Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin nicht sein Frauentyp! Schlimm oder egal?

Bin nicht sein Frauentyp! Schlimm oder egal?

8. September 2005 um 9:49


Hallo

Ich wollte euch mal fragen wie ihr das seht, vor allem auch die Männer hier.

Mein Freund denke ich steht auf blonde schlanke Frauen ein bisschen optisch Avril Lavine oder Paris Hilton... Nun ja ich bin Asiatin auch zierlich, aber klein u.eben exotisch Okay soweit so gut. Bin im Moment auch vielleicht etwas empfindlich siehe meine anderen Beiträge, aber am WE waren wir ja raus und da kam so ein Exemplar an. Ihr hättet mal seine Augen leuchten sehen sollen... war was wie wenn ein Kind den Weihnachtsmann sieht, seine erste grosse Liebe sieht übrigens auch so aus. Das gibt mir jedes Mal einen Stich ins Herz vor allem wegen seiner Unlust auf mich. Dann zweifel ich daran ob das mit uns überhaupt Zukunft hat u.er nicht eines Tages doch genau das andere sucht u.fremdgehen wird...
Habe auch die Befürchtung dass er bei mir eben charakterlich oder sonst wie Dinge gut findet die er aber eben das Aussehen nicht 100%ig seinen Vorstellungen entspricht (kann mich v.Aeusseren nicht beklagen aber denke immer ich bin eben nicht seine Traumfrau )

Oder findet ihr dass das nichts damit zu tun hat u.er trotzdem genauso fasziniert von mir ist? Und das Problem wie so oft bei mir liegt?

LG Misty

Mehr lesen

8. September 2005 um 9:57

Hi Misty
rede doch mal mit deinem Freund darüber. Vorallem über deine Ängste. Und was meinst du mit "Unlust"? Wie ist er denn sonst zu dir?

Grüsse, Kimi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2005 um 11:14

Ist er fixiert?
Falls er zu denjenigen Männern gehört, die optisch ausschließlich auf einen bestimmten Typus fixiert sind, dann kann es schon sein, dass er irgendwann "zuschlägt" wenn ihm eine Frau vielleicht sowohl den gesuchten Charakter alsauch sein bevorzugtes Äußeres bietet.

Oder schaut er vielleicht nur deswegen nach solchen Frauen, weil er andere Reize sucht?


Alles Gute,

Oneforone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2005 um 11:45

Was bedeutet...
Sun hat hier sehr schön argumentiert. Zu klären wäre vielleicht noch die Aussage von Misty:

"...vor allem wegen seiner Unlust auf mich."

Was ist denn damit genau gemeint?


Viele Grüße,

Oneforone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2005 um 13:14
In Antwort auf yazmin_12827512

Hi Misty
rede doch mal mit deinem Freund darüber. Vorallem über deine Ängste. Und was meinst du mit "Unlust"? Wie ist er denn sonst zu dir?

Grüsse, Kimi

Re:
Was mich dabei so wurmt ist dass ich finde dass er mich nicht so "anleuchtet"... er bringt irgendwie keine wirkliche Begeisterung rüber...ich fühle mich nicht begehrt u.geliebt wie ich bin! Und wenn ich dann dieses Leuchten sehe jedesmal wenn so eine Blonde vorbeispaziert dann denke ich ich bin im falschen Film u.eigentlich was macht er mit mir dann?? Dann soll er sich doch eine nehmen die mehr seinem Typ entspricht, so leide ich doch nur unnötig!!
Ich meine er entspricht auch nicht 100% ig meinem Typ, stehe auf kleine "Kompakte" und er ist gross ... ich liebe ihn trotzdem. Vielleicht aber nicht mit der gleichen Begeisterung??
Momentan ist er arbeitslos u.wir wohnen bei meinen Eltern...ziehen in ein paar Monaten in sein Haus... die Lust ist also nicht präsent... ich habe irgendwie trotz allem das gefühl dass es eben an uns bzw. mir liegt, da wir auch schon vorher leichte Probleme hatten was das Bett betrifft... er ist mir nicht ausdrucksstark genug u.ich fühle mich im Bett mit ihm verloren, daher sicher auch meine starke Eifersucht u.daher auch die Theorie mit den Blonden... weil er eben sehr schnell auf blonde anspringt?? Verrenne ich mich da etwa? Weil andererseits sagt er oft dass er mich liebt u.ohne mich nicht mehr leben kann, knuddelt mich oft, haben Zukunftspläne u.eine gemeinsame Tochter, aber wieso werd ich dann das dumme Gefühl nicht los irgendwie fehl am Platze zu sein..??
Reden möchte ich nicht, wir haben bereits genug geredet, bringt alles nichts ausser dass ich mir noch blöder vorkomm...

LG
Pimkie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2005 um 17:29
In Antwort auf korina_11842699

Re:
Was mich dabei so wurmt ist dass ich finde dass er mich nicht so "anleuchtet"... er bringt irgendwie keine wirkliche Begeisterung rüber...ich fühle mich nicht begehrt u.geliebt wie ich bin! Und wenn ich dann dieses Leuchten sehe jedesmal wenn so eine Blonde vorbeispaziert dann denke ich ich bin im falschen Film u.eigentlich was macht er mit mir dann?? Dann soll er sich doch eine nehmen die mehr seinem Typ entspricht, so leide ich doch nur unnötig!!
Ich meine er entspricht auch nicht 100% ig meinem Typ, stehe auf kleine "Kompakte" und er ist gross ... ich liebe ihn trotzdem. Vielleicht aber nicht mit der gleichen Begeisterung??
Momentan ist er arbeitslos u.wir wohnen bei meinen Eltern...ziehen in ein paar Monaten in sein Haus... die Lust ist also nicht präsent... ich habe irgendwie trotz allem das gefühl dass es eben an uns bzw. mir liegt, da wir auch schon vorher leichte Probleme hatten was das Bett betrifft... er ist mir nicht ausdrucksstark genug u.ich fühle mich im Bett mit ihm verloren, daher sicher auch meine starke Eifersucht u.daher auch die Theorie mit den Blonden... weil er eben sehr schnell auf blonde anspringt?? Verrenne ich mich da etwa? Weil andererseits sagt er oft dass er mich liebt u.ohne mich nicht mehr leben kann, knuddelt mich oft, haben Zukunftspläne u.eine gemeinsame Tochter, aber wieso werd ich dann das dumme Gefühl nicht los irgendwie fehl am Platze zu sein..??
Reden möchte ich nicht, wir haben bereits genug geredet, bringt alles nichts ausser dass ich mir noch blöder vorkomm...

LG
Pimkie

Würde mir keine Sorgen machen...
Zeig mir mal jemanden, der mit seinem Traumtypen zusammen ist.

Mein Neffe z.B. steht auch total auf schlanke blonde Mädels. Seine Freundin (jetzt schon seit diversen Jahren) hat eine gute sagen wir mal weibliche Figur und ist dunkelhaarig... Gucken tut er... Klar.

Aber sehe es mal so. Du musst ausserhalb der doch ehr oberflächlichen Optik andere Qualitäten besitzen (was jetzt nicht heissen soll dass du nicht attraktiv bist...) die in dazu bewegt haben, sich in dich zu verlieben...

Klar wird er weiter gucken...?? Warum auch nicht. Männer drehen sich auch um wenn ein Ferrari vorbeifährt... Wäre es dir lieber er guckt knackigen Typen nach... ??? Siehste... Mach dir nicht zuviele Gedanken und verlier bloss nicht die Lockerheit in eurer Beziehung. Denn Eifersucht und Ängste machen Beziehungen ehr kaputt als Blicke...

Gruss

J.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2005 um 22:34

Kenne so ein "Typ" Mann zugut
das ist als ob mir jemand aus der Seele spricht,denn so habe ich mich 6 Jahre lang(5 davon Ehe) gefühlt,nicht begehrt,nicht geliebt so wie ich bin,nicht diese Blicke bekommen die jede x-beliebige(hauptsache)blonde bekommen hat.Nun lebe ich getrennt,hat aber auch einige andere Gründe.Habe regelrechte Minderwertigkeitsgefühle bekommen deshalb wenn ich immer mitbekam wie er anderen hinterherglotzte regelrecht.Will Dir nix kaputt reden,sorry bin halt negativ behaftet,aber wenn er genauso ein Exemplar ist wie meiner und Du auch so "empfindlich" bist und reagierst wie ich,was wohl so ist wie an der Aussage"Stich ins Herz" rauslese,dann glaube ich eher das Du auch nicht glücklich wirst in so einer Beziehung.Wie lange seit Ihr denn zusammen?Hat er den Anfang der Beziehung gemacht?Meiner ja schon und ich frage mich auch warum Männer so komisch sind und sich genau das Gegenteil suchen als das auf was sie stehn und einem damit nur das Leben schwer machen.Eine für zuhause, die immer da ist und draußen dann noch was für den Extra-kick oder wie??Männer mal Butter bei die Fische:Was soll das?Was bringts Euch?Denkt Ihr denn überhaupt nicht nach wie Frau sich dabei fühlt?
Berichte mal wie Dich entscheidest Misty,würde mich intressieren.

Viel Glück dennoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2005 um 7:09

Mein ex- mann,
war auch so einer.
aber SEIN typ war klein, unscheinbar, introvertiert und eigentlich nicht sehr attraktiv
und das hinterhergegaffe hätte ich sogar ganz witzig gefunden wenn's nicht so respektlos wäre

mir ist es sehr wichtig, dass man auch nach aussen hin als PAAR auftritt und sich dem partner gegenüber loyal verhält.
und das sehe ich nicht wenn mein partner in meiner gegenwart anderen frauen auf den arsch starrt.

mein ex hat das aber auch nicht verstehen können( "es ist eben normal" ist für mich eigentlich kein argument aber bitte schön) und am ende habe ich mich schlicht geweigert mit ihm IRGENDWO hin zu gehen.
ich lass mich einfach nicht gerne demütigen


sparkling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2005 um 13:03

Warum
sprichst du nicht mit ihm darüber?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 11:41

Re:
@ Kerstin: wir sind über 3 Jahre zusammen, haben eine kleine Tochter! Tja er hat den Anfang gemacht, er war sogar noch mit einer zusammen, nichts ernstes, war ne Braune Tja deshalb bin ich ja so wütend, wieso ich dann? Ich meine es gibt genügend Männer die auf meinen Typ stehen, da wäre ich dann vielleicht besser dran...naja oder auch nicht! Mein Ex stand auf meinen Typ, aber eben nicht nur auf meinen wenn du verstehst!
Ich meine ich pflege mich sehr, bin immer gestylt, habe mich körperlich nach SS kaum verändert... Da frag ich mich ist der vielleicht immer so?? Der ist wahrscheinlich mit jeder so auch wenn noch so blond!

@ Onefore: was wäre das für ein Unterschied, wenn er nach anderen Reizen sucht?

Also mein Freund meinte mal zu mir dass wenn ihm jemand vor 1 Jahr gesagt hätte dass er dann u.dann mit einem Mädchen zusammenLEBT u. dann auch noch mit einer Asiatin! Das hätte er nie geglaubt! Er wollte da bestimmt was Nettes sagen, aber bei mir kam das nicht gut an!! War sehr verletzt!! Das war vor 2 1/2 Jahre und immer noch nicht verdaut!

Ich habe schon genug geredet.. ich werde mir das nicht mehr anmerken lassen!! Ich habe beschlossen mehr Stolz an den Tag zu legen u.wenn das sich die nächsten "Jahre" verschlimmert dann suche ich mir einen anderen!
LG
Misty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 14:25
In Antwort auf korina_11842699

Re:
@ Kerstin: wir sind über 3 Jahre zusammen, haben eine kleine Tochter! Tja er hat den Anfang gemacht, er war sogar noch mit einer zusammen, nichts ernstes, war ne Braune Tja deshalb bin ich ja so wütend, wieso ich dann? Ich meine es gibt genügend Männer die auf meinen Typ stehen, da wäre ich dann vielleicht besser dran...naja oder auch nicht! Mein Ex stand auf meinen Typ, aber eben nicht nur auf meinen wenn du verstehst!
Ich meine ich pflege mich sehr, bin immer gestylt, habe mich körperlich nach SS kaum verändert... Da frag ich mich ist der vielleicht immer so?? Der ist wahrscheinlich mit jeder so auch wenn noch so blond!

@ Onefore: was wäre das für ein Unterschied, wenn er nach anderen Reizen sucht?

Also mein Freund meinte mal zu mir dass wenn ihm jemand vor 1 Jahr gesagt hätte dass er dann u.dann mit einem Mädchen zusammenLEBT u. dann auch noch mit einer Asiatin! Das hätte er nie geglaubt! Er wollte da bestimmt was Nettes sagen, aber bei mir kam das nicht gut an!! War sehr verletzt!! Das war vor 2 1/2 Jahre und immer noch nicht verdaut!

Ich habe schon genug geredet.. ich werde mir das nicht mehr anmerken lassen!! Ich habe beschlossen mehr Stolz an den Tag zu legen u.wenn das sich die nächsten "Jahre" verschlimmert dann suche ich mir einen anderen!
LG
Misty


hola misty,

wie man nur unschwer an meinem profil-foto erkennen kann, bin ich ebenfalls asiatin.
mein freund war die zeit vor mir auch überwiegend mit dem "klassisch europäischen" typ liiert und mich hat es nie gestört. warum auch? heute ist er mit mir zusammen und das aus freien stücken, punkt.

vielleicht machst du dir das leben selber schwerer als notwendig. ich denke mit einem gesunden selbstvertrauen, den ich dir aus deinem schreibstil entnehmend durchaus zutraue, solltest du doch entspannt da drüber stehen und es belächeln können oder?

vieles spielst sich im kopf ab.. und mit einer selbstbewussten einstellung und wertschätzung deiner selbst, wirst du deinen partner eher "halten" als mit unsicherheit und misstrauen gegen alles was blond ist .

ich gehe noch einen schritt weiter. wenn dein partner dich eines tages tatsächlich verlassen sollte, sich aus rein optischen gründen für eine "blondine" entscheidet die seinem typ (angeblich) mehr entspricht, dann solltest du eher froh sein einen so oberflächlichen menschen los zu sein.

alles liebe wünscht dir,
thinha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 16:19
In Antwort auf miyu_12895279


hola misty,

wie man nur unschwer an meinem profil-foto erkennen kann, bin ich ebenfalls asiatin.
mein freund war die zeit vor mir auch überwiegend mit dem "klassisch europäischen" typ liiert und mich hat es nie gestört. warum auch? heute ist er mit mir zusammen und das aus freien stücken, punkt.

vielleicht machst du dir das leben selber schwerer als notwendig. ich denke mit einem gesunden selbstvertrauen, den ich dir aus deinem schreibstil entnehmend durchaus zutraue, solltest du doch entspannt da drüber stehen und es belächeln können oder?

vieles spielst sich im kopf ab.. und mit einer selbstbewussten einstellung und wertschätzung deiner selbst, wirst du deinen partner eher "halten" als mit unsicherheit und misstrauen gegen alles was blond ist .

ich gehe noch einen schritt weiter. wenn dein partner dich eines tages tatsächlich verlassen sollte, sich aus rein optischen gründen für eine "blondine" entscheidet die seinem typ (angeblich) mehr entspricht, dann solltest du eher froh sein einen so oberflächlichen menschen los zu sein.

alles liebe wünscht dir,
thinha

Re
hi
finde ich schön von jemandem zu lesen der in dergleichen Situation sein könnte aber anders damit umgeht! Du hast wohl recht... nur ich werde nächstes Jahr in sein Haus ziehn u.wir investieren zusammen darein, das Haus wird auch auf meinen Namen umgeschrieben, haben eine kleine Tochter zusammen...also ich kann das nicht mehr so locker abtun, dann soll er sich doch ne andere nehmen ich bin gut wie ich bin!
Woher kommst du denn ursprunglich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2005 um 19:00
In Antwort auf korina_11842699

Re
hi
finde ich schön von jemandem zu lesen der in dergleichen Situation sein könnte aber anders damit umgeht! Du hast wohl recht... nur ich werde nächstes Jahr in sein Haus ziehn u.wir investieren zusammen darein, das Haus wird auch auf meinen Namen umgeschrieben, haben eine kleine Tochter zusammen...also ich kann das nicht mehr so locker abtun, dann soll er sich doch ne andere nehmen ich bin gut wie ich bin!
Woher kommst du denn ursprunglich?


hab gerade versucht eine PN zu schicken. hat leider nicht geklappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen