Forum / Liebe & Beziehung

Bin total am Boden zerstört

Letzte Nachricht: 14. Juni 2007 um 10:24
Y
yara_12164296
14.06.07 um 6:56

Hallo ihr Lieben..

Ich kann nicht mehr. bin total am ende.
ich fang am besten mal von vorne an. ich lernte meine exfreund im internet kennen. verliebte mich auch sehr schnell in ihn. er sich auch in mich. lassten uns trotzdem ein wenig zeit mit em zusammen kommen. alle liebten ihn. sie meinten er ist wirklich der mann deines lebens. er und sein vater waren grad dabei nen haus zusammen bauen zu lassen. er wollte unbedingt das ich zum ziehe. sind sogar schon bevor das haus fertig war zu seinen eltern gezogen. wir meine ich mit meiner kleinen tochter die nun bald 4 wird. mussten sogar dann auf ne baustelle einziehe weil die wohn ung noch nicht fertig ist. hab seine wohnung tapeziert gestrichen und was weiss ich. ach was ich vergaß zu erwähnen er wollte unbedingt ein kind von mir und wir versuchten alles und nach dem 2ten monat wurde ich schwanger. so und nun, machte er mit mir schluss weil ich nicht putzen kann und mich um meine tochter kümmern kann anscheinend. meinte aber derletzt weil ich ihn fragte ob er ne neue hat sein baby ist ihm im mom wichtiger wie ne frau. und das sagte er nachdem ich wegen ihm im kh lag wegen vorzeitigen wehen. so hab gerade heraus gefunden das er ne neue hat und ihr schon die grosse leibe sagt und die ewige treue schwört. meine tochter behandelt er auch wie ein stück scheisse wenn er nicht mit mir redet oder sauer ist. er hat mich in der ganzen schwangerschafzt vllt 3 mal gefragt wies seinem baby geht. bis jetzt nicht kein einziges mal mehr.. jaja sein baby ist ihm am wichtigsten..
ich kann nicht mehr. mein baby kommt bald zur welt und ich kann mir im mom keine wohnung suchen weil ich fast kein geld hab erst gälder beantragen kann und will hier auch wegzeihen.. iczh kann nicht mehr.. bin am ende

Mehr lesen

Y
yara_12164296
14.06.07 um 10:05

Schade..
..das es hier keine leute gibt die einen ein bisschen aufbauen können,.. vllt hab ich schon öfters sowas gepostet aber dachte es is ein nettes forum hier..

Gefällt mir

A
an0N_1291095799z
14.06.07 um 10:10
In Antwort auf yara_12164296

Schade..
..das es hier keine leute gibt die einen ein bisschen aufbauen können,.. vllt hab ich schon öfters sowas gepostet aber dachte es is ein nettes forum hier..

Vielleicht liegt es daran...
dass dein thread etwas undurchsichtig geschrieben ist. Oder das deine Situation so ist, dass man nur sagen kann: tut mir leid, kopf hoch, du schaffst das schon.

Es gibt viele Beratungsstellen für Frauen in solchen Situationen, Frauenhäuser, etc. Such dir dort Hilfe. Die können kurzfristig mehr tun. Und wenn die Gelder schon beantragt sind, kommen sie auch bald.

Hat er die Vaterschaft anerkannt? Zahlt er Unterhalt?

Gefällt mir

Y
yara_12164296
14.06.07 um 10:14
In Antwort auf an0N_1291095799z

Vielleicht liegt es daran...
dass dein thread etwas undurchsichtig geschrieben ist. Oder das deine Situation so ist, dass man nur sagen kann: tut mir leid, kopf hoch, du schaffst das schon.

Es gibt viele Beratungsstellen für Frauen in solchen Situationen, Frauenhäuser, etc. Such dir dort Hilfe. Die können kurzfristig mehr tun. Und wenn die Gelder schon beantragt sind, kommen sie auch bald.

Hat er die Vaterschaft anerkannt? Zahlt er Unterhalt?

Sorry..
Nein meine tochter ist nicht von ihm und die 2te kommt erst noch.

sorry bin eben so verzweifelt das ich auf antworten gehofft hab aber nicht nachgedacht hab es so zu schreiben das mir jemand helfen kann...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jaana_11887320
14.06.07 um 10:15

Das tut mir alles sehr leid für dich...
...wie sieht es mit deinen eltern aus oder mit freunden aus? können die dir helfen. kannst du dort unter kommen? wie sieht es mit sozialen einrichtungen aus?

was mir nicht so in den kopf will. du bist gerade mal 20 jahre, hast ein 4jähriges kind und bis schon wieder schwanger??? wie kann man ja zu einem weiteren kind sagen, wenn man gerade mal 2 monate zusammen ist und schon mal mit 16 ein kind bekommen hat? sorry, sowas will mir immer nicht in den kopf. ich nehme mal auch stark an, dass du keine ausbildung hast. wie stellst du dir eine zukunft vor? hast du das alles von ihm abhängig gemacht?

Gefällt mir

J
jaana_11887320
14.06.07 um 10:24
In Antwort auf yara_12164296

Sorry..
Nein meine tochter ist nicht von ihm und die 2te kommt erst noch.

sorry bin eben so verzweifelt das ich auf antworten gehofft hab aber nicht nachgedacht hab es so zu schreiben das mir jemand helfen kann...

Ich habe den eindruck...
...dass du dich in deinem leben zu sehr auf andere verlässt. wie soll man dir helfen? du bist für deine leben und deine kinder verantwortlich...schau, dass du unterstützung bekommst (von ämtern, von kirchlichen oder sozialen einrichtungen, von freunden, von deiner familie). mehr kann dir hier keiner helfen.

Gefällt mir