Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin sooo eifersüchtig es tut so weh...hab angst

Bin sooo eifersüchtig es tut so weh...hab angst

21. Juli 2009 um 16:25 Letzte Antwort: 21. Juli 2009 um 17:00

Hallo,

ich bin im Moment ziemich verzweifelt...

Naja ich schreibe mal was damit ihr mich besser einschätzen könnt.

Ich bin jetzt 19 Jahre und mit meinem Freund jetzt ein halbes Jahr zusammen.

Ich hatte davor mit 15 eine "Kurzbeziehung" inder mein freund mich betrogen hat.
Damals war ich nicht "richtig" verliebt, aber das is mir erst später klar geworden, eher so eine Schwärmerei. Trotzdem tat es weh...(obwohl wir nur 4 wochen zusammen waren)

Naja mit 17 habe ich dann meinen EX kennengelernt, mit dem ich 1.5 jahre zusammen war.
Er war krankhaft eifersüchtig, er hat mich sogar eingesperrt und mit hintergeschnüffelt, sowohl in Chats als auch seine Kontrollanrufe...
Wenn er mich angerufen hat und ich bin nicht sofort nach dem spätestens 3. Klingeln ans Handy gegangen hat er mir wieder unterstellt, ich wäre bei einem anderen typen gewesen und konnte daher nicht ans handy...oder so...
er hat mich sogar geschlagen und ich hab alles toleriert...
Es klingt komisch aber in den 1.5 jahren ist es für mich normal geworden dass er mich als schlampe hingestellt hat und ich muss sagen, dass ich dadurch auch ziemlich eifersüchtig geworden bin. Bevor ich mit ihm zusammen war war ich das überhaupt nicht auch nicht den ersten moanten der Beziehung.

Seit anfang des Jahres bin ich nun mit meinem jetzigen Feund zusammen. ich werde nächsten Monaten zu ihm ziehen, weil er dort noch seine Ausbildung macht und ich bereits fertig bin und dort mir was neues suchen möchte. Ich wohne dann über eine Stunde Autofahrt von meiner Familie und meinen Freunden entfernt. Das heißt ich werde diese nur noch selten sehen.

der Gedanke der mich derzeit beschäftigt:
Ich ziehe zu ihm und ich kenne da niemanden. er schon...
Wenn ich daran denke,d ass uns evtl. freunde von ihm besuchen könnten ( er hat viele weibliche freunde, was mich auch rasend macht)
Ich bekomme richtige magenkrämpfe wenn ich daran denke, dass er andere frauen nur umarmt oder ihnen mehr aufmerksamkeit als mir widmet.

Das macht mich echt fertig...ich will das nicht...aber ich weiß auch nicht was ich machen soll....

PS er ist auch eifersüchtig...wenn ich was am laptop tippe dann fragt er auch gleich was ich schreibe und mit wem...letztens war er auch total sauer und eifersüchtig weil ich einen typen (ich kannte ihn von früher) umarmt habe und mit ihm geredet habe....(das wusste ich nicht, dass ihn das stört) aber als ich dann bei ihm war und wir weg waren hat er es bei seinen freundinnen auch wieder gemacht.

Letztens hat er auch eine freundin von ihm auf einen typen in meiner freundesliste angesetzt damit sie testet ob er flirtet....Und er sagt er vertraut mir nicht...
wir haben uns drauf geeinigt, dass wir uns überall abmelden, da das chatten unsere eifersucht nicht einfacher macht.

Nun beschäftigt micha ber noch das oben genannte problem mit zusammenziehen und seinen freunden etc. ich habe einfach angst dass ich dann allein irgendwo in der ecke stehe und er sich mehr für die anderen interessiert. Der gedanke schmerzt ziemlich.

Ich weiß ich habe ein problem...ich werde heute nochmal mit ihm drüber reden und ihm das so erzählen wi eich es euch erzählt habe...

aber ich glaube nicht dass ich dann geheilt bin...

Habt ihr tipps was ich machen könnte, damit ich mich bessere?
Nicht nur unsere Beziehung sondern auch ich leide darunter und das will ich nicht weil ich ihn wirklich liebe...

vielen dank schon mal..

liebe Grüße
verena

Mehr lesen

21. Juli 2009 um 16:49

Hallo laluna2401,
ich kann dich etwas verstehen. Ich bin auch vor kurzem zu meinem Freund gezogen und wohne nun 1,5 Stunden von meinen Verwandten und Bekannten entfernt. Ich hatte aber Angst, weil ich hier nicht wirklich jemanden kannte, außer meinen Freund. Aber wenn dein Freund dich liebt und dir helfen möchte, dann klappt das schon! Mein Freund ist für mich da, wenn ich traurig bin und auch sonst! Er unterstützt mich und es klappt sehr gut. Wenn er dir keinen Grund gibt eifersüchtig zu sein oder wenn deine Eifersucht unbegründet ist, KANNST du sie in den Griff kriegen, wenn du es wirklich WILLST! Versuch dich zusammenzureißen und teile ihm mit, wenn dich Situationen stören, bzw. belasten. Vielleicht könnt ihr es dann gemeinsam klären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2009 um 17:00

Mmmh..
kann deine Angst ja verstehen.

ABBBBER wenn er diese Freundinnen einleadt wenn du zu hause bist da du ja auch mit ihm zusammen wohnst warum machst du dir dann sorgen? offensichtlich will er ja niemanden verstecken. ich denk es ist ganz anders. Vielleicht will er seine Freundinnen einladen damit du sie kennen lernen kannst und vielleicht jemanden findest mit dem du was unternehmen kannst? er macht sich bestimmt auch gedanken das du dich alleine fuehlen koenntest. So war es bei mir und meinem Freund
Sind auch erst zusammengezogen. Allerdings bin ich jetzt gut 13 Flugstunden von meiner Familie getrennt. Also finde ich auch im Notfall waere deine Familie immer in der Naehe.
Auf jeden Fall hat mein Freund erst mal alle seine Freundinnen eingeladen damit wir was zusammen unternehmen koennen. Und er hat auch gemeint das er sich freuen wuerde wenn ich mit einer eine Freundschaft aufbauen koennte. Jetzt sieht es so aus das ich mit 4 seiner (jetzt auch meine) Freundinnen am Wochenende regelmeassig ins Kino gehe weahrend er mit den Jungs was macht.

Versuch doch einfach das ganze positiv zu sehen. Wenn er Leute einleadt ist das eine super Chance fuer dich kontakte zu knuepfen. Und nochmal.. er versteckt ja niemanden wenn er sie zu euch nach hause einlaedt. Also warum Sorgen machen? oder eifersuechtig sein? ich seh dazu gar keinen grund. Und das chatten habt ihr auch fuereinander aufgegeben. Ich denke das spricht fuer ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club