Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin mir plötzlich nicht mehr sicher

Bin mir plötzlich nicht mehr sicher

15. Mai 2008 um 19:52

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:


Ich bin seid Januar mit meiner Freundin zusammen und bisher lief auch alles toll. Nach meiner 8 Jahre lang dauernden letzten Beziehung hatte ich endlich gedacht die richtige gefunden zu haben. Wie gesagt alles lief bisher (aus meiner Sicht heraus) prima.

Nach nur 6 Wochen ist sie bei mir eingezogen obwohl sie noch ihre eigene Wohnung hat. Nun muß ich ein paar Dinge über meine Freundin sagen damit ihr euch vlt besser ein Bild machen könnt. Sie hat leider vor 3 Jahren ihre Eltern verloren. Außerdem befindet sie sich gerade dabei ihre Scheidung über den Tisch bekommen. Vor 2 Wochen kam dann auch noch die Kündigung von ihrem Arbeitgeber. Zu guter letzt haben viele Bekannte von ihr im Moment sehr viele Probleme und wenden sich alle an sie.

So nun zum Thema. Wie gesagt sie ist bei mir eingezogen und hat jetzt 10 Wochen bei mir gewohnt. Am Montag ich kam gut gelaunt nach Hause meinte sie das sie sich bei mir in der Wohnung nicht wohl fühlen würde.Persönliche Dinge würden fehlen und außerdem brauche sie mal wieder ein paar Tage für sich. Ich mußte schon schlucken habe es aber akzeptiert. Gestern haben wir dann telefoniert und sie meinte plötzlich ich würde zu doll klammern worauf hin ich ihr gesagt habe was für sie klammern sei. Daraufhin meinte sie das sie auch mal ihre Ruhe bräuchte was ich auch verstehen kann. Komisch ist nur das sie genauso viel "klammert" wie ich was mich persönlich aber absolut nicht stört. Bin nun verunsichert und merke das ich mit der Situation nicht so gut klar komme. Immerhin schien es immer so das sie sich bei mir wohl fühlt und durch ihre Reaktionen war mir auch nie bewußt das ich klammern würde. Naja nun bin ich mir unsicher wie es weiter geht. Noch so am Rande haben wir auch schon über das Thema zusammenziehen/gemeinsame Zukunft gesprochen und waren uns da immer sehr einig. Was soll ich jetzt machen? Ich persönlich würde versuchen nicht mehr so viel zu klammern und ihre Endscheidung akzeptieren das sie ab und an ein paar Tage zu Hause verbringt obwohl ich selber anders über eine Beziehung denke. Habt ihr vlt einen guten Rat für mich?

Danke Euch im voraus

Mehr lesen

15. Mai 2008 um 20:04

Kurz zu deinem beitrag susi4688
Kurze Erklärung dazu nochmal. Also sie hat Ihre eigene Wohnung ist aber freiwillig zu mir gekommen mit fast ihrem kompletten Hausstand sogar ein Muffinblech war dabei

Deswegen werde ich ja nicht schlau daruas. Denke auch das sie an zuviele andere Sachen denkt und dabei kann ich ihr nicht wirklich helfen leider...obwohl wir oft über ihre Probleme gesprochen haben oder sprechen. Mehr kann ich nicht machen als ihr versuchen Rückhalt zu geben..

Naja ich verstehe die Welt nicht mehr warum kann nicht mal alles gut sein und nicht immer alles so kompliziert...scheinbar ziehe ich solche Situationen magisch an^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 20:09

"Keine Angst"
Hey! Du scheinst deine Freundin sehr zu lieben und das ist gut. Ich würd mal sagen sie ist zurzeit nur ein bisschen überfordert. Sowas habe ich auch oft. Und dann kann es sein dass einen der Freund schon so ein bisschen nervt. Aber muss nicht sein das es an dir liegt! Vielleicht braucht sie nur ein bisschen mehr freiheit... sei einfach immer für sie da.
Mfg, nesamile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 20:14
In Antwort auf enyo_12629899

"Keine Angst"
Hey! Du scheinst deine Freundin sehr zu lieben und das ist gut. Ich würd mal sagen sie ist zurzeit nur ein bisschen überfordert. Sowas habe ich auch oft. Und dann kann es sein dass einen der Freund schon so ein bisschen nervt. Aber muss nicht sein das es an dir liegt! Vielleicht braucht sie nur ein bisschen mehr freiheit... sei einfach immer für sie da.
Mfg, nesamile

Das ist ja das Problem
Du hast Recht nesamile . Ich liebe sie sehr aber versetze dich in meine Situation. Du wohnst einige Zeit mit jmd zusammen und plötzlich wird dir gesagt sie fühle sich nicht wohl und du würdest klammern.

Und was noch dazu kommt......habe mich daran gewöhnt und es genossen mit ihr zusammen zu sein auch wenn sie oder ich mal was getrennt gemacht haben...

Komme damit auch nur schwer klar das sie jetzt erstmal wieder weg ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 20:25

Das könnte stimmen
du könntest Recht haben. Aber korregiert mich wenn ich falsch liege ist nicht auch eine Partnerschaft dazu da gemeinsam Probleme zu lösen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club