Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Bin mir nicht sicher ob und was meine Frau macht?

Letzte Nachricht: 10. Oktober 2006 um 10:16
C
cristi_12350248
19.06.06 um 9:24

Hallo zusammen.

Ich weiß nicht was ich machen soll, meine frau hat sich in der letzten Zeit sehr verändert, Klamotten, Lieblingsgetränke, Musikgeschmack usw.
Wir sind jetzt mittlerweile 7 Jahre verheiratet und haben 2 Kinder. Sie ist 26 ich 30. bisher war alles super. doch seit einer Weile möchte sie ständig mit ihrem Arbeitskollegen,(1,70cm, ca. 120kg) fahradfahren gehen(nach 20 Uhr), abends weggehen. Das kann ich ja noch etwas verstehen.
Aber jetzt kommts, wenn sie weg waren bringt er sie Arm in Arm nach Hause vor die Tür. Sie sagt es ist nicht dabei nur gute Freundschaft. Sie geben sich Kosenamen wie "Hase", "Kleiner" usw. heimliche SMS, Geheimnisse,mich lächelt sie kurz an bei ihm (Wenn er da ist, sms schreibt oder sie telefonieren)strahlt sie übers ganze Gesicht. Ich habe ihr meine Eifersucht gestanden da wird sie gleich blockierend und laut.
Ich weiß nicht mehr was ich machen und glauben soll.

Kann mir jemand helfen.

Vielen Dank

MFG Markus

Mehr lesen

A
an0N_1265893799z
19.06.06 um 10:33

An die kurze Leine nehmen
Hallo

Ich kann dich verstehen ich würde genau so Mistrauen wie Du nimm Sie an die kurze Leine mach mehr mit Ihr das Sie gar keine Chance mehr hat sich mit Ihm zu treffen und wenn Sie sich nicht drauf ein läst wird ich Sie verlassen!!! Weil wie Sie darauf reagiert hat geht gar nicht Du sagst Ihr noch das du denkst das sie was mit Ihrem Freund hat und Sie wird gleich laut das ist für mich das beste Zeichen aber na ja!!!!
Was mich interessieren würde warst du der erste man für Sie weil es schaut aus das Ihr sehr jung zusammen gekommen seit und geheiratet habt ich schätze einfachmal das sie Angst hat etwas zu verpassen in Ihrem Leben!!!

gruß Demi54

Gefällt mir

C
chelle_12488176
19.06.06 um 11:09
In Antwort auf an0N_1265893799z

An die kurze Leine nehmen
Hallo

Ich kann dich verstehen ich würde genau so Mistrauen wie Du nimm Sie an die kurze Leine mach mehr mit Ihr das Sie gar keine Chance mehr hat sich mit Ihm zu treffen und wenn Sie sich nicht drauf ein läst wird ich Sie verlassen!!! Weil wie Sie darauf reagiert hat geht gar nicht Du sagst Ihr noch das du denkst das sie was mit Ihrem Freund hat und Sie wird gleich laut das ist für mich das beste Zeichen aber na ja!!!!
Was mich interessieren würde warst du der erste man für Sie weil es schaut aus das Ihr sehr jung zusammen gekommen seit und geheiratet habt ich schätze einfachmal das sie Angst hat etwas zu verpassen in Ihrem Leben!!!

gruß Demi54

Ja, halt sie an der kurzen Leine
und verpaß ihr noch am besten einen Keuschheitsgürtel!!!!

Man, jeder hat einen freien Willen, kein Mensch hat Anspruch auf den anderen und fall deine Frau wirklich was hat, wirst du es ihr nicht verbieten können.

Aber du kannst ihr zeigen, wie wichtig sie dir ist und sie bitten, die Finger von dem anderen Typen zu lassen.

Gefällt mir

C
cristi_12350248
19.06.06 um 11:26

Re: Kurze leine
Danke für die Anteilnahme.
Ich bin Ihr 3. und wir sind 10 Jahre zusammen.
Ist das wirklich so das man auch unter freunden Arm in Arm geht? Ich will sie nicht verlieren sie ist mein ein und alles. Vor ca 6 Wochen hatten wir uns für knapp 2 Wochen getrennt. das war heftig. Sie meinte vorher nur sie hätte nicht mehr die Gefühle wie sie sein sollten. darauf hatte ich nur gesagt dann kann ich ja gehen. ne stunde später war er schon in unserer Wohnung um Trost zu spenden. (Die kinder waren da). wir hatten dann einen Neuanfang gestartet und sagte zu mir was ich alles ändern soll und ich solle sie so akzeptieren wie sie ist.
Soll ich?
Sie ist so anders. Einerseits Sie und ihre Freiheit andererseits ich und die Kinder.
Nur wenn ich wieder alles anspreche sagt sie das hat so keinen Sinn und sie glaubt dann, daß das mit dem Neuanfang ein Fehler gewesen sei.
Und dann kommt sie immer mit ihrem Sprichwort "Was ich selber denk und tu, das trau ich auch dem anderen zu"
das tut mir sehr weh. Auf die Frage wie es damit denn anders herum sei, kam natürlich die erwartete Antwort" mir traut sie nichts zu"
Ich bin verzweifelt, weiß nicht weiter.
Soll Sie sich entscheiden zwischen ihm in mir?

mfg

Gefällt mir

Anzeige
S
sedat_12060303
19.06.06 um 15:04

Sei ein Mann..
...und schmeiß sie raus.

Was willst du mit so einem "Hasen" ? Wenn ihr "Kleiner" 120 Kilo Muskelmann kommt, dann hast du eh keine Chance.

Sie traut dir nichts zu ? Das sagt doch alles. Sie traut dir nicht mal was zu. Du scheinst ein uninteressanter Mann für sie zu sein bzw. geworden zu sein und sie trampelt gerade ein wenig viel auf dir rum. Du bist schlicht zu gut zu ihr.

Und laß dir hier nicht einreden, du könntest ihr nichts verbieten. Wenn sie deine Frau ist verbiete ihr ein für alle mal den Umgang mit dem "Kleinen". Wenn nicht, dann Ende.

Das ist jetzt alles etwas hart von mir aber du verlierst immermehr an Ansehen bei ihr durch deine nachgiebige Art.

Im übrigen klingt dein Beitrag fast schon nach Fake - wer läßt sich denn schon so was bieten?

Gefällt mir

C
cristi_12350248
20.06.06 um 11:37
In Antwort auf sedat_12060303

Sei ein Mann..
...und schmeiß sie raus.

Was willst du mit so einem "Hasen" ? Wenn ihr "Kleiner" 120 Kilo Muskelmann kommt, dann hast du eh keine Chance.

Sie traut dir nichts zu ? Das sagt doch alles. Sie traut dir nicht mal was zu. Du scheinst ein uninteressanter Mann für sie zu sein bzw. geworden zu sein und sie trampelt gerade ein wenig viel auf dir rum. Du bist schlicht zu gut zu ihr.

Und laß dir hier nicht einreden, du könntest ihr nichts verbieten. Wenn sie deine Frau ist verbiete ihr ein für alle mal den Umgang mit dem "Kleinen". Wenn nicht, dann Ende.

Das ist jetzt alles etwas hart von mir aber du verlierst immermehr an Ansehen bei ihr durch deine nachgiebige Art.

Im übrigen klingt dein Beitrag fast schon nach Fake - wer läßt sich denn schon so was bieten?

Rausschmeißen? kann ich nicht
Leider Gottes ist dieser Beitrag kein Fake. Schön wäre es, ich liebe meine Frau über alles und würde auch wirklich alles ja alles für sie tun.
Tja rausschmeißen wäre eine Lösung, aber ich muß ja auch an die Kinder denken. Nicht das ich nur deswegen das alles mitmache, aber was ist wenn sie wirklich die wahrheit sagt und wirklich nur "gute" Freundschaft zwischen den beiden ist.
Kann es sowas geben bei den Anzeichen, und dann nur gute Freundschaft.
Ihr Frauen da draußen, gibt es das wirklich?

Schreibt mir wennich falsch liege und alles sein kann, aber auch wenn ich richtig liege. Kann jeden Rat gebrauchen.

Danke

Gefällt mir

I
imogen_11887611
20.06.06 um 12:24
In Antwort auf cristi_12350248

Rausschmeißen? kann ich nicht
Leider Gottes ist dieser Beitrag kein Fake. Schön wäre es, ich liebe meine Frau über alles und würde auch wirklich alles ja alles für sie tun.
Tja rausschmeißen wäre eine Lösung, aber ich muß ja auch an die Kinder denken. Nicht das ich nur deswegen das alles mitmache, aber was ist wenn sie wirklich die wahrheit sagt und wirklich nur "gute" Freundschaft zwischen den beiden ist.
Kann es sowas geben bei den Anzeichen, und dann nur gute Freundschaft.
Ihr Frauen da draußen, gibt es das wirklich?

Schreibt mir wennich falsch liege und alles sein kann, aber auch wenn ich richtig liege. Kann jeden Rat gebrauchen.

Danke

Also...
Nur damit der letzt Kerl hier im Forum es auch endlich versteht...
Wenn eine Frau sich völlig verändert, dann steckt immer ein Kerl dahinter...
Frauen sind dumm, dümmer als Männer, die können das besser verstecken...
Wenn ich auf die Idee kommen würde, daß zu tun, was Deine Holde da macht, würde mir mein Mann die Koffer vor die Tür stellen und das wäre auch richtig.
Es gibt nur in den allerseltesten Fällen, Freundschaft zwischen Mann und Frau...
Du schreibst sie hat sich schon verändert...
Nun kotzt es Dich nicht an, daß diese Veränderung für den anderen Stecher ist ?
Schiebst Du gerne Schlamm....
Also ich würde das nicht tun wollen...
Pack ihre Koffer, wenn sie vpm Fahrrad fahren kommt, gib ihihre Sachen mit und schmeiss sie raus...

Gefällt mir

Anzeige
C
cristi_12350248
20.06.06 um 13:08
In Antwort auf imogen_11887611

Also...
Nur damit der letzt Kerl hier im Forum es auch endlich versteht...
Wenn eine Frau sich völlig verändert, dann steckt immer ein Kerl dahinter...
Frauen sind dumm, dümmer als Männer, die können das besser verstecken...
Wenn ich auf die Idee kommen würde, daß zu tun, was Deine Holde da macht, würde mir mein Mann die Koffer vor die Tür stellen und das wäre auch richtig.
Es gibt nur in den allerseltesten Fällen, Freundschaft zwischen Mann und Frau...
Du schreibst sie hat sich schon verändert...
Nun kotzt es Dich nicht an, daß diese Veränderung für den anderen Stecher ist ?
Schiebst Du gerne Schlamm....
Also ich würde das nicht tun wollen...
Pack ihre Koffer, wenn sie vpm Fahrrad fahren kommt, gib ihihre Sachen mit und schmeiss sie raus...

Habe keine Beweise
was ich so über ihn weiß ist, das er in eine verliebt ist (sein soll), die in der nächsten Stadt wohnt und wie meine Frau verheiratet ist. die sehen sich einmal im Monat für den ganzen Tag und deren Mann geht es genauso wie mir.
Der sogenannte "gute" freund hat soviel ich weiß nur Frauen als Bekannte und nur einen Kumpel.
Nur wenn ich ihre Koffer packe, dann wird es letzten endes so aussehen das ich für meine Kinder zahlen muß was ich jederzeit sehr gerne mache bis auf mein letztes hemd. Aber ich muß auch noch ihr weiteres Leben finanzieren und da wir sehr sehr gut bisher gelebt haben werde ich bestimmt auch das Haus verkaufen müssen um Ihren Lebensstandard zu halten. und bestimmt werden ihr vom Gericht die Kinder zugesprochen.
Wäre es nicht besser wenn ich sie vorher vor die Wahl stelle entweder er oder ich?

Gefällt mir

A
an0N_1271994099z
20.06.06 um 16:13

Ha! Das kenn ich!
Hi Markus,

das was du da schreibst hab ich schon alles mitgemacht. Wenn da bis jetzt vielleicht auch noch nicht mehr war - dann kommts noch! Du musst hartnäckig bleiben und auch nach Spuren suchen, welche möglicherweise von ihren Dates übrigbleiben. Die wenigsten Frauen können eine platonische Freundschaft führen (nebenher).

Ich denke das Ganze wird sich noch steigern, mit dem Freund mal ausgehen, heimlich telefonieren usw.. und wenn deine Frau mit dir darüber nicht ruhig sprechen kann, dann hat Sie sicher etwas zu verheimlichen. Deine Eifersucht ist gerechtfertigt, wenns nur ein platonischer Freund wäre, könnte sie doch alles mit dir besprechen, gemeinsam "Fahrrad fahren", dir mal seine SMS zeigen.

Ich spreche jedenfalls aus Erfahrung und wünsch dir viel Glück.

Ruedi

Gefällt mir

Anzeige
W
wren_12382813
22.06.06 um 2:44
In Antwort auf chelle_12488176

Ja, halt sie an der kurzen Leine
und verpaß ihr noch am besten einen Keuschheitsgürtel!!!!

Man, jeder hat einen freien Willen, kein Mensch hat Anspruch auf den anderen und fall deine Frau wirklich was hat, wirst du es ihr nicht verbieten können.

Aber du kannst ihr zeigen, wie wichtig sie dir ist und sie bitten, die Finger von dem anderen Typen zu lassen.

Sag mal gehts noch?
er soll seine frau bitten die finger von dem anderen zu lassen? sie ist seine ehefrau und es sollte ja wohl selbstverständlich sein das sie ihre finger bei sich lässt!! sie hat ja nur soviel mut und freiraum weil du das so mitmachst, mach mal die tür auf und gib ihr einen tritt dann siehst du was die kinder und vorallem du ihr bedeutest! es ist immer leichter mit dem partner zu spielen wenn man merkt das man geliebt wird und immer darauf zurück greifen kann! an deiner stelle würde ich offen mit ihr reden und knallhart bleiben! entweder sie verhält sich wie eine ehefrau oder wie eine geliebte, und geht aus eurem leben! ich wette mit dir die überlegt sich das 10 mal bevor sie dann wirklich geht!
sei ein mann und steh zu dir selbst sonst wirst du es ein lebenlang bereuen denn so ein schmerz verfolgt dich ewig!

gruss lanlady

Gefällt mir

R
ryanne_12868014
22.06.06 um 12:29

Vertrauen ist gut Kontrolle besser !
Deine Frau geht fremd ?

Hier bekommst du es raus !
http://www.ehebruch24.de

Gefällt mir

Anzeige
C
cristi_12350248
22.06.06 um 12:36
In Antwort auf ryanne_12868014

Vertrauen ist gut Kontrolle besser !
Deine Frau geht fremd ?

Hier bekommst du es raus !
http://www.ehebruch24.de

Kontrolle
Habe mir die Seite durchgelesen,alles gut und schön aber ich müßte erstmal an ihr Handy kommen um die Einverständis der Kontrolle/Ortung zu akzeptieren und das ist das Problem. Sie bekommt ja dann sofort mit das ich wissen will wo sie sich gerade rumtreibt. Danke trotzdem für die Hilfe

Gefällt mir

S
sedat_12060303
22.06.06 um 12:45

Bitte einen Freund

Wenn das mit dem Handy nicht klappt, dann frag einen Freund, ob er nicht mal einen guten Detektiv-Dienst für dich leisten kann.

Aber nochmal. Verbiete es ihr sonst soll sie gehen - ohne Kinder.

Gefällt mir

Anzeige
I
irvin_12561992
22.06.06 um 12:46

Hi Markus
ich kann dir nur aus eigener Erfahrung raten - mach dich nicht von ihr abhängig, sondern leben einfach dein eigenes Leben.

Ob sie nun was mit dem anderen hat oder nicht, könntest du nur dann rausfinden, wenn du ihr hinterher spionierst (oder es machen lässt) - aber was bringt dir das letztendlich?

Dreh doch einfach mal den Spiess um, gehe du alleine weg - am besten noch mit einer "guten" Freundin - du wirst dann sehen, wie sie reagiert.

Sollte sie dir dann die brocken vor die Füße schmeißen, sollt es eh nicht sein. also, was hast du zu verlieren?

Gefällt mir

C
cristi_12350248
22.06.06 um 12:53
In Antwort auf irvin_12561992

Hi Markus
ich kann dir nur aus eigener Erfahrung raten - mach dich nicht von ihr abhängig, sondern leben einfach dein eigenes Leben.

Ob sie nun was mit dem anderen hat oder nicht, könntest du nur dann rausfinden, wenn du ihr hinterher spionierst (oder es machen lässt) - aber was bringt dir das letztendlich?

Dreh doch einfach mal den Spiess um, gehe du alleine weg - am besten noch mit einer "guten" Freundin - du wirst dann sehen, wie sie reagiert.

Sollte sie dir dann die brocken vor die Füße schmeißen, sollt es eh nicht sein. also, was hast du zu verlieren?

Gute freundin
Was ich zu verlieren habe, das sind 10 jahre Beziehung davon 7 Jahre Ehe und 2 wirklich süße Kinder. Tja weggehen das ist so ein Problem. War 8 Jahre beim Bund und mit denen ich dort war sind entweder noch dort oder wohnen weit weg. Und die Freunde die ich vorm Bund hatte sind mit den Jahren verschwunden. Also sitze ich komplett alleine da. Selbst meine Familie wohnt 500 km weit weg. Ich hätte nur meine Schwiedermutter mit der ich reden könnte( Sie ist wie meine eigene Mutter).
Hatte mir schon überlegt das ich sage das ich mit nem Kumpel was trinken gehe und erst gegen 23.00 Uhr wieder dasein werde, aber in Wahrheit checke ich ab ob "ER" erscheint wenn ich weg bin.
Kontrolle ist zwar nicht immer ok, es gehört Vertrauen zu einer Beziehung, aber das kann ich nicht. Wenn ich handfeste Beweise hätte dafür oder dagegen würde ich mich wohler fühlen, da ich weiß was Phase ist.Und ich könnte dann entsprechend handeln. Die Sch... ist nunmal das Ungewisse.

Gefällt mir

Anzeige
C
cristi_12350248
22.06.06 um 12:57
In Antwort auf sedat_12060303

Bitte einen Freund

Wenn das mit dem Handy nicht klappt, dann frag einen Freund, ob er nicht mal einen guten Detektiv-Dienst für dich leisten kann.

Aber nochmal. Verbiete es ihr sonst soll sie gehen - ohne Kinder.

Detektiv
Tja hatte auch schon deswegen an meinen letzten Bekannten gedacht. Das Problem ist, das Beide ihn kennen, und es bestimmt sofort auffallen würde wenn er in der Nähe z.B. in der Cocktailbar wäre. Wenn ich an Ihrer Stelle dann wäre, und ich habe wirklich was, dann würde ich in dem Fall sofort dorthin gehen wo mich keiner sieht und kennt. Muß mir aber das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen, wäre wenn man es sehr geschickt anstellt bestimmt möglich.

Gefällt mir

I
irvin_12561992
22.06.06 um 13:17
In Antwort auf cristi_12350248

Detektiv
Tja hatte auch schon deswegen an meinen letzten Bekannten gedacht. Das Problem ist, das Beide ihn kennen, und es bestimmt sofort auffallen würde wenn er in der Nähe z.B. in der Cocktailbar wäre. Wenn ich an Ihrer Stelle dann wäre, und ich habe wirklich was, dann würde ich in dem Fall sofort dorthin gehen wo mich keiner sieht und kennt. Muß mir aber das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen, wäre wenn man es sehr geschickt anstellt bestimmt möglich.

Es gibt
immer eine Möglichkeit.

wenn du keinen Freund bitten kannst (sie sollte ihn nicht kennen, sonst ist es sinnlos), dann versuchs über nen Detektiv (kostet aber was).

Aber nochmals, was bringt dir das, wenn du es tatsächlich weißt? nur neue verletzungen.
und dann????

Sag ihr ganz klar und deutlich, was du dabei fühlst und ansonsten denke erst mal nur an dich (und die Kinder). Geh raus, lerne neue Leute kennen (das geht, glaub es mir) und wenn deine Frau auf einmal merkt, dass sie bei dir nicht mehr die No. One ist, kann sich auch da was verändern. Auf einmal wirst du nämlich wieder interessant.

Ist aber auch ein Spiel mit dem Feuer.

Ach ja, auch bei ner Trennung mit kindern geht die Welt nicht unter - ich habs grad hinter mir

Gefällt mir

Anzeige
C
cristi_12350248
22.06.06 um 13:30
In Antwort auf irvin_12561992

Es gibt
immer eine Möglichkeit.

wenn du keinen Freund bitten kannst (sie sollte ihn nicht kennen, sonst ist es sinnlos), dann versuchs über nen Detektiv (kostet aber was).

Aber nochmals, was bringt dir das, wenn du es tatsächlich weißt? nur neue verletzungen.
und dann????

Sag ihr ganz klar und deutlich, was du dabei fühlst und ansonsten denke erst mal nur an dich (und die Kinder). Geh raus, lerne neue Leute kennen (das geht, glaub es mir) und wenn deine Frau auf einmal merkt, dass sie bei dir nicht mehr die No. One ist, kann sich auch da was verändern. Auf einmal wirst du nämlich wieder interessant.

Ist aber auch ein Spiel mit dem Feuer.

Ach ja, auch bei ner Trennung mit kindern geht die Welt nicht unter - ich habs grad hinter mir

Spiel mit dem feuer
Ich spiele ungern mit dem Feuer, wenn ich wüßte das wirklich nichts ist dann super, dann kann ich ihr vertrauen. Wenn ich 100% weiß das sie fremdgeht kann ich sie vor die Wahl stellen. Entweder er oder ich. und ich kann meine Zukunft weiter planen. Leider dann ohnbe Kinder da wir das Thema schon mal hatten letztens vor ca 6 Wochen. da sagte sie sie würde alles dafür tun das sie die Kinder behält, und das sowieso das Gericht die Kinder ihr zusprechen würde, wie es zu 95% immer so sei.

Gefällt mir

V
vidal_12691454
22.06.06 um 13:50

...
Dein Problem ist viel zu ernst, als dass man da etwas Witziges schreiben sollte, trotzdem ist mir bei dieser Ansage: "mit ihrem Arbeitskollegen,(1,70cm, ca. 120kg)" eine Texzeile von Grönemeyer eingefallen ...

"Sein Kopf stützt sich auf sein Doppelkinn
Seit wann ziehts dich zu Fetteln hin
Los sag was
Wie man an einen solchen Schwamm
Sein Herz einfach verschleudern kann
Los sag was
Ich laß dich viel zu oft allein
Aber der muß es doch wirklich nicht sein
Was soll das"

Es kann wirklich Freundschaft sein. Viele Frauen haben "beste Freunde", aber da muss nicht unbedingt was laufen.

Vielleicht wird sie nur laut, weil du überhaupt wagst, ihr soetwas zu unterstellen ...

Hoffentlich ist da nichts,
ich wünsche dir alles Gute,
Alex

Gefällt mir

Anzeige
I
irvin_12561992
22.06.06 um 13:51
In Antwort auf cristi_12350248

Spiel mit dem feuer
Ich spiele ungern mit dem Feuer, wenn ich wüßte das wirklich nichts ist dann super, dann kann ich ihr vertrauen. Wenn ich 100% weiß das sie fremdgeht kann ich sie vor die Wahl stellen. Entweder er oder ich. und ich kann meine Zukunft weiter planen. Leider dann ohnbe Kinder da wir das Thema schon mal hatten letztens vor ca 6 Wochen. da sagte sie sie würde alles dafür tun das sie die Kinder behält, und das sowieso das Gericht die Kinder ihr zusprechen würde, wie es zu 95% immer so sei.

Was willst du???
du hast nun mehrere Möglichkeiten

1. du machst so weiter wie bisher - aber da nagt die ungewissheit weiter an dir
2. du nimmst nen Detektiv, der sie überwacht - aber hier besteht die Gefahr, dass ausgerecht an dem Abend dann nichts läuft, dafür an einem anderen Abend - somit müsste er über längeren Zeitraum überwachen und das kostet richtig Asche - kannst du dir das leisten?
3. Du denkst jetzt erst mal nur an dich, machst dich bei deiner Frau rah (übrigens haben auch andere Töchter schöne Mütter *ggg*) und schaust wie sie reagiert.

Ist deine Entscheidung

Gefällt mir

L
lally_11969332
22.06.06 um 14:35
In Antwort auf irvin_12561992

Es gibt
immer eine Möglichkeit.

wenn du keinen Freund bitten kannst (sie sollte ihn nicht kennen, sonst ist es sinnlos), dann versuchs über nen Detektiv (kostet aber was).

Aber nochmals, was bringt dir das, wenn du es tatsächlich weißt? nur neue verletzungen.
und dann????

Sag ihr ganz klar und deutlich, was du dabei fühlst und ansonsten denke erst mal nur an dich (und die Kinder). Geh raus, lerne neue Leute kennen (das geht, glaub es mir) und wenn deine Frau auf einmal merkt, dass sie bei dir nicht mehr die No. One ist, kann sich auch da was verändern. Auf einmal wirst du nämlich wieder interessant.

Ist aber auch ein Spiel mit dem Feuer.

Ach ja, auch bei ner Trennung mit kindern geht die Welt nicht unter - ich habs grad hinter mir

Heiko:
sorry wenn ich mich einmische, aber deine Kinder sind erwachsen (oder fast). Das ist was anderes, als wenn die Kinder klein sind.

Frauen haben in dieser Hinsicht immer noch den längeren Arm. Und wenns blöd kommt, kann er sie nicht mal mehr sehen. Also ich finde schon, dass er ne Menge zu verlieren hat.

Gefällt mir

Anzeige
H
hande_12098282
22.06.06 um 14:51
In Antwort auf sedat_12060303

Bitte einen Freund

Wenn das mit dem Handy nicht klappt, dann frag einen Freund, ob er nicht mal einen guten Detektiv-Dienst für dich leisten kann.

Aber nochmal. Verbiete es ihr sonst soll sie gehen - ohne Kinder.

Verbote bringen nichts.
<Verbiete es ihr sonst soll sie gehen - ohne Kinder>

Machst du es dir mit so einem Spruch nicht ein wenig zu einfach? Du hast nicht die 10 Jahre Partnerschaft hinter dir, du wirst nicht im Zweifelsfall die Woche über auf die Kinder verzichten müssen. Wenn sie über die Jahre hinweg die Hauptsorge für die Kinder hatte und er der Hauptverdiener war, wird ihm kein Gericht der Welt die Kinder zusprechen, denn sie nimmt keine Drogen, sie geht nicht anaschaffen und sie ist keine schlechtere Mutter geworden, nur weil sie sich evtl. in jemand Anderen verliebt hat.

Und das ist hier wohl der Punkt. Ich persönlich glaube nicht, daß es nur ein guter Freund ist. Für mich sprechen alle Anzeichen dafür, daß sie sich in diesen Anderen verliebt hat. Gerade ihr Verhalten (sie wird laut, wenn er es anspricht) spricht dafür. Dann ihre leuchtenden Augen, wenn sie mit ihm zusammen ist, oder eine SMS von ihm liest.

Was ich in dem Zusammenhang wichtig finde, ist, wenn ich meinen Partner liebe, dann will ich ihm nicht weh tun. Er hat ihr von seiner Eifersucht und seinem Leiden erzählt, es läge an ihr, aus Liebe zu ihrem Mann, diesen Kontakt abzubrechen, oder zumindest, in Ruhe, seine Zweifel zu zerstreuen, ihn evtl. sogar mit einzubeziehen. Kann oder will sie das nicht, dann ist es mit der Liebe nicht so weit her. Ich persönlich würde mit keinem Menschen zusammen leben wollen, bei dem ich nur die Nr.2 bin, da helfen auch keine Verbote mehr, die ich übrigens für absolut unangebracht finde, immerhin steht mir ein erwachsener Mensch gegenüber.

Gefällt mir

S
sefkan_12765323
22.06.06 um 16:02

Glaub mir, sie betrügt Dich!
Habe das selbst duchgemacht, man(n) will es nicht glauben und wahrhaben und ahnt doch, dass sie fremdgeht. Ich bin damals rein zufällig an die Telefonnummer meines Nebenbuhlers gekommen, den ich persönlich nicht kannte und auch nie kennenlernen wollte, habe damals selbst Detektiv gespielt, und Sachen herausbekommen, die ich im Nachhinein gar nicht hätte wissen wollen. Problem: Kinder, Freunde einweihen... usw. mir alles bekannt, Frau rausschmeissen, immer leicht gesagt, wenn man(n) nicht selbst betroffen ist, ich habe es damals selbst nicht gemacht. Ob es richtig war, ich weiss es nicht. Du steckst in einer richtigen "Sch...-Situation", um die ich dich nicht beneide. Aber egal, was Du machst oder nicht machst, lass Dir von deiner Frau nicht auf der Nase herumtanzen, das Leben geht irgendwie weiter...
Alles Gute!
PS: Bevor ich hier als Macho betitelt werde, gilt dies natürlich auch für betrogene Frauen!

Gefällt mir

Anzeige
S
shena_12375982
22.06.06 um 18:32

Ich mag mich hier mal anschließen
und noch dazu sagen,daß es dann mit dem "einmal Kümmern" nicht getan ist,die Verpflichtungen bleiben und man sollte gemeinsam das Beste darus machen und sich gegenseitig unterstützen,viel Reden also,.an der Ehe arbeiten und den allteag wenn auch nur ab und an mal verbannen

Gefällt mir

C
cristi_12350248
23.06.06 um 13:05

DANKE an ALLE
Erstmal möchte ich mich herzlich bedanken für die ganzen ratschläge die ich von Euch bekommen habe.
Habe gestern erstmal selber Detektiv gespielt und im Internet ausgedruckt an wen sie in den letzten Monaten SMS geschrieben hat,(ok nicht gerade schön das schnüffeln). Waren so einige Ungereimtheiten dabei. dann war ich spätnachmittags im Büro weil ich nen Kundentermin hatte, sie als unsere Sekretärin war schon weg. Habe dann ihren schreibtisch durchsucht in der Hoffnung nichts zu finden. Leider kamen Liebesbriefchen zum Vorschein von ihm an sie Zitat:... habe dich sehr sehr ganz dolle lieb. Es war ein sehr schöne Zeit mit dir das letzte jahr und die letzten Monate hoffe es geht ewig so weiter, vergiss mich nicht mein engel, habe dich ganz dolle lieb.
Und eine Email vom 17.06 um 04.00 Uhr in dem er sie als eine starke Frau beschreibt die überlegen soll was sie will und was sie erreicht hat usw.
tja das ich da nicht erfreut war ist klar.
Wollte abends in Ruhe mit Ihr darüber sprechen aber als ich ihr gesagt habe das ich wegen ihm mit ihr sprechen will blockte sie und wurde laut, wollte sie dann erst rausschmeißen. Nach sehr vielen und sehr lauten Worten( leider leider vor den Kindern war wegen ihrer Reaktion nicht vermeidbar) haben wir uns dann doch noch bis Mitternacht in Ruhe unterhalten und sie hat mir geschworen das es ihr zwar gefallen hat das ein 21 Jähriger ihr solche Komlpimente macht und sich in sie verguckt hat, aber sie hätte ihm gesagt das es nie was werden wird, und sie habe nie seine Gefühle erwidert. Und sie hat mir glaubhaft versichert daß das Arm in Arm gehen wirklich nichts zu bedeuten hatte.
Kurz um wir wissen jetzt was jeder von dem anderen erwartet und bleiben zusammen, geben dem Partner keinen Grund mehr zur Eifersucht usw.
Danke nochmal an alle

Gefällt mir

Anzeige
C
cristi_12350248
26.06.06 um 10:14

Neue Probleme?
Tag nochmal,
eigentlich hatten wir uns letzten Donnerstag ausgesprochen und ich dachte es wäre alles in Ordnung aber nun hat sie mir gleich am Freitag gesagt das sie heute(Montag) abends Fahrrad fahren wollen gleich um 20 Uhr ich habe schon wieder so ein komisches Gefühl im Bauch da ich gesagt habe wenn es nicht so spät wird ok und sie darauf antwortete weiß nicht wie lange es dauert evtl 22 Uhr oder länger. heute früh meinte nur wir werden uns bestimmt diese woche wieder streiten wegen heute abend ich sagte nur nein bestimmt nicht wenn sie brav ist und es nicht zu spät wird ist doch alles ok. Da meinte selbst wenn nicht ich müßte es ihr glauben.
Was soll ich davon halten ich habe so ein mulmiges ungutes Gefühl im Bauch.
Soll ich sie daran hindern zu fahren?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sedat_12060303
26.06.06 um 10:41
In Antwort auf cristi_12350248

Neue Probleme?
Tag nochmal,
eigentlich hatten wir uns letzten Donnerstag ausgesprochen und ich dachte es wäre alles in Ordnung aber nun hat sie mir gleich am Freitag gesagt das sie heute(Montag) abends Fahrrad fahren wollen gleich um 20 Uhr ich habe schon wieder so ein komisches Gefühl im Bauch da ich gesagt habe wenn es nicht so spät wird ok und sie darauf antwortete weiß nicht wie lange es dauert evtl 22 Uhr oder länger. heute früh meinte nur wir werden uns bestimmt diese woche wieder streiten wegen heute abend ich sagte nur nein bestimmt nicht wenn sie brav ist und es nicht zu spät wird ist doch alles ok. Da meinte selbst wenn nicht ich müßte es ihr glauben.
Was soll ich davon halten ich habe so ein mulmiges ungutes Gefühl im Bauch.
Soll ich sie daran hindern zu fahren?

Noch mal ich

Das was sie dir neulich nachts gestanden hat, war genau so viel, daß es noch in Ordnung war für dich. Ein Fremdgehen hat sie nicht zugegeben.

Ich kenne eine verheiratete Frau (44), die zwei Lover parallel hatte mit denen sie auch regelmäßig Sex hatt. Mit dem einen hatte sei auf der Arbeit schnellen Sex mehr nicht. Mit dem anderen hat sie viel Zeit verbracht. Da hat der Mann dann auch mal hinterhertelefoniert, um sie bei ihrer Freudnin zu erreichen bei der sie angeblich wäre. Da war sie aber nicht. Diese Frau hat dann ihrem Mann erzählt, dass sie in ihrer Therapiegruppe einen Mann kennen gelernt hätte und der sei nun ihr platonischer Freund, mit dem sie gute Gespräche hätte und der ihr ganz wichtig als Mensch wäre. Der Mann hat es geglaubt. Als der Lover mal wieder in die Stdat kam hat sie ihn zu sich nachhause eingeladen und ihn ihrem Mann vorgestellt, damit er keinen Verdacht schöpfen soll. Der Mann war angeblich beruhigt. Und sie trieb ihr Spiel weiter.

Den Mann hab ich kennen gelernt. Er ist ein ganz lieber netter Mann , der seiner Frau alles tut und ihr alles durchgehen läßt.

Bei deiner Frau klingt alles so, als ob sie dich betrügt und nun meint sie auch noch, selbst wenn sie nicht brav sei ... Dann wird sie auch nicht brav sein.

Also : entweder du findest dich damit ab und sagst ihr, dass sie offiziell fremdvögeln darf und du auch mal mit ner anderen Sex haben möchtest (du würdest da schon eine kennen, hättest dich erst mal nicht getraut und erst mal testen wollen, ob deine Frau auch so was macht deshalb wärest du so eifersüchtig gewesen um zu sehen , ob du das auch darfst) und ihr solltet es beide ausleben dürfen oder

du setzt ihr jetzt ganz klar die Grenzen. Sonst wirst du nie mehr froh

Gefällt mir

Anzeige
C
cristi_12350248
26.06.06 um 10:51
In Antwort auf sedat_12060303

Noch mal ich

Das was sie dir neulich nachts gestanden hat, war genau so viel, daß es noch in Ordnung war für dich. Ein Fremdgehen hat sie nicht zugegeben.

Ich kenne eine verheiratete Frau (44), die zwei Lover parallel hatte mit denen sie auch regelmäßig Sex hatt. Mit dem einen hatte sei auf der Arbeit schnellen Sex mehr nicht. Mit dem anderen hat sie viel Zeit verbracht. Da hat der Mann dann auch mal hinterhertelefoniert, um sie bei ihrer Freudnin zu erreichen bei der sie angeblich wäre. Da war sie aber nicht. Diese Frau hat dann ihrem Mann erzählt, dass sie in ihrer Therapiegruppe einen Mann kennen gelernt hätte und der sei nun ihr platonischer Freund, mit dem sie gute Gespräche hätte und der ihr ganz wichtig als Mensch wäre. Der Mann hat es geglaubt. Als der Lover mal wieder in die Stdat kam hat sie ihn zu sich nachhause eingeladen und ihn ihrem Mann vorgestellt, damit er keinen Verdacht schöpfen soll. Der Mann war angeblich beruhigt. Und sie trieb ihr Spiel weiter.

Den Mann hab ich kennen gelernt. Er ist ein ganz lieber netter Mann , der seiner Frau alles tut und ihr alles durchgehen läßt.

Bei deiner Frau klingt alles so, als ob sie dich betrügt und nun meint sie auch noch, selbst wenn sie nicht brav sei ... Dann wird sie auch nicht brav sein.

Also : entweder du findest dich damit ab und sagst ihr, dass sie offiziell fremdvögeln darf und du auch mal mit ner anderen Sex haben möchtest (du würdest da schon eine kennen, hättest dich erst mal nicht getraut und erst mal testen wollen, ob deine Frau auch so was macht deshalb wärest du so eifersüchtig gewesen um zu sehen , ob du das auch darfst) und ihr solltet es beide ausleben dürfen oder

du setzt ihr jetzt ganz klar die Grenzen. Sonst wirst du nie mehr froh

Beruhigung?
Etwas beruhigt war ich zwar schon, aber was mir schon komisch vor kam das ihr jetzt nach 10 Jahren auch das Aussehen eine Rolle spielt und sie mehr auf athletische körper steht( hat sie eigentlich bei mir) und er wäre ihr zu dick? Kann sein daß das auch zur beruhigung gasgt wurde. Oder bin ich mittlerweile so krankhaft eifersüchtig geworden und paranoid das ich ihr nichts mehr glauben kann und in allem was sie sagt ein fremdgehen sehe. das mit den fremdvögeln, da hatte ich sie schon darauf angesprochen, ob sie evtl unbefriedigt oder unterbefriedigt ist, sie meinte nur ich reiche ihr völlig.
Tja weiß nicht ob ich gegen heute abend was unternehmen soll? (fahrrad kaputt machen oder so?)

Gefällt mir

S
sedat_12060303
26.06.06 um 10:58

Kann es sein...

... dass der Dicke nur ein Alibi ist und der sie zu einem anderen 8 Athletischen) bringt?

Es ist bei Frauen aber auch so, dass wenn einer schöne Worte spricht und ein Chrameur ist diesr noch so dick sein kann. Da werden Frauen einfach schwach...

Fahrrad kaputt machen bringt nichts. Schick jemanden hinterher. Wenn du nicht so weit weg wohnen würdest, dann würde ich das gerne für dich übernehmen .

Gefällt mir

Anzeige
C
cristi_12350248
26.06.06 um 11:54
In Antwort auf sedat_12060303

Kann es sein...

... dass der Dicke nur ein Alibi ist und der sie zu einem anderen 8 Athletischen) bringt?

Es ist bei Frauen aber auch so, dass wenn einer schöne Worte spricht und ein Chrameur ist diesr noch so dick sein kann. Da werden Frauen einfach schwach...

Fahrrad kaputt machen bringt nichts. Schick jemanden hinterher. Wenn du nicht so weit weg wohnen würdest, dann würde ich das gerne für dich übernehmen .

Alibi?
Tja kann sein aber warum gibt sie nach jedem Streit uns nochmal ne Chance, warum sagt sie nicht einfach es reicht, ich meine wer fremdgeht liebt seinen Partner nicht mehr. und wenn das so ist dann verstehe ich ihr Verhalten nicht, jedesmal streitet sie alles ab und ist gleich auf 180. Soll sie doch sagen das sie gehen will ich verliere doch alles (Geld, Kinder Wohnung usw.) sie hätte dann ihre "Freiheit", Also warum mich beruhigen, und diese Geheimnisse.

Gefällt mir

A
an0N_1271994099z
26.06.06 um 11:55

Sie geht fremd!
Hi Markus,

ich hatte dir schon geschrieben machs hier aber nochmals deutlich: Deine Frau geht fremd oder steht kurz davor. Du bist nicht paranoid und deine Eifersucht ist völlig normal. Leg weiterhin alles was sie sagt auf die Goldschale und mach dir deinen Reim draus. In solchen Situationen wird sich nämlich oft widersprochen und es gibt viele Ungereimtheiten! So kannst du dir mit der Zeit Teil für Teil zusammensetzen - solange bis du die Gewissheit und damit den Beweis hast.

Grüssli

Ruedi

Gefällt mir

Anzeige
I
irvin_12561992
26.06.06 um 12:00
In Antwort auf cristi_12350248

Beruhigung?
Etwas beruhigt war ich zwar schon, aber was mir schon komisch vor kam das ihr jetzt nach 10 Jahren auch das Aussehen eine Rolle spielt und sie mehr auf athletische körper steht( hat sie eigentlich bei mir) und er wäre ihr zu dick? Kann sein daß das auch zur beruhigung gasgt wurde. Oder bin ich mittlerweile so krankhaft eifersüchtig geworden und paranoid das ich ihr nichts mehr glauben kann und in allem was sie sagt ein fremdgehen sehe. das mit den fremdvögeln, da hatte ich sie schon darauf angesprochen, ob sie evtl unbefriedigt oder unterbefriedigt ist, sie meinte nur ich reiche ihr völlig.
Tja weiß nicht ob ich gegen heute abend was unternehmen soll? (fahrrad kaputt machen oder so?)

Fahr ihr
nach - oder frag jemanden, der ihr nachfährt, dann wirst du sehen, was sache ist

Gefällt mir

C
cristi_12350248
26.06.06 um 12:04
In Antwort auf an0N_1271994099z

Sie geht fremd!
Hi Markus,

ich hatte dir schon geschrieben machs hier aber nochmals deutlich: Deine Frau geht fremd oder steht kurz davor. Du bist nicht paranoid und deine Eifersucht ist völlig normal. Leg weiterhin alles was sie sagt auf die Goldschale und mach dir deinen Reim draus. In solchen Situationen wird sich nämlich oft widersprochen und es gibt viele Ungereimtheiten! So kannst du dir mit der Zeit Teil für Teil zusammensetzen - solange bis du die Gewissheit und damit den Beweis hast.

Grüssli

Ruedi

Fremdgehen?
Wenn ich ihr alles sage was ich denke, sagt sie nur nicht schon wieder. Und sie meint jedesmal ich drehe mir alles so wie ich es brauche. Habe ihr ja auch die Ungereimtheiten bei den SMS vorgeworfen. Da wurde sie erst recht stinkig das ich wußte wann sie wem geschrieben hat der Inhalt wäre mir lieber gewesen ist aber leider nicht möglich. Schade.

Gefällt mir

Anzeige
C
cristi_12350248
26.06.06 um 12:08
In Antwort auf irvin_12561992

Fahr ihr
nach - oder frag jemanden, der ihr nachfährt, dann wirst du sehen, was sache ist

Nachfahren?
Wie gerne würde ich ihr nachfahren, doch leider geht das schlecht da ich auf die Kinder aufpassen muß, weil die einzige die aufpassen könnte ist meine Schwiedermutter und die schläft um die Zeit schon als Bäckerin. Und jemanden anders hinterschicken ist schwierig da er ja von Anfang an hinter denen sein müßte da sie jedesmal woanders langfahren. und die in Frage kämen kennt sie auch. Wie gerne würde ich Mäuschen spielen, doch was würde ich entdecken daß sie die Wahrheit sagt oder doch lügt?

Gefällt mir

D
deryck_12060304
26.06.06 um 12:17

Also

das mit dem Inhalt der SMS hab ich nicht verstanden. Waren es mehrere Männer, denen sie geschrieben hatte? Und was hat sie geschrieben ?

Bei dir hab ich langsam den Eindruck, dass du es gar nicht richtig wissen willst was sie macht, weil du dann Konsequenzen ziehen müsstest. Und ruiniert wärest : Geld , Kinder, Wohnung weg.

Noch eine Bitte. Vielleicht kannst du deine antworten imer ganz oben platzieren , dann muß ich nicht immer den aktuellsten Beitrag unten suchen.

Gefällt mir

Anzeige
C
cristi_12350248
26.06.06 um 12:24

Re: Also
das mit dem Inhalt meine ich so ich würde gerne wissen was sie geschrieben hat also den text. Damit ich weiß ob sie sich wirklich nur über belangloses geschrieben haben oder nicht, damit ich sicher sein kann ob was läuft oder nicht aber vodafone sagt nur das speichern sie nicht. Leider. sie hat sich immer wieder nur mit Ihm geschrieben also eine fremde männliche nummer habe ich sonst nicht gefunden.

Gefällt mir

S
sefkan_12765323
26.06.06 um 13:45

Hast Du dir den Buby eigentlich schon vorgeknöpft?
Ich würde dem kleinen netten (dicken) Nebenbuhler stecken, dass er deine Frau gerne haben kann, dann aber ganz und gar mit allem was dazugehört (den Kindern, Verantwortung, den finanziellen Einbußen, ...). Sag ihm, Du hättest die Schnauze voll und würdest deine Frau rausschmeissen, er kann sich ja schon mal darauf einstellen, dass sie (mit Kindern) bei ihm einzieht, oder wohnt er noch bei Mama und muss die erst fragen? Schlage ihm sonst vor, dass für ihn zu übernehmen, Mamas haben doch ganz oft noch sooo viel Einfluß auf ihre Söhne. Lass dich aber nicht weiter verarschen und lass es nicht weiter zu, dass so ein Buby deiner Frau den Kopf verdreht. Auch wenn es anschließend einen riesen Stress mit deiner Frau gibt, nehm das Heft selbst in die Hand, agiere und reagiere nicht, die beiden machen eh was sie wollen und werden, schwerverliebt wie sie sind, dich weiter zum Narren halten! Viel Glück

Gefällt mir

Anzeige
C
cristi_12350248
26.06.06 um 14:34

Re: Buby
Er wohnt noch bei Mutti, tja er ist halt so einer wie ich gehört habe der sich keine gedanken wegen morgen macht heute das ist seine devise. Tja habe Bedenken das wenn wir uns nochmal riesig streiten das es dann wirklich komplett vorbei ist. das will ich nicht riskieren, andererseits ist da das scheiß gefühl des Ungewissen ich dachte erst es stimmt was sie sagt und habe ihr am donnerstag abend geglaubt. Doch heute abend wollen sie ab 20 Uhr wieder radfahren, und das obwohl heute ihre Lieblingsserie kommt, wo sie noch keine Folge verpasst hat. Auf die Frage wegen aufnehmen sagte sie nur kannst du mir ja erzählen was war. Und nun guckt sie auch noch jedes Fußball spiel(er ist großer fan) früher fand sie es total doof.
Tja trotz Gespräche hat sich nichts geändert.

Gefällt mir

S
sedat_12060303
26.06.06 um 15:01

Was ...
... willst du denn noch hören ?

Alle raten dir das Gleiche. Das mit der Libelingssendung und dem Fussball sagt doch alles.

Wenn du sie nicht verlieren willst weil du den Konflikt scheust,dann fin de dich dami ab. Sag ihr, dass du jemand kennen gelernt hast und mit der Frau tollen Sex hast...

Und wieso mußt du immerauf die Kinder aufpassen ? Geh doch du mal selber aus. Komm heim und riech nach nem Frauenparfüm, hab eindeutige Flecken in deiner Unterhose und laß dir von nem Kumpel SMS schicken. Unter nem Frauennamen gespeichert. Wenn du keinen Kumpel hast, dann schick mir ne Privat Nachricht. Mal sehen, was ich für dich tun kann

Gefällt mir

Anzeige
C
cristi_12350248
26.06.06 um 15:09

Abfinden?
Einerseits wäre es vielleicht besser mich damit abzufinden, wenn sie es unbedingt will dann wird sie es schon irgendwie schaffen. Andererseits frißt mich das mulmige Gefühl im Bauch auf, kann nachts nicht schlafen muß mir immer wieder was neues einfallen warum.
Ich werde erstmal abwarten was heute abend passiert und wie sie sich verhält. Auf das Angebot wegen SMS komme ich gerne zurück wenn ich aktiv werden muß, wenn heute abend mir irgendwas spanisch vorkommt.Ihr habt mir immer wieder gesagt ich soll sie rausschmeissen aber das ist nicht einfach, ich verliere dann alles, da ist es noch einfacher die Schmerzen zu ertragen. Meine Hoffnung besteht zur Zeit nur noch darin das ich irgendwie Beweise finde das sie nichts haben.

Gefällt mir

A
an0N_1271994099z
26.06.06 um 15:12
In Antwort auf cristi_12350248

Re: Buby
Er wohnt noch bei Mutti, tja er ist halt so einer wie ich gehört habe der sich keine gedanken wegen morgen macht heute das ist seine devise. Tja habe Bedenken das wenn wir uns nochmal riesig streiten das es dann wirklich komplett vorbei ist. das will ich nicht riskieren, andererseits ist da das scheiß gefühl des Ungewissen ich dachte erst es stimmt was sie sagt und habe ihr am donnerstag abend geglaubt. Doch heute abend wollen sie ab 20 Uhr wieder radfahren, und das obwohl heute ihre Lieblingsserie kommt, wo sie noch keine Folge verpasst hat. Auf die Frage wegen aufnehmen sagte sie nur kannst du mir ja erzählen was war. Und nun guckt sie auch noch jedes Fußball spiel(er ist großer fan) früher fand sie es total doof.
Tja trotz Gespräche hat sich nichts geändert.

Wirst du sie wirklich rausschmeissen?
Nachdem was ich von dir nun schon alles gelesen habe, glaube ich nicht, dass du sie rausschmeisst und von selbst wird sie nicht gehen - das ist ihr Zuhause, du, die Kinder und und und... Den Typen braucht sie nur für ihre Selbstbestätigung. Wohl kaum wird deine Frau bei der Mutter ihres Lovers einziehen und er wird auch nicht mit deiner Frau und den Kindern zusammenziehen.

Versteh mich nicht falsch, wenns für dich ok. ist, dann soll sie bleiben und ihr macht weiter wie bisher. Ich schreib das aus Erfahrung, weil ich es auch so gemacht habe. Die Beziehung mit dem anderen war dann irgendwann vorbei weil die Luft raus war. Letztendlich war das so für alle (Kinder und so) besser als ein Rausschmiss für immer.

Es ist natürlich ne irre Belastung für dich und mit Sicherheit schmerzlich zu wissen, dass sie sich mal gerade wieder mit ihm trifft. Fragen kannst du dir abgewöhnen, du wirst eh nur Lügen erhalten. Es liegt an deiner persönlichen Einstellung mit welcher Variante du leben kannst.

LG
Ruedi

Gefällt mir

Anzeige
P
paget_12369244
26.06.06 um 15:32

Es reicht
hallo markus,

ich wollte mich hier nicht einmischen, weil ich momentan auch so einer bin, die in eine beziehung eingebrochen ist, aber es reicht.

ich war auch mal verheiratet, mit kind. bin meinem mann auch mal fremd gegangen.

es wäre ein traum, wenn mein mann die gleiche naivität hätte wie du. da kann ich nur eins sagen: dir gehört es nicht anders.

- sie hat kein respekt und schätzung für dich
- sie würde ihre kinder nie verlassen, dich warscheinlich auch nicht, wozu wenn du sowieso alles mitmachst
- du hängst an deine familie, das weiß sie und nutzt es maßlos aus
- das einzige was noch fehlt - sie hat noch nicht vor deinen augen getrieben. alles andere ist schon da gewesen.

hast du keine oma oder tante, die auf die kinder aufpasst? besorge dir einen babysitter und mache doch mit, bei den sportlichen aktivitäten. orte doch ihr handy. kostet nur 99 cent. da weißt du genau, im welcher scheune deine frau grade ihre übungen macht.

je lauter sie wird, umso mehr recht hast du in deinen vermutungen. sie weiß, wie sie dich ruhig stellen kann.


Gefällt mir

M
merida_12158479
26.06.06 um 15:41
In Antwort auf cristi_12350248

Neue Probleme?
Tag nochmal,
eigentlich hatten wir uns letzten Donnerstag ausgesprochen und ich dachte es wäre alles in Ordnung aber nun hat sie mir gleich am Freitag gesagt das sie heute(Montag) abends Fahrrad fahren wollen gleich um 20 Uhr ich habe schon wieder so ein komisches Gefühl im Bauch da ich gesagt habe wenn es nicht so spät wird ok und sie darauf antwortete weiß nicht wie lange es dauert evtl 22 Uhr oder länger. heute früh meinte nur wir werden uns bestimmt diese woche wieder streiten wegen heute abend ich sagte nur nein bestimmt nicht wenn sie brav ist und es nicht zu spät wird ist doch alles ok. Da meinte selbst wenn nicht ich müßte es ihr glauben.
Was soll ich davon halten ich habe so ein mulmiges ungutes Gefühl im Bauch.
Soll ich sie daran hindern zu fahren?

Fahr mit!
Du quälst Dich sonst immer weiter!
LG
Christinensee

Gefällt mir

Anzeige
M
merida_12158479
26.06.06 um 15:44

Fahr mit!
Quäl Dich nicht unnötig!

LG

Christinensee

(Mein Beitrag war falsch einsortiert.)

Gefällt mir

M
marija_12309186
26.06.06 um 20:12

Ich habe jetzt nicht alles gelesen..
..aber du kannst ja scheinbar nie mit, da du auf die Kinder aufpassen musst. Machst du denn auch manchmal abends was und sie passt auf oder bist entweder du allein oder beide zu hause. Beim nächsten Fahrradfahren vielleicht mal sagen, dass DU jetzt gerne deinen freien abend haben möchtest. kannst ja mit kumpels zum Squash spielen oder was auch immer. Damit sie sieht, wie die getauschten Rollen sind.

Vielleicht verbindet die beiden ja wirklich nur das Fahrradfahren. Mancmal ist es auch gerade weil man in festen Händen ist und weiß, dass nichts passieren wird so nett mit einem anderen zu schäkern und flirten.

Diese Detektivarbeit würde ich lassen. Das zieht dich unnötig ins schlechte Licht. Versuche eine Retourkutsche.
Wenn sie mal wieder mit dem anderen SMS schreibt kannst du ja beiläufig mal fragen was drinsteht. Wenn es anzüglich ist und dir aber treu sein will/ist, könnte ich mir vorstellen, wird sie es dir sagen, allein um ihren "Marktwert" zu erhöhen.

Klaren Kopf
wünscht JollyW

Gefällt mir

Anzeige
E
egidio_12716097
26.06.06 um 23:52

Geteiltes leid (... etwas lang
hallo markus,

mit intresse habe ich deine einträge hier gelesen. und ich kann nur zu gut nachempfinden, wie es dir geht. auch ich bin seit 1 jahr auf der suche nach "beweisen". leider ist der gewünschte konkrete sachverhalt mir bis jetzt versagt geblieben. (auch keine "zettelchen" im schreibtisch).
nur - und derer sehr viele - ungereimtheiten im verhalten meiner frau.
ich möchte mich nach 1 jahr verzweiflung den hier geäußerten meinungen anschließen, in bezug auf deine notwendige eigenständigkeit. auch meine erfahrung ist leider so, das ich durch offenheit,nachgiebigkeit und verständnis zu keinem ergebnis gekommen bin. im gegenteil! ich bin derjenige,der nun doch gefahr läuft arbeit, haus, frau und kind zu verlieren.
das einzige, was mir mittlerweilen geholfen hat, ist tatsächlich der kontakt zu anderen (unabhängigen) menschen - männlein & weiblein.
ich bin dadurch endlich ein stück aus meinem loch herausgekommen, und habe - mit viel bauchschmerzen - wieder etwas hoffnung, das es im leben weitergehen kann. trotz 20 jahren ehe.
ich glaube, auch du hast - wie ich - dich zu sehr in abhängigkeit zu deiner frau begeben. und das mit sicherheit immer in bester absicht. alles für sie, für euch, für die kinder. und wie ich, scheinst auch du selbst dabei erheblich "auf der strecke" geblieben zu sein. und ich denke das ist ein wesentlicher punkt deiner - berechtigten - verzweiflung. wozu all die anstrengungen, kompromisse, nachgiebigkeiten, usw.usw.

wahrscheinlich ist auch in meiner (noch?)-ehe der zug schon vor ein paar jahren abgefahren. und um im bilde zu bleiben: sowohl ich, als auch meine frau waren zwar in gleicher richtung unterwegs, aber jeder auf seinem eigenen gleis.
das große erwachen kam bei mir im mai 2005. und nachdem ich ihr meine befürchtungen bzgl. eines anderen offen und ehrlich - und ruhig ! - sagte, gab sie mir keine antwort sondern war ab da stets bemüht, mir es in schon fast unangenehmer weise über die maßen recht zumachen, obwohl gerade sie alle jahre zuvor immer diejenige war, die auf ihr letztes wort wert legte.
und auch ich ließ mich darauf ein, und es zog mir den boden unter den füßen weg, als sie - entgegen ihrer vorherigen äußerungen - ihren neuen arbeitsplatz 5 min. entfernt von wohnung und praxis ihres in 2003 schon mal dagewesenen "platonischen" freundes wählte. infolge dessen kam es dann zu unerklärlichen verspätungen, heimlichkeiten mit ihrem handy, falschen angaben zu ihren arbeitszeiten, u.a. mehr.
viele wochen habe ich versucht, meiner frau eine erklärung abzuringen bzgl. dieser ungereimtheiten. die sofortige und heftige reaktion war immer, "du spinnst, du bist krank, ich könnte dich niemals betrügen, du kannst mich mal..."
ein vernünftiges gespräch war aufgrund ihrer sofortigen und heftigen vorwürfe an mich nicht möglich.
ich gab auf, und tat das - was sicherlich das schlechteste war - www.neu.de -frei nach dem motto, was sie kann kann ich auch.
denkste!!!
ich war zu'nem vernünftigen "flirt" garnicht im stande. alles endete sehr schnell bei meiner verzweiflung über die situation mit meiner frau.
weil mir alles egal war, kam meine frau auch recht schnell auf meine "aktivitäten".
ich brach in ihrem beisein alle kontakte ab - erklärte ihr mein verhalten, und ab diesem zeitpunkt bin ich nun derjenige, der damit alles kaputt gemacht hat, und sich in tiefster demut zu zeigen hat.
und obwohl seit dez 2005 rein garnichts von meiner seite getan wurde, was meine frau zweifeln lassen könnte, bin ich immer noch "der dumme" - und werde es wahrscheinlich auch bleiben. trotz tagesklinik, trotz familientherapie, trotz einzelgesprächen beim doc.
stets bin ich es, der sich zu erklären hat. auf meine fragen vom mai 2005 bekomme ich bis heute dieselben antworten - logisch: der "platonische freund" meiner frau ist niedergelassener psychologe. manchmal ist das leben wie ein schlechter film.

ich wünsche dir in jedem fall bessere ergebnisse als meine z.zt. sind, aber laß dich nicht einschüchtern und abspeisen mit falschen versprechungen.
hoffnung auf die zukunft ist gut - muß aber von beiden seiten aktiv gestaltet werden, oder ????

gruß ronny

p.s. ... danke für die geduld bzgl. der textlänge

Gefällt mir

L
lally_11969332
27.06.06 um 12:24

@Ronny und Markus
Hallo!

Ich lese seit einiger Zeit hier mit und ich muss echt sagen, ein bißchen fassungslos bin ich schon. Einerseits über die Kaltschnäuzigkeit eurer Frauen, andererseits über eure Leidensfähigkeit. Klar ist eine Trennung nicht einfach, schon gar nicht, wenn man finanzielle Verpflichtungen und Kinder hat. Aber habt ihr euch schon mal überlegt, dass der Partner immer nur so weit gehen kann, wie man es selbst zuläßt?

Markus, bevor ich zu einer Trennung rate, die sicherlich der letzte Ausweg sein sollte, möchte ich dir dringend raten, dich mal um dich selbst zu kümmern. Zeig ihr, dass du auch alleine dein Leben im griff hast. Geh weg mit Freunden, zum Sport, mal übers WE verreisen...was weiß ich.
Vielleicht macht es dich dann wieder interessant für sie. Aber du solltest dich nicht weiter so demütigen lassen.

Ronny, was du erzählst ist ja wirklich haarsträubend. Du hast etwas besseres verdient!

Gefällt mir

Anzeige
A
amelia_12935323
27.06.06 um 21:43

"Bin mir nicht sicher ob und was meine Frau macht?"
Hallo Markus,

sei unbesorgt, es ist Freundschaft.
Ich spreche aus Erfahrung.
Bei ihrem Kollegen hat sie Spass und Freude, kann rumalbern und abschalten, hat keine Pflichten und kann die Seele baumeln lassen.
Vielleicht genießt sie auch die Aufmerksamkeit die ihr der Kollege als Frau gibt.

Bei dir hat sie die Aufmerksamkeit bestimmt nicht mehr.
Kinder,Haushalt,Arbeit,dass volle Programmund sie muss dir dann auch noch in jeder Beziehung entgegenkommen.
Überdenke das mal.
Meistens liegt es an beiden Partnern.
Der eine Verlangt und der andere ist Übervordert.
Ich glaube das erlebt deine Frau gerade und hängt einfach nur etwas mit ihrem Kollegen ab.

Liebe Grüße,
Barbara

Gefällt mir

A
arvel_11982238
29.06.06 um 10:25

Sei auch mal egoistisch...
Schnapp dir deine 2 kleinen, buche irgendwo in der Nähe mal ein Hotel mit Freizeitpark und verlebe schöne Tage mit deinen kleinen (Denen mußt du dann halt sagen die Mami kann nicht mit, da sie arbeiten muß und der böse Chef ihr nicht frei gegeben hat und du trotzdem den Spaß mit deinen Kinder haben möchtest und sie durch den Freizeitpark toben sehen willst).

Mach es so das du dann irgendwann abends losfährst, wenn sie in der Regel zum Fahrradfahren ist. Schreib ihr dann einen Zettel in dem du sagst du bist wie letzten Monate besprochen (ein Termin an dem sie auch Fahrradfahren war) mit den kleinen für 1 Woche in der Türkei oder in Italien oder oder oder...

Ist die Hammer auf den Kopf Methode glaube ich...

Es ist schwer Ratschläge zu geben wenn man selbst nicht betroffen ist, doch das Verhalten deiner Frau ist ätzend... Wenn sie doch sieht das du an ihrem Verhalten zu Grunde gehst und nichts daran ändert dann hat sie entweder spaß daran dich leiden zu sehen oder es ist ihr egal...

Wenn sie sich rar macht in der Beziehung, dann mach es doch auch.

Oder bleib mal irgendwo länger mit den kleinen Weg. Nach dem Spielplatz noch irgendwo mit denen essen gehen. Immer so das es an Tagen ist wo sie zum Fahrradfahren ist und du nach ihr nach Hause kommst. Und sei es nur das du solange bei einem Kumpel bist oder bei deinen Eltern, telefonisch natürlich nicht zu erreichen.

Gefällt mir

Anzeige
E
egidio_12716097
01.07.06 um 13:35
In Antwort auf amelia_12935323

"Bin mir nicht sicher ob und was meine Frau macht?"
Hallo Markus,

sei unbesorgt, es ist Freundschaft.
Ich spreche aus Erfahrung.
Bei ihrem Kollegen hat sie Spass und Freude, kann rumalbern und abschalten, hat keine Pflichten und kann die Seele baumeln lassen.
Vielleicht genießt sie auch die Aufmerksamkeit die ihr der Kollege als Frau gibt.

Bei dir hat sie die Aufmerksamkeit bestimmt nicht mehr.
Kinder,Haushalt,Arbeit,dass volle Programmund sie muss dir dann auch noch in jeder Beziehung entgegenkommen.
Überdenke das mal.
Meistens liegt es an beiden Partnern.
Der eine Verlangt und der andere ist Übervordert.
Ich glaube das erlebt deine Frau gerade und hängt einfach nur etwas mit ihrem Kollegen ab.

Liebe Grüße,
Barbara

Zu schön um war zu sein
hallo markus, hallo barbara,
auch wenn es wirklich nur ein "abhängen" wäre, stellt das für mich eine große verletzung der partnerschaft da. spätestens ab dem moment, seit dem du - markus - leidest, und letztendlich sichere anzeichen dafür hast, das deine ängste nicht unbegründet sind.
es ist nicht eine gruppe von kollegen (freunden) sondern ein(!) kollege. was will den deine frau? einen mann zum spass und einen mann für den alltag? sicherlich spielt evtl. mangelnde aufmerksamkeit u.ä. eine rolle. aber eine feste partnerschaft ist eben keine lustige liebe aus jugendzeiten. partnerschaft heist auch verantwortung, aufeinander zugehen, kompromissbereitschaft, und vorallem EHRLICHKEIT in den taten und gefühlen dem anderen gegenüber. es wäre wünschenswert, wenn deine frau - markus - sich dieser verantwortung stellen würde, und ihr dann gemeinsam etwas besseres aus eurer beziehung hinbekommt. in der sich beide mit ihren persönlichen wünschen auch wiederfinden. deine frau - markus - scheint mir dazu (noch?) nicht in der lage zu sein. sie würde sich (im für euch schlimmsten fall)in einer neuen beziehung wahrscheinlich wieder so verhalten.

"... in guten wie in schlechten tagen ..."
dieser alte spruch hat seine berechtigung, und ist verpflichtung für beide seiten !

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige