Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich nur sein Zeitvertreib oder doch mehr ?

Bin ich nur sein Zeitvertreib oder doch mehr ?

27. Januar 2018 um 3:21

Hallo ihr Lieben!

Also folgendes Problem:

Ich habe ihn vor ca einem Jahr kennengelernt (beim Feiern) und wir haben uns dann auch öfters gesehen und geschrieben.
Nach einiger Zeit habe ich dann auch öfters beim ihm zu Hause genächtigt.( wir haben aber nicht miteinander geschlafen)
Eines Abends wie ich wieder bei ihm war, hat er zu mir gesagt "Wir müssen über Gefühle reden". Das haben wir dann auch gemacht und rausgekommen ist, dass er was für mich empfindet, aber zurzeit keine Zeit für eine Beziehung hat und wenn ich ihn quasi früher darauf angesprochen hätte, hätte er sofort ja zu einer gesagt.

Das Gespräch ist ca 4 Wochen her und er hat sich nur sporadisch bei mir gemeldet. Und wenn wie uns jzt im Alltag sehen, tun wir beide so als wäre nie was gewesen, bzw grüßt er mich nicht mal und schaut mich nur an.

Treffen wir uns hingehen bei einer Feier, weicht er mir nicht von der Seite und ist sogar eifersüchtig wenn ich mit anderen Männern rede, oder Kollegen auf Whatsapp antworte.

Nun stellt sich mir die eine Frage. Was bin ich für ihn ?
Mein Fazit ist, dass ich nur sein Püppchen, welches er in die Ecke stellt und wenn es ihm passt wieder herausholt. Jedoch nimmt er mich mit zu seinen Freunden, stellt mich vor, Küsst mich vor den Augen seiner und meiner Freunde, halten Händchen etc...
Und ich weiß nicht was ich von dem ganzen halten soll.

Schreiben möchte ich ihm nicht, wenn würde ich mit ihm reden, Aber mit der Tür ins Haus fallen will ich ja auch nicht und vlt steigere ich mich ja zu viel in die ganze Sache rein.

Vielleicht wisst ihr ja Rat, Wie ich die ganze Geschichte angehen soll...

Danke im Voraus

Und Sorry dass der Text so lang wurde.
LG Julia

Mehr lesen

27. Januar 2018 um 5:10

Danke für Deine schnelle Rückmeldungen! 

Meine Frage dazu ist noch... Wie spreche ich ihn darauf an. Ich möchte nicht mit voller Wucht mit der Tür ins Haus, sodass er sich dann denkt "was ist das für eine komische alte"
Bzw. Liegt das letzte treffen/die letzte Nachricht schon länger zurück und jzt aus dem nichts ihm die Pistole auf die Brust zu setzen ist auch irgendwie komisch.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 12:48

jzt wo ich mir die einzelnen "Szenarien" so durchdenke wird mir immer klarer, was ich für eine riesige rosarote Brille aufgehabt habe und es nicht Mal richtig bemerkt hab...

Das nächste mal wenn er wieder einen "Annäherungsversuch" startet, werde ich ihn darauf hinweisen, dass er sich gefälligst eine andere suchen soll mit der er sich seinen Spaß erlauben kann...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2018 um 11:50
In Antwort auf juliag76

Hallo ihr Lieben!

Also folgendes Problem:

Ich habe ihn vor ca einem Jahr kennengelernt (beim Feiern) und wir haben uns dann auch öfters gesehen und geschrieben.
Nach einiger Zeit habe ich dann auch öfters beim ihm zu Hause genächtigt.( wir haben aber nicht miteinander geschlafen) 
Eines Abends wie ich wieder bei ihm war, hat er zu mir gesagt "Wir müssen über Gefühle reden". Das haben wir dann auch gemacht und rausgekommen ist, dass er was für mich empfindet, aber zurzeit keine Zeit für eine Beziehung hat und wenn ich ihn quasi früher darauf angesprochen hätte, hätte er sofort ja zu einer gesagt.

Das Gespräch ist ca 4 Wochen her und er hat sich nur sporadisch bei mir gemeldet. Und wenn wie uns jzt im Alltag sehen, tun wir beide so als wäre nie was gewesen, bzw grüßt er mich nicht mal und schaut mich nur an. 

Treffen wir uns hingehen bei einer Feier, weicht er mir nicht von der Seite und ist sogar eifersüchtig wenn ich mit anderen Männern rede, oder Kollegen auf Whatsapp antworte.

Nun stellt sich mir die eine Frage. Was bin ich für ihn ?
Mein Fazit ist, dass ich nur sein Püppchen, welches er in die Ecke stellt und wenn es ihm passt wieder herausholt. Jedoch nimmt er mich mit zu seinen Freunden, stellt mich vor, Küsst mich vor den Augen seiner und meiner Freunde, halten Händchen etc... 
Und ich weiß nicht was ich von dem ganzen halten soll.

Schreiben möchte ich ihm nicht, wenn würde ich mit ihm reden, Aber mit der Tür ins Haus fallen will ich ja auch nicht und vlt steigere ich mich ja zu viel in die ganze Sache rein.

Vielleicht wisst ihr ja Rat, Wie ich die ganze Geschichte angehen soll...

Danke im Voraus 

Und Sorry dass der Text so lang wurde. 
LG Julia

Wann hat er sich das letzte Mal gemeldet? Wenn es schon eine Woche her ist, würde ich mich gar nicht mehr melden, weil er dich nur verarscht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen