Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich mit einem Verrückten zusammen?

Bin ich mit einem Verrückten zusammen?

21. August um 21:17

Hallo alle zusammen 
ich liebe ja meinen Freund aber manchmal ist er total übergeschnappt. Er denkt immer, ich nehme seine Sachen weg! Dabei mach ich das nie (ok, selten) und er findet sie früher oder später irgendwo, wo er sie am besten noch selbst versteckt hat.. Ihr würdet denken ihr seid im Irrenhaus wenn ihr mal einen von seinen "Anfällen" (ist nicht bösartig) mitbekommt. 

Heute denkt er ich hab seine Batterien geklaut. "Für deinen Vibrator" hat er geantwortet als ich gefragt hab, was ich damit soll. Hallo? Wenn er so frech wird fang ich echt manchmal an zu zweifeln .. 

Wie geht ihr so mit Macken um? 

Mehr lesen

21. August um 21:20

">Bin ich mit einem Verrückten zusammen?

ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 21:27

naja. schwer zu beurteilen rein anhand der Infos :/

wirkt schon etwas komisch, aber gleich mit der Titulierung "Verrückt" kommen, scheint etwas übertrieben

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 21:27

Ich weiß ja nicht wie euer soziales Umfeld ist, aber für mich ist ein derartig paranoides Verhalten definitiv ein Alarmsignal für den kunsum übermäßig vielem Alkohol oder gar Substanzen wie Cannabis.

3 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 21:49
In Antwort auf kiki3

Hallo alle zusammen 
ich liebe ja meinen Freund aber manchmal ist er total übergeschnappt. Er denkt immer, ich nehme seine Sachen weg! Dabei mach ich das nie (ok, selten) und er findet sie früher oder später irgendwo, wo er sie am besten noch selbst versteckt hat.. Ihr würdet denken ihr seid im Irrenhaus wenn ihr mal einen von seinen "Anfällen" (ist nicht bösartig) mitbekommt. 

Heute denkt er ich hab seine Batterien geklaut. "Für deinen Vibrator" hat er geantwortet als ich gefragt hab, was ich damit soll. Hallo? Wenn er so frech wird fang ich echt manchmal an zu zweifeln .. 

Wie geht ihr so mit Macken um? 

Wenn ich das Wort "Anfall" lese ist bei mir schon die Schublade offen !

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. August um 21:51

Normal ist das jedenfalls nicht und ich wäre mit so einem nicht zusammen 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. August um 9:27

also er verlegt seine sachen und wenn er sie nicht findet hast du sie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 10:04
In Antwort auf kiki3

Hallo alle zusammen 
ich liebe ja meinen Freund aber manchmal ist er total übergeschnappt. Er denkt immer, ich nehme seine Sachen weg! Dabei mach ich das nie (ok, selten) und er findet sie früher oder später irgendwo, wo er sie am besten noch selbst versteckt hat.. Ihr würdet denken ihr seid im Irrenhaus wenn ihr mal einen von seinen "Anfällen" (ist nicht bösartig) mitbekommt. 

Heute denkt er ich hab seine Batterien geklaut. "Für deinen Vibrator" hat er geantwortet als ich gefragt hab, was ich damit soll. Hallo? Wenn er so frech wird fang ich echt manchmal an zu zweifeln .. 

Wie geht ihr so mit Macken um? 

wohnt ihr zusammen?

unabhängig davon würde ich mal in einer ruhigen minute (also nicht dann, wenn er grad mal "spinnt" mit ihm über dieses verhalten reden.

die "seltenen" fälle, die du erwähnt hast - warst du da immer ehrlich zu ihm? immerhin zeugt sein verhalten ja davon, dass er dir wohl nicht so recht traut... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 11:19
In Antwort auf batweazel

wohnt ihr zusammen?

unabhängig davon würde ich mal in einer ruhigen minute (also nicht dann, wenn er grad mal "spinnt" mit ihm über dieses verhalten reden.

die "seltenen" fälle, die du erwähnt hast - warst du da immer ehrlich zu ihm? immerhin zeugt sein verhalten ja davon, dass er dir wohl nicht so recht traut... 

JA verrückt.... also mich treibt es jedenfalls regelmäßig in den Wahnsinn. Wir wohnen seit kurzem zusammen und ich denke, dadurch dass er noch nicht so gut an die neue Wohnung gewöhnt ist, verlegt er einfach Sachen. Er hat zum Beispiel heute morgen sein eines Shirt gesucht - oh Wunder, es nicht gefunden. Wer war Schuld? Ich. "ich hatte es gestern definitiv über den Stuhl gehangen. Du hast das doch bestimmt weg geräumt!"
Es lag dann im Badezimmer. Ich hatte damit halt nichts zu tun, aber die Schuld wird erstmal auf mich übertragen, weil er ja sonst keine "Fehler" macht.

Das Beispiel mit den Batterien war aber der Höhepunkt.Ich habe jetzt bei https://www.akkuline.de/akku/haushalts-akkus-standardakkus aus Trotz 5 komplette Batterienpackete bestellt, Standard-Akkus, Knopfzellen, Alles!

Einfach, damit er sich nicht mehr aufregen kann. Ich weiß aber nicht, ob das die Lösung ist. Schließlich kann ich nicht bei jeder Anschuldigung einfach neue Sachen bestellen.
Ihr würdet das also ansprechen? Ich weiß nicht wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 11:27
In Antwort auf kiki3

JA verrückt.... also mich treibt es jedenfalls regelmäßig in den Wahnsinn. Wir wohnen seit kurzem zusammen und ich denke, dadurch dass er noch nicht so gut an die neue Wohnung gewöhnt ist, verlegt er einfach Sachen. Er hat zum Beispiel heute morgen sein eines Shirt gesucht - oh Wunder, es nicht gefunden. Wer war Schuld? Ich. "ich hatte es gestern definitiv über den Stuhl gehangen. Du hast das doch bestimmt weg geräumt!"
Es lag dann im Badezimmer. Ich hatte damit halt nichts zu tun, aber die Schuld wird erstmal auf mich übertragen, weil er ja sonst keine "Fehler" macht.

Das Beispiel mit den Batterien war aber der Höhepunkt.Ich habe jetzt bei https://www.akkuline.de/akku/haushalts-akkus-standardakkus aus Trotz 5 komplette Batterienpackete bestellt, Standard-Akkus, Knopfzellen, Alles!

Einfach, damit er sich nicht mehr aufregen kann. Ich weiß aber nicht, ob das die Lösung ist. Schließlich kann ich nicht bei jeder Anschuldigung einfach neue Sachen bestellen.
Ihr würdet das also ansprechen? Ich weiß nicht wie?

naja, dass man in einer gemeinsamen wohnung mal was vom anderen wegräumt, ist ja nun nicht so ungewöhnlich, dass man da mal nachfragen kann. mach ich auch regelmäßig, wenn ich was nicht finde!

oft ist es ja tatsächlich so, das meine frau aufgeräumt hat, und mir sagen kann, wo das teil ist. allerdings glaube ich meiner frau (meistens) auch, wenn sie sagt, dass sie nichts damit zu tun hat...

hör auf, dich aufzuregen, und sag ihm einfach die wahrheit:
"ja, hab ich weggeräumt, ist da oder da" oder
"keine ahnung, musst du selber irgendwo hingelegt haben"

aber lass dich auch nicht anpflaumen, wenn du tatsächlich mal was aufgeräumt hast, was ihm gehört. so ist das halt, wenn man zusammenwohnt! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 11:33
In Antwort auf batweazel

naja, dass man in einer gemeinsamen wohnung mal was vom anderen wegräumt, ist ja nun nicht so ungewöhnlich, dass man da mal nachfragen kann. mach ich auch regelmäßig, wenn ich was nicht finde!

oft ist es ja tatsächlich so, das meine frau aufgeräumt hat, und mir sagen kann, wo das teil ist. allerdings glaube ich meiner frau (meistens) auch, wenn sie sagt, dass sie nichts damit zu tun hat...

hör auf, dich aufzuregen, und sag ihm einfach die wahrheit:
"ja, hab ich weggeräumt, ist da oder da" oder
"keine ahnung, musst du selber irgendwo hingelegt haben"

aber lass dich auch nicht anpflaumen, wenn du tatsächlich mal was aufgeräumt hast, was ihm gehört. so ist das halt, wenn man zusammenwohnt! 

p.s. was die batterien angeht: da würde ich vielleicht mal mit ihm reden, wie ihr das mit "mein" und "dein" beim zusammenleben grundsätzlich halten wollt!

für mich gehören batterien zu alltäglichem verbrauchsmaterial, vergleichbar mit dingen wie nahrungsmittel, putzmittel oder z.b. klopapier. und das kauft man, wenn man mit einem partner oder einer partnerin zusammenlebt, in der regel gemeinsam, und verbraucht es gemeinsam!

du kannst ihn ja spaßeshalber mal fragen "schatz, hast du mein klopapier geklaut? ich finds nicht..."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 12:10

Völlig mit Dir, Silke. 

Die TE machts "wahnsinnig" und das nach wenigen Wochen/Monaten des Zusammenlebens...

Meinst Du, TE, dass es inskünftig besser sein wird? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 13:24
In Antwort auf kiki3

JA verrückt.... also mich treibt es jedenfalls regelmäßig in den Wahnsinn. Wir wohnen seit kurzem zusammen und ich denke, dadurch dass er noch nicht so gut an die neue Wohnung gewöhnt ist, verlegt er einfach Sachen. Er hat zum Beispiel heute morgen sein eines Shirt gesucht - oh Wunder, es nicht gefunden. Wer war Schuld? Ich. "ich hatte es gestern definitiv über den Stuhl gehangen. Du hast das doch bestimmt weg geräumt!"
Es lag dann im Badezimmer. Ich hatte damit halt nichts zu tun, aber die Schuld wird erstmal auf mich übertragen, weil er ja sonst keine "Fehler" macht.

Das Beispiel mit den Batterien war aber der Höhepunkt.Ich habe jetzt bei https://www.akkuline.de/akku/haushalts-akkus-standardakkus aus Trotz 5 komplette Batterienpackete bestellt, Standard-Akkus, Knopfzellen, Alles!

Einfach, damit er sich nicht mehr aufregen kann. Ich weiß aber nicht, ob das die Lösung ist. Schließlich kann ich nicht bei jeder Anschuldigung einfach neue Sachen bestellen.
Ihr würdet das also ansprechen? Ich weiß nicht wie?

und was sagt er dann wenn er die dinge selbst findet und merkt dass du sie nicht hast?

hast du ihm schon mal klar gesagt dass er dass künftig unterlassen soll?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 13:24
In Antwort auf batweazel

naja, dass man in einer gemeinsamen wohnung mal was vom anderen wegräumt, ist ja nun nicht so ungewöhnlich, dass man da mal nachfragen kann. mach ich auch regelmäßig, wenn ich was nicht finde!

oft ist es ja tatsächlich so, das meine frau aufgeräumt hat, und mir sagen kann, wo das teil ist. allerdings glaube ich meiner frau (meistens) auch, wenn sie sagt, dass sie nichts damit zu tun hat...

hör auf, dich aufzuregen, und sag ihm einfach die wahrheit:
"ja, hab ich weggeräumt, ist da oder da" oder
"keine ahnung, musst du selber irgendwo hingelegt haben"

aber lass dich auch nicht anpflaumen, wenn du tatsächlich mal was aufgeräumt hast, was ihm gehört. so ist das halt, wenn man zusammenwohnt! 

bei uns ist sogar oft so dass ich es gar nicht weggeräumt habe.... aber trotzdem schnelle weiß wo ER es hingetan hat...

weibliche Intuition

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 15:23
In Antwort auf ai_18454549

bei uns ist sogar oft so dass ich es gar nicht weggeräumt habe.... aber trotzdem schnelle weiß wo ER es hingetan hat...

weibliche Intuition

auch das kommt vor... oder das ich fünf minuten lang die gruschtschublade nach irgendwas durchwühle, dann meine frau frage, und die das teil nach zehn sekunden aus genau dieser schublade zieht...

ein bisschen humor ist auf jeden fall fürs zusammenleben hilfreich!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. August um 17:21
In Antwort auf batweazel

auch das kommt vor... oder das ich fünf minuten lang die gruschtschublade nach irgendwas durchwühle, dann meine frau frage, und die das teil nach zehn sekunden aus genau dieser schublade zieht...

ein bisschen humor ist auf jeden fall fürs zusammenleben hilfreich!

haha.  genau das kenn ich auch.  er ist das immer ganz baff 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest