Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin so traurig

Bin so traurig

19. Januar 2008 um 23:37 Letzte Antwort: 27. Januar 2008 um 13:18

mein ex und ich sind schon gute 5monate auseinander.
und ich vermisse ihn immer noch. ist das normal?

er meinte er will mit mir befreundet bleiben. aber darunter hab ich mir was anderes vorgestellt.

jedes mal wenn ich mich mit ihm treffen möchte hat er keine zeit oder (so wie ich denke) lügt mich an.
oder wenn ich ihn per icq anschreibe dauert unser gespärch nicht länger als eine halbe stunde und dann meint er immer wegzugehn und ist aber nach ein paar minuten wieder online.
ich verseh den jungen einfach nicht?
was mach ich denn falsch ich bin ganz normal und zeige ihm noch nicht mal das ich noch was von ihm will.

ich mag so gern den kontakt zu ihm haben, aber ich denke das ich das nicht mehr lange kann.ich bin total trauig, er versucht mich eifersüchitg zu machen (obwohl er schluss gemacht hat) und verletzt mich einfach mit seiner art und merkt das noch nicht mal

ich weiß nicht was ich machen soll?
bin wirklich kurz davor ihm bald die meinung zusagen und den kontakt abzubrechen. obwohl mir der gedanke schon weh tut, weil ich ihn so gern habe.

was meint ihr? soll ich ihn einfach nciht mehr anschreiben doer persönlich mit ihm reden oder habt ihr sowas auch ma durchgemacht und was habt ihr getan oder was ist passiert?

würd mich auf antworten und tipps freun


lg patrizia

Mehr lesen

20. Januar 2008 um 9:09

Hallo,
du merkst doch selber, daß er dir nicht gut tut, oder?
Und auch, wenn du ihn vermisst, solltest du ihn vielleicht ersteinmal in Ruhe lassen und garnichts machen. Ich kann mir vorstellen, daß gerade von deiner Seite noch viel zu viele Emotionen mitspielen und die solltest du ersteinmal in den Griff bekommen. Klar ist es nomal, jmd nach 5 noch Monaten zu vermissen. Es ist aber auch normal, daß erst eine gewisse Zeit verstreichen muß, bis man wieder "norml" miteinander umgehen kann. Lass dir und ihm Zeit.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2008 um 11:39

Du zeigst...
... ihm sehr wohl, dass Du noch was von ihm willst. Du schreibst, Du bist diejenige, die ihn im icq anschreibt. Vermutlich tut er das eher selten. Ihr redet relativ lange - und Du bist trotzdem enttäuscht, wenn er abbricht. Ich glaube auch nicht, dass es Absicht von Deinem Ex ist, Dich eifersüchtig zu machen - die Eifersucht kommt von Dir selbst.
Dein Ex ist schon viel weiter als Du, er hat die Trennung schon mehr oder weniger verdaut und merkt aber, dass Du noch nicht so weit bist. Deshalb redet er nur "kurz" mit Dir, weil es auf der einen Seite für ihn unangenehm ist zu merken, dass noch Gefühle da sind auf Deiner Seite, auf der anderen Seite weiß er, dass Nähe in der Situation für Dich alles schlimmer macht.

Du musst Dir erst mal klar darüber werden, dass ihr nicht mehr zusammen seid und eure Beziehung keine Fortsetzung finden wird. Das kann man nur realisieren, wenn man Abstand hat. Das ist erst mal hart, aber wenn Du tatsächlich glaubst, dass ihr irgendwann freundschaftlich miteinander umgehen könnt (ohne den Hintergedanken einer erneuten Beziehung!), dann müsst ihr euch erst mal als ehemalige Partner voneinander entfernen, um euch irgendwann als Freunde wieder anzunähern.
Übergangslos von Beziehung zu Freundschaft klappt selten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2008 um 12:40
In Antwort auf tyche26

Du zeigst...
... ihm sehr wohl, dass Du noch was von ihm willst. Du schreibst, Du bist diejenige, die ihn im icq anschreibt. Vermutlich tut er das eher selten. Ihr redet relativ lange - und Du bist trotzdem enttäuscht, wenn er abbricht. Ich glaube auch nicht, dass es Absicht von Deinem Ex ist, Dich eifersüchtig zu machen - die Eifersucht kommt von Dir selbst.
Dein Ex ist schon viel weiter als Du, er hat die Trennung schon mehr oder weniger verdaut und merkt aber, dass Du noch nicht so weit bist. Deshalb redet er nur "kurz" mit Dir, weil es auf der einen Seite für ihn unangenehm ist zu merken, dass noch Gefühle da sind auf Deiner Seite, auf der anderen Seite weiß er, dass Nähe in der Situation für Dich alles schlimmer macht.

Du musst Dir erst mal klar darüber werden, dass ihr nicht mehr zusammen seid und eure Beziehung keine Fortsetzung finden wird. Das kann man nur realisieren, wenn man Abstand hat. Das ist erst mal hart, aber wenn Du tatsächlich glaubst, dass ihr irgendwann freundschaftlich miteinander umgehen könnt (ohne den Hintergedanken einer erneuten Beziehung!), dann müsst ihr euch erst mal als ehemalige Partner voneinander entfernen, um euch irgendwann als Freunde wieder anzunähern.
Übergangslos von Beziehung zu Freundschaft klappt selten.

LG

Also....
wenn wir uns sehn bin cih ganz normal ich behandel ihm genauso wie meine kumpel also flirten und so ist da nicht drin....klar hab ich noch gefühle für aber die zeig ich ihm einfach nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2008 um 13:56
In Antwort auf gayla_12666313

Also....
wenn wir uns sehn bin cih ganz normal ich behandel ihm genauso wie meine kumpel also flirten und so ist da nicht drin....klar hab ich noch gefühle für aber die zeig ich ihm einfach nicht.

Dein Ex...
... ist ja nicht doof, vermute ich mal - und man merkt auch ohne, dass der andere es zeigt, wenn noch Gefühle da sind. Auch wenn man selbst glaubt, dass man sich absolut neutral verhält. Zumal auch niemand annimmt, dass Gefühle innerhalb von ein paar Monaten Knall auf Fall weg sind. Er wird sich also seinen Teil denken können und zieht die Konsequenzen - eben indem er Dir mehr oder weniger deutlich aus dem Weg geht.

Kann nur sagen - geh ihm ebenfalls aus dem Weg, dann werden Deine Gefühle weniger und irgendwann kannst Du ihm tatsächlich ganz entspannt gegenübertreten, wenn das Dein Ziel sein sollte. Ich vermute aber mal, dass Du ihn insgeheim wieder zurückhaben willst - auch dann wäre Abstand besser, vor allem, wenn klar ist, dass er nicht mehr will. Aus purem Selbstschutz nämlich, denn irgendwann wird der Moment kommen, in dem Du erfährst, dass er ne Neue hat.

Auch wenn's schwerfällt, ich würd ihn an Deiner Stelle nicht mehr anschreiben und auch nicht mehr anrufen und mich verabreden wollen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2008 um 18:49
In Antwort auf gayla_12666313

Also....
wenn wir uns sehn bin cih ganz normal ich behandel ihm genauso wie meine kumpel also flirten und so ist da nicht drin....klar hab ich noch gefühle für aber die zeig ich ihm einfach nicht.

Falsch ist es in meinen Augen
den Kontakt weiter aufrecht zuerhalten,obwohl die Beziehung zu Ende ist.
Da kommt doch wieder alles hoch.
Wenn bei mir was zu Ende ist,dann ist es zu Ende.Dann will ich absolut keinen Kontakt mehr zu demjenigen.Es hat ja schließlich seine Gründe warum eine Beziehung zu Ende geht,warum also noch "Freundschaft" aufrechterhalen.
Zudem es ja nur einseitig ist ,von deiner Seite aus.
Mein Tipp,brich jeden Kontakt ab,auch wenns am Anfang schwer fällt. Bibt ja noch mehr Männer auf der Welt als dieser.
Alles Gute
Lutwin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2008 um 13:18
In Antwort auf marla_12916764

Hallo,
du merkst doch selber, daß er dir nicht gut tut, oder?
Und auch, wenn du ihn vermisst, solltest du ihn vielleicht ersteinmal in Ruhe lassen und garnichts machen. Ich kann mir vorstellen, daß gerade von deiner Seite noch viel zu viele Emotionen mitspielen und die solltest du ersteinmal in den Griff bekommen. Klar ist es nomal, jmd nach 5 noch Monaten zu vermissen. Es ist aber auch normal, daß erst eine gewisse Zeit verstreichen muß, bis man wieder "norml" miteinander umgehen kann. Lass dir und ihm Zeit.

LG

Er
will den Abstand und so hart es ist, du musst ihn ihm geben.Vielleicht wird er eines Tages merken was er an dir hatte aber das weiß man vorher leider nie.
Im Moment (so scheint es nachdem wie du es schreibst) sucht er ja keinen Kontakt,sei es um sich klar zu werden was er will oder weil er einfach damit abgeschlossen hat Hör auf ihn anzuschreiben,das macht alles nur viel schlimmer. Mein Ex hat mir nach unserer Trennung die von ihm ausging 2 Tage später erzählt er hätte ne neue.Nach tagelangem Smsterror hab ich dann eingesehen dass es nichts mehr bringt (waren 3 1/2 Jahre zusammen und haben auch zusammen gewohnt.Ich lasse ihn seitdem komplett in Ruhe und einmal hat er sich seitdem bei mir gemeldet.Freundschaft könnte ich persönlich mit ihm derzeit nicht haben,dafür ist in und nach unserer Beziehung einfach zu viel passiert.Je weniger du von ihm hörst desto besser geht es dir! Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook