Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich schon zu neurotisch? Keiner beisst bei mir an

Bin ich schon zu neurotisch? Keiner beisst bei mir an

2. April 2013 um 2:53 Letzte Antwort: 3. April 2013 um 14:02

Hallo Liebe Forum Gemeinde,

ich schreibe nicht so häufig in Foren, aber ich dachte, wenn ich schon so herumgrübele über ein Thema, wäre ein Feedback einfach wunderbar!

Zu meiner Lage -ich versuche es kurz zu machen:

Ich weiß schon, dass ich so meine Ecken und Kanten habe, und bisher dachte ich nie dass das ein Problem sei, in Bezug auf Männer. Ich arbeite in einem kreativen Bereich und war eher immer stolz auf meine "Andersartigkeit" oder plumper ausgedrückt Schrulligkeit.

Aber solangsam......habe ich doch das Gefühl, dass ich die Männer, die mir Gefallen, mit meiner Art überrumple; ich tendiere dazu etwas zuviel zu reden und manchmal nicht ganz den Small-Talk-Charakter zu entsprechen. Es kommt vor, dass wenn ich mich mit jemandem auf Anhieb wohl fühle, ich über die aufkeimende sexuelle Energie meines kleinen Bruders spreche oder erzähle wie gerne ich immer Pokemon gespielt habe, was ich so ätz-langweilig am Impressionismus finde, alles durcheinander... In Dosen wäre das vielleicht okay, aber so...

Versteht mich nicht falsch!
Ich will keinen Langweiler, mit dem man sich nur über die Konditionen seiner Bankfiliale unterhalten kann, ich will schon jemand Spezielles, aber ich habe das Gefühl ich schrecke die Männer in letzter Zeit nur ab!

Urgh, das muss etwas seltsam klingen..
Aber vielleicht habt ihr einen Rat, wie ich es schaffe an den Punkt zu kommen, wo Mann eher dazu bereit ist mit solcher Art Information umzugehen, anstatt sich gar nicht mehr zu melden..
Ich vergucke mich immer so schnell, und bin in letzter Zeit ziemlich traurig über soviel Zurückweisung.


Ich danke euch, dass ihr euch die Zeit genommen habt!
Es würde mich wirklich interessieren, was ihr davon haltet!

Liebe Grüße

Mehr lesen

2. April 2013 um 3:00

Du brauchst auch keinen Langeweiler,
im Gegenteil, du brauchst einen Freak... Also du duerftest dann nur nicht so viel Wert auf Konformismus legen, va. was Aeußerlichkeiten und Verhalten betrifft. Aber in der Regel gibt es ne Menge Maenner, die derartig abgefahrenes Zeug auch ertragen bzw. darin aufgehen koennen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2013 um 6:01

Versuch doch mal, ....
dich zurückzunehmen und schau, ob es dir damit besser geht... und wenn du zunächst zuhörst, was der andere sagt, dann kannst du auch eher herausfinden, ob er an dir und deinen lebhaften Geschichten interessiert sein kann und du das dann bei anderer Gelegenheit eventuell sogar sehr gerne auspacken darfst und dann passt es vielleicht auch eher - von wegen Freak und so

Alles Gute.
P.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2013 um 17:20
In Antwort auf cleena_12151486

Du brauchst auch keinen Langeweiler,
im Gegenteil, du brauchst einen Freak... Also du duerftest dann nur nicht so viel Wert auf Konformismus legen, va. was Aeußerlichkeiten und Verhalten betrifft. Aber in der Regel gibt es ne Menge Maenner, die derartig abgefahrenes Zeug auch ertragen bzw. darin aufgehen koennen.

Zu Worldgrid
Dankeschön, Worldgrid.

Das hat mir weitergeholfen. Wahrscheinlich geht es nämlich genau darum: einfach einen Gang runterschalten, und das geht nur, wenn man das richtige Gegenüber hat, bei dem man sich verstanden fühlt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2013 um 17:28

Traumfee
Ja, danke, das wird es sein!

Hyperaktivität!

also echt mal.

Hier geht es darum, dass ich das Problem habe, wenn ich auf einen Mann stoße, den ich attraktiv finde.
Vielleicht hatte ich das oben nicht genügend ausgeführt, ich dachte das sei klar.

Nur, sobald ich mich wohl und verstanden fühle, sprudelt alles so aus mir heraus. Und vielleicht auch etwas zu viel.

Wenn ich mich mit jemanden unterhalte, dem ich mittelmäßiges Interesse gegenüber empfinde, rede ich viel weniger, weil ich den Austausch weniger Interessant finde.
Das scheint aber dummerweise viel besser anzukommen.
Aber die will ich ja nicht..

Mauz.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2013 um 18:43

Du bist eine Frau mit Interessen,
das ist man als Mann nicht gewohnt. Da kann nicht jeder mit um. Eigentlich eine tolle Sache, aber viele sind da total überfordert und wollen lieber eine die sich "normal" verhält und mit Shopping zufrieden ist.

Ich denke, Du brauchst so einen Typ stilles, tiefes Wasser. Die sind nicht so still, weil sie langweilig sind, sondern weil sie gelangweilt sind, geht mir zumindest so. Smaltalk, Wetter, Verkehr und blablablub, jaja, man hats schon nicht leicht..... Jemanden der auch kaum jemanden findet, mit dem er mal über etwas interessantes reden kann. Muss man erstmal einen finden, der überhaupt weiß was Impressionismus ist.

Aber wie Du an die rankommst kann ich dir nicht sagen, einfach anbeißen tun solche jedenfalls nur selten. Das sind ja dann auch welche mit ein bisschen wat im Kopp, die lassen sich nicht so einfach angeln.

Das Problem mit "Andersartigen" ist, man kann sie schlecht einschätzen, sie sind halt anders und das schreck erstmal ab, weil es einfach ungewohnt ist, ich kenne das gut. Mit wem kann man schon die ästhetischen Entgleisungen vom Bauhausdesign diskutieren?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2013 um 19:37

Wart auf den richtigen =)
Jain auf jeden fall. Also es ist okay, der richtige Mann wird damit nicht nur umgehen sondern es sehr mögen viele verschiedene Themen mit dir durchzuqasseln, nur pass auf das die Themen den gegenüber interesieren. nicht jedes thema ist gleich interesant für jeden .

ABER die aufkeimende sexuelle Energie deines bruders ist.....wohl niemals so das beste thema. Irgendwann wenn man sich lange kennt, klar, aber am anfang? Bitte nicht, das ist ein sehr unpassendes thema.

Ansich allerdings sind gespräche über Pokemon und Impressionismus um meilen besser als normale gepsräche.

Und viel reden ist auch nicht verkehrt, weil es leute gibt die mögen das . Hauptsache sie kommen auch zu wort ^^.

Nur eines nicht...verstellen! Auch wenn einige sagen änder dich. Schlußendlich ist das deine normale natur . Und wer sich von interesanten themen verschrecken lässt, war wohl nicht interesiert . Nen mund um zu sagen "mal langsam" haben schließlich alle .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2013 um 20:59

Haha
hehe, schön gesagt! Danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2013 um 21:03
In Antwort auf zed_12312960

Du bist eine Frau mit Interessen,
das ist man als Mann nicht gewohnt. Da kann nicht jeder mit um. Eigentlich eine tolle Sache, aber viele sind da total überfordert und wollen lieber eine die sich "normal" verhält und mit Shopping zufrieden ist.

Ich denke, Du brauchst so einen Typ stilles, tiefes Wasser. Die sind nicht so still, weil sie langweilig sind, sondern weil sie gelangweilt sind, geht mir zumindest so. Smaltalk, Wetter, Verkehr und blablablub, jaja, man hats schon nicht leicht..... Jemanden der auch kaum jemanden findet, mit dem er mal über etwas interessantes reden kann. Muss man erstmal einen finden, der überhaupt weiß was Impressionismus ist.

Aber wie Du an die rankommst kann ich dir nicht sagen, einfach anbeißen tun solche jedenfalls nur selten. Das sind ja dann auch welche mit ein bisschen wat im Kopp, die lassen sich nicht so einfach angeln.

Das Problem mit "Andersartigen" ist, man kann sie schlecht einschätzen, sie sind halt anders und das schreck erstmal ab, weil es einfach ungewohnt ist, ich kenne das gut. Mit wem kann man schon die ästhetischen Entgleisungen vom Bauhausdesign diskutieren?

Danke
nicht so grisgrämiger Grisgram für deine netten Worte.
P.S. Bauhaus rules!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2013 um 21:05

Dankeschön
an alle!
Ich weiß es wirklich zu schätzen, dass ihr euch Zeit und Mühe gemacht habt, etwas zu schreiben!

Das hat mir etwas Mut gemacht! Einfach dabei zu bleiben, wie ich bin.
Nur vielleicht etwas mehr nachfragen.
Denn sonst merkt der andere ja auch gar nicht, dass man tatsächlich an ihm(!) und nicht nur an seinen schönen Augen (und Ohren, hehe) interessiert ist!

Liebe Grütze

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. April 2013 um 14:02
In Antwort auf livia_12831238

Danke
nicht so grisgrämiger Grisgram für deine netten Worte.
P.S. Bauhaus rules!

Bauhaus rules?
tschuldige bitte, Bauhaus ist kein Design das ist pure Konstruktion, das wurde nicht für die Menschen gemacht, sondern für die Maschinen, damit alles schön einfach zu produzieren geht und damit ist es das allerletzte.

Kuck dir doch die Tischler und Maurer von heute an, die können nichts mehr, gar nichts mehr. Wenn kein Strom da ist, können die nicht arbeiten. Wenn kein rechter Winkel da ist, kommen sie nicht damit zu Recht.

Hundertwasser rules.

Bauhaus ist kein Design, das ist Konstruktion, Ingenieure sind das und mehr nicht.

Kunst kann man nicht studieren.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club