Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin sexuell ausgenutzt worden von verheiratetem Arzt

Bin sexuell ausgenutzt worden von verheiratetem Arzt

5. November 2015 um 12:29

Liebe Leute,
mir ist klar, dass ich zum großen Teil selbst schuld bin, aber ich brauch jetzt Rat: Vor ein paar Monaten war ich beim Arzt. Der war total nett, hat gut zugehört und mich super beraten. Und er sah gut aus. Nunja, ich hab mich verliebt. Obwohl eigentlich alles dagegen spricht: Ich war gerade erst frisch mit meinem Freund in eine neue Stadt gezogen. Auf der Homepage vom ihm steht, dass er verheiratet ist und ein Kind hat. Und er ist zwanzig Jahre älter als ich. Trotzdem habe ich den Kontakt weiter zu ihm gesucht und habe mir einen neuen Termin geben lassen. Ich geb zu, dass ich ihn total angeflirtet hab. Meine Handynummer habe ich ihm auch gegeben. Zwei Tage später hat er mich abends angesimst und wir chatteten. Erst ganz vorsichtig, doch dann wurde er schnell heftig und direkt. Mir ging das irgendwie zu schnell, aber ich hab mitgemacht und mich mit ihm getroffen. Es ging gleich zur Sache. Da war er ganz anders, fast brutal.
So ging das ein paar Wochen mit unseren Treffen. Eigentlich war es mir bald nicht mehr wohl, weil er immer Pillen schluckte, viel Alkohol trank und wollte, dass ich das auch mache..
Einmal hatte er eine Kamera dabei und wollte uns filmen. Ich wollte das nicht und er sagte dann, dass er uns sowieso schon gefilmt hätte. Das wäre jetzt nur eine bessere Kamera für bessere Bilder. Ich solle mir keine Sorgen machen, die Filme seien nur zum Privatgebrauch.
Der Typ hat mich total ausgenutzt! Ich hab Tage lang nur geheult.
Ich habe danach auf seine SMS nicht mehr reagiert. Er wurde dann immer ekliger und drohte mir (indirekt), die Videos ins Internet zu stellen wenn ich mich nicht mehr mit ihm treffe.
Und ich kann ihn nicht mal anzeigen, weil sonst mein Freund alles mitbekommt. Ich kenne hier in Norddeutschland auch noch nicht so viele Leute, weil wir erst seit einem Jahr hier wohnen.

Ich fühle mich scheiße. Mein Freund fragt ständig, was mit mir los sei.

Ich weiß, dass ich mich da selbst reinbegeben habe. Aber an so etwas konnte keiner denken.

Wer weiß Rat?

Mehr lesen

6. November 2015 um 13:26

Schli mm. ..
hast du denn kein schlechtes gewissen ihm gegenüber ? Du solltest dich echt was schämen . Allein was du deinem freund damit antust. ..." sowelche frauen"verabscheue ich ! Wurdest du mal so verletzt? Nein hoffentlich bald..

Gefällt mir

6. November 2015 um 18:30

Mündiger Mensch steht zu seinen Taten
Angesichts der beschriebenen Situation (soviel Mist) glaube ich hier eher an einen Fake... Aber trotzdem:

Mündiger Mensch steht zu seinen Taten.

1. Wenn Dein Lover-Arzt Tablettenmißbrauch, Dich heimlich filmt und Dich erpresst, dann .... Dafür gibt es Polizei und Staatsanwalt. Das hängt von Dir ab. Möchtest Du, das andere unter so etwas leiden?

2. Du hast Dich jemanden an den Hals geschmisssen, von dem Du weißt das er verheiratet ist. Du warst ganz leicht zu haben, du wolltest fremdbumsen. Damit hast Du Deinen Freund verraten. Damit riskierst Du eine andere Ehe. Dein Freund scheint sich um Dich zu kümmern und Dich zu lieben. Und Du machst so einen Vertrauensbruch.
Dir ist nicht mehr zu helfen.
Wenn Du Deinen Freund wirklich einmal geliebt hast, dann verlasse ihn. Denn mit so einer Person möchte er mit Sicherheit nicht seine Zukunft verbringen. Wenn Du mir nicht glaubst, erzähl ihm den ganzen Mist.
Werde erwachsen und erspare Deinen Freund die Zeitverschwendung mit Dir.

Wenn es nicht gegen das Recht am eigenen Bild verstosen würde, würde ich Dir wünschen, dass Dein Freund diese Bilder von Deinen Artzt-Lover zugeschickt bekommt.

Gefällt mir

15. November 2015 um 8:32

Sag ihm doch du gehst zu seiner Frau
Wenn er dich weiterhin belästigt..
Aber ist schon merkwürdig deine Geschichte

Gefällt mir

9. Januar 2016 um 4:42

Sofern es kein Fake ist.
Ich hätte zwar genug Tips zu dieser Situation beizutragen, aber jemand der so etwas macht, hat es in meinen Augen nicht verdient, dass ihm geholfen wird.
Dein Freund tut wirklich Leid.
Er liebt dich aller Voraussicht nach, kümmert sich um dich und dir ist er gerade mal ein Nebensatz wert.
Auch wenn es hart klingt, hoffe ich das er es rausfindet und dich in den Wind schiest.
Aber es sollte für dich ja kein Problem sein, ein neues Bett zu finden.

Gefällt mir

21. Januar 2016 um 20:13

Arzt
Hallo Franzi1978,

wenn du möchtest schicken wir dem Arzt einen attraktiven Lockvogel wo er dann sicherlich eine ähnliche Masche durchzieht und bringen den Sachverhalt der Staatsanwaltschaft zur Anzeige. Du würdest in dem Fall nur Zeugin bleiben und dein Freund bekommt keine Kenntnis von dem Fall. Du kannst dich gerne an unsere Mailadresse Jacobs-Kollegen@gmx.de wenden.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Suche neue Whatsapp kontakte weiblich
Von: xagumon
neu
21. Januar 2016 um 19:51
Er verwirrt mich
Von: samelrah
neu
21. Januar 2016 um 18:02

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen