Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich noch normal

Bin ich noch normal

16. Juni 2011 um 20:12

Seit 3 Monaten weiß ich nichts mehr mit mir anzufangen...mein Ex hat mir einfach nur eine Sms geschickt und Schluß gemacht, verarscht und ich...den oder keinen..bin ich noch normal????... ich fang mal von vorne...u

Mein EX (28) nennen wir ihn Tim und ich (32), wir kennen uns schon 10 Jahre..Tim is verheiratet, wo ich damals och auf seiner Hochzeit war und somit seine Frau auch kenne...letztes Jahr im Dezember ist es dann passiert...wir haben uns auf eine Party zufällig getroffen...Tim ist DJ..viel gesprochen er ist nicht mehr mit seiner Frau zusammen...haben den ganzen Abend zusammen verbracht und uns geküsst..muss dazu sagen, dass ich zu dem Zeitpunkt noch in einer Beziehung war...und mit demjenigen zusammen gewohnt habe...die Beziehung war aber schon lange am Boden...am Ende der Party bin nach Haus...am nä. Tag hat Tim mir eine SMS geschickt und ab da hamben wir uns immer öfter geschrieben...Heiligabend hat Tim mich und eine Freundin zur Party abgeholt...wir hatten viel Spaß und jede Menge getrunken und ich bin dann mit zu ihm...ist aber nichts passiert...am nä. Tag rief mein Freund an, wo ich denn wäre...ich gesagt, bei einer Freundin...Tim hat mich dann nach Hause gebracht...und mir immer wieder SMS geschickt...2 Tage später hatte ich Geburtstag...und hab auf meinem Geburtstag mit meinem Freund Schluß gemacht..ja ich weiß, dass ist ganz schäbig gewesen...Silvester wieder auf ner Party mit Tim getroffen..es war ein wundervoller Abend...Neujahr sind wir essen gewesen...und haben uns immer wieder getroffen...ich habe ein Monat gebraucht, um mich überhaupt richtig mich auf ihn einzulassen, weil ich Angst davor hatte ...er hat mich dann gefragt und ich habe ja gesagt..mich auf eine Beziehung eingelassen...2 Monate war es wundervoll...bis dann seine Frau wieder ins Spiel kam...sie war auch auf der Party...hat mit mir gesprochen...dass sie froh ist, dass er ich als Freundin genommen hat und das ich es schaffen werde, ihn unter Kontrolle zu bekomme ...es zwischen den beiden schon lange überfällig war und ihr das trotzdem weh tut...kann ich ja och verstehen...jedenfalls ab dem Abend..wurde Tim immer komischer...die beiden hatten wieder Kontakt geführt...ich hab ihm drauf angesprochen und ihm gesagt, wenn er von ihr noch was möchte...dann soll er mir das sagen und ich zieh mich zurück...da meinte er ...quatsch..er würde nichts machen, was mir weh tun würde...er hat sich immer weniger gemeldet und immer weniger Zeit für mich...und dann habe ich ihn gar nicht mehr erreicht..bis ich eine SMS von ihm bekam...dass es besser ist, wenn wir uns trennen und er nicht ganz die Freundschaft kaputt machen möchte und er mir nicht das geben kann, was ich brauche...und ich eine tolle Frau bin und zu einer tollen Frau gehört och ein toller Mann und nicht so einer, wie er es ist...und das er sich die Tage mit mir unterhalten möchte...ich nur drauf, du machst es dir grade echt leicht...einen Monat habe ich seinen Club gescheut...dann wieder einen Abend hin...seine Frau (die beiden waren sofort nach der Trennung wieder zusammen, ich glob och, da lief vorher schon was) lief mir über den Weg...sie sagte mir, dass es Tim total leid tun würde..sie Tim och gefragt hat, ob sie mir die SMS zum Schluß machen schicken soll (Oberhammer) er gesagt hat, dass macht er selber..und er mit mir noch mal reden möchte..ich so, da gibts nüscht mehr zu reden...ich am Boden zerstört...wieder viele Tage geweint...wieder einen Abend in seinen Club verbracht...plötzlich stand er vor mir...ob er mit mir reden kann...ich so NEIN...da nahm er mich an die Hand und hat mich rausgezogen...dass er kein Rückrad hatte und es ihm total leid tun würde und er mich nach wie vor gern hat...ich hatte mir wochenlang überlegt, was sag ich dem Scheißkerl..und alles was ich sagen konnte ist...dass er mir verdammt weh getan hat und habe geweint...dann kam der Oberhammer von ihm...ich hätte doch gewusst, dass wir eine offene Beziehung geführt haben...da viel mir alles auf dem Gesicht...HALLOOOO...auf so was hätte ich mich doch gar nicht eingelassen...und jetzt sitz hier wieder nur am weinen...das hat mich wieder 3 Schritte zurück gebracht...was soll ich nur machen???? Der Scheißkerl fehlt mir soooo...obwohl er mir sooooo weh getan hat...ich weiß nicht mehr weiter...wie kann ich mit dem Scheiß nur abschließen???? Nach 10 Jahren Freundschaft hätte ich echt soviel Respekt und Anstand von ihm verlangt, dass er so fair is mit mir zu reden und nicht mal eben so auf einer Party...
er macht mich fertig...und die Scheiße ist...den oder keinen...

Mehr lesen

17. Juni 2011 um 11:41

...
Sorry aber jedem das was er verdient! Was glaubst du wie sich Dein Ex gefühlt hat als du mit ihm schluss gemacht hast?
Es bleibt nur eines zu sagen: Direkt von einer Beziehung in die naechste zu springen macht in den meissten fällen absolut keinen Sinn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2011 um 15:35

Ich mal..
Jeder das was er verdient? Was ist das denn für ein Spruch?..Klar hat sich Ihr Ex schlecht gefühlt, der Zeitpunkt war auch nicht toll gewählt...aber immerhin hat sie reinen Tisch gemacht.Mir hat der beste Freund(16Jahre) die Freundin ausgespannt..er war nicht fähig seine Denkfähigkeit auf den oberen part des Körpers zu beschränken.
Und von einer in die nächste Beziehung hüpfen...hmm..ja....ist nicht sooo günstig, kann aber passieren.Keiner kann etwas gegen Gefühle..
Aber zum Thema....du hast das problem das du Ihn willst, er dich anscheinend aber nicht...jedenfalls nicht auf dauer!
Versuche Ihn zu meiden...scheiß auf 10 Jahre freundschaft...so behandelt man keinen Menschen der einem wichtig ist...und orientiere dich neu.Ich weiß das will man in so einer Situation nicht hören, wollte ich auch nicht, aber es ist das einzige richtige.

LG Shadeless

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen