Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ratlos...

Bin ratlos...

13. Oktober 2009 um 0:57

Mh, hallo, bin neu hier. Mein erstes Mal so zu sagen...

Es geht um folgendes:
Vor ca 3, 5 Monaten habe ich einen neuen Mann in mein Leben gelassen. Alles fing super an, so wie es sein soll. Aber eher im Geheimen.
Der Grund dafür war, er kennt meinen kompletten Freundeskreis, war noch nicht lange mit seiner ex auseinander und ich habe eine Beziehung hinter mir, die sagen wir mal, spuren hinterlassen hat. Ich wollte mir erst sicher sein bevor ich mich für ihn entscheide.
Er war schon nach ein paar Wochen sicher er wolle eine feste Beziehung mit mir, doch ich bat ihn noch ein wenig Geduld mit mir zu haben, denn für mich wäre es nun das erste Mal nach ca 4 Jahren das ich wieder so einen Schritt gegangen wäre.

Nach ca 2 Monaten kam mir einiges eigenartig vor und ich kam nicht darum herum in sein Handy zu schauen und wam, wie ein Schlag in`s Gesicht, wurde ich fündig... er war verabredet, mit einer anderen... So richtig, ein Date-- zum f...! Das hat gesessen. Ich war völlig überfordert und wusste nicht was tun. Er sagte es habe nichts mit mir zu tun und alles zwischen uns wäre nach wie vor super. Es sei nur so, er habe nach all den Jahren in seinen festen Beziehungen das Gefühl er habe was verpasst und sehne sich danach " Abwechslung" zu haben- ja, nach 8!! Wochen....
Ok, er traf sie nicht, denn schliesslich hatte ich ihn erwischt bevor er was machen konnte.
Nach ca 11 Wochen fuhr ich in den Urlaub... Er brachte mich Freitags am Morgen zum Flughafen.
Samstags Abends ging er aus... na ja, er traf eine die willig war und ist mit ihr im Bett gelandet. Ich war 10 Tage insgesamt weg- 6 Tage nachdem es passierte sagte er es mir am Telefon. Ich hatte ihn gebeten ehrlich zu sein- doch es schmerzte mich mehr als erwartet.
Ich kam nach Hause und verzieh ihm, denn mittlerweile habe ich echte Gefühle für ihn.
Nun, knapp eine Woche später weiss ich nicht mehr weiter. Er sagt mir klar er will mich und zwischen uns läuft es an sich gut, wir verstehen uns, lachen viel, haben tollen Sex--
aber er sagt mir er kann nicht garantieren das so etwas nicht wieder vorkommt.
Wie soll ich bitte damit umgehen. Ich habe versucht zu verstehen warum er das tut. Mich immer wieder gefragt ob ich nicht genüge... er sagt es geht darum die Frauen zu fühlen, zu sehen und er kann nicht anders. Er sagt er könne es nicht erklären warum er es tun "muss"-- vielleicht kann es mir ein Mann erklären??

Was soll ich tun? Ich will ihn und ich hoffe so sehr das wir es in den Griff bekommen, doch ich bin ratlos und wie betäubt.

er sagt er will mir nicht weh tun, mich aber auch nicht verlieren.

Gibt es jemanden der schon mal in einer ähnlichen Situation war?

Was habt ihr getan?

Habe sicher viel zu viel geschrieben, aber vielleicht hilft es die gesamt Situation besser ein zu schätzen.

Vielen Dank!

Mehr lesen

13. Oktober 2009 um 1:37

Kenn ich
obwohl ich leider mit so einem verheiratet bin!!!

erspar dir leid und mach kurzen prozess,weil es nur unnötig weh tut!!!
der wird das mausen nicht lassen,leider.

ich könnte jetzt sagen,gib ihm ne chanche aber das wäre nur verlorene zeit....
sorry aber es ist so.

fakt ist,es gibt solche die dir das blaue vom himmel lügen und dann ist alles anderst...
der ist krank und das sollte nicht die aufgabe sein den zu heilen....oder??

heute nach viel leid kann ich nur sagen,sorry aber so einer hat mich nicht verdient und du solltest dir das auch wert sein!!!!


l.g und viel kraft


e.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 11:51
In Antwort auf tiina_12107490

Kenn ich
obwohl ich leider mit so einem verheiratet bin!!!

erspar dir leid und mach kurzen prozess,weil es nur unnötig weh tut!!!
der wird das mausen nicht lassen,leider.

ich könnte jetzt sagen,gib ihm ne chanche aber das wäre nur verlorene zeit....
sorry aber es ist so.

fakt ist,es gibt solche die dir das blaue vom himmel lügen und dann ist alles anderst...
der ist krank und das sollte nicht die aufgabe sein den zu heilen....oder??

heute nach viel leid kann ich nur sagen,sorry aber so einer hat mich nicht verdient und du solltest dir das auch wert sein!!!!


l.g und viel kraft


e.

Lalilu hat recht...
Wenn eine Beziehung dann auch noch so anfängt, wie soll es dann später einmal werden?
Wenn Du ihm jetzt schon nicht genügst, wirst Du dauerhaft sicher keine Freude mit ihm haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 17:02


ja super,so ne frau wie dich kann sich ein mann nur wünschen....
er darf dich und wenn er lust darauf hat auch eine andere seiner
wahl durchf+++cken. klasse, du scheinst das zu tolerieren (denkt er) ,immerhin hat ers dir ja gesagt,das es wieder passieren kann.
wie meine vorredner schon antworteten "freif+ckschein...herrlich...
sag mal ,willst du dir das wirklich geben?
bist du dir da nicht zu schade dafür?
es gibt nur eine lösung: renn um dein leben(geschlechtskrankheiten)! !! und mach sofort s c h l u s s.
oder bist du erst 13!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 19:53

Er wird es nie lassen
er will sich nicht festlegen ich habe es grad am eigenen leibe zu spüren bekommen wir du und ich sind blind und süchtig nach geborgenheit und liebe von diesen männern.. ich habe ihn auch erwischt bevor er f... konnte .. da war er sauer ich sei eifersüchtig bla bla habe ihm nur seine rechnung vorgelegt von handy wo er mir ihr stunden tel mms uns sms die ganze nachtdienste geschrieben hat .. ich hatte auch gefragt hast du vor einer st mit ihr tel ? er nein dann habe ich auf rechnung genau die uhrzeit ihren anruf danach eine minute danach bei mir da sagte er er geht ins bett bei sich .. dann hat er eine stunde mit ihr sms geschrieben und bolder geschickt alles lügen .. er wollte sich auch mal nach ner 10 jahres beziehung mit 50 nochmal austroben .. was er mitr mir dann das jahr wolllte weiß ich nicht ... wir haben auch tägl 1-2 mal gep...... er ist seit august wieder mit der 42 jährigen ex mit der er 10 jahre zusammen war zusammen und zieht zu weihnnachten wieder zurück nett oder... im jui waren wir in usa und er machte pläne für diesesept gemeindsam romantisch zum gardasee... jetzt fährt er mit ihr in urlaub meine illusionen und träume sind alle zerbrochen und ich werd in eine klinik gehen ich schaffe es nicht ohne ihn er fehlt mir so obwohl er mich nie respektiert hat ... oder nennst du das respekt po... mich und tel halbe st später mit der kollegin stunfdenklang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 1:54
In Antwort auf xylina_12338526


ja super,so ne frau wie dich kann sich ein mann nur wünschen....
er darf dich und wenn er lust darauf hat auch eine andere seiner
wahl durchf+++cken. klasse, du scheinst das zu tolerieren (denkt er) ,immerhin hat ers dir ja gesagt,das es wieder passieren kann.
wie meine vorredner schon antworteten "freif+ckschein...herrlich...
sag mal ,willst du dir das wirklich geben?
bist du dir da nicht zu schade dafür?
es gibt nur eine lösung: renn um dein leben(geschlechtskrankheiten)! !! und mach sofort s c h l u s s.
oder bist du erst 13!!!!

...leider nicht...
... leider bin ich nicht erst 13, vielleicht würde die Welt dann noch ein wenig anders aussehen.
Ja, es stimmt das er denkt ich würde es tolerieren, doch nach mehreren Gesprächen habe ich ihm nun ganz klar gesagt- so geht es nicht weiter, ich kann es nicht und will es so auch nicht hin nehmen. Wenn er mich nur respektiert als Person, dann ist er fair und entscheidet sich für das eine oder das andere. Was daraus werden soll weiss ich selber nicht.
Ganz habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, denn ich empfinde wirklich viel für ihn. Ich habe ihn gebeten mit mir zu einer Beratung zu gehen um das Ganze vielleicht von jemandem unabhängigen dritten zu beurteilen oder uns vielleicht eine Hilfe zu geben zu sehen was mit uns ist. Er hat eingewilligt. Bin gespannt was wird.
Kann mich noch nicht mit der Lösung anfreunden einfach zu gehen- ok, das ist falsch- ich kann nicht einfach gehen!!
Der Grund liegt wahrscheinlich darin, es ist das nach ewig langer Zeit der erste der in mir wieder was ausgelöst hat. Ein Gefühl das ich lange nicht mehr gespürt habe und dann passiert so etwas. Es mag sein ich will es nicht wahr haben. Doch jetzt, einfach so die Segel streichen? Ja, ich kann den Gedanken nicht ertragen das er was mit einer anderen hat und ja, ich habe Angst davor das er mich mit einer Krankheit ansteckt und ja, ich habe auch Angst davor das er mir bitter böse weh tun wird- aber ich habe am meisten Angst davor das er nicht mehr da ist... Wahrscheinlich eher krank. Keine Ahnung, befinde mich in einem mega Chaos und es dreht sich alles nur im Kreis... und immer nur um dieses eine Thema....
Haltet mich für dumm, naiv oder sonst was. Aus manchen Situationen kommt man einfach nicht so schnell raus.
Danke für eure Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 15:27

Danke...
Hallo Vrouwke,

vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht.
Was du da schreibst kenne ich auch, von einem Mann den ich vor 17 Jahren kennen gelernt habe. Auch er ist mittlerweile verheiratet und hat ein Kind. Ich weiss jedoch das er nicht ehrlich zu ihr ist und immer wieder andere Frauen hat. Er war meine Teenie Liebe und ich bin froh das am Ende nichts daraus geworden ist.
Um so mehr ich darüber nach denke und um so mehr ich lese was ihr mir schreibt, frage ich mich wie ich das aus halten soll. Die Frage die ich mir selber stelle ist, wie weit soll ich mich selber in einer Beziehung zurück nehmen? Kann es funktionieren wenn der eine Partner abstriche macht und der andere auslebt was ihm Spass macht? Ok, im Grunde weiß ich die Antwort darauf selber....! Ich möchte in einer gleichberechtigten Partnerschaft leben, in der ich weiß was ich von dem anderen zu halten und zu erwarten habe.
Ich werde sehen wie es wieter geht. Heute Abend werde ich ihn sehen und es wird sich sicher wieder um das eine grosse Thema drehen. Da ich ihn vor die Wahl gestellt habe, wird sicher in Kürze eine entscheidung anstehen...!!

Danke noch mal an alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 16:41
In Antwort auf davida_12291252

Danke...
Hallo Vrouwke,

vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht.
Was du da schreibst kenne ich auch, von einem Mann den ich vor 17 Jahren kennen gelernt habe. Auch er ist mittlerweile verheiratet und hat ein Kind. Ich weiss jedoch das er nicht ehrlich zu ihr ist und immer wieder andere Frauen hat. Er war meine Teenie Liebe und ich bin froh das am Ende nichts daraus geworden ist.
Um so mehr ich darüber nach denke und um so mehr ich lese was ihr mir schreibt, frage ich mich wie ich das aus halten soll. Die Frage die ich mir selber stelle ist, wie weit soll ich mich selber in einer Beziehung zurück nehmen? Kann es funktionieren wenn der eine Partner abstriche macht und der andere auslebt was ihm Spass macht? Ok, im Grunde weiß ich die Antwort darauf selber....! Ich möchte in einer gleichberechtigten Partnerschaft leben, in der ich weiß was ich von dem anderen zu halten und zu erwarten habe.
Ich werde sehen wie es wieter geht. Heute Abend werde ich ihn sehen und es wird sich sicher wieder um das eine grosse Thema drehen. Da ich ihn vor die Wahl gestellt habe, wird sicher in Kürze eine entscheidung anstehen...!!

Danke noch mal an alle!

Ich..
wünsche dir,das heute abend schon mal etwas entschieden wird und hoffe,das du uns auf dem laufenden hälst!!!viel glück und viel mut ,das du das richtige tun wirst.......................

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 22:49
In Antwort auf xylina_12338526

Ich..
wünsche dir,das heute abend schon mal etwas entschieden wird und hoffe,das du uns auf dem laufenden hälst!!!viel glück und viel mut ,das du das richtige tun wirst.......................

.. er will...
... gestern Abend hat er mir mit geteilt was er gerne möchte. Er sagt er möchte alles dafür tun um mein Vertrauen zurück zu gewinnen und hat mir hoch und heilig versprochen mich in keinster Weise mehr an zu lügen.

Klar bin ich skeptisch, doch innerlich erstaunlich ruhig... kann es schwer in Worte fassen.

Habe mir alles angehört was er zu sagen hatte und denke schon das er es ernst meint. Ob es klappt steht auf einem anderen Blatt. Er sagte mir, er habe sich bewusst für mich und somit auch für eine monogame Beziehung entschieden.

Jetzt werde ich erst mal dieses Wochenende abwarten, denn ich habe aus beruflichen Gründen keine Zeit und somit kann er tun und/oder lassen was er will....

Klar habe ich Angst davor verletzt zu werden, nur er ist mir eben sehr wichtig und ich hoffe- ich ihm eben so.

Habe mir geschworen meine Misstrauen zurück zu schrauben und ihm die Chance zu geben mit mir zusammen einen Weg zu finden. Noch immer sind wir uns einig zu einer Beratung zu gehen, denn wir möchten beide an dem Ganzen arbeiten. Zukunftspläne wird es vorest nicht geben. Abwarten.

Was mich positiv stimmt ist, er hatte Zeit sich alleine darüber klar zu werden was er will und er hat es so entschieden.

Er wußte, entscheidet er sich für ein Leben ohne mich, dann hätte ich ihn anstandslos ziehen lassen.

Wir haben über alles offen und ehrlich geredet und es sind auch Dinge zur Sprache gekommen über die wir vorher noch garnicht geprochen hatten und die sehr privat und tiefgründig waren.


Sicherheit und Garantien in einer Beziehung gibt einem keiner. Es passieren manchmal Dinge die keiner vorher sehen kann. Klar, keiner kann in die Zukunft sehen. Vielleicht klappt es, vielleicht auch nicht. Sollte es nicht klappen werden so oder so wieder die schlauen Sprüche kommen, wie- " hab ich es doch gewusst, wer einmal fremd geht, tut es immer wieder..." usw. Was ich im Grunde damit sagen möchte ist, auch wenn ich am Anfang diesen Tiefschlag einstecken musste, so bin ich voller Hoffnung und Vertrauen, wie sonst soll man das Leben meistern? Klappt es nicht, so habe ich es wenigstens versucht- das ist er mir auf jeden Fall wert!!
Ich hoffe das Beste und befürchte das Schlimmste- so bin ich für alles gewappnet.....

Wenn ihr interessiert seit werde ich euch weiterhin auf dem Laufenden halten... Danke noch mal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2009 um 0:01

Iah alle hattet sooo recht
Nun bin ich hier, bei ihm Zuhause. Er schläft, oder auch nicht, was soll`s...
Mittwoch hat er mir noch erzählt er will mich und versucht monogam zu leben.. Freitag sagt er mir er kann es nicht. Gut sage ich, dann mußt du tun was du nicht lassen kannst... Samstag ist er aus gegangen.... Heute morgen schrieb er mir- weil ich sagte er solle ehrlich sein- Ja, es hat geklappt. Vor ein paar Std hat er mich abgeholt. Schon auf der Fahrt hat er mir alles von ihr erzählt. Gut 9 Jahre jünger als ich, super Figur, tolle Titten und ne feuchte F... !! Hab ihm gesagt ich freue mich riesig das er nun endlich glücklich sei und sich seine Träume erfüllt und gelogen was das Zeug hält- von wegen- ja, super das du sie gef... hast... freut mich riesig. Hab mit ihm geschlafen und ihm voll was vor gespielt. Weiss nicht warum ich das getan habe... Um mich selber zu demütigen weil ich so doof bin und ihm überhaupt nern Freifahrtsschein gegebne habe und nicht sofort gegangen bin. Vielleicht auch weil ich wissen wollte wie es sich anfühlt...! Es war zum k...!! Ich weiss nicht aber, nun ist es vorbei. denn es widert mich an wenn er mich jetzt berührt... Ob er sie auch so im Arm gehalten hat, vor ein paar stunden, beim einschlafen- ja, hat er- wer will sowas... warum rückst du so weit weg- fragt er gerade- weil ich mich vor dir ekel...- denke ich- aber er denkt alles ist in Ordnung.. wie dumm bin ich, aber wie dumm ist er, das er es nicht mal ansatzweise merkt?!?! Egal, das war es jetzt jedenfalls.
Eine Garantie kann einem keiner geben das einen der Partner nicht betrügt, aber das muss nun wirlklich alles nicht sein. Vielleicht gibt es Paare denen es egal ist, ich gehöre nicht zu dieser Gattung Mensch... Das weiß ich jetzt sicher... Wollte es nur schreieben, um auf zu zeigen- es geht nicht- wenn man was anderes will als der Mensch der an deiner Seite sein soll... Ich bin erleichtert das es so schnell passiert ist, denn so habe ich nun wieder meinen Frieden und kann mich auf alles Schöne konzentrieren was da noch kommen mag und er, ja er kann machen was er will... So hat das Ganze ja nun doch noch ein Happy end...

Gute Nacht und viel Glück und Kraft für euch alle...**

Ps: Lustig ist, er hat gerade gefragt was los ist, von neben an- ich sag- nix, was soll schon sein, kann nicht schlafen... und, was ist, höre ihn gerade schnarchen... so viel dazu-- PISSER!! Ahhhhhhhhhhhhrggg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2009 um 13:59
In Antwort auf davida_12291252

Iah alle hattet sooo recht
Nun bin ich hier, bei ihm Zuhause. Er schläft, oder auch nicht, was soll`s...
Mittwoch hat er mir noch erzählt er will mich und versucht monogam zu leben.. Freitag sagt er mir er kann es nicht. Gut sage ich, dann mußt du tun was du nicht lassen kannst... Samstag ist er aus gegangen.... Heute morgen schrieb er mir- weil ich sagte er solle ehrlich sein- Ja, es hat geklappt. Vor ein paar Std hat er mich abgeholt. Schon auf der Fahrt hat er mir alles von ihr erzählt. Gut 9 Jahre jünger als ich, super Figur, tolle Titten und ne feuchte F... !! Hab ihm gesagt ich freue mich riesig das er nun endlich glücklich sei und sich seine Träume erfüllt und gelogen was das Zeug hält- von wegen- ja, super das du sie gef... hast... freut mich riesig. Hab mit ihm geschlafen und ihm voll was vor gespielt. Weiss nicht warum ich das getan habe... Um mich selber zu demütigen weil ich so doof bin und ihm überhaupt nern Freifahrtsschein gegebne habe und nicht sofort gegangen bin. Vielleicht auch weil ich wissen wollte wie es sich anfühlt...! Es war zum k...!! Ich weiss nicht aber, nun ist es vorbei. denn es widert mich an wenn er mich jetzt berührt... Ob er sie auch so im Arm gehalten hat, vor ein paar stunden, beim einschlafen- ja, hat er- wer will sowas... warum rückst du so weit weg- fragt er gerade- weil ich mich vor dir ekel...- denke ich- aber er denkt alles ist in Ordnung.. wie dumm bin ich, aber wie dumm ist er, das er es nicht mal ansatzweise merkt?!?! Egal, das war es jetzt jedenfalls.
Eine Garantie kann einem keiner geben das einen der Partner nicht betrügt, aber das muss nun wirlklich alles nicht sein. Vielleicht gibt es Paare denen es egal ist, ich gehöre nicht zu dieser Gattung Mensch... Das weiß ich jetzt sicher... Wollte es nur schreieben, um auf zu zeigen- es geht nicht- wenn man was anderes will als der Mensch der an deiner Seite sein soll... Ich bin erleichtert das es so schnell passiert ist, denn so habe ich nun wieder meinen Frieden und kann mich auf alles Schöne konzentrieren was da noch kommen mag und er, ja er kann machen was er will... So hat das Ganze ja nun doch noch ein Happy end...

Gute Nacht und viel Glück und Kraft für euch alle...**

Ps: Lustig ist, er hat gerade gefragt was los ist, von neben an- ich sag- nix, was soll schon sein, kann nicht schlafen... und, was ist, höre ihn gerade schnarchen... so viel dazu-- PISSER!! Ahhhhhhhhhhhhrggg

Herzlichen glückwunsch
so ganz kann ich es zwar noch nicht glauben,aber vielleicht schreibst du es noch mal in ner woche ,damit wirs wirklich glauben können. das du mit ihm geschlafen hast und dich dann geekelt hast ,war sehr wahrscheinlich,das beste,das dir passieren konnte....ich hoffe so sehr für dich ,das diese widerliche gefühl für immer bestehen bleibt.ist aber auch abartig,der hatte eventuell noch ihre f...flüssigkeit dran hängen,igitt.
was ich mich natürlich frage,warum bist du noch dort geblieben ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2009 um 18:34
In Antwort auf xylina_12338526

Herzlichen glückwunsch
so ganz kann ich es zwar noch nicht glauben,aber vielleicht schreibst du es noch mal in ner woche ,damit wirs wirklich glauben können. das du mit ihm geschlafen hast und dich dann geekelt hast ,war sehr wahrscheinlich,das beste,das dir passieren konnte....ich hoffe so sehr für dich ,das diese widerliche gefühl für immer bestehen bleibt.ist aber auch abartig,der hatte eventuell noch ihre f...flüssigkeit dran hängen,igitt.
was ich mich natürlich frage,warum bist du noch dort geblieben ???

Jepp..
Gute Fragen, keine Antwort... Aber nein, er hatte ihre Flüssigkeit nicht dran hängen, denn er hat netter weise ein Gummi benutzt. Weg konnte ich nicht, denn kein Auto zugegen- Züge- Busse-negativ um die Uhrzeit....
Egal, er findet es jetzt doch super das es vorbei ist, denn seiner Meinung nach hat er ja ALLES versucht um mit mir eine Lösung zu finden... Ja, sehe ich ganz genauso... Gibt es hier keinen smily der KOTZT?!?!

Fühle mich leer, verletzt, traurig, ausgenutzt, benutzt,..., ..., ..., ...

Was soll es, kann es nicht mehr ändern. Wie gesagt, nach einer Weile wird es schon wieder gehen und ja, ich werde dann in ner Woche noch mal schreiben... !!

So, lenke mich nun ein wenig ab....

Alles Jutte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen