Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich nur sein Spielzeug?!?

Bin ich nur sein Spielzeug?!?

19. Januar 2011 um 18:07 Letzte Antwort: 19. Januar 2011 um 20:52

Hallo!

Natürlich geht es mal wieder um Probleme mit dem anderen Geschlecht. Ich weiß einfach nicht woran ich bei ihm bin.

Also, durch gemeinsame Freunde haben wir uns kennengelernt, verstehen uns eigentlich sehr gut und haben immer recht viel zu lachen wenn wir unterwegs sind.

Nur weiß ich mittlerweile nicht mehr, was er will. Einmal flirtet er mit mir, dann behandelt er mich wieder wie ne Bekannte. Er hat seine Hand ständig an meiner Taille oder umarmt mich, im nächsten Moment beachtet er mich kaum, selbst wenn wir uns direkt gegenüber sitzen. Als wir dann vor ein paar Wochen auf ner Party waren, er hatte auch schon was getrunken, hat er mich auch ständig irgendwo berührt, wir haben zusammen getanzt und zwar ziemlich eng wie ein Pärchen, wir sind Händchenhaltend durch die Disco gelaufen und ich saß irgendwann auf seinem Schoß. An diesem Abend mussten wir für Fremde ausgesehen haben wie ein Paar.
Dann allerdings ist er einfach ohne einen Ton zu sagen gegangen in ne andere Disco. Kein Ciao, gar nix.

Ich hab mir keine großen Hoffnungen gemacht, dass er Interesse haben könnte, weil ich dachte, dass es eben so seine Art ist, dass er einfach gern flirtet und so....

Ein paar Tage später schreibt er mir auf einmal im Internet und will mich treffen. Wir haben dann nen Dvdabend gemacht (war seine Idee). Ich hab irgendwie erwartet, dass wir mehr als nur Dvd schaun, also zumindest kuscheln, aber da war nix. Wir lagen echt nur nebeneinander, zwar ganz dicht, aber er hat nie seinen Arm um mich gelegt oder sonst was. Danach haben wir uns noch nett unterhalten und als ich am gehen war, schlug er von sich aus vor, dass wir uns demnächst wieder treffen, sagte mehrmals dass es schön war dass ich da war und meinte wir schreiben uns wegen dem nächsten treffen, das vllt schon am nächsten tag stattfinden sollten.

Seit dem bin ich echt verwirrt. Er lässt nix von sich hören von alleine, als ich ihm wegen nem zweiten Treffen dann angeschrieben habe kam zurück, dass er sich gerne wieder mit mir treffen will. Allerdings nie ein konkreter Tag oder so. Ich schreib ihm auch nicht ständig. Dann wiederrum stellt er mir ständig irgend ein Mädel vor, ein Tag nach unserem Treffen hat auch eine bei ihm übernachtet (...) und wenn wir uns mit unseren gemeinsamen Freunden treffen, behandelt er mich entweder wie Luft oder hat ständig seine Hand an meiner Taille oder streichelt mich irgendwo.

Was soll denn das? Will er mich nur warm halten, hat aber sonst kein Interesse? Kann es sein dass er von unserem ersten Date enttäuscht war und deshalb sich nicht meldet? Aber warum hat er dann selber ein weiteres vorgeschlagen und antwortet mit "ja gern" auf meine nachfrage??

Was meint ihr? Steckt da mehr dahinter als Freundschaft, oder hat er einfach kein Interesse und flirtet einfach gern?
Mir fehlt langsam die Objektivität und ich weiß auch nicht mehr, wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll...

Danke schon mal wers bis hier durchgelesen hat

Mehr lesen

19. Januar 2011 um 18:09

Die
antwort auf deine überschrift lautet: ja.





lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 18:33
In Antwort auf evi_13021784

Die
antwort auf deine überschrift lautet: ja.





lg

Hallo jasmin
im prinzip hat die enigma schon recht.

ich schätze mal, das ihr beide noch sehr jung seid. es kann sein, das er wirklich interesse an dir hat. deswegen hat er, als ihr zusammen wart, auch nicht gleich versucht, dich rumzukriegen.

das er sich auch mit anderen frauen trifft, zeigt, das er sich noch nicht ganz darüber im klaren ist, ob es zwischen euch etwas festes werden könnte. wenn du wirklich interesse an einer liebesbeziehung mit ihm hast, dann schreibe ihm einen brief, in dem du ihm alles erklärst.

fordere ihn dann auch ganz klar auf, sich für ein klares ja oder nein zu entscheiden. ich schätze das ihm der brief die augen öffnet, und er dann eine entscheidung treffen kann.

LG Clemens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 18:37
In Antwort auf ulrik_12674393

Hallo jasmin
im prinzip hat die enigma schon recht.

ich schätze mal, das ihr beide noch sehr jung seid. es kann sein, das er wirklich interesse an dir hat. deswegen hat er, als ihr zusammen wart, auch nicht gleich versucht, dich rumzukriegen.

das er sich auch mit anderen frauen trifft, zeigt, das er sich noch nicht ganz darüber im klaren ist, ob es zwischen euch etwas festes werden könnte. wenn du wirklich interesse an einer liebesbeziehung mit ihm hast, dann schreibe ihm einen brief, in dem du ihm alles erklärst.

fordere ihn dann auch ganz klar auf, sich für ein klares ja oder nein zu entscheiden. ich schätze das ihm der brief die augen öffnet, und er dann eine entscheidung treffen kann.

LG Clemens

Klar
der brief wird alles ändern und es gibt ein happy end, so wie bei der mehrheit hier, die zum "honkfanclub" gehören.

ist es so schwer, jemanden, der nix aber auch garnix von mir will und der in der schule bestnoten im fach "ver@rschen" hatte, mal aus seinem leben zu streichen? und das mal ohne telefonanruf, ohne schmachtende briefe ( er weiß doch, daß sie auf ihn steht) und ohne bitten, betteln und erklärungen?

dann wäre für frau das leben ein klein wenig einfacher.


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 20:18
In Antwort auf evi_13021784

Klar
der brief wird alles ändern und es gibt ein happy end, so wie bei der mehrheit hier, die zum "honkfanclub" gehören.

ist es so schwer, jemanden, der nix aber auch garnix von mir will und der in der schule bestnoten im fach "ver@rschen" hatte, mal aus seinem leben zu streichen? und das mal ohne telefonanruf, ohne schmachtende briefe ( er weiß doch, daß sie auf ihn steht) und ohne bitten, betteln und erklärungen?

dann wäre für frau das leben ein klein wenig einfacher.


lg

Erstmal
danke für die antworten!
ein brief? hm ich weiß nicht, das würd ich mich glaub ich nicht trauen....wenn enigma recht hat, könnte ich ihm danach glaub ich gar nicht mehr in die augen schaun...

das problem ist auch, dass ich ihn so oft sehe, da wir ja nen gemeinsamen freundeskreis haben...wie soll ich mich ihm gegenüber den jetzt verhalten? so tun als wär nix? oder ihm die kalte schulter zeigen?
was würdet ihr an meiner stelle machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 20:24
In Antwort auf evi_13021784

Klar
der brief wird alles ändern und es gibt ein happy end, so wie bei der mehrheit hier, die zum "honkfanclub" gehören.

ist es so schwer, jemanden, der nix aber auch garnix von mir will und der in der schule bestnoten im fach "ver@rschen" hatte, mal aus seinem leben zu streichen? und das mal ohne telefonanruf, ohne schmachtende briefe ( er weiß doch, daß sie auf ihn steht) und ohne bitten, betteln und erklärungen?

dann wäre für frau das leben ein klein wenig einfacher.


lg

Hallo enigma
du bist entweder emotional sehr stark oder du hast aus erfahrungen, die du mit solchen männern gemacht hast, eine prinzipielle tugend gemacht, indem du den typen dann einfach aus deinem leben steichst. beziehungsweise erst gar nicht in dein leben hinlässt.

aber es gibt viele menschen, die das nicht so gut können. die sich vielleicht auch zu schnell verlieben. die zu schüchtern sind um den anderen zu fragen, ob er so fühlt wie sie.

kann natürlich sein, dass du das nicht verstehst. aber wir können ja mal darüber diskuttieren.

LG Clemens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 20:34
In Antwort auf vzlem_12347203

Erstmal
danke für die antworten!
ein brief? hm ich weiß nicht, das würd ich mich glaub ich nicht trauen....wenn enigma recht hat, könnte ich ihm danach glaub ich gar nicht mehr in die augen schaun...

das problem ist auch, dass ich ihn so oft sehe, da wir ja nen gemeinsamen freundeskreis haben...wie soll ich mich ihm gegenüber den jetzt verhalten? so tun als wär nix? oder ihm die kalte schulter zeigen?
was würdet ihr an meiner stelle machen?

Mit
dem, was du im ersten absatz geschrieben hast, möchte ich dir beipflichten: diese peinlichkeit sollst du dir ja ersparen und dir wie ihm (oder allen anderen menschen, die du kennst) gerade in die augen blicken zu können.

du kannst das mit dem ignorieren mal probieren, das erfordert einiges an stärke (übung macht die meisterin) aber weißt du was dann passiert? er wird auf dich zukommen (seine eitelkeit ist gekränkt) und dich fragen was "los" ist.

und erst dann würde ich ihm klar aber deutlich sagen, daß du auf seine "bekanntschaft" keinen wert mehr legst.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 20:45
In Antwort auf evi_13021784

Mit
dem, was du im ersten absatz geschrieben hast, möchte ich dir beipflichten: diese peinlichkeit sollst du dir ja ersparen und dir wie ihm (oder allen anderen menschen, die du kennst) gerade in die augen blicken zu können.

du kannst das mit dem ignorieren mal probieren, das erfordert einiges an stärke (übung macht die meisterin) aber weißt du was dann passiert? er wird auf dich zukommen (seine eitelkeit ist gekränkt) und dich fragen was "los" ist.

und erst dann würde ich ihm klar aber deutlich sagen, daß du auf seine "bekanntschaft" keinen wert mehr legst.

lg

Eine
andere lösung als ihn zu vergessen wird mir wohl nicht übrig bleiben...
wären da nicht unsere freunde, würde ich den kontakt ja ganz abbrechen, aber so....da wird immer so ne unangenehme spannung zwischen uns sein geht das irgendwann weg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2011 um 20:52
In Antwort auf vzlem_12347203

Eine
andere lösung als ihn zu vergessen wird mir wohl nicht übrig bleiben...
wären da nicht unsere freunde, würde ich den kontakt ja ganz abbrechen, aber so....da wird immer so ne unangenehme spannung zwischen uns sein geht das irgendwann weg?

Hm
weißt du, in deinem alter war ich auch noch ziemlich verunsichert und mega-empfindlich. ich mußte sehr früh lernen, daß es menschen gibt, die es nicht gut meinen. das hat mich ein wenig härter gemacht- aber es war auf der anderen seite auch gut so.


wenn es jemand gegeben hätte, der zu mir gesagt hätte- "he, werd mal härter, du weichei" wäre ich bestimmt in tränen ausgebrochen tja- mit der zeit hat sich das aber gegeben, es gab ja nicht nur böswillige, sondern auch eine menge netter menschen.

so- und nochwas: es gibt sich alles mit der zeit- nicht weil es nur "im kopf" passieren soll" sondern dir soll immer bewußt sein, daß ein mensch, der mit dir spielt, nicht in dein leben gehört, die mußt du sozusagen aus deinem leben herausfegen, sonst wirst du irgendwann so wie sie.

leider gehört zum leben auch, etwas zu ertragen lernen. aber es geht weg, es wird leichter.


viel glück

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook