Forum / Liebe & Beziehung

Bin ich leicht psychisch gestört? O.o

17. Mai 2012 um 9:33 Letzte Antwort: 18. Mai 2012 um 18:40

Hallo, ich habe ein Problem und zwar das ich ein total schlechtes Gefühl dabei habe wenn meine Freundin mit anderen weggehen will (Disco, Party) und dabei was trinken möchte.
Aber mal von anfang an:
Ich bin 18 Jahre alt und wohne leider im moment 200km von meiner freundin (16 Jahre) entfernt, die in Belgien wohnt. Im Sommer ziehen sie dann wieder zurück nach Deutschland aber leider nun 300km von mir entfernt. Wir führen also eine Fernbeziehung. Wir sind nun fast 20 Monate zusammen! Kennengelernt haben wir uns über das Internet!
Vor ein paar Monaten hatten wir einen ziemlich heftigen Streit. Ein Freund von ihr hat in Belgien seinen 18. in einer Disko feiern wollen und meine Freundin war da eingeladen. Ich hatte da massive bedenken bei das sie da hin geht und zwar aus dem Grund das ich mich gefragt habe was sie da machen will. Will sie da mit anderen Jungs tanzen? Will sie sich hemmungslos betrinken? (was ich nicht glaube da sie eigentlich ein sehr vernünftiges mädchen ist das von Rauchen nichts hält und von betrinken sein auch nicht, hat sie mir jedenfalls so mal gesagt) Ich bin so ein Typ der sich immer gern die "Was wäre wenn..."- Frage stellt. Ich stelle mir also vor das ich mit ein paar jungs in die Disko gehe. Was machen wir da? Trinken und tanzen. Aber das mit anderen Jungs? ne. Wenn schon mit anderen Mädchen also auch flirten. Und genauso stell ich mir das bei meiner Freundin vor wenn sie in eine Disko gehen würde. Sie würde da warscheinlich nicht nur mit ihren Freundinen tanzen sondern warscheinlich auch mit einem jungen oder? Und dieser Gedanke macht mich ehrlich gesagt richtig Eifersüchtig! Ich seh sie sowieso nur alle paar wochen an den wochenenden mal und dann geht sie weg und amüsiert sich mit anderen? Ich komm mit dem gedanken irgendwie nicht klar...ich hab sie natürlich darauf angesprochen (was mir sehr schwer gefallen ist) und sie meinte das, wenn ein Junge sie anmachen sollte oder so, sie ihn höfflich abservieren würde...Naja ich weis nicht...was sollte sie sonst in einer Disko ohne ihren Freund machen? Is das normal das Freundinen auch mal alleine weggehen und sich betrinken oder in eine Disko wollen?
Dann hat sie gesagt das ich sie zu sehr bedrängen würde und das sie ihren Freiraum braucht und liebt. Das heißt sie hat nichts dagegen das wir beide auch partys gehen oder in diskos, wenn sie das alles auch alleine machen kann. Sie denkt ich bin ein Kontrollfreak das ich sie nicht alleine ohne mich irgendwo hingehen lassen möchte...aber ist das nicht normal? ich mein wenn irgendwas passiert bin ich nicht da...ich hab das mal mit einem sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt versucht zu erklären, aber ich glaub das hat nicht wirklich gefruchtet... Und jetz kam letztens hinzu das sie bei einer freundin in DE zu besuch war und sie mir dann abends am telefon erzählt hat das ihre Freundin letztens auf einem Weinfest war (die gibts da wo sie hinzieht jedes wochenende) und das diese freundin so viel getrunken hat das sie am nächsten morgen nicht mal mehr gewusst hat das sie gekotzt hatte...und meine freundin meinte das sie auch dahin gehen würde. Sie meinte zwar das sie nicht so viel trinken würde das sie kotzen müsste, aber naja... Als ich das gehört hab hat sich mein magen echt zusammengezogen...ich weis da echt nicht merh weiter...! Ich sollte noch erwähnen das ich mich fast nie auf partys oder diskos rumtreibe (bei letzterem würde es mir sowieso nicht einfallen ohne meine freundin zu gehen. Das wär doch irgendwie sinnlos oder?), weil ich nicht so angetan vom kiffen und saufen bin. ich hab gesehn was der alc und die Drogen bei meinen freunden alles anrichten können, und ich hab echt RICHTIG Angst das meine freundin in sowas auch reinrutschen könnte!!! Obwohl eigentlich sollte ich mir da keine sorgen machen weil sie ist so eine art "Blumen-Mädchen" also sie steht auf bunte und schöne blumen, macht gern schöne fotos und steht total auf die Me-to-You Bären. Also ist sie im prinzip das totale gegenteil von einem party-girl oder? Aber ich mach sie mir trotzdem...

Ich mach mir da ernsthaft sorgen drüber, und das nicht zum ersten mal. ich kann nachts teils nicht schlafen weil mich diese gedanken quälen. Es liegt einfach an meiner einstellung oder? Oder liegts doch daran das sie etwas vor mir verbergen will? Will sie auch mal ohne mich in die Disko gehen weil sie da sachen machen möchte, wo sie weis das sie mir nicht gefallen würden?
Ich komm mit dem gedanken echt nicht merh klar...
(Meine freundin war noch nie in einer Disko und mit Alc hat sie auch nur seltend was zu tun gehabt)

Und meine Freundin kommt mit dem Gedanken nicht merh klar das ich so eine Art Kontroll-Freak bin und wenn sich das nicht ändert, meint sie, könnte das das ende unserer beziehung bedeuten...
Und das ist die größte Sorge die ich habe!!!!!!!!! QQ

Bin ich irgendwie leicht psychisch krank? Sollte ich zum Therapeuten gehen? Was meint ihr?
Was soll ich tun???

ps.bei weiteren fragen einfach drunter schreiben oder so

Mehr lesen

17. Mai 2012 um 12:26

Danke, aber...
danke für die schnelle antwort

ich weis das ich mir nicht so viele gedanken machen sollte, nur leider mach ich sie mir trotzdem...ich bekomm regelmäßig bauchschmerzen wenn ich daran denke!
Ich hab mal vermutungen angestellt warum das so sein könnte und dabei ist mir der gedanke gekommen das es vielleicht daran liegen könnte das ich selber nicht wirklich was unternehme, also nicht auf partys gehe oder dergleichen und das ich vielleicht neidisch auf sie bin...?
klingt das halbwegs plausibel...?^^
weil ich zerbrech mir echt schon seit monaten den kopf deswegen, doch mir fällt einfach nichts ein...

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 12:55
In Antwort auf

Danke, aber...
danke für die schnelle antwort

ich weis das ich mir nicht so viele gedanken machen sollte, nur leider mach ich sie mir trotzdem...ich bekomm regelmäßig bauchschmerzen wenn ich daran denke!
Ich hab mal vermutungen angestellt warum das so sein könnte und dabei ist mir der gedanke gekommen das es vielleicht daran liegen könnte das ich selber nicht wirklich was unternehme, also nicht auf partys gehe oder dergleichen und das ich vielleicht neidisch auf sie bin...?
klingt das halbwegs plausibel...?^^
weil ich zerbrech mir echt schon seit monaten den kopf deswegen, doch mir fällt einfach nichts ein...

Und noch was...
ich frage mich was ihr mädchen alleine in einer disko machen wollt? du bist ja in einer beziehung, also was machst du in einer disko ohne deinen freund? ichw eis das das warscheinlich eine ziemlich doofe oder auch peinliche frage ist, aber ich weis die antwort nicht und frage mich das schon die ganze zeit...

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 13:57
In Antwort auf

Und noch was...
ich frage mich was ihr mädchen alleine in einer disko machen wollt? du bist ja in einer beziehung, also was machst du in einer disko ohne deinen freund? ichw eis das das warscheinlich eine ziemlich doofe oder auch peinliche frage ist, aber ich weis die antwort nicht und frage mich das schon die ganze zeit...

Re: 'Bin ich leicht psychisch gestört?'
hi littlegundam,

in deinem 2. post hast du es glaube ich ganz gut getroffen. ich glaube, weil du selbst nicht so oft weggehst, kannst du einfach das bedürfnis danach, wegzugehen oder party zu machen nicht nachvollziehen.

ich führe seit 2 jahren eine fernbeziehung und ich fände es schrecklich, wenn mein freund und ich uns gegenseitig verbieten würden wegzugehen. weißt du, das bisschen vertrauen gegenüber deiner freundin musst du haben. natürlich verstehe ich auch deine sorge dahinter, aber letztendlich macht sie ihre erfahrungen alle selbst und wenn das bedeutet, dass sie eines morgens mit einem mega-kater aufwacht, dann kannst du vorher leider nichts machen. anscheinend ist sie aber schon von sich aus so vernünftig und weiß wo schluss ist. vertrau ihr. ach und was vergebene mädels in einer disko machen?? natürlich tanzen und auch gerne mit ihren freundinnen. ich gehe (wenn auch nicht all zu gerne) auch manchmal weg und tanze da. auch ohne meinen freund und habe auch vergebene freundinnen, die das gerne machen. bei der disko geht es ja nicht in erster linie ums flirten, sondern ums tanzen und spaß haben und das geht sehr gut auch ohne einen typen. und nein sagen, wenn man angebaggert wird, ist jetzt auch nicht all zu schwierig. was mich mal überrascht hat war, dass mein freund mal meinte, wenn ich wolle, hätte er auch kein problem damit, wenn mir ein typ was ausgibt. solange ich ihm treu bin ist doch alles wunderbar.

ich weiß, bei fernbeziehungen braucht man besonders viel vertrauen, aber wenn du es nicht hast, machst du dich nur selbst kaputt vor lauter gedanken. lass dir lieber ganz viel von dem abend erzählen, statt sie kontrollieren zu wollen. du bist kein elternteil. es ist schön, dass du einen beschützerinstinkt hast, aber wie sie schon sagt, darf ihr das nicht die freiheit nehmen. auch wenn ihr zusammen seid: du bist nicht ihr aufpasser und ihr seid immernoch 2 individuen und keine verschmolzene eine person.

lg lovely0435

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 14:05

Das klingtalles sehr logisch, aber
wir führen ja eine fernbeziehung und sind bald 300km voneinander entfernt. wir sehen uns wenn wir glück haben alle 2 wochen an den wochenenden mal und unter der woche schreiben wir nur und camen per msn 1-2 mal (am wochenende natürlich öfters). Da frag ich mich ob sie nicht auch mal spaß haben will wenn ich nicht da bin...und mit spaß mein ich das sie mit anderen flirten könnte was man ja eigentlich nicht machen sollte in einer beziehung oder? jedenfalls is das mein momentaner stand...

und da is ja noch die sache mit dem alc. sie hat noch nicht wirklich kontakt damit gehabt und betrunken war sie auch noch nie. Wenn ich mir dann vorstelle wie sie das erste mal auf ne party geht wo die auch hartes zeug trinken und so weiter, dann zieht sich mir echt der magen zusammen, weil ich angst hab das sie es übertreiben könnte und dann irgendwas passiert was nicht passieren sollte...
Deshalb ist mir auch schon die idee in den sinn gekommen da ich sie vielleicht mal "abfüllen" sollte, damit sie weis wie das ist und dann darauf "vorbereitet" ist wenn sie alleine auf einer party ist...andererseits hab ich dann auch angst das ihr es gefallen könnte besoffen zu sein und sie das dann immer wieder und eventuell auch übertreiben könnte...ich hab genug freunde in meiner stufe die jeden freien tag nutzen sich zu besaufen, einfach weil sie den zustand so geil finden (oder sowas in der art)

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 14:11
In Antwort auf

Re: 'Bin ich leicht psychisch gestört?'
hi littlegundam,

in deinem 2. post hast du es glaube ich ganz gut getroffen. ich glaube, weil du selbst nicht so oft weggehst, kannst du einfach das bedürfnis danach, wegzugehen oder party zu machen nicht nachvollziehen.

ich führe seit 2 jahren eine fernbeziehung und ich fände es schrecklich, wenn mein freund und ich uns gegenseitig verbieten würden wegzugehen. weißt du, das bisschen vertrauen gegenüber deiner freundin musst du haben. natürlich verstehe ich auch deine sorge dahinter, aber letztendlich macht sie ihre erfahrungen alle selbst und wenn das bedeutet, dass sie eines morgens mit einem mega-kater aufwacht, dann kannst du vorher leider nichts machen. anscheinend ist sie aber schon von sich aus so vernünftig und weiß wo schluss ist. vertrau ihr. ach und was vergebene mädels in einer disko machen?? natürlich tanzen und auch gerne mit ihren freundinnen. ich gehe (wenn auch nicht all zu gerne) auch manchmal weg und tanze da. auch ohne meinen freund und habe auch vergebene freundinnen, die das gerne machen. bei der disko geht es ja nicht in erster linie ums flirten, sondern ums tanzen und spaß haben und das geht sehr gut auch ohne einen typen. und nein sagen, wenn man angebaggert wird, ist jetzt auch nicht all zu schwierig. was mich mal überrascht hat war, dass mein freund mal meinte, wenn ich wolle, hätte er auch kein problem damit, wenn mir ein typ was ausgibt. solange ich ihm treu bin ist doch alles wunderbar.

ich weiß, bei fernbeziehungen braucht man besonders viel vertrauen, aber wenn du es nicht hast, machst du dich nur selbst kaputt vor lauter gedanken. lass dir lieber ganz viel von dem abend erzählen, statt sie kontrollieren zu wollen. du bist kein elternteil. es ist schön, dass du einen beschützerinstinkt hast, aber wie sie schon sagt, darf ihr das nicht die freiheit nehmen. auch wenn ihr zusammen seid: du bist nicht ihr aufpasser und ihr seid immernoch 2 individuen und keine verschmolzene eine person.

lg lovely0435

Danke lovely,
du hast warscheinlich recht...ich sehe unsere beziehung warscheinlich schon auf einem zu hohen level oder? meine angst sie zu verlieren lässt mich so sehr an sie klammern das ich mir vorkomme als wären wir beide schon verheiratet...so jedenfalls manchmal mein gefühl. Und ich mag das gefühl, sie aber anscheinend nicht...und wenn ich so weitermache wird das mit unserer beziehung nichts...

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 14:20
In Antwort auf

Danke lovely,
du hast warscheinlich recht...ich sehe unsere beziehung warscheinlich schon auf einem zu hohen level oder? meine angst sie zu verlieren lässt mich so sehr an sie klammern das ich mir vorkomme als wären wir beide schon verheiratet...so jedenfalls manchmal mein gefühl. Und ich mag das gefühl, sie aber anscheinend nicht...und wenn ich so weitermache wird das mit unserer beziehung nichts...

...
na ja, mit einem "level" würde ich das nicht vergleichen. auch in einer ehe sollte man dem anderen alle möglichen freiheiten lassen. es ist einfach von bedeutung, welche vorstellung ihr beide von der beziehung habt. und ja: zerdrücken solltest du die beziehung nicht.

und zu deiner angst, die beziehung könne ihr nicht genügen und es könne daher sein, dass sie mit anderen flirtet: ein flirt wird ihr nie das geben können, was ihr die beziehung gibt. du bist der unterstützende part, genauso wie sie das auch für dich sein sollte. ihr seid für einander da. wichtig ist, dass ihr euer leben auch auf der distanz teilt und euch möglichst in den alltag des anderen holt.
und zum thema flirten: den eigenen marktwert zu checken, indem man es cool findet, zu wissen, dass andere jungs außer dem eigenen freund einen attraktiv finden, ist etwas ganz anderes, als fremd zu gehen oder in der beziehung selbst etwas zu vermissen. selbst wenn der fall also eintreten sollte und sie angeflirtet wird, dann lass sie das selbstbewusstsein tanken und freu dich zusammen mit ihr, dass du eine so tolle freundin hast. letztendlich musst du ihr vertrauen, denn sie entscheidet wie weit etwas geht. und wenn sie was wirklich nicht will, wird auch der alkohol nichts dran ändern.

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 14:46

Mmh,
ja ich glaub ich hab wirklich ein eifersuchtsproblem... :/ oder ich hab so einen starken beschützerinstinkt das ich mich schuldig fühle wenn sie kotzt und ich nicht da bin um ihr "beizustehen"...

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 14:49

Wie soll ich den mitgehen wenn...
sie mich garnicht immer dabei haben will? ich würde sie liebend gern auf jede party und jeden disko besuch begleiten, aber das will sie ja nicht. Sie hat nichts dagegen mit mir auf partys oder in diskos zu gehen aber sie will das alles auch alleine ohne mich machen...das macht mir ja so sorgen

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 16:05

..?
Wie meinst du das, das ich mich über eifersucht erkundigen soll? O.o Und ich soll mit meinem arzt über eifersucht reden? Ist eifersucht seit neuem eine Krankheit?^^

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 16:08

@Felidae
ich hab ja auch garnichts dagegen wenn wir mal was nicht zusammen machen. Ich hab nichts dagegen wenn sie einen mädelsabend macht, sie in der stadt alleine shoppen geht oder sich mit anderen leuten trifft! Mein "grummeliges Bauchgefühl" fängt erst an wenn ich die Worte Party, Disko und Alkohol in Verbindung höre...das sind meine größten sorgen...

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 17:17

Interesannte formulierung^^
aber so gemein bin ich nicht! außerdem ist da ja immer noch das problem der entfernung...also selbst wenn es so weit kommen würde, ich kann dann nicht zu ihr...und leider hab ich dieses bedürfnis sehr stark ausgeprägt...

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 17:38

Mmhhh
ja da hast du warscheinlich recht. Jetz hab ich aber noch eine andere frage:

Meine Freundin kommt am samstag zu mir und übernachtet 1x bei mir weil ihre eltern hier in der nähe auf den Flachsmarkt gehen (wir gehen auch mit aber ihre eltern übernachten im hotel und sie bei mir)
Sollte ich am samstag mal mit ihr reden? also sollte ich ihr sagen das ich angst habe das sie abrutschen könnte? ich hab nämlich angst das sie in Gruppenzwang reinrutschen könnte oder in sachen die sie eigentlich garnicht machen will. Soll ich ihr sagen das sie aufpassen soll wenn sie trinken geht? und das in der disko viel gegrabscht oder gebaggert wird und sie deshalb vorsichtig sein sollte? also im prinzip genau das was wir heute alles besprochen haben in dieser Diskussion. ich will ihr das ja nicht verbieten oder ihr ausreden, ich will nur das sie vorsichtig ist und ich frag mich ob das so eine gute idee ist das ihr auch zu sagen weil ich angst habe das ich dann eventuell wieder zu tief in ihre privatsphäre eindringe bzw sie so aussehen lasse als wäre sie ein kleines kind dem man erst alles erzählen muss...was ja eigentlich auch stimmt weil sie ja noch nicht viel kontakt mit dem ganzen hatte.

Eine andere sache ist das ich kein so großer redner bin und immer wenn wir geredet haben ist mir das mega schwer gefallen und ich hab nicht viel gesagt, obwohl ich mir eigentlich viel vorgenommen habe. Ich rede mir dann immer selber ein das das ja doch nicht so wichtig ist um es ihr zu erzählen oder ich habe angst das das was ich sage sie verletzt oder beleidigt und ich da irgendwie nicht die richtigen worte zu finde zu dem was ich eigentlich ausdrücken möchte...Hat da wer ein paar tipps für mich...?^^

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 17:57

Jaaa...
naja ich hab mir schonmal eine liste gemacht und wollte sie in unser gespräch mit einbringen aber irgendwie hatte ich das gefühl das das peinlich werden könnte wenn ich meine probleme und sorgen von einem zettel ablese...^^

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 18:52
In Antwort auf

Jaaa...
naja ich hab mir schonmal eine liste gemacht und wollte sie in unser gespräch mit einbringen aber irgendwie hatte ich das gefühl das das peinlich werden könnte wenn ich meine probleme und sorgen von einem zettel ablese...^^

Und
ich will ja auch das meine freundin gücklich ist! Das is ja klar! Aber ich will auch nicht das sie auf die "schiefe bahn" gerät und damit mein ich zuviel alc, drogen und falsche leute. ich hab angst das das eine zum anderen führen kann wenn zb gruppenzwang im spiel ist. ich weis aus eigener erfahrung das man es meist nicht merkt oder man es einfach tut weil man nicht als außenseiter da stehen will. Und schon ist man da drinne. ich war lang genug außenseiter um zu wissen das man da nicht reinrutschen will! Ich weis das meine freundin eigentlich nicht der typ für unvernünftige sachen ist. ich hab nur angst das sie da mit reingezogen werden könnte. Ich hab bei genug freunden erlebt wie sich das auswirken kann...ich will sie nicht im suff verlieren!
Meint ihr ich soll sie "aufklären"? sagen was ich alles schon gesehn hab und sie davor warnen? also ihr dalegen wovor ich angst hab? ich hab echt schiß das sie mich dann als "verrückt" abstempelt^^

Gefällt mir

17. Mai 2012 um 20:20

Jaaaa
da hast du eigentlich recht. peinlich sein sollte das nicht...naja ich denke ich werd das einfach nächsten samstag mal versuchen
Danke jedenfalls für die vielen nützlichen tipps und ratschläge!!! Wenn mir nochwas einfällt werd ich das hier nochmal schreiben
bis denne

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 1:40

Ganz ehrlich
deine gedanken werden dich und sie, wenn sie auch wirklich treu u ehrlich ist kaputt machen. und hallo großen respekt dafür, dass du den fehler bei dir suchst u es erwägst zu einem Therapeuten zu gehen. Machen nicht alle Männer!!!!!!
Aber ganz ehrlich ich denke, wenn sie schon ne fernbeziehung hat mit dir und auch ehrlich ist u dir erzählt dass es ihr kumpel ist bla bla solltest du dir keine sorgen machen. Es gibt nämlich auch frauen die würdens einfach machen ohne dir vorher bescheid zu sagen. Also mach dir da nicht so die sorgen und eng sie bloß nicht ein, denn dann wird sie sich verändern. Und das wird euch beiden nicht gefallen, also keep cool

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 12:15
In Antwort auf

Ganz ehrlich
deine gedanken werden dich und sie, wenn sie auch wirklich treu u ehrlich ist kaputt machen. und hallo großen respekt dafür, dass du den fehler bei dir suchst u es erwägst zu einem Therapeuten zu gehen. Machen nicht alle Männer!!!!!!
Aber ganz ehrlich ich denke, wenn sie schon ne fernbeziehung hat mit dir und auch ehrlich ist u dir erzählt dass es ihr kumpel ist bla bla solltest du dir keine sorgen machen. Es gibt nämlich auch frauen die würdens einfach machen ohne dir vorher bescheid zu sagen. Also mach dir da nicht so die sorgen und eng sie bloß nicht ein, denn dann wird sie sich verändern. Und das wird euch beiden nicht gefallen, also keep cool

--
liegt denn der fehler nicht bei mir..?^^

ich mach mir ja auch keine sorgen das sie mit jemandem was anfangen würde, die vorstufe beunruhigt mich schon. also das flirten. Ich glaub das passt mir nicht so ganz wenn sie mit anderen jungs flirten würde (ich weis nochnichtmal ob sie das überhaupt machen würde und ich bin am überlegen ob ich sie danach fragen sollte...?)
Außerdem hab ich da angst das sie durch den alkohol irgendwas amchten könnte was sie bereuen würde...

Und wenn sie sagt das sie ohne mich auf eine party oder in eine disko gehen möchte, dann frag ich mich ob sie da etwas machen möchte wo sie weis das es mir nicht gefallen würde...! Sollte ich sie auch danach fragen..? ich hab angst das ich es dadurch nurnoch schlimmer machen könnte...

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 12:47

Naja, damals
war noch alles anders. am anfang unserer beziehugn haben wir noch garnicht über sowas nachgedacht...erst am anfang des jahres als wir einen großen streit hatten mach ich mir solche sorgen...früher war es so das sie weinend am bahnhof stand wärend ich weggefahren bin, heute ist es genau andersrum...

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 13:15

Sie
wohnt ja momentan in belgien und das schon seit 3 jahren und sie geht da auch auf eine deutsche schule. als sie damals in diese disko wollte haben sich ihre eltern natürlich dafür eingesetzt das sie dann bei einer freundin unterkommt so das sie nicht merh mit dem taxi zurückfahren muss. Daran ist es dann am ende auch gescheitert weil keine ihrer freundinen zeit hatte.

und jetzt wo du es sagst hast du eigentlich recht. Sie und ihre eltern hängen sehr aneinander und ich glaub schon das ihre mum da aufpassen wird. nur hab ich angst das sie dann, wie die teenes ja so sind, sich gegen ihre mutter wiedersetzen wird und genau das macht was ihre mutter ihr verbietet...kennt man ja...und ich hab da angst das das irgendwie ausschreiten könnte ins extreme... :/

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 13:31

Und eben
vor so einem vollrausch hab ich angst! ich weis das sich das bescheuert anhört aber ich will dabei sein wenn sie sowas hat! Vielmerh hab ich angst das sie sowas bekommen könnte obwohl ich mir eigentlich keine sorgen machen sollte weil sie mir mal gesagt hat das sie zwar nichts gegen alkohol hat, aber man es nicht übertreiben soll. aber ich befürchte das das einfach eine vorpupatäre aussage war so wie wir jungs früher: "mädchen sind ekelig" ^^

ich bin also hin und hergerissen zwischen meinem vollen vertrauen zu ihr und dem wissen das sie eigentlich einv ernünftiges mädchen ist das kein scheiß baut, und der tatsache das ich mir sorgen um sie mache weil ich angst habe das irgendwas passieren könnte wenn ich nicht da bin...

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 13:54

Ich glaub nicht,
das sie alleine weggehen wird sondern immer mit irgendwelchen freundinen...ohh man ich mache mir irgendwie total unbegründet sorgen oder? -.-" aber sie gehen einfach ncith weg...

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 14:01


Also ich hab mir jetzt mal alle deine Beträge/Antorten durchgelesen.

Ich kann dir nur eins sagen, wenn du so weiter machst ist deine Freundin weg. Sie ist 16 Jahre alt und möchte was erleben. Da gehört numal alleine in die Disco gehen dazu. Sorry, aber wenn ich schon lese

"was wollt ihr vergeben Mädels ohne Freund in der Disco"

dann frag ich mich echt, ob du so konservativ bist oder einfach noch nie mit Freunden alleine in ner Disco warst und Spass hattest.
Du engst deine Freundin ein und da sie dir schon gesagt hat, wenn du so weiter machst ist sie weg, würd ich mich schnellstens ändern. Denn sie tut rein gar nichts Verwerfliches oder Verbotenes! Ich hatte mit 16 auch mal einen Freund, der mir solche Sachen verboten oder mir schon im Vorhinein die Freude genommen hat.
Das hab ich mir genau noch ein halbes Jahr mit angeschaut und dann war ich weg. Ich hatte die Nase irgendwanns so voll von seinen Verboten und Vorschreibungen, dass mir mein Freiheit wichtiger war, als die Beziehung zu ihm und hab mich von ihm getrennt.
Mit 16 ist man jung, man will was erleben und raus. Zu Hause hocken kann sie später auch noch und nur weil man einen Partner hat, heisst das nicht, dass jede Utnernehmung mit dem Partner statt zu finden hat.

Zum Thema Vollrausch: Ich hatte schon ab und zu einen Vollrausch und habe noch nie einen Partner betrogen.

Wie gesagt, du musst dich ändern ansonsten verlierst du sie so oder so!

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 16:20
In Antwort auf

Sie
wohnt ja momentan in belgien und das schon seit 3 jahren und sie geht da auch auf eine deutsche schule. als sie damals in diese disko wollte haben sich ihre eltern natürlich dafür eingesetzt das sie dann bei einer freundin unterkommt so das sie nicht merh mit dem taxi zurückfahren muss. Daran ist es dann am ende auch gescheitert weil keine ihrer freundinen zeit hatte.

und jetzt wo du es sagst hast du eigentlich recht. Sie und ihre eltern hängen sehr aneinander und ich glaub schon das ihre mum da aufpassen wird. nur hab ich angst das sie dann, wie die teenes ja so sind, sich gegen ihre mutter wiedersetzen wird und genau das macht was ihre mutter ihr verbietet...kennt man ja...und ich hab da angst das das irgendwie ausschreiten könnte ins extreme... :/

Bravo!
Du hast richtig erkannt, dein Mädchen hat bereits Eltern. Hör auf mit dem Quatsch ihr Vater spielen zu wollen und werde deinem Mädel ein guter, selbsbewußter Freund.

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 17:05

Also
danke erstmal an all die ratschläge und tipps!

Ich denke das ich nächsten samstag mal mit ihr reden werde und ihr erzählen werde was mich bedrückt und was meine sorgen sind. Ich werde ihr von meinen ängsten berichten, aber es so formulieren das sie versteht das ich ihr nichts verbietn will und das auch garnicht kann! ich erzähle ihr lediglich das ich mir sorgen amche wenn sie weggeht und das sie auf sich aufpassen und es nicht übertreiben soll. ich sage ihr auch das mein problem daher kommt das ich selber fast nichts unternehme und daher etwas dagegen habe wenn sie etwas ohne mich unternimmt. Und dazu sage ich das ich mich in dem Punkt ändern will und es auch muss weil ich sie sonst verlieren würde wie sie selber gesagt hat. Ich sage auch das es nicht einfach für mich ist mit diesem problem umzugehen und bitte sie darum mich dabei zu unterstützen indem wir darüber reden und versuchen gemeinsam eine lösung zu finden die uns beide glücklich macht.

Hab ich noch irgendwas vergessen?^^ wenn euch irgendwas einfällt sagts mir bitte!

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 18:36

Ähhhm...
häh?

Gefällt mir

18. Mai 2012 um 18:40

Danke,
das werd ich machen aber ich hab ein update zu machen. ich hab gerade mit meiner freundin gecamt und da sind wir dann irgendwie auf mein problem gekommen und wir haben darüber geredet. es war zwar nicht die art wie ich es gern wollte, nämlich von gesicht zu gesicht, aber es hat was gebracht. Ich muss sagen das sie mir fast alle sorgen genommen hat und ich fühle mich gerade (einigermaßen) richtig gut! Mal schaun ob das auch noch die nächsten tage und wochen anhält...

Danke an alle die mir geholfen haben und besonderen dank an felidae871 !
ich werd mich hier auf jedenfall nochmal melden falls es irgendwas neues gibt oder falls ich noch fragen oder Unklarheiten habe

Gefällt mir