Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich noch zu retten?

Bin ich noch zu retten?

28. Dezember 2005 um 8:38

Hallo zusammen,
ich habe mich gerade durchs Forum gelesen und möchte Euch meine Geschichte erzählen.
Seit ziemlich genau 6 Jahren lebe ich mit einem Mann zusammen. Vor diesem Mann habe ich nach der Trennung von meinem Mann allein mit zwei Kindern gelebt. Es ging mir gut, die Kinder waren wie Teenager nun mal sind, im Job alles OK,Freunde auf die man sich verlassen kann... Dann kam er und ich dachte so sieht Liebe aus! Meine Kinder sind damit allerdings nicht wirklich gut klargekommen was dazuführte, daß beide früh ausgezogen, heute haben wir aber alle relativ guten Kontakt.
Nach einem, eigentlich von ihm provozierten Streit, mußte ich beruflich übers Wochenende weg. Der Abschied war frostig, das Wiedersehen eisig.Erst nach ein paar Tagen haben wir miteinander geredet. Da hat er mir dann eröffnet, daß er sich in eine andere verliebt hat und unserer Beziehung keine Chance mehr einräumt. Wir haben geredet,geweint und gezetert aber... Zum Abschied hatten wir dann nochmal Sex. Und so geht es immer weiter: wir reden über uns, über schöne Zeiten, darüber das ich ihn noch Liebe... und haben Sex. Übrigens der beste den wir in all den Jahren hatten. Überhaupt führen wir die beste Beziehung seit Jahren. Wir verstehen uns(wir arbeiten z.T. zusammen, sehen uns daher regelmäßig)wir reden offen wie nie, wir haben wie gesagt den besten Sex... Er versichert mir noch Gefühle für mich zu haben, er wünschte sich alles wäre anders gekommen, auch er liebe mich auf eine bestimmte Art aber... die andere eben auch! Am liebsten wäre er geteilt in zwei Teile und könnte beiden gerecht werden. Das geht jetzt schon seit 6 Wochen so. Seit gestern wohnt er in seinem Büro da er den Zustand so nicht mehr aushält. Er hat sich bereits 3 mal versucht von dieser Frau zu trennen, bringt es allerdings nicht fertig. Jetzt versucht er es wohl anders rum und ich befürchte das er sich von mir trennen kann. Ich will das aber nicht. Ich weiss, ich sollte das nicht tun, aber ich würde ihn sofort zurücknehmen. Ich kann meine Liebe zu ihm einfach nicht "Ausschalten", sie ist nicht einfach weg so wie bei ihm. Gute Ratschläge wie: gib ihm nicht das Gefühl das er alles machen kann...Lass dir das nicht bieten..., sei Stolz! du bist auch wer... All diese Ratschläge sind richtig, ich kann sie ja verstehen und sehe rational alles genauso. Müßte ich jemanden raten, ich würde das selbe sagen. Aber wenn es mich betrifft.. Ich schaff es einfach nicht. Wenn ich ihn sehe, höre spreche ist alles wieder da. Klar wenn ich ihm aus dem Weg gehen würde fiel das weg aber 1.kann ich nicht und 2. will ich nicht. Ich glaub, langsam ich dreh durch!

Mehr lesen

28. Dezember 2005 um 11:07

Und sehe rational alles genauso
wer seinen verstand nicht soweit gebrauchen kann, sich das leiden zu ersparen, der muss eben dadurch.
die bewegungsrichtung ist abwärts.
unten angekommen wird sich weisen ob es bei unten bleibt oder sich der weg nach oben auftut.
es gibt immer mindestens drei möglichkeiten im leben - finde deine drei.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen