Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich unnötig misstrauisch?

Bin ich unnötig misstrauisch?

17. Mai 2011 um 19:09

or 4 Jahren bin ich mit meinem Mann zusammen gekommen.
Es war große liebe ich war seine Traumfrau.
Es fing mit meine misstrauen vor 3 Jahren.
ein Samstag nach dem Mittag essen, musste ich ins Krankenhaus, danach dürfte ich nicht mehr nach Hause. Es war Sommer sehr warm.Ich wohnte in andre stad, er hat sich Urlaub genommen und übernachtete bei mir zu Hause und tags über kam er ins Krankenhaus. Ich habe ihn gebeten das er abspülen soll., und er sagte jeden Tag er denk nur an mich, wenn er aufsteht , macht er sich fertig und kommt zu mir, deshalb hat er kein Zeit gehabt zu abspülen
nach 3 Wochen durfte ich für paar Stunde nach Hause, ich habe erst die Sachen gewaschen, dann habe ich PCs an gemacht, in Verlaufhabe ich gesehen, das er sich jeden Tag, morgens und abends, sich Pornos reingezogen hat. Ich war fertig.
Vor 2 Jahre sind wir zusammen gezogen. eine Nacht wo er dachte dass ich schlaffe, hat er sich wider nackte weiber am Fernseher gezogen.Es geht nicht um Porno oder nackte Frauen. Es geht um diese Art. Es war für mich verletzend und hinterhältig.
Und letztes Jahr, nach sehr große streit, haben wir Schluss gemach,er ging zu seine Mutter, ich war nur am heulen, mir ging so dreckig. Nach paar Tage haben uns wieder vertragen. Da habe ich bei sein facebook Emails gefunden, wie er an dem Abend wo er weg ging, seine ex Freundinnen, geschrieben hat, das er die hübsch findet ganze Zeit an dem gedacht hat, wenn sie Lust hat sollten sieich melden..ich konnte es nicht glauben, ich war seine Traumfrau, die er heiraten wollte, und schon ersten Tag, wollte er sich schon mit andren was haben. Er meinte
ihn ging so schlecht, er wollte sich ablenken"
Und wir haben November geheiratet. Heute früh habe ich wieder beim pc verlauf, von ihn 3 email Adressen, die ich nicht kenne gefunden.er meint da ist nicht dahinter, die sind Cookies. Nun ich bin so misstrauisch.ich glaube nicht dran
Bin ich unnötig misstrauisch?

Mehr lesen

17. Mai 2011 um 20:40

Sein sms
er meinte per sms
versuch doch nur einmal mich zu verstehen! Nicht nur immer deine Seite sehen. Ich habe SCHEISSE gemacht. Aber das war. Jetzt mach ich 0,000000 Lasse alles Verläufe das du vertrauen bekommst. Ach egal. Ich denke du willst es gar nicht glauben. Das ist fest in dir. Lassen wir es. Kommt nichts bei raus. Nur noch mehr Stress..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen