Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich in ein Mädchen verliebt, oder Ist es doch nur eine Phase?

Bin ich in ein Mädchen verliebt, oder Ist es doch nur eine Phase?

15. Dezember 2019 um 16:41 Letzte Antwort: 16. Dezember 2019 um 16:25

Hallo zusammen,Ich bin 21 Jahre alt.Ich weiß nicht wie ich anfangen soll, ich bin mir sehr sicher, dass ich heterosexuelle bin, ich hatte zwar bis jetzt noch nie eine Beziehung oder war zudem auch nie in jemanden verliebt aber war von mir selbst sehr überzeugt, dass ich 100% auf Männer stehe. Seit letztes Jahr habe ich ein Mädchen in meiner Klasse, die ich übertrieben toll finde das Problem ist, ich kann sie nichtmals anschauen, meine größte Angst ist es, dass sie es merkt, denn wenn wir Gruppenarbeiten machen müssen, schaue ich immer zu Seite und versuche mit ihr kein Augenkontakt zu haben. Ich habe so hübsche und tolle  Freundinnen die ich länger als 8 Jahren kenne, hatte bei den nie Das Gefühl wie jetzt. Ich denke nur es sei eine Phase, was ich zumindest hoffe. Ich freue jedesmal darüber sie in der Schule zu sehen. Ich werde es ihr niemals sagen, wir haben nur noch bis nächstes Jahr zusammen, das macht mich am meisten traurig, dass ich sie nicht mehr sehen werde, doch andererseits ist es besser für mich ich weiß es einfach nicht. Wir haben leider gar kein Kontakt zu einander, ich versuche sie auch so gut wie möglich zu ignorieren. Jedesmal wenn sie in meine Nähe kommt werde ich so nervös, das Problem ist ich kann sie kaum anschauen, zu meine andere Mitschülerin bin ich sehr anders, bin offener nur, wenn es um ihr geht werde ich ganz anders. Mich macht es verrückt, wenn es ihr nicht gut geht, ich kann ihr auch nicht helfen, weil ich einfach nicht mit ihr reden kann. Ich bin soo verwirrt und verzweifelt. Sie ist zurzeit für mich einer der wichtigsten Menschen, leider ohne, dass sie davon Bescheid weißt.

Mehr lesen

15. Dezember 2019 um 21:45

hattest du denn schon näheren kontakt mit männern? 

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 22:18
In Antwort auf bimetall2019

hattest du denn schon näheren kontakt mit männern? 

Nein wie ich es schon oben erwähnt habe, hatte nie einen Freund aber es ist nicht so, dass ich sage ich stehe nicht auf Männer im Gegenteil ich will später auch einen Freund. Ich kann es mir auch gar nicht vorstellen mit einer Frau zusammen zu sein, ich denke es ist nur eine Phase, denn ich habe das Gefühl nur bei ihr sonst bei niemanden. Nur ich verstehe es einfach nicht weshalb mir das soo schwer fällt sie anzuschauen

Gefällt mir
16. Dezember 2019 um 0:32
In Antwort auf abhay_18869675

Hallo zusammen,Ich bin 21 Jahre alt.Ich weiß nicht wie ich anfangen soll, ich bin mir sehr sicher, dass ich heterosexuelle bin, ich hatte zwar bis jetzt noch nie eine Beziehung oder war zudem auch nie in jemanden verliebt aber war von mir selbst sehr überzeugt, dass ich 100% auf Männer stehe. Seit letztes Jahr habe ich ein Mädchen in meiner Klasse, die ich übertrieben toll finde das Problem ist, ich kann sie nichtmals anschauen, meine größte Angst ist es, dass sie es merkt, denn wenn wir Gruppenarbeiten machen müssen, schaue ich immer zu Seite und versuche mit ihr kein Augenkontakt zu haben. Ich habe so hübsche und tolle  Freundinnen die ich länger als 8 Jahren kenne, hatte bei den nie Das Gefühl wie jetzt. Ich denke nur es sei eine Phase, was ich zumindest hoffe. Ich freue jedesmal darüber sie in der Schule zu sehen. Ich werde es ihr niemals sagen, wir haben nur noch bis nächstes Jahr zusammen, das macht mich am meisten traurig, dass ich sie nicht mehr sehen werde, doch andererseits ist es besser für mich ich weiß es einfach nicht. Wir haben leider gar kein Kontakt zu einander, ich versuche sie auch so gut wie möglich zu ignorieren. Jedesmal wenn sie in meine Nähe kommt werde ich so nervös, das Problem ist ich kann sie kaum anschauen, zu meine andere Mitschülerin bin ich sehr anders, bin offener nur, wenn es um ihr geht werde ich ganz anders. Mich macht es verrückt, wenn es ihr nicht gut geht, ich kann ihr auch nicht helfen, weil ich einfach nicht mit ihr reden kann. Ich bin soo verwirrt und verzweifelt. Sie ist zurzeit für mich einer der wichtigsten Menschen, leider ohne, dass sie davon Bescheid weißt.

Warum "hoffst du, dass es nur eine Phase ist" ??

Ist doch völlig egal in wen du dich verliebst. Wenn du damit glücklich bist, steh dir nicht selbst im Weg.
Du bist deshalb nicht weniger du. 
Hör auf dir sowas überhaupt einzureden.

Sogar wenn es nur eine Phase sein sollte...was hindert dich daran diese auszuleben? 

Gefällt mir
16. Dezember 2019 um 16:25
In Antwort auf jim

Warum "hoffst du, dass es nur eine Phase ist" ??

Ist doch völlig egal in wen du dich verliebst. Wenn du damit glücklich bist, steh dir nicht selbst im Weg.
Du bist deshalb nicht weniger du. 
Hör auf dir sowas überhaupt einzureden.

Sogar wenn es nur eine Phase sein sollte...was hindert dich daran diese auszuleben? 

Puh,
da hast du völlig Recht..
Ich weiß nur mal nicht wie Sie darauf reagieren würde und zudem, nachdem ich es ihr gesagt habe, was wenn sich meine Gefühle doch ändern, deswegen traue ich mich leider nicht!

Gefällt mir