Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ratlos

Bin ratlos

23. August 2005 um 14:29

hallo ihr alle

ich bin seit ca 2 jahren mit meinem partner glücklich zusammen.er ist mein absoluter traummann,ir lieben uns unendlich.es läuft alles super.einen besseren mann könnte ich nicht haben.

ja nun habe ich vor ca 8 jahren einen mann kenengelernt er war damals noch verheiratet.ich habe mich damals in ihn verliebt aber ich war noch minderjährig.er hat mit viel geholfen und wir sind gute freunde geworden.ja dann war ca 2 jahre funkstille ich habe sehr jung ein kind bekommen bin von zuhause ausgezogen ect.

vor 10 monaten haben wir uns wieder getrofen bei einer bekanten.das herzklopfen war sofoert ieder da.aber irgendwie dachte ich er mag mich nicht mehr.naja jedenfalls ist er mitlerweile geschieden.er hat sich dann internet zugelegt vor ca 2 monaten.seit dem schreiben wir über messejer.es hat sich herausgestellt nach vielen gesprächen und mails das er mich ganz doll mag.nach weiteren gesprächen das er mich lieb hat.und vor kurzem das er sich in mich verliebt hat.klasse ich mich auch in ihn.wir treffen und seit ca.2 wochen regelmässig.immer zum hund rausgehen.mein partner weiß das aber er denkt gut es sins gute freunde warum nicht.das alles macht mich sehr fertig.ich esse seit tagen nix mehrrichtiges habe schlafstörungen und magenprobleme.irgendwann bei einem treffen haben wir uns geküßt.es war so wunderschön.ein andermal hat es uns überrollt und wir haben miteinander geschlafen.seit dem ist alles nur noch viel schlimmer seit dem sind die gefühle immer stärker geworden.ih weiß das ich mit ihm niemals eine zukunft haben werde.er möchte keine kider mehr er ist ganz anders aös mein jetziger partner.kann man zwei menschen lieben?

irgendwann habe ich dem druck nicht mehr standgehalten und habe mit meinem partner geredet.ich habe ihm nichts von der affäre erzählt,aber ich habe gesagt das ich freiräume brauche das ich gerne eine offene bezihung hätte.ich habe ihm gesagt das ich nicht weiß ob ich treu sein kann da ich noch sehr ung bin.ich ihn aber liebe und ihn nicht verlieren will.er fand das in ordung und hat kein problem damit.er selber köne as aber nicht da er nur mit einer frau ins bett gehen kann die er liebt.

nun gut jetzt hab ich wenigstens kein so schlechtes gewissen mehr.aber so kann es doch auf dauer nicht weiter gehen.ich liebe ihn aber ich liebe auh den anderen.der sex ist iel schöner mit ihm.blöd ist halt auch das die beiden sich kennen und geschäftskolegen sind.

was soll ich tun.ich will beide nicht verlieren.oder soll ich es einfach noch eine weile weiter laufen lassen?ich meine es tut mir ja auch unheimlich gut.dieser abstand dieser andere ect.

dake fürs lesen

liebe grüße anonym

Mehr lesen

23. August 2005 um 23:03

Ratlos
Stell dir vor wie verzweifelt du wärst, wenn diese Geschichte nicht dir passieren würde sondern deinem Partner und du würdest es erfahren. Es kann jedem passiern, dass er sich mal verliebt. Davor kann sich wohl keiner schützen. Aber das Verliebtsein vergeht wieder. Das was du mit dem Anderen erlebst ist keine Liebe, sondern nur Leidenschaft. Es ist aufregend, weil verboten! Mach dir klar, was du verlierst, wenn dein Partner dahinter kommt und dich verlässt. Wäge ab, was dir wichtiger ist.
Das ist schwer zu diesem Zeitpunkt. Aber wenn es dein Partner erst weiß wird nichts mehr sein wie es war. Vielleicht verlierst du beide. Das kann der Preis sein, den du zahlen musst. Lieben heisst auch den anderen nicht zu verletzen.
Ich wünsche dir klare Gedanken
Merhiva

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram