Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin Ich verrückt? Oder Er?

Bin Ich verrückt? Oder Er?

22. Oktober 2013 um 13:04

Ich brauche dringen eure Meinung.
Ich weiß im Moment nicht mehr was falsch/richtig, gut/schlecht ist.

Ich versuchs kurz und knapp zu erklären:

Mein Freund (22) hat mit mir (24) schluss gemacht und mich aus der wohnung "geworfen". Jetzt steh ich ohne Wohnung und ohne Job (da ich grad ne ausbildung beendet habe) da und alles läuft son bisschen blöd. Dennoch bin ich schon ein eher lebensfroher Mensch.
Blöd ist nur, dass die Person die mir am nähesten war, mir jetzt den Rücken zukehrt.
Schluss gemacht hat er, weil er meinte, dass ich unglücklich war (was auch stimmt). Ich hätte aber nie Schluss gemacht, weil ich (glaube ich) in Ihn verliebt bin.

Letzten Sonntag war ich bei Ihm. Wir haben miteinander geschlafen. Es war schön. Sex mit Ihm ist und war immer schön. Das funktioniert zwischen uns.
Ich hab gefragt ob ich noch 1-2 Nächte bei Ihm bleiben kann, weil ich zur Zeit bei einer Freundin wohne, der ich auch mal Ihre Ruhe gönnen mag. Und da meinte er "NEIN"

Obwohl er Mega viel Platz hat und er weiß in welcher Lage ich mich befinde. Ohne Wohnung! Weil er mich ja bei sich raus haben wollte.

Wir verstehen uns super wenn wir sex haben, aber sonst ist er nicht für mich da. Er sagt im gleichen Satz so dinge wie "an deiner Stelle würde ich mich hassen" oder "es tut mir leid, dass ich dir weh tue" aber handelt ganz anders. Und dann fällt es mir schwer sauer zu sein, wenn er sowas sagt und ich sage dann da drauf "schon ok, muss dir nicht leid tun" oder "kannst du ja nix dafür wenn du so fühlst"

Aber eigentlich ist es doch nicht fair oder?

ich hab das Problem, dass ich sexuell total auf ihn stehe und mich oft dabei erwische wie ich mich nach seinem Körper sehne, verzehre oder von Ihm träume.
Kann es sein, dass diese Lust auf Ihn, meine Gedanken vernebelt?

Und im Moment vermisse ich Ihn sehr. Aber ich weiß wirklich nicht was ich vermisse. Er ist nicht sonderlich nett.
Will ich Ihn nur weil ich Ihn jetzt nicht mehr habe?
Will ich Ihn nur wegen dem guten Sex?

Wie finde ich das am besten raus?

Was haltet Ihr davon?

Ist es gemein von Ihm, zwar mit mir zu schlafen, aber mir in der Not nicht zu helfen? (Ich muss dazu sagen, dass ich in diese Stadt gezogen sind und Familie weit weg wohnt und ich nich sooo viele Freunde hier hab, bei denen ich unterkommen könnte) Das ist Ihm auch alles bewusst.

Jetzt weiß ich echt nicht, ob ich total stolz-los bin oder ob er Recht hat. Ich weiß nicht was ich davon halten soll....

Ich hätte Ihn auch gern als Freund zurück denke ich manchmal. Und im gleichen Moment frage ich mich, ob ich bescheuert bin, da er echt gemein sein kann. Gestern NAcht bekam ich eine SMS von Ihm in der stand: "ich möchte nicht zum trösten da sein oder dich im Arm halten" Obwohl ich überhaupt nicht am rumheulen bin. Klar sag ich, dass alles nicht so gut läuft grad. Aber geheult hab ich nicht bei Ihm bisher.

ICH FREUE MICH SEHR SEHR SEHR ÜBER MEINUNGEN!!!!



Mehr lesen

22. Oktober 2013 um 13:07

...
Entschuldigt bitte den ein oder anderen Satzfehler.
Ich war etwas aufgewühlt beim Schreiben und jetzt finde ich die Editierfunktion nicht.

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 13:13

Hmm
Deine Antwort hast du dir selbst gegeben .. sex ist gut .. aber sonst ist er nicht für dich da .. also Rückzug und gut ..
So leid es mir tut

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 13:23

Ohman
ich mach das ja nicht weil ihm mich quälen will oder ein blödes "bunny" sein möchte. Deswegen stell ich ja hier diese Frage. Er stellt sich immer so gut hin und ich kann einfach nicht mehr unterscheiden was richtig oder was falsch ist. Würde mir ne Freundin sowas erzählen, würde ich Ihr auch gegen die Stirn hauen und sie fragen ob sie doof ist. Aber bei sich selbst ist es immer so schwer...

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 13:24
In Antwort auf jadocesa

Hmm
Deine Antwort hast du dir selbst gegeben .. sex ist gut .. aber sonst ist er nicht für dich da .. also Rückzug und gut ..
So leid es mir tut

..
Mit Rückzug meinst du, sich ausm Staub machen oder?
Und auf den Sex auf jeden Fall verzichten?
Das fühlt sich an, wie auf ne Zigarette zu verzichten, wenn man starker Raucher ist im Moment. Es tut einem nicht gut, aber man kanns nicht lassen.

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 13:26

Du ...
... bist verrückt, er nur ein A*sch .

Verrückt ist an seinem Handeln nichts. Er will halt einfach nur Sex mit Dir und sonst nichts. Natürlich ist es trotzdem gemein von ihm mit Dir zu schlafen aber Dir in der Not nicht zu helfen -> ergo, A'sch.

Umgekehrt ist die große Frage allerdings, warum Du Dir das weiterhin antust, wenn Du so darunter leidest. Guten Sex bekommst Du sicher leicht auch wo anders und mehr gibt's bei ihm ja eh nicht. Insofern wäre es verrückt, Dir das weiterhin grundlos selbst anzutun .

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 13:28

Nun...
ich hätte es vielleicht mit anderen Worten ausgedrückt aber das Ergebnis bleibt genau so!

@TE anstatt dich darum zu kümmern, wieso, weshalb und warum er so ist, du bei ihm so handelst usw. solltest du deinen Fokus darauf richten,dein Leben auf die Reihe zu bekommen.
Dir eine eigene Wohnung suchen, evtl. zurück zu deiner Familie ziehen und deine Eigenständig anpacken.

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 13:41

Danke
sone Ansage war dringend notwendig für meinen Kopf.

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 14:05


Genau dass was du ansprichst, quält mich ja so sehr.
Ich frage mich, wo mein Stolz ist.
Ich finde den Sex mit Ihm so unglaublich gut.
Ich versteh das ja auch alles nicht. Also warum ich so mit mir umgehen lasse. Ich kann auch nur schwer akzeptieren, dass er mich nicht mehr in seinem Leben haben will. Ich mache mir Vorwürfe. Denke dauernd, ich habs verbockt.
Ich war nicht glücklich mit Ihm. Aber Schluss gemacht hätt ich nicht, weil ich Ihn schon mag, auch wenn er nicht nett zu mir ist. Ich finde Ihn toll, als Mensch. Kein Schimmer, warum.
Deswegen frage ich auch, ob ich verrückt bin....
Weil ich mein Handeln einfach nicht nachvollziehen kann...
und ich kann ja nichts gegen das Gefühl "vermissen" tun. das ist einfach da...

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 14:24

Mein Selbstwertgefühl
ist nicht grad das BESTE. Das muss ich zugeben.
Wenn ich eine Aufmerksamkeit von Ihm erhalten hab oder er was liebes gesagt/getan hat, war ich unfassbar glücklich.
Leider brauch ich dieses Spiel. Männer die mir von Anfang an zeigen, wie sehr sie mich mögen, sind meist uninteressant für mich.
Da ich diesen Fehler vielleicht schon erkannt habe, könnte ich mich von so Männern wie Ihn fernzuhalten.
Was auf der einen Seite für mich total paradox, auf der andern Seite total verständlich ist.

Aber er liebt mich wahrscheinlich nicht....
Das ist auch ein Punkt den ich erst noch kapieren und akzeptieren muss....

Im Moment kann ich mir nicht vorstellen mit irgendwem anders sex haben zu wollen. Ich möchte nur Ihn.

Ich glaube / habe die Hoffnung, dass wenn er mit mir diesen unkomplizierten sex haben kann, dass er sich vielleicht in mich verlieben könnte (ich weiß-super blöder gedanke, für diesen Satz schäm ich mich fast)

Und wenn er in mich verliebt wäre, wäre ich glücklich....

Wir waren nicht sehr lange zusammen, knapp ein Jahr. und ich hatte nie das Gefühl dass er mich richtig "geliebt" hat. Er hat auch nie in der Richtung was gesagt. Aber ich konnte schon ein Gefühl spüren. Vielleicht ist er einfach zu jung?
Nicht bereit für eine Beziehung... Oder er ist wirklich einfach gar nicht in mich verliebt gewesen. Dass zu erkennen tut so weh...
und ich möchte es nicht glauben... und irgendwie ändern...

Aber das ist Quatsch oder? Das ist einfach so und ich sollte es akzeptieren und Abstand halten, ja?

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 14:35

Darüber
hab ich auch schon viel nachgedacht und recherchiert.
Es liegt wahrscheinlich an meinem Vater, von dem ich nie Aufmerksamkeit bekommen hab. Er ist/war immer sehr ignorant und hat mir nie gezeigt dass er mich gern hat.

Nur, was kann man dagegen tun?
Dieser Zug ist abgefahren.
Also ich weiß woran es liegt, und ich weiß dass ich kein Selbstwertgefühl habe. Nur was kann ich da draus machen?

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 14:49

Mach Dich aus dem Staub
Für mich klingt das auch so, als ob Du in Deiner Vergangenheit auch nicht besonders liebevoll behandelt worden bist.
Zieh woanders hin, wo Du einen guten Job bekommst. Vergiss den Typen. Guten Sex gibt es überall. Sei aber vorsichtig, dass Du nicht immer wieder an den gleichen Typ Mann geräts. Frauen wie dir passiert es unter Umständen, dass sie an Maenner geraten, die Frauen misshandeln und dann behaupten, die Frauen seien selbst schuld.

Gefällt mir

22. Oktober 2013 um 15:08

Kennst du dich damit gut aus?
Kannst du Literatur darüber empfehlen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen