Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich schuld, dass die Beziehung am Ende ist ?

Bin ich schuld, dass die Beziehung am Ende ist ?

19. Mai 2013 um 11:10

Hallo ihr lieben,
ich hab gedacht ich schreib mir ein paar Probleme,die meine Beziehung belasten aus der Seele und bekomme von euch vllt ein paar Tipps oder Antworten.

Ich-weiblich 32 bin seid 1,5 Jahren in einer Beziehung.Die war vor Anfang an nicht leicht und immer wieder gab es Probleme. Um es kurz zu fassen- er war damals in einer Beziehung mit ner Frau, mit der er einen 3-Jährigen Sohn hat. Dazu muss ich aber sagen, er hat mir damals gesagt wie es ist und dass ich die Beziehung nicht zerstöre, weil die eh am Ende ist...sondern meine Anwesenheit beschleunigt eventuell ein paar Dinge. Nun gut...seine Ex ist dann mit den Sohn vor einem Jahr bei ihm ausgezogen und die Bogen haben sich geglättet...zumindest für ne Zeit lang.

Ja wie soll ich es am besten weiter erklären?
Es gibt so viele Unstimmigkeiten...

Die eine Sache ist...er hat damals seiner Ex gesagt dass er sich neu verliebt hätte. Gut. Seit ein paar Wochen aber dreht seine Ex völlig durch, zuerst droht sie ihm, dann macht sie auf mitleid, benützt das Kind wie es nur geht- sie will nicht dass ich dabei bin wenn er den kleinen am Wochenende hat. Immer wieder gabs was- die letzte Sache ist, sie meinte eines Tages sie will mit ihm reden und wie ich schon vermutet habe-sie hat ihm angedeutet dass sie zu ihm zurück will !!! Er sagte ihr zwar dass es kein zurück für sie beiden gibt aber das stört sie nicht im geringsten. Immer wieder erfahre ich dass es über mich gelästert wird und gemeinsame Bekannte fragen mich, ob wir noch zusammen sind weil sie eben Gerüchte verbreitet. Und das unschuldige Kind zieht sie immer wieder mit ein...das neuste ist, sie will dass das Kind Ihren Nachnamen trägt. Also immer wieder Stress halt denn sie lässt sich jede Woche was neues einfallen.
Mich belastet die Situation sehr. Ich mein ich will nicht behaupten dass es für meinem Freund leicht ist, schliesslich hat er mehr zu kämpfen dennoch...wir haben deswegen immer wieder Stress. Es ist schon soweit dass ich förmlich Ihre Anwesenheit spüre wenn wir zusammen sind. Dadurch hab mich auch irgendwie verändert.Kann selber nicht genau sagen woran es liegt..vllt daran dass ich einfach Angst um die Beziehung habe?! Bin süchtig nach ihm, will mit ihm wenn es nur geht zusammen sein und wissen was er tut und wo er ist...Ich wollte mich schon mal trennen von ihm nachdem er vor ein paar Wochen Beziehungspause verlangt hat..ich schaffe es jedoch nicht.In der letzten Zeit tut mir die Beziehung nicht gut, ich steck da iwie fest und weiss nicht weiter, kann nicht mit ihm ...aber ohne ihm geht es mir schrecklich und wenn ich ihm nicht sehe vermisse ihm in jeder Sekunde!!! Haben schon öfters darüber geredet, er sagt ich vervollständige ihm und dass er mit mir Alt sein will...nur dass es grad alles nicht so easy ist! Ich weiss dass wir uns lieben, schaffen wir es aber ? Er gibt mir nicht das Gefühl, dass ich ihm wichtig bin.....wichtig genug. Hab zwar seine Eltern kennengelernt, er hat mich aber zu denen noch nie mitgenommen ..das ist das nächste !!!
Frag mich manchmal wie es soll soweit kommen konnte....und ob es an mir liegt!! Klammere ich zu sehr? Wenn ich halben Tag nichts von ihm höre lauf ich schon fast Amok...andersrum denk ich mir, ob es zu viel verlang ist dass er sich auf mich völlig einlassen kann.
Muss dazu noch sagen ich war immer da für ihm, ich versuchte immer zu helfen und wenn er mich brauchte eilte ich immer.Er weiss es alles....er weiss dass ich viel mitgemacht hab und er sagt ich hab sowas auch nicht verdient, doch er zeigt mir seine Liebe erst dann richtig wenn es brennzlich wird......Klar, wir haben auch gute Tage, die schlechten jedoch überwiegen zur Zeit. Gestern z.B. musste ich arbeiten und er war mit 2 Kumpels in Münschen- Ausflug gemacht. Ich mein ich gönne ihm das auch, bisschen Abstand und vllt klaren Kopf zumindest für ein paar Stunden. Abends schrieb er noch während er unterwegs war dass wir uns noch sehen...als er um 22 Uhr daheim war, rief er an und meinte dass wir uns morgen sehen können, wo liegt nur für mich das Problem ! Jaa, ich hatte ein Problem damit und haben uns wieder gestritten.. Ich hab auf ihm gezählt...ich sass da und wartete obwohl ich zu Sister eingeladen war....ich wartete und wartete...und nix ! War stinkesauer!
Für ihn aber irgendwie kein Problem !

Weiss echt nicht weiter...soll ich mich da durchkämpfen und bisschen locker lassen ? Hab grosse Angst dass ich es aber iwie nicht mehr kann...und dass es für alles zu spät ist. Ich spüre dass es alles sehr gefährdet ist und jeder Streit entfernt uns nur noch voneinander

Bin ich schuld daran? Manchmal denk ich einfach, wir setzen unterschiedliche Prioritäten und dass ich ihm doch nicht soviel Wert bin !

Was haltet ihr davon ???

LG

Mehr lesen

20. Mai 2013 um 21:42

Aus eigener Erfahrung...
hör auf zu springen, sobald er nach dir pfeift.
Das habe ich am Anfang bei den Herren gemacht und habe ich mir mittlerweile abgewöhnt. Wenn es ihn stört,sein Problem. Aber du sollst dein Leben ruhig auch mal verplanen und nicht alles über den Haufen schmeißen,nur weil er mal Zeit hat (und dann ja anscheinden doch nicht).Das ist am Anfang schwer...geht aber einfacher mit der Zeit. Und wenn ein Mann dich wirklich mag, dann hat er auch Verständnis, dass du nicht gleich nach seiner Pfeife tanzt.

Was den anderen Teil angeht...folgender Satz sagt für mich eigentlich schon fast alles: ".In der letzten Zeit tut mir die Beziehung nicht gut, ich steck da iwie fest und weiss nicht weiter, kann nicht mit ihm"
Ohne einen Kerl zu sein, erlernt man mit der Zeit. Hab mal im Fernsehen gehört, dass die Regionen im Gehirn, die für die Liebesgefühle zuständig sind im gleichen Teil liegen, wie die, die für die Sucht zuständig sind. Und einen Süchtigen versucht man ja immer von dem zutrennen, was die Sucht auslöst.Solltest du dich also entschließen, dich von ihm zutrennen, versuch Abstand zu halten.Dann geht das auch mit der zeit.

Aber ich stecke ja nicht in deiner Situation und von außerhalb einen guten Rat zugeben, ist ja nicht so einfach

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen