Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich in meine affäre verliebt?kann meine gefühle nicht zuordnen

Bin ich in meine affäre verliebt?kann meine gefühle nicht zuordnen

2. April 2013 um 15:28

hallo,ich habe seit ca. einem jahr eine affäre,wenn man das so nennen kann.wir sehen uns berufsbedingt fast täglich,treffen uns jedoch privat nur alle paar wochen (zum sex). er hat eine freundin und kann deshalb nicht so oft einfach mal später nach hause kommen.am anfang wollte er mehr,ich aber nicht.damals sagte er dass er mich wahrscheinlich zu sehr mag um nur zu "fi***".habe nie darauf reagiert. irgendwann haben wir darüber einfach nicht mehr gesprochen.wenn dann nur drum rum auf eine spaßige art und weise?!ansonsten sprechen wir viel über privates. jetzt über die feiertage war seine freundin nicht da und wir hatten endlich mal wieder richtig zeit,die wir auch wahrlich genossen und genutzt haben es war seine idee und er berichtete mir ganz stolz dass er über ostern alleine ist. ich habe schon oft gesagt dass ich öfters will.das mir das zu wenig ist alle paar wochen mal 2 std.dann kommt meist nur wenn es nach wollen gehen würde dann würde er jeden tag.aber das is eben alles kompliziert,bringt probleme und ob es alles so richtig oder falsch ist.wir drehen uns eigendlich immer im kreis in dem punkt. seit einer ganzen weile merke ich nun aber dass ich stets und ständig an ihn denken muss,ihn am liebsten jeden tag bei mir haben würde.ich begehre ihn immer mehr.das haben diese feiertage jetzt noch verstärkt.ich kann kaum schlafen weil ich nur grüble ob ich mich nun doch verliebt habe oder was das ist. soll ich ihn darauf ansprechen? oder lieber alles so laufen lassen wie es ist und mich weiter ärgern über die seltenheit,obwohl wir beide extrem heiß aufeinander sind.unsere sms,unsere blicke,die zweideutigen kommentare.das alles macht uns beide wahnsinnig,im positiven sinn! wieso ist das alles so kompliziert?wieso weiß ich nicht was ich will,was ich fühle?bin sonst eigendlich gar nicht der "liebes-typ".aber er macht mich wahnsinnig.in allen punkten. kennt jemand solch eine situation?was habt ihr gemacht?meinungen,tips,erfahru ngen sind willkommen danke

Mehr lesen

2. April 2013 um 19:43

Hmm
weiß eben nich ob mir das langweilig wäre.es is ja nich so dass ich ständig nen anderen brauche oder will.hatte eigendlich immer längere affären und das war auch gut so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook