Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich so Unfair!?

Bin ich so Unfair!?

6. Februar um 21:29 Letzte Antwort: 7. Februar um 10:00

Guten Abend an alle 

Ich muss mir was von der Seele labern, da ich total Stress mit meiner Besten Freundin habe.

Also nun zu der Geschichte

Meine Beste Freundin und ich kennen uns seit der Grundschule aber befreundet erst seit der 7ten Klasse. Also jetzt knapp 7/8 Jahre 

Es fing damit an das ich am Wochenende Sturmfrei habe und ich meine Freunde eingeladen hab. Eigentlich waren sie und ihr Freund immer mit dabei, aber diesmal habe ich die beiden nicht eingeladen. Erwähnt das ich Sturmfrei habe, hab ich auch nicht. 

Als wir am Morgen Telefoniert haben hab ich mich verplappert,  und meine das wir ja am Wochenende bei mir "Sit in" haben.
Daraufhin hat sie mich gefragt ob sie auch kommen könnte. Nach einer kurzen Pause meinte ich "ja klar, aber bitte ohne deinen Freund" Sie meinte das sie ohne ihn kommen würde und wir Quatschen normal weiter. 

Kurz nachdem ich aufgelegt habe kam ne Nachricht das sie doch nicht kommt. Ich fragte  woran das liegt und sie meinte "das sie nicht stören möchte und sich ausgeschlossen fühlt"
Ich sagte ihr das ich mich freuen würde, wenn sie kommt. 

Das eigentlich Problem an der ganzen Sache ist, meine Freunde und ich mögen Ihren neuen Freund einfach nicht.
Jedesmal wenn wir was trinken fängt er ein Streit mit meiner Freundin an, so das er in ein anderes Zimmer geht und schmollt und sie in der Küche anfängt zu weinen. 
Meistens will er dann auch gehen so das sie ihm hinterher rennt und Ihn bittet zu bleiben. Und wir alle haben auf sowas keine Lust.
Vor allem weil seine Art auch sehr Anstrengend ist.
Außerdem hat einer seiner Freunde meinen Elektrischen Stuhl kaputt gemacht und er hat ein Riesen Fleck Alkohol und Tabak auf meiner Couch hinterlassen. 

Auf jedenfall sind die beiden noch nicht lange zusammen (3Monate) und sie wohnt knapp 1,5 Stunden von mir entfernt. Deswegen hat sie vor der Beziehung immer am Wochenende bei mir geschlafen. Seit die 2 zusammen sind, war sie kein einziges Mal mehr hier. 
Das ist aber auch nicht das Problem. 

Ich hab dann beschlossen ihn einfach nicht mehr einzuladen und die Sache war für mich gegessen. 

In den knapp 3 Monaten bin ich dann ca. 5 mal zu dehnen gefahren und jedesmal dufte ich mir dumme Sprüche von ihm anhören. "Jetzt bin ich Ihre Nummer eins, sie braucht dich nicht mehr" "Ich mag x viel lieber als dich" x ist eine gemeinsame Freundin von uns beiden oder sogar "du bist Hässlich".
Ein anderes Mal hat mir meine Freundin erzählt das eine aus deren Freundeskreis sogar über mich gelästert hat. Klar möchte ich dann mit solchen Leuten nix zu tun haben. 

Und wenn wir uns zu 2 verabredet haben, hat er es trotzdem geschafft mit dabei zu sein. 

Zurück zum Problem.. 
Sie wirft mir vor ich hätte sie angelogen, weil ich ihr verschwiegen habe das ich Sturm habe. 

Dann sagt sie ich hätte ihr viel früher erzählen sollen, das wir Ihn nicht mögen. Aber hätte ich schon im November sagen sollen" ja ich mag deinen Freund nicht, und meine Freunde finden ihn eine Schei**
Ich wollte einfach keinen Streit und bin dann ja immer zu dehnen gefahren. 
 
Und das ich sie ja nicht besuchen kommen würde, und von mir nichts mehr kommt. Wo sie zum Teil recht hat,  weil ich noch andere Freunde habe und selber einen neuen Freund. 

In der Diskussion hatte sie mich zwischenzeitlich einmal geblockt, meine Nummer gelöscht und gesagt " sie dachte ich wäre ihre beste Freundin aber beste Freunde machen sowas nicht"

Am Ende kam noch von Ihr " Ich hab meine neue Gruppe und du deine, wenn was ist bin ich trotzdem für dich da..."
Ähm okay..löscht meine Nummer blockt mich du wünscht mir alles gute und dann sowas..

Oh der Text ist schon relativ lang...hoffe er ist nicht als zu kompliziert. Über Ratschläge bin ich sehr dankbar. 

Schönen Abend noch 


Lg 

Mehr lesen

7. Februar um 10:00

also generell finde ich dass man die partner der freunde akzeptieren sollte, auch wenn man selbst mit denen nicht ganz so klar kommt...

ABER

wenn es wirklich immer so ist dass er streit anfängt und die ganze stimmung zerstört, dann hast du absolut richtig gehandelt!

Gefällt mir