Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich wirklich krankhaft Eiversüchtig?

Bin ich wirklich krankhaft Eiversüchtig?

6. Oktober um 9:33

Ich bin mit meiner freundin seit fast zwei Jahren zusammen. Nach nem halben Jahr hat sie meinen damals besten Freund kennen gelernt. Da sie sehr zurück haltend war und wenig Kontakt mit anderen Menschen hatte dachte ich das wir öfter zusammen was unternehmen unternehmen könnten. Das war allerdings eine schlechte Entscheidung. Nach etwa einem Monat hat sie mich gefragt ob es für mich ein Problem ist wenn sie sich mit ihm alleine trifft.
Ich dachte mir nur: Hmmmmmmm komisch ist es schon aber ich kenne ihn jetzt seit 10 Jahren der würde niemals was machen.... naja falsch gedacht wie sich herausstellte...
sie haben sich immer öfter geschrieben. Sie hat zuerst mir und dann sofort ihm guten Morgen geschrieben. Irgendwann hat sie dann mehr mit ihm geschrieben als mit mir.
Dann haben sie zusammen Ps4 gespielt und sobald ich dazu kam war die Stimmung sofort schlecht. Da hat es langsam angefangen dass ich gemerkt habe da stimmt was nicht! dann habe ich gesehen wie sie Nachrichten bei WhatsApp gelöscht hat die sie ihm geschrieben hatte! Ich habe ihr gesagt das es die schlimmste Zeit meines Lebens ist und dass ich am liebsten einfach sterben wollte. ich habe ihr gesagt das ich so nicht mehr leben will, musste ihr aber versprechen dass ich mir nichts antun werde ( was ich wahrscheinlich eh nicht gemacht hätte). Als ich ihr gesagt habe sie muss sich entscheiden hat sie sich for mich entschieden.


Anfangs dachte ich sie hat es weil sie mich geliebt hat. Aber sie erzählt jeden dass ich ihr gedroht habe mich umzubringen wenn sie sich nicht für mich entscheidet.


Nach einiger Zeit haben wir uns wieder zusammen gelebt und sind uns sicher das wir ohne den jeweils anderen nicht mehr richtig leben können das wir uns nicht verlieren wollen.
Im Laufe der Zeit habe ich noch einiges von ihr erfahren dass sie sich gegenseitig Nacktbilder und so geschickt haben, das sie sich gegenseitig an den Geschlechtsteilen rumgespielt haben und dass er sie geleckt hat. Zu richtigen sex ist es nicht gekommen.


1.
Hier die erste Meinungsverschiedenheit.
Sie sagt es war kein Sex ich sage es ist genau so schlimm wie Sex also ist es Sex!






Dieser beste Freund ist ein Arbeitskollege von mir.
Sie hat jetzt in unserer Firma eine Ausbildung angefangen aus dem Grund weil es wirklich die einzige Firma in der Nähe ist die diesen Beruf ausbildet. Und es war ok.




Ich habe nichts dagegen wenn sie mit anderen Jungs spricht, ich habe nichts dagegen wenn sie mit anderen Jungs schreibt oder sonst irgendwas.


Allerdings schreibt sie regelmäßig mit ihrer Affäre was mir überhaupt nicht passt. Mittlerweile schreibt sie nur noch mit ihm wenn er ihr schreibt! Trotzdem finde ich das nicht in Ordnung und mir geht’s dabei richtig schlecht. Jetzt ist sie der Meinung dass ich krankhaft eiversüchtig bin weil ich nicht möchte dass sie mit ihrer Affäre in Kontakt ist. Egal in welcher Form ich will nicht das die irgendwas zusammen machen wenn es beruflich nicht zwingend erforderlich ist (was es bis jetzt noch nie war)

Der Punkt ist ich will nicht das sie etwas mit Ihm macht! Ich bin leider ein sehr dummer Mensch und kann leuten vieles verzeihen. Ich habe ihr verziehen und ich hätte auch meinen Freund verziehen. Allerdings beachtet mich mein ehemaliger Freund nicht sondern schreibt nur mit ihr. Dann hat er einmal was gebraucht, hat mit mir geredet und sich entschuldigt u.s.w. Jetzt hat er das bekommen was er braucht, er schreibt nicht mehr mit mir, ignoriert mich quasi und fängt wieder an mit meiner Freundin zu schreiben

ich kann das einfach nicht ich will nicht das sie mit ihm Kontakt hat und zwar nur mit ihm mit jedem anderen ist es mir egal.

mutter und beste freundin stimmen ihr zu. Aber ich kann das nicht verstehen
2.
Bin ich wirklich krankhaft eiversüchtig? Und wenn ja was kann ich machen?

Mehr lesen

6. Oktober um 9:42

Puh, das ist heftig.
Ich kann Deinen Wunsch sehr gut nachvollziehen, dass Du es nicht gerne hast, dass sie weiter mit ihm schreibt. Denn es ist zu befürchten, dass er da weiter machen möchte, wo man mal aufgehört hat.
Wenn er sie geleckt hat ist das Oralsex. Also eine Spielart des Sex'.

Ihr habt Euch ausgesprochen und seid klar ?
Sie weiß, dass Du nicht willst, dass sie mit ihm schreibt ?
Was sagt sie dazu, dass sie das trotzdem macht ? Sieht sie kein Problem darin ?

Verbieten wirst Du es ihr nicht können.

Wahrscheinlich ist es das Beste, Deine Einstellung dazu zu ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 9:51
In Antwort auf lissabon

Puh, das ist heftig.
Ich kann Deinen Wunsch sehr gut nachvollziehen, dass Du es nicht gerne hast, dass sie weiter mit ihm schreibt. Denn es ist zu befürchten, dass er da weiter machen möchte, wo man mal aufgehört hat.
Wenn er sie geleckt hat ist das Oralsex. Also eine Spielart des Sex'.

Ihr habt Euch ausgesprochen und seid klar ?
Sie weiß, dass Du nicht willst, dass sie mit ihm schreibt ?
Was sagt sie dazu, dass sie das trotzdem macht ? Sieht sie kein Problem darin ?

Verbieten wirst Du es ihr nicht können.

Wahrscheinlich ist es das Beste, Deine Einstellung dazu zu ändern.

Ich habe mich mit meiner Freundin ausgesprochen. Mit dem Freund keine Ahnung eigentlich schon aber sein Verhalten verstehe ich nicht 

sie sagt dazu nur ich kann das nicht verstehen. Aber sie kann anscheinend auch nicht verstehen wie es mir dabei geht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 10:37

Also deine Andeutungen bezüglich eines Suizid waren völlig daneben. Keine Frau ist es wert, dass man sich wegen ihr das Leben nimmt.

Die Oralsex Geschichte war selbstverständlich fremdgehen. Da muss sie gar nicht erst versuchen, das irgendwie schönzureden.

Was mir bei deinen Schilderungen fehlt, ist eine Aufarbeitung der ganzen Sache. Warum hat sie das getan? Bereut sie das überhaupt? Mir scheint es so, als wenn ihr keine Beziehung auf Augenhöhe führt, sondern sie dir fast beliebig auf dem Kopf rum tanzen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 10:37

Also deine Andeutungen bezüglich eines Suizid waren völlig daneben. Keine Frau ist es wert, dass man sich wegen ihr das Leben nimmt.

Die Oralsex Geschichte war selbstverständlich fremdgehen. Da muss sie gar nicht erst versuchen, das irgendwie schönzureden.

Was mir bei deinen Schilderungen fehlt, ist eine Aufarbeitung der ganzen Sache. Warum hat sie das getan? Bereut sie das überhaupt? Mir scheint es so, als wenn ihr keine Beziehung auf Augenhöhe führt, sondern sie dir fast beliebig auf dem Kopf rum tanzen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 12:12
In Antwort auf jemandaberniemandbesonderes

Ich bin mit meiner freundin seit fast zwei Jahren zusammen. Nach nem halben Jahr hat sie meinen damals besten Freund kennen gelernt. Da sie sehr zurück haltend war und wenig Kontakt mit anderen Menschen hatte dachte ich das wir öfter zusammen was unternehmen unternehmen könnten. Das war allerdings eine schlechte Entscheidung. Nach etwa einem Monat hat sie mich gefragt ob es für mich ein Problem ist wenn sie sich mit ihm alleine trifft.
Ich dachte mir nur: Hmmmmmmm komisch ist es schon aber ich kenne ihn jetzt seit 10 Jahren der würde niemals was machen.... naja falsch gedacht wie sich herausstellte... 
sie haben sich immer öfter geschrieben. Sie hat zuerst mir und dann sofort ihm guten Morgen geschrieben. Irgendwann hat sie dann mehr mit ihm geschrieben als mit mir. 
Dann haben sie zusammen Ps4 gespielt und sobald ich dazu kam war die Stimmung sofort schlecht. Da hat es langsam angefangen dass ich gemerkt habe da stimmt was nicht! dann habe ich gesehen wie sie Nachrichten bei WhatsApp gelöscht hat die sie ihm geschrieben hatte! Ich habe ihr gesagt das es die schlimmste Zeit meines Lebens ist und dass ich am liebsten einfach sterben wollte. ich habe ihr gesagt das ich so nicht mehr leben will, musste ihr aber versprechen dass ich mir nichts antun werde ( was ich wahrscheinlich eh nicht gemacht hätte). Als ich ihr gesagt habe sie muss sich entscheiden hat sie sich for mich entschieden. 


Anfangs dachte ich sie hat es weil sie mich geliebt hat. Aber sie erzählt jeden dass ich ihr gedroht habe mich umzubringen wenn sie sich nicht für mich entscheidet. 


Nach einiger Zeit haben wir uns wieder zusammen gelebt und sind uns sicher das wir ohne den jeweils anderen nicht mehr richtig leben können das wir uns nicht verlieren wollen. 
Im Laufe der Zeit habe ich noch einiges von ihr erfahren dass sie sich gegenseitig Nacktbilder und so geschickt haben, das sie sich gegenseitig an den Geschlechtsteilen rumgespielt haben und dass er sie geleckt hat. Zu richtigen sex ist es nicht gekommen.


1.
Hier die erste Meinungsverschiedenheit.
Sie sagt es war kein Sex ich sage es ist genau so schlimm wie Sex also ist es Sex! 






Dieser beste Freund ist ein Arbeitskollege von mir.
Sie hat jetzt in unserer Firma eine Ausbildung angefangen aus dem Grund weil es wirklich die einzige Firma in der Nähe ist die diesen Beruf ausbildet. Und es war ok.




Ich habe nichts dagegen wenn sie mit anderen Jungs spricht, ich habe nichts dagegen wenn sie mit anderen Jungs schreibt oder sonst irgendwas.


Allerdings schreibt sie regelmäßig mit ihrer Affäre was mir überhaupt nicht passt. Mittlerweile schreibt sie nur noch mit ihm wenn er ihr schreibt! Trotzdem finde ich das nicht in Ordnung und mir geht’s dabei richtig schlecht. Jetzt ist sie der Meinung dass ich krankhaft eiversüchtig bin weil ich nicht möchte dass sie mit ihrer Affäre in Kontakt ist. Egal in welcher Form ich will nicht das die irgendwas zusammen machen wenn es beruflich nicht zwingend erforderlich ist (was es bis jetzt noch nie war)

Der Punkt ist ich will nicht das sie etwas mit Ihm macht! Ich bin leider ein sehr dummer Mensch und kann leuten vieles verzeihen. Ich habe ihr verziehen und ich hätte auch meinen Freund verziehen. Allerdings beachtet mich mein ehemaliger Freund nicht sondern schreibt nur mit ihr. Dann hat er einmal was gebraucht, hat mit mir geredet und sich entschuldigt u.s.w. Jetzt hat er das bekommen was er braucht, er schreibt nicht mehr mit mir, ignoriert mich quasi und fängt wieder an mit meiner Freundin zu schreiben 

ich kann das einfach nicht ich will nicht das sie mit ihm Kontakt hat und zwar nur mit ihm mit jedem anderen ist es mir egal.

mutter und beste freundin stimmen ihr zu. Aber ich kann das nicht verstehen 
2.
Bin ich wirklich krankhaft eiversüchtig? Und wenn ja was kann ich machen? 
 

Wieso sollten die keinen Sex gehabt haben??? Nach dem lecken aufgehört und dsnn ist wieder jeder brav heimgegangen? ..bestimmt.

Ja, du bist etwas treudoof.. kenn ich von mir auch.. ich finde, solche Geschichten kann man verzeihen, wenn der andere denn auch daraus lernt und sich reflektiert und herausfindet, wie es soweit kommen sollte.. und dies dir dann auch mitteilt um das zerstörte Vertrauen wieder aufzubauen.. 

Aber sie scheint nicht zu kapieren.. hast du ihr mal ein Beispiel vor Augen gehalten, wie es wäre, wenn du eine Arbeitskollegin gebummst hättest und dann noch frisch fröhlich mit ihr schreibst? Welchen Rang gibt sie dir in der Beziehung?

Ich finde du bist nicht krankhaft eifersüchtig.. Sollte sich dieses Verhalten allerdings kollektiv auf alle Männer ausbreiten, solltest du fich dies nochmals Fragen.. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 12:26
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Also deine Andeutungen bezüglich eines Suizid waren völlig daneben. Keine Frau ist es wert, dass man sich wegen ihr das Leben nimmt.

Die Oralsex Geschichte war selbstverständlich fremdgehen. Da muss sie gar nicht erst versuchen, das irgendwie schönzureden.

Was mir bei deinen Schilderungen fehlt, ist eine Aufarbeitung der ganzen Sache. Warum hat sie das getan? Bereut sie das überhaupt? Mir scheint es so, als wenn ihr keine Beziehung auf Augenhöhe führt, sondern sie dir fast beliebig auf dem Kopf rum tanzen kann.

Sie sagt sie bereuht es sehr. Ich glaube ihr das auch sie weint oft deswegen und man sieht es ihr auch an immer wenn ich irgend eine Anspielung darauf mache dann ist sie wieder kurz vorm weinen. Aber ihr Verhalten warum sie dann mit ihm schreibt kann ich nicht verstehen 
sie hat gesagt weil ich ihr zu wenig Zeit mit mir gegeben habe und noch viele andere Sachen. 

und ja das Gefühl habe ich auch. Sobald ich irgendwie meine Meinung sage ist es quasi ein Weltuntergang.
Ich glaube das beste wäre ich antworte mal mit ihr zusammen auf die Beiträge. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 13:00
In Antwort auf jemandaberniemandbesonderes

Sie sagt sie bereuht es sehr. Ich glaube ihr das auch sie weint oft deswegen und man sieht es ihr auch an immer wenn ich irgend eine Anspielung darauf mache dann ist sie wieder kurz vorm weinen. Aber ihr Verhalten warum sie dann mit ihm schreibt kann ich nicht verstehen 
sie hat gesagt weil ich ihr zu wenig Zeit mit mir gegeben habe und noch viele andere Sachen. 

und ja das Gefühl habe ich auch. Sobald ich irgendwie meine Meinung sage ist es quasi ein Weltuntergang.
Ich glaube das beste wäre ich antworte mal mit ihr zusammen auf die Beiträge. 

Als wenn sie in einem Forum ehrlicher wäre als zu Dir allein

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 15:59
In Antwort auf jemandaberniemandbesonderes

Ich bin mit meiner freundin seit fast zwei Jahren zusammen. Nach nem halben Jahr hat sie meinen damals besten Freund kennen gelernt. Da sie sehr zurück haltend war und wenig Kontakt mit anderen Menschen hatte dachte ich das wir öfter zusammen was unternehmen unternehmen könnten. Das war allerdings eine schlechte Entscheidung. Nach etwa einem Monat hat sie mich gefragt ob es für mich ein Problem ist wenn sie sich mit ihm alleine trifft.
Ich dachte mir nur: Hmmmmmmm komisch ist es schon aber ich kenne ihn jetzt seit 10 Jahren der würde niemals was machen.... naja falsch gedacht wie sich herausstellte... 
sie haben sich immer öfter geschrieben. Sie hat zuerst mir und dann sofort ihm guten Morgen geschrieben. Irgendwann hat sie dann mehr mit ihm geschrieben als mit mir. 
Dann haben sie zusammen Ps4 gespielt und sobald ich dazu kam war die Stimmung sofort schlecht. Da hat es langsam angefangen dass ich gemerkt habe da stimmt was nicht! dann habe ich gesehen wie sie Nachrichten bei WhatsApp gelöscht hat die sie ihm geschrieben hatte! Ich habe ihr gesagt das es die schlimmste Zeit meines Lebens ist und dass ich am liebsten einfach sterben wollte. ich habe ihr gesagt das ich so nicht mehr leben will, musste ihr aber versprechen dass ich mir nichts antun werde ( was ich wahrscheinlich eh nicht gemacht hätte). Als ich ihr gesagt habe sie muss sich entscheiden hat sie sich for mich entschieden. 


Anfangs dachte ich sie hat es weil sie mich geliebt hat. Aber sie erzählt jeden dass ich ihr gedroht habe mich umzubringen wenn sie sich nicht für mich entscheidet. 


Nach einiger Zeit haben wir uns wieder zusammen gelebt und sind uns sicher das wir ohne den jeweils anderen nicht mehr richtig leben können das wir uns nicht verlieren wollen. 
Im Laufe der Zeit habe ich noch einiges von ihr erfahren dass sie sich gegenseitig Nacktbilder und so geschickt haben, das sie sich gegenseitig an den Geschlechtsteilen rumgespielt haben und dass er sie geleckt hat. Zu richtigen sex ist es nicht gekommen.


1.
Hier die erste Meinungsverschiedenheit.
Sie sagt es war kein Sex ich sage es ist genau so schlimm wie Sex also ist es Sex! 






Dieser beste Freund ist ein Arbeitskollege von mir.
Sie hat jetzt in unserer Firma eine Ausbildung angefangen aus dem Grund weil es wirklich die einzige Firma in der Nähe ist die diesen Beruf ausbildet. Und es war ok.




Ich habe nichts dagegen wenn sie mit anderen Jungs spricht, ich habe nichts dagegen wenn sie mit anderen Jungs schreibt oder sonst irgendwas.


Allerdings schreibt sie regelmäßig mit ihrer Affäre was mir überhaupt nicht passt. Mittlerweile schreibt sie nur noch mit ihm wenn er ihr schreibt! Trotzdem finde ich das nicht in Ordnung und mir geht’s dabei richtig schlecht. Jetzt ist sie der Meinung dass ich krankhaft eiversüchtig bin weil ich nicht möchte dass sie mit ihrer Affäre in Kontakt ist. Egal in welcher Form ich will nicht das die irgendwas zusammen machen wenn es beruflich nicht zwingend erforderlich ist (was es bis jetzt noch nie war)

Der Punkt ist ich will nicht das sie etwas mit Ihm macht! Ich bin leider ein sehr dummer Mensch und kann leuten vieles verzeihen. Ich habe ihr verziehen und ich hätte auch meinen Freund verziehen. Allerdings beachtet mich mein ehemaliger Freund nicht sondern schreibt nur mit ihr. Dann hat er einmal was gebraucht, hat mit mir geredet und sich entschuldigt u.s.w. Jetzt hat er das bekommen was er braucht, er schreibt nicht mehr mit mir, ignoriert mich quasi und fängt wieder an mit meiner Freundin zu schreiben 

ich kann das einfach nicht ich will nicht das sie mit ihm Kontakt hat und zwar nur mit ihm mit jedem anderen ist es mir egal.

mutter und beste freundin stimmen ihr zu. Aber ich kann das nicht verstehen 
2.
Bin ich wirklich krankhaft eiversüchtig? Und wenn ja was kann ich machen? 
 

Nein, du bist nicht krankhaft eifersüchtig. 

Bei solchen Freunden braucht man keine Feinde mehr. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 17:32

schlimm eigentlich wie du dich von ihr verarschen lässt....   immer & immer wieder 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 18:39
In Antwort auf jemandaberniemandbesonderes

Sie sagt sie bereuht es sehr. Ich glaube ihr das auch sie weint oft deswegen und man sieht es ihr auch an immer wenn ich irgend eine Anspielung darauf mache dann ist sie wieder kurz vorm weinen. Aber ihr Verhalten warum sie dann mit ihm schreibt kann ich nicht verstehen 
sie hat gesagt weil ich ihr zu wenig Zeit mit mir gegeben habe und noch viele andere Sachen. 

und ja das Gefühl habe ich auch. Sobald ich irgendwie meine Meinung sage ist es quasi ein Weltuntergang.
Ich glaube das beste wäre ich antworte mal mit ihr zusammen auf die Beiträge. 

Schaue nicht auf ihre Worte sondern auf ihre Taten.
Die gehen nämlich durchaus in andere Richtungen.

Wie ist denn der Umgang von Dir mit Deinem vermeintlich besten Freund?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen