Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich selbstverständlich für ihn?

Bin ich selbstverständlich für ihn?

26. September 2014 um 20:31

Hallo ihr lieben!
Leider weiß ich wirklich nicht mehr weiter.. mein Freund und ich sind seit ca. 1 1/2 Jahren zusammen und leben auch in einer gemeinsamen Wohnung. Folgende Tatsachen:
Zum Jahrestag kam von ihm... nichts!... wirklich rein gar nichts. Er hat ihn nicht vergessen (er sagte selbst an dem Tag, dass wir einjähriges haben). Egal ob ich einkaufe, wasche, putze oder koche, es kommt keine wirklich für mich befriedigende Resonanz (außer ein "Danke", wenn ich das Essen vor seine Nase stelle). Seine liebevolle und vor allem "gentleman" Art ist passé. Zudem ist es generell ziemlich langweilig geworden, jedesmal, wenn ich vorschlage, was gemeinsam zu unternehmen, will er lieber auf der Couch sitzen oder hat "einfach keinen Bock". Angesprochen habe ich das schon oft, es ändert sich aber nichts. Einsicht ist minimal vorhanden, doch auch nur mit ewigen Gesprächen, die von mir ausgehen. Ich liebe meinen Freund wirklich sehr, doch er hat sich so zum "Alltagstrottler" entwickelt! Zudem ist zu erwähnen, dass über fünf Jahre Altersunterschied zwischen uns liegen. Kann mir jemand helfen? Reagiere ich über? Was kann man in einer solchen Situation noch tun?

Mehr lesen

26. September 2014 um 20:38

Routine
bei euch scheint sich einfach bisschen die Routine eingeschlichen zu haben, ihr solltet da mal drüber reden, wenn man das einfach nur schweigend hinnimmt frisst das an einem und zerstört am ende die Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2014 um 20:42
In Antwort auf gernot_12310143

Routine
bei euch scheint sich einfach bisschen die Routine eingeschlichen zu haben, ihr solltet da mal drüber reden, wenn man das einfach nur schweigend hinnimmt frisst das an einem und zerstört am ende die Beziehung.


Das haben wir schon sooooo oft. Aber es ändert sich nix..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2014 um 22:08
In Antwort auf takumi_12149330


Das haben wir schon sooooo oft. Aber es ändert sich nix..

Warum änderst du denn nichts?
Du bist doch auch Teil der Beziehung. Dann koch eben kein Essen mehr für ihn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2014 um 1:11
In Antwort auf takumi_12149330


Das haben wir schon sooooo oft. Aber es ändert sich nix..

Ja,
denn mach du doch den Anfang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2014 um 8:19

Wieso willst du eine Resonanz, wenn du den Haushalt machst?
Das verstehe ich nicht so ganz...
Hast du dich denn früher auch bei Mutti bedankt, wenn sie die Wohnung geputzt hat? Wohl eher nicht. Irgendjemand muss es ja machen und wenn das eher dein Part ist, dann erwarte doch kein Feedback dafür.
Und wenn ER jetzt eher ein Langweiler ist, dann mach halt etwas ohne ihn. Dann wird er schon von sich aus wieder aktiver, weil er sich irgendwann fragt, was du so treibst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club