Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich krankhaft eifersüchtig?

Bin ich krankhaft eifersüchtig?

2. Februar 2016 um 21:16

Hallo ihr Lieben. Ich wende mich jetzt vertrauensvoll an euch, weil ich nicht mehr weiter weiß. mein Freund (31) und ich (29) sind seit Ende Oktober zusammen also eigentlich noch relativ frisch. Allerdings hat unsere doch sehr kurze Beziehung schon sehr viel durchgemacht. Er hat mich leider schon sehr oft angelogen. dass er viele Schulden hat er das wusste ich, aber erst im Nachhinein habe ich rausgefunden dass er spielsüchtig ist. Naja das nur mal nebenbei erwähnt. Warum ich ihm eh schon nicht wirklich viel glauben kann. Als ich Weihnachten bei meiner Familie war, und er alleine in der Disco, hat er auch fremdgeknutscht. das wiederum hat er mir auch nicht freiwillig erzählt das habe ich übers schnüffeln in seinem Handy rausgefunden ich weiß dass man nicht schnüffelt aber ich habe gespürt dass da irgendwas nicht stimmt. Ich habe ihm das verziehen, weil es ja nur ein Kuss war. Trotzdem ist mein Vertrauen dermaßen angeknackst. In der kurzen Zeit habe ich noch nicht mal Vertrauen richtig aufbauen können, und das ist halt sehr zeitig schon verletzt worden. Jedenfalls ist es so dass ich auch sein Laptop regelmäßig kontrolliert habe, und rausgefunden habe dass er sehr viele Pornos konsumiert. Er hat mir auch gesagt dass er sich dabei selbst befriedigt, und er das für ganz normal empfindet. Was ich allerdings nicht als normal empfinde. Vor allem sucht er immer nach speziellen Frauen, also nach speziellen Pornostars. Ich bin wirklich ein hübsches Mädchen kann mit meiner Figur mich nicht beklagen und habe auch eine große Oberweite als C-Körbchen, aber das was er sich da anguckt ist einfach abnormal. Das sind Frauen die haben Roesentitten ubd meisr Silikon. Alles natürlich mit Extensions und aufgespritzten Lippen und so. Es verletzt mich dass er einfach, sobald ich das Haus verlasse er sich solche Weiber reinzieht. Er weiß auch dass ich ihn kontrolliere und findet das ganz fürchterlich. Ich kann das ja auch verstehen, aber dieses Thema hat mittlerweile 80% unsere Beziehung eingenommen . ich bin jetzt so weit gegangen dass ich eine Spionage App auf seinem Laptop installiert habe, nun kann ich immer sehen sobald er solche Seiten ist, auch wenn ich nicht bei ihm zu Hause bin und direkt an seinem Laptop bin. Im Dschungelcamp war doch diese blonde Sophia, da gab es ständig Streit wenn die im Fernseher war, weil ich weiß dass er sie geil findet und er es abschreitet. Jetzt am Wochenende haben wir Deutschland sucht den Superstar geschaut, und da war doch so eine Aiche die Porno Schlager singt. Er hat noch total darüber gelacht und sagte sie voll hässlich sei. Und ihr könnt es euch nicht vorstellen, tatsächlich hat er die Frau doch heute gegoogelt und geschaut ob es Pornos mit ihr gibt. warum macht er das? warum tut er mich so verletzen? Ich habe ihn natürlich direkt angerufen und eine Szene gemacht, das macht es nicht besser ich weiß. er hat versucht mich zu beruhigen und zu sagen er wollte doch nur Googlen ob sie wirklich Pornostar ist Blabla. aber beim besten Willen ich bin nicht auf den Kopf gefallen. Erst googelt er "Schlager Porno bei DSDS" , und als er dann rausgefunden hat es die Aiche hieß, dann hat er nach "porn free movie aiche" gegooglet. ich könnte kotzen mich regt das einfach alles ziemlich auf. sein kranker Pornokonsum ändert auch total das Sexualleben was wir haben. er will immer nur Hardcore Sex, beim Sex gibt es immer nur Dirty Talk, ständig haut er mir dabei auf den Arsch und sagt dann noch "das gefällt dir doch du Stück" :/ ich habe ihn dann mal vorsichtig versucht zu erklären dass ich auch auf Zärtlichkeiten stehe und gerne mal am Hals geküsst werden würde dass ich spüre dass die Liebe und der Sex zusammen gehört. das hat er überhaupt nicht ernst genommen. stattdessen fragt er mich immer nur ob ich mir Strapse besorgen kann und solche Sachen, heiße Miniröcke oder Strumpfhosen und ihn dann richtig geil machen könnte ich weiß überhaupt nicht mehr was ich tun soll. er verlangt immer nur aber geben möchte er nicht. ich habe es natürlich immer mitgespielt sein versauten Sex, weil ich möchte ihn ja auch nicht enttäuschen... aber nachdem ich bei ihm nicht Orgasmus komme, hat er mir schon Vorwürfe gemacht dass ich wohl irgendwelche Probleme mit meiner Sexualität habe. dabei fehlt mir einfach nur dieses begehrt zu werden, verführt zu werden, geküsst und gestreichelt. eine Frau besitzt noch andere erogene Zonen als nur zwischen den Beinen und an den Busen was soll ich tun? kann es sein dass dieser Pornokonsum, dieses unreale was dort vor gezeigt wird ihn so verändert? ich wünsche mir so sehnlich einfach mal einen romantischen Abend, aber sobald ich versuche romantisch zu sein in zärtliche Küsse oder streicheln, dann sagt er einfach nur plump zu mir" ich merk schon du willst wieder richtig hart gefickt werden" bin echt verzweifelt

Mehr lesen

5. Februar 2016 um 11:35

Sorry
Aber dein Freund scheint ein richtiges Arsc***** zu sein. Er hat dich schon nach zwei Monaten betrogen und geht nicht auf deine Bedürfnisse ein.
Macht er im Alltag denn irgendwas liebevolles? Klingt alles so als ob er nur Sex möchte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 13:09

Wozu braucht ein Mann Pornos innerhalb
einer Beziehung? Um sich an fremden Titten, Ärschen und ... aufzugeilen?
Dann zur Freundin ins Bett kriechen und ihr sagen man liebt sie?
Wenn man liebt braucht man keine fremde Haut seis auch nur auf dem Laptop.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 13:47

Stell dir vor, ich bin sogar verheiratet
und mein Mann hat gar kein Verlangen nach so'n Kram, er sagt ich genüge ihm völlig da ich alle Kriterien erfülle die ihn anmachen.
Pornos zur Selbstbefriedigung ist ne Ausrede.
Die Frage meine ich ersnt.
Wie wurde es denn dann gemacht als es keine Pornos gab?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 13:53
In Antwort auf buntestreusel

Stell dir vor, ich bin sogar verheiratet
und mein Mann hat gar kein Verlangen nach so'n Kram, er sagt ich genüge ihm völlig da ich alle Kriterien erfülle die ihn anmachen.
Pornos zur Selbstbefriedigung ist ne Ausrede.
Die Frage meine ich ersnt.
Wie wurde es denn dann gemacht als es keine Pornos gab?

Zudem nehmen es die meisten Frauen hin,
weil sie Angst haben, dass der Partner sie verlässt weil sie ja "Stress" machen und es einem eingeredet wird, es sei normal.
Man muss es normal finden um als normal zu gelten. Kranke Welt.
Bei romantischen Filmen liegt nicht das Hauptaugenmerk darin bestimmte Körperteile in die Kamera zu halten und ich hab bis jetzt keine Frau erlebt die zu so was masturbiert. Das ist nicht vergleichbar, genauso wie Schuhe etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 14:46

Nö, tut er eben nicht,
hat er halt nicht nötig
Das weiß ich zu 100% Liebes, egal was du sagst.
Und mit Prüderie hat das nichts zu tun.
Die meisten Frauen reden sich halt ein, dass es normal ist, weil es ihnen eingeredet wird.
Zudem erleichtern sich viele die Gedanken mit "machen andere auch", damit es leichter ertragen wird. Die wenigsten Frauen finden es gut, sie ertragen nur .
So geht es auch vielen in meinem Bekanntenkreis.
Wie oft hab ich gehört "was soll ich denn machen? " und "naja, andere machen es ja auch".
Verletzt waren sie trotzdem.
Viele Männer sind da einfach egoistisch.
Wieso wird denn kein Nacktbild der eigenen Frau/Freundin genommen?
Richtig, weil sie gedanklich bewusst fremdgehen wollen.
Nix anderes.
Die Frau hat es zu akzeptieren und die Schnauze zu halten.
Und da gibt es eben Frauen die sich dagegen aussprechen und dazu stehen, zu ihrer Meinung und Einstellung .
Bin eben kein Mitläufer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2016 um 20:21
In Antwort auf buntestreusel

Wozu braucht ein Mann Pornos innerhalb
einer Beziehung? Um sich an fremden Titten, Ärschen und ... aufzugeilen?
Dann zur Freundin ins Bett kriechen und ihr sagen man liebt sie?
Wenn man liebt braucht man keine fremde Haut seis auch nur auf dem Laptop.

Genau meine meinung
an denen aufgeilen und dann mir abends sagen ich liebe dich und du bist die tollste frau ever. is klar....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2016 um 20:29
In Antwort auf christine29b

Sorry
Aber dein Freund scheint ein richtiges Arsc***** zu sein. Er hat dich schon nach zwei Monaten betrogen und geht nicht auf deine Bedürfnisse ein.
Macht er im Alltag denn irgendwas liebevolles? Klingt alles so als ob er nur Sex möchte..

Naja
mach dir nicht wirklich. Es ist eher ziemlich trist bei uns geworden allerdings waren wir beide arbeitslos. Er fängt jetzt wieder an zu arbeiten und ich bin auf dem besten Weg auch eine Arbeit zu bekommen, also hoffe ich dass es sich dadurch wieder besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2016 um 20:30
In Antwort auf buntestreusel

Nö, tut er eben nicht,
hat er halt nicht nötig
Das weiß ich zu 100% Liebes, egal was du sagst.
Und mit Prüderie hat das nichts zu tun.
Die meisten Frauen reden sich halt ein, dass es normal ist, weil es ihnen eingeredet wird.
Zudem erleichtern sich viele die Gedanken mit "machen andere auch", damit es leichter ertragen wird. Die wenigsten Frauen finden es gut, sie ertragen nur .
So geht es auch vielen in meinem Bekanntenkreis.
Wie oft hab ich gehört "was soll ich denn machen? " und "naja, andere machen es ja auch".
Verletzt waren sie trotzdem.
Viele Männer sind da einfach egoistisch.
Wieso wird denn kein Nacktbild der eigenen Frau/Freundin genommen?
Richtig, weil sie gedanklich bewusst fremdgehen wollen.
Nix anderes.
Die Frau hat es zu akzeptieren und die Schnauze zu halten.
Und da gibt es eben Frauen die sich dagegen aussprechen und dazu stehen, zu ihrer Meinung und Einstellung .
Bin eben kein Mitläufer.

Er tut es nicht?
woher weißt du das so genau? Meine hat auch immer gesagt er tut es nicht und ich habe alles was er braucht, er findet den Sex so toll und der kann sich nichts geileres vorstellen. Nur durch schnüffeln habe ich es rausgefunden. das ist jetzt nicht böse gemeint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2016 um 23:12
In Antwort auf honeykiss86

Er tut es nicht?
woher weißt du das so genau? Meine hat auch immer gesagt er tut es nicht und ich habe alles was er braucht, er findet den Sex so toll und der kann sich nichts geileres vorstellen. Nur durch schnüffeln habe ich es rausgefunden. das ist jetzt nicht böse gemeint.

Weil er vor 3 Jahren das letzte Mal geschaut hat, als
ich für 3 Monate ins Ausland musste, ich vermute er hatte Druck und naja, als ich wieder kam fand ich es zufällig im Verlauf, weil etwas anderes gesucht.
Habe ihn angesprochen und wir haben auch einmal zusammen geschaut. Er hat in der Zeit auch wirklich nur einen geschaut, sah man ja im Verlauf. Sprich, ein Porno in 3 Monaten des ist nix. Habe ihn gefragt ob er das braucht und weiter schauen möchte, seine Antwort war "nein" und es ist dabei auch geblieben. Er findet die Teile zu gekünstelt und übertrieben, er ist lieber selbst aktiv statt zu konsumieren.
Da wir uns alles teilen, auch gegenseitig an's Handy dürfen, ist mir nie wieder etwas aufgefallen.
Er verheimlicht nix, das merke ich.
Verlauf gelöscht hat er auch nicht falls Lana jetzt dazwischen grätscht ^^.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2016 um 13:34

Männer und Sex
Für mich spielt Sex eine sehr grosse Rolle in einer Beziehung und anscheinend passt es bei euch leider nicht so.
Er ist eher der nur harten Sex will und du bist eher der zärtliche Typ. Kann funktionieren aber ich denke nur wenn du eher auf ihn eingehst. Ein Mann der so ist, kann man nicht zähmen! Das sind halt nun mal seine Vorlieben.

Ich bin selber auch in einer Beziehung und habe auf meinem Laptop auch schon gesehen das er Pornos schaut wenn ich nicht da bin. Am Anfang fand ich die Themen etwas merkwürdig weil es meistens Teenie wahren( die Schauspieler sahen nur so aus)

Ich muss dazu sagen, ich bin kein Stück besser. Ich bin eine Frau und schaue regelmässig Pornos und die Menschen darin sind eigentlich gar nicht das auf was ich stehe im Privatleben aber der Akt an sich gefällt mir und ich habe auch trotzdem immer Lust auf meinen Freund.

Den Tipp den ich dir geben kann.
Geh doch mal selber auf so eine Seite und versuche es doch einfach mal.
Denn die meisten Männer die ich kenne schauen Pornos.

Und hör auf ihn zu kontrollieren!!!!
Lösch dieses Spionage App das ist doch krank und macht dich nur kaputt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sexbeziehung (tinderboy) will etwas unternehmen
Von: xylina_13023310
neu
28. Februar 2016 um 11:33
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen