Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich verliebt? Habe aber Freund,so eine scheiße. Brauche eure Hilfe. Bitte

Bin ich verliebt? Habe aber Freund,so eine scheiße. Brauche eure Hilfe. Bitte

14. Januar 2008 um 15:34

Hallo,

also ich bin seit 1,5 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir hatten viel Höhen und Tiefen, doch gerade läuft es eigentlich ganz gut. Ich liebe ihn, denke ich, auch.

Am WE habe ich jemanden kennengelernt.Kannte ihn schon etwas früher aber eben nicht so intensiv. Er ist total lieb und nett und ich denke ich habe mich verliebt.
Das Kribbeln, das Herzklopfen... all das ist bei mir da. Ich warte auf eine Sms von ihm und bin so happy wenn er schreibt.

Ich weiß, das ist nicht richtig. Aber mit dem Einen lief nichts, ich bin sehr treu und würde das nie tun. Aber er hat mir komplett den Kopf verdreht. auf der anderen Seite kann ich mir aber auch gar nicht mehr vorstellen ohne meinen Freund zu leben. doch ich weiß nicht ob das nur Gewohnheit ist.

Jetzt frage ich mich was ich tun soll.

Bitte macht mir keine vorwürfe, ich kann leider nichts gegen mein Herz tun.

Bitte helft mir...

Lg, paulinchen

Mehr lesen

14. Januar 2008 um 15:44

Uiui
also ich glaub wirklich helfen kannst nur du dir selbst.
ich glaube nich das jemand anders sich da wirklich einmischen sollte!
das mit dem anderen kann ja wieder vorrüber gehn...du kennst ihn ja noch nich richtig, da kann auch viel sein was du nich magst...oder er is "perfekt" für dich. wie denkt der denn über dich? O.O
und ich würd sagen, freunde dich halt mit dem an, sag das auch deinem freund damit erstma keine falschen vermutungen aufkommen und lern ihn (wenn du wirklich willst) erstmal so als freund kennen.
kannst ja dann später nochma sehen was draus wird ^^
nur solltest du dann wirklich treu bleiben und auch nich für kurze zeit en aussetzer bekommen, das macht alles ziiiemlich schwierig

*ermutigungsknuffel*
viel glück! =)
André

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 15:59

Du kannst erstmal eine Freundschaft aufbauen
also ihn treffen und ihn kennenlernen.
Wenn du das aber so machst, sollte dein Freund über alles Bescheid wissen, damit er nicht plötzlich vor vollendeten Tatsachen steht. Er kann dann auch selbst entscheiden, ob er sich trennen will oder nicht. Kann ja auch sein, daß er sich gar nicht trennen will und es toleriert, wenn du einen anderen Mann hast, mit dem du dich gut fühlst.

Never say never ...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 16:07

Kennenlernen...
...find ich auch das Beste.
Ist zwar weniger romantisch, aber wenn Du Dich ne Weile freundschaftlich mit dem Anderen getroffen und Dich dann nicht beruhigst, hast Du dann auch eine bessere Rechtfertigung dafür, Dich seinetwegen zu trennen. Aber hinter dem Rücken Deines Freundes schon was anfangen, fände ich nicht toll.
Nur wegen so ein paar Schmetterlingen im Bauch sollte man seinen Freund nicht gleich aufgeben. Aber hin-und herlaufen ist auch scheiße.
Ist nur die Frage: Macht der Andere das mit? Laß ihn immer wissen, woran er ist, sonst fühlt er sich vielleicht irgendwann verarscht.

LG!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 16:59

Ratschlag...
Hi,

wie ich sehe, hast du da ein echtes Problem!

Das hört sich jetzt zwar einfacher an als es ist, aber versuch dir über deine Gefühle klar zu werden, sonst findest du nie eine Lösung.

Versuch abzuwägen, wer dir von den beiden wichtiger ist... und red mit deinem Freund darüber, er hat die Wahrheit verdient!!!

Ich wünsch Dir alles Gute und triff für dich die richtige Entscheidung.

Gruß David

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook