Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich normal??? :Bitte um Hilfe..

Bin ich normal??? :Bitte um Hilfe..

11. April 2012 um 22:57

Hay Ihr,

Hab ein kleines Problem, was mir ziemlich zu schaffen macht, hoffe Ihr könntet mir rat geben.

Fang ich mal mit uns an. Ich(w), 18 Jahre alt, wohne in Mannheim. Er, 24 Jahre alt, ca.200 km weiter. Alles ja kein Problem für was gibt es Züge etc. Wir sehen uns jedes 2te Wochenende für 4 Tage (Fr-Mo). Alles Supi soweit, bin auch überglücklich mit ihm. Doch irgendwie hab ich das Gefühl mit mir stimmt was nicht. Unter der Woche hat er halt so gut wie keine Zeit, was ich auch verstehen kann.. Arbeit, Uni, zuhause noch zu tun. Aber mir tut es zum teil als weh.. und bekomm dann doofe gedanken, bzw frag mich; Warum meldet er sich kaum, Vermisst er mich den garnicht, Macht er vielleicht doch was anderes und hat keine lust mir zu schreiben/ mit mir zu telefonieren, kann das alles jedesmal den ganzen Tag kosten... usw. Ich weiß selbst die gedanken sind falsch, dennoch kommen sie immer wieder. Liegt es vielleicht dran, das ich in der vergangenheit viel schlechtes erlebt hab? Ich will nicht das dies unsere Beziehung zerstört, weil mir dass mit uns was ganz besonderes, wichtiges ist. Kann es sein das ich alles zu streng seh? Ich mehr luft lassen soll? Ich mein, ich bombadier ihn auch immer mit Geschenke, Überraschungen, Texte usw. weil ich ihm mit zeigen will, wie viel er mir bedeutet. Kann dies für ein Mann zu stressig werden wenns zu viel ist? Es ist einfach die Angst zu versagen, ihn zu verlieren. Und ich habe angst, dass ich genau damit alles zerstöre. Haben uns deshalb schon gestritten... weil ich ihm sagte das ich gerne mehr Zeit mit ihm haben würd.. Weiß ist ein fehler.. Manchmal passieren aber komische Dinge, die ich nicht so ganz versteh (mich wieder zum zweifeln bringen)... Er schrieb er geht schlafen, ist on (was aber meist so ist) und ne Std später kam ein link, das er versehentlich an mich verschickt hatte... er sagte sein Kumpel hätte welle geschoben wegen einem Spiel... und da kommen bei mir wieder die gedanken auf... ober wie am Wochenende.. Wollt zu ihm, er meint er muss viel tun, ist aber Abends in der Kneipe und Pokern bis 6 uhr morgens... Warum kann ich bei sowas nicht bei sein? Wenn er Mittags was zu tun hat, kann ich ja derweil ein Buch lesen, oder sonstiges tun. Aber denke ich sehe alles zu streng und beenge ihn zu sehr.. was kann ich nur tun? Bin ich den normal? Ist 2mal 4Tage sehen im Monat genug? Ist täglich guten Morgen etc. und 2-3sätze schreiben, als mal telefonieren genug? Wenn ja was mache ich falsch? wie kann ich mit klar kommen?

Würde mich sehr auf antworten freuen... Danke.

Mehr lesen

12. April 2012 um 16:35

Ganz normal
was du geschrieben hast, kenne ich von mir selbst ^^
Bei mir hat das dann auch mal zu Streit geführt.
Ist leider so bei einer Fernbeziehung, da hat man mal total viel und dann wieder sehr lange kaum oder mal gar keinen Kontakt. Das kann eine große Belastung sein. Aber er kann, auch wenn er dich liebt und vermisst, nicht in seiner Freizeit nur für dich da sein. Er braucht auch Zeit für sich, für seine Freunde, für Hobbys oder einfach zum Entspannen. Vor allem wenn er sonst so viel Stress hat. Hab nicht zu viel Angst, genieße die Zeit, die ihr zusammen verbringt, und nutze die restliche Zeit auch selbst iwelchen Hobbys nachzugehen oder sowas. Klar gibts ab und zu Phasen, wo man sich gegenseitig sehr vermisst, aber das musst du ihm nicht immer sagen, dass du Angst um ihn hast, das wird ihn nämlich zusätzlich belasten, das tut ihm wirklich nicht gut und dir auch nicht.
Dass du ihm so oft deine Zuneigung zeigst, weiß er sicher zu schätzen.
Wenn du dich selbst mal rar machst (Nicht zu oft!), dann wird er sich um so mehr freuen wenn er mit dir schreiben kann und sein freund muss dann auch mal zurückstecken. (Wenn ich das richtig sehe, versuchst du immer erreichbar sein, bitte nicht beißen, wenn ich falsch liege )
Versuch einfach dich ein wenig abzulenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2012 um 19:21
In Antwort auf sabeen_12103595

Ganz normal
was du geschrieben hast, kenne ich von mir selbst ^^
Bei mir hat das dann auch mal zu Streit geführt.
Ist leider so bei einer Fernbeziehung, da hat man mal total viel und dann wieder sehr lange kaum oder mal gar keinen Kontakt. Das kann eine große Belastung sein. Aber er kann, auch wenn er dich liebt und vermisst, nicht in seiner Freizeit nur für dich da sein. Er braucht auch Zeit für sich, für seine Freunde, für Hobbys oder einfach zum Entspannen. Vor allem wenn er sonst so viel Stress hat. Hab nicht zu viel Angst, genieße die Zeit, die ihr zusammen verbringt, und nutze die restliche Zeit auch selbst iwelchen Hobbys nachzugehen oder sowas. Klar gibts ab und zu Phasen, wo man sich gegenseitig sehr vermisst, aber das musst du ihm nicht immer sagen, dass du Angst um ihn hast, das wird ihn nämlich zusätzlich belasten, das tut ihm wirklich nicht gut und dir auch nicht.
Dass du ihm so oft deine Zuneigung zeigst, weiß er sicher zu schätzen.
Wenn du dich selbst mal rar machst (Nicht zu oft!), dann wird er sich um so mehr freuen wenn er mit dir schreiben kann und sein freund muss dann auch mal zurückstecken. (Wenn ich das richtig sehe, versuchst du immer erreichbar sein, bitte nicht beißen, wenn ich falsch liege )
Versuch einfach dich ein wenig abzulenken

.
Danke für die antwort. Aber wie kann ich aufhören immer so doof zu denken? Ich weiß selbst das dies nicht gut ist, und ich vertraue ihm auch blind. Dennoch kommts einfach. Ich mein ich Zeichne Hobbymäßig viel. geh auch Joggen und geh mit Freunde raus etc. Dennoch ist das vermissen da.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2012 um 20:07

Zweimal für 4 Tage im Monat finde ich sehr viel...
das ist purer Luxus ....


Man will ja auch mal was alleine mit Freunden unternehmen, zum Beispiel eben pokern oder so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2012 um 20:39
In Antwort auf sonal_11943033

.
Danke für die antwort. Aber wie kann ich aufhören immer so doof zu denken? Ich weiß selbst das dies nicht gut ist, und ich vertraue ihm auch blind. Dennoch kommts einfach. Ich mein ich Zeichne Hobbymäßig viel. geh auch Joggen und geh mit Freunde raus etc. Dennoch ist das vermissen da.

Lg

Hmm
Da kann ich dir leider keinen Tipp geben ^^
Nach ner zeit schaffste das sicher
Denk nicht darüber nach wie du es schaffst ihn etwas weniger zu vermissen, machs einfach ^^ Mehr kann ich dazu nicht sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen