine Affäre.
Erst danach lernten wir uns kennen.

Der Chef organisierte Firmenessen, sie ging gemeinsam mit ihm und Kollegin auf Parties, kam nachts heim. Für mich immer ein Graus, weil ich nicht wußte, was macht sie.
Ihr könnt Euch denken, wie das weitergeht.
Ich fange an, Handy zu kontrollieren.... schnüffele nach. Entdecke zwei Whatsapps zwischen den beiden aus denen man alles oder nichts interprtieren konnte.
Stelle ihn zur Rede, frage Arbeitskollegen, blamiere mich und sie.
Echte Beweise für eine Affäre finde ich nicht, aber ihr Verhalten könnte auch für eine gut getarnte Affäre sprechen.
Schließlich besucht sie ihn zu Hause, betrinkt sich mit ihm, Polizei, Führerschein weg.

Nun muß ich sie täglich zur Arbeit fahren.

Es gab heftigen Streit zwischen uns. Auch einmal Gewalt.
Sie wollte ausziehen. Ist aber geblieben.
Immer wieder beteuert sie, daß sie keine Affäre hätte und sich nur gut mit ihm verstehe. Ich würde graue Mäuse sehen.
Sie gehe nicht fremd und wenn es so wäre, dann würde sie nicht mehr bei mir sein.
Sie würde ihren Arbeitsplatz nicht mit Sex gefährden.
Derzeit ist die Lage zwischen uns sehr angespannt.
Am Wochenende will sie wieder mit ihm und anderen Kollegen ausgehen. Ich war rasend. Sie hätte keine Zeit für mich, würde nur arbeiten und mich total vernachlässigen.

Habe ihr dann heute morgen gesagt, daß ich unendliche Angst hätte, sie zu verlieren.
Sie sagte mir dann, daß mein Verhalten sehr stressig wäre. Sie fühle sich dauernd kontrolliert, als müsse sie ständig alles rechtfertigen. Das gehe so nicht.

Ich habe mittlerweile eingesehen, daß mein Verhalten, sei es begründet oder unbegründet, zu nichts führt, außer, daß ich sie am Ende doch noch in fremde Arme treibe.
Ich kann nur dafür sorgen, sie einfach vorerst gehen zu lassen. So hat es mir auch ein Familien-Therapeut geraten.
Normal sein, nicht sticheln, keine Kontrolle etc.
Zwischen uns läuft seit Monaten nichts Intimeres mehr. Dennoch sucht sie manchmal Handkontakt oder kuschelt sich an einen.

Ich habe sehr viel falsch gemacht. Auch auf die Gefahr hin, daß sie mich doch betrügen könnte, bleibt mir wohl nichts anderes, als vorerst mich selbst zu zwingen und mit meinen Verlustängsten und Eifersüchteleien hart ins Gericht zu gehen.
Nur so kann ich die Wahrheit ans Licht bringen.
Wie seht Ihr das?
Was kann ich machen?

Vielen Dank!!

Mehr lesen

6. April 2016 um 23:28

Warum gehst du nicht mit ?
Ok du weißt das du sehr eifersüchtig bist und wenn du zu sehr klammerst alles in die Brüche geht . Das ist gut und du kannst da selber an dir arbeiten .

Aber das da kommt mir doch ehrlich gesagt auch sehr seltsam vor . Ich habe eine gesunde Eifersucht . Aber da würden bei mir auch alle Alarmglocken Läuten.... Warum kannst du zu diesen treffen nicht mit ? Warum wirst du da ausgeschlossen ?

Ich an ihrer Stelle hätte dich zu diesen Treffen mal mitgenommen . Um die zu zeigen das da nichts ist ... Schon was seltsam ihr Verhalten .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 4:29

Hallo Sasso!
PAH! Das nenne ich eine Lebensgeschichte. So wie ich das sehe (das ist jetzt meine PERSÖNLICHE Meinung), würde ich die Finger von Ihr lassen. Ich glaube nämlich auch, dass sie eine "gut getarnte" Affäre hat.

Ich hatte mal eine Freundin, die unglaublich gut lügen konnte. Leider erwischte sie in mir den Falschen. Du ahnst nicht, welche Fragen ich stellen kann. Sie fiel darauf herein, dann wusste ich es. Es war der Überraschungseffekt, auf den sie nicht gefasst war. Ich verwickelte sie ein Gespräch. Nach ein paar Gläsern Wein, wurde sie immer gesprächiger, während ich Hagebuttentee trank, den ich in typischen Rotweingläsern zu mir nahm. Sie hockte in der Falle, ohne es zu wissen. Gut, das mag vielleicht fies sein, aber eine andere Möglichkeit sah ich nicht. Heute ist sie wieder bei ihrem Ex, der sie regelmäßig verprügelt. Ich kann nicht sagen, ob sie glücklich ist. Ich bin es.


Alles Gute!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 12:37

Kontrollsucht
Hallo!!
Wir sind in einer Paartherapie und hatten heute eine Sitzung.
Gestern habe ich sie geschnappt und bin einfach mal weg.
Ab ins Grüne, Stadtreise, was Gutes essen. Hat ihr offensichtlich auch gut getan.

Sie machte beim Therapeuten klar, daß sie weg ist, wenn sich nichts ändert, da sie das nicht mehr mitmachen kann.
Immer wieder beteuert sie, daß sie keine Affäre hat.

Ich habe heute morgen gesagt, daß es mich sehr schmerzhaft berühren würde, wenn dem so wäre, ich es aber dann auch nicht ändern kann, wenn sie mich wegen einem verheiratenen, 17 Jahre älteren Knacker sitzen ließe.

Nächste Woche habe ich eine 3h Einzelsitzung. Es geht um Angst, Kontrollsucht etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 13:02

Super!
Deine Antwort, kann nicht ehrlicher sein mandellauge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 16:33

Hm...
k.a. was bei dir nicht stimmt, aber du schreibst das du sie auch mit körperlicher Gewalt angegangen bist, daher kein Rat an dich, ich würde eher ihr raten schnell Abstand zu den psychischen Frack zu nehmen mit dem sie da gerade zusammen ist und sie schlägt.

Aber du schreibst ja ihr Ex war auch schon so, da hat sie wohl leider ein Muster, sucht sich immer die größten Ärsche aus die sie schlecht behandeln und schlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 17:15

Zum Ausgehen
...sie war von ihm eingeladen worden am 3.8. zum Kaffee, was sie keinem sagte, da hatte er Geburtstag, sie hat ihm dafür noch Crusheis mitgebracht....
...das hat sie mir alles aber zugegeben.

...im September Whatsapp zwischen beiden:
sie kauft ihm was zu Essen, er schreibt: "Du bist wieder so lieb zu mir (Kußsymbol)",...sie schreibt: "Hungrige Männer sind immer so schlimm (Herzchen)"...
ich entdecke das, stelle beide zur Rede....

...sie ging mit ihm und Kollegen auf das Oktoberfest in der Nähe und wurde nachts von seiner Frau heim gebracht, die ihren Mann holte

...sie war auf Wohnungssuche im November und heulte sich bei ihm aus

...nach einem langen Arbeitstag fuhr sie ihm 35km nach zu einem anderen Markt, wo er auch Marktleiter ist... ich bin beiden nachgefahren, kurz vorm Parkplatz entdeckte er mich und gab Gas und fuhr davon. Angeblich wollten beide intensiv reden

...er lud die Firma zum Griechen ein...danach wurde er operiert und war für drei Monate weg vom Fenster.
In dieser Nacht war ich aus Zoffgründen ausgezogen.
Sie fuhr nach dem Griechen weg und war 2h verschwunden.
Der Chef beteuert nach Hause gefahren zu sein, was eine Mitarbeiterin, die ihm hinterher fuhr bestätigt. Heißt aber nicht, daß er nicht doch abgebogen und sich mit meiner getroffen hat

...Meine Freundin besucht ihn im Krankenhaus mit dem Gebietsleiter

...am 4.12. besucht sie ihn privat, was sie mir auch sagt, käuft aber 2 Flaschen Sekt, was ich nicht wußte, macht eine Sause. Beide werden von der Frau abends voll entdeckt ,sie fliegt raus, Polizei, 1,6 Promille.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 18:53

Cut
Mach nen cut, geh selber raus, hab deinen Spaß und finde dein Selbstbewusstsein mal wieder, sonst ist die Alte auf gut oder schlecht auf jeden Fall irgendwann weg.

War auch mal eifersüchtig, bis mir ein Kollege dazu geraten hat, mal meine Eier zu finden und mich wie ein Mann zu benehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen