Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich immer schuld?

Bin ich immer schuld?

12. März 2016 um 17:34

Hallo zusammen,
Ich weiß irgendwie nicht mehr weiter...
Bin mit meinem Freund jetzt gut zwei Jahre zusammen und wir wohnen auch schon zusammen.
Eigentlich läuft es ganz gut außer wenn wir streiten... So wie jetzt. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht warum wir streiten
Naja streiten kann man das nicht wirklich nennen da er gar nicht mit mir redet und seit gestern kaum da ist. Kam erst spät in der Nacht nach hause und ist heute früh direkt wieder gegangen.
Hab die tage versucht mit ihm zu sprechen aber er hat nur abgeblockt und gesagt ich soll ihn in ruhe lassen.
Renne ihm auch nicht mehr hinter her aber es belastet mich schon sehr vor allem weil ich Montag erstmal für zwei Wochen weg bin und ich gerne bis dahin den Streit geklärt haben möchte.

Ich weiß nicht mehr ob die Beziehung überhaupt noch einen Sinn hat. Wenn wir streiten dann bin grundsätzlich ich schuld, ich verdrehen immer alles und es liegt immer an mir. Am Anfang hab ich immer dagegen gehalten wenn er das gesagt habe aber inzwischen sag ich da nichts mehr zu und teilweise entschukdige ich mich dann auch obwohl ich eigentlich der Meinung bin das ich nicht schuld bin. Aber das Friedens Willen mache ich es dann. Muss sagen das mir das echt schwer fällt und ich auch schlecht über meine Gefühle reden kann, was bei ihm aber schon deutlich besser geworden ist. Allerdings habe ich oft das Gefühl das er mich nicht ernst nimmt oder ich das falsch sehe. Das macht mich sehr traurig was ich aber nicht zeige.
Was vielleicht auch falsch ist aber so bin ich schon mein ganzes Leben gefahren. Er ist der erste bei dem ich offener bin und schon wird das mit Füßen getreten...
Meine Mutter hat mal gesagt, da war mein Freud auch dabei, das sie sich wundert das man mich lieben kann.
Hat sie wohl im Spaß gesagt aber mich hat es sehr getroffen das ich erstmal auf Toilette müsste und geweint habe( wir waren in einem Restaurant) .
Und jetzt jedes mal wenn wir streiten denke ich daran und das macht mich noch mehr fertig.

Was mein freund nixht weißt, ich habe es diese Nacht mit bekommen als er nach Hause gebracht wurde... Obwohl er selber mit dem Auto weg war.
Ok dachte er war bei nem freund und die haben getrunken. Was nicht schlimm ist.
Aber das Auto stand mindestens 15min vor der Tür und er stieg nicht aus. Als er sich dann verabschiedete hörte ich eine Frauen Stimme. Ja okay, ist auch erstmal nicht schlimm aber er hat immer gesagt das er nur männliche Freunde hat und wieso spricht er mit ihr noch solange im Auto. Als er in die Wohnung kam hat er sehr nach Alkohol gerochen. Was irgendwie alles zu meinem misstrauen bei trägt. Ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll. Zumal er seit heute neun Uhr weg ist und wieder von irgendwem abgeholt wurde da sein Auto ja nicht da ist. Ich bin eigentlich kein eifersüchtigen Mensch aber das jetzt macht mir schon angst.
Weiß auch nicht ob ich wieder auf ihn zukommen soll oder einfach abwarten soll.
Mich belastet das sehr und ich weiß nicht ob die Beziehung so überhaupt Sinn macht wenn man nicht mehr reden kann

Sorry für das durcheinander aber bin gerade irgendwie echt fertig.
LG it's me

Mehr lesen

12. März 2016 um 17:41

Habe ich das
richtig verstanden: Du weißt gar nicht, warum er bockig ist und nicht mit dir spricht? Und da fragst du nicht nach was los ist?
Ich finde sein Verhalten daneben. Wenn man zusammen lebt, dann sagt man dem anderen auch, wo man hingeht und wann man in etwa vorhat, wieder zu kommen.
Abgesehen davon kann ich so ein Bestrafen des anderen mit Schweigen sowieso nicht leiden. Das ist einfach keine ordentliche Art, Meinungsverschiedenheiten zu regeln. Probleme löst man auf diese Weise definitiv nicht. Man verbreitet nur schlechte Laune.

Ich würde ihn zur Rede stellen, was sein ganzes Verhalten soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2016 um 17:52
In Antwort auf coquette164

Habe ich das
richtig verstanden: Du weißt gar nicht, warum er bockig ist und nicht mit dir spricht? Und da fragst du nicht nach was los ist?
Ich finde sein Verhalten daneben. Wenn man zusammen lebt, dann sagt man dem anderen auch, wo man hingeht und wann man in etwa vorhat, wieder zu kommen.
Abgesehen davon kann ich so ein Bestrafen des anderen mit Schweigen sowieso nicht leiden. Das ist einfach keine ordentliche Art, Meinungsverschiedenheiten zu regeln. Probleme löst man auf diese Weise definitiv nicht. Man verbreitet nur schlechte Laune.

Ich würde ihn zur Rede stellen, was sein ganzes Verhalten soll.

Bin ich immer schuld?
Ne so wirklich weiß ich nicht warum er bockt. Hab ihm am Donnerstag gefragt ob wir nicht mal wieder normal mit einander umgehen können und mal drüber reden warum es gerade so ist wie es ist.
Aber darauf kam nur die Antwort das ich gehen soll. Joa er hat dann geschlafen und ist morgens früh schon weg, wir hatten beide frei, kam dann nachmittags wieder, da müsste ich dann aber weg und wieder gekommen ist er dann erst spät nachts.
Ich finde es ja auch das man wenigstens Bescheid sagt das man geht aber irgendwie findet er das nicht so.
Ich überlege ja schon den ganzen Tag ihm zu schreiben ob er heute noch mal nach hause kommt aber ich habe schiss das er das in den falschen Hals bekommt und es alles schlimmer macht.
Gerade weil ich Montag erst mal weg bin. Weiß dann echt nicht was Zuhause passiert.
So ein komisches Gefühl hatte ich echt noch nie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2016 um 18:11

...
Selbstbewusstsein habe ich eigentlich genug...
Wenn ihr mich kennen würdet dann würdet ihr auch sagen ach die ist stark, selbstbewusst, die steckt alles weg.
Mit nem neuen Suchen habe ich auch schon überlegt aber er ist der erste den ich liebe und wo ich denke das es was wird.
Sonst habe ich auch immer jeden abserviert der mir doof Kamm.
Aber bei der jetzigen Beziehung habe ich gedacht das ich vielleicht mal offener werden muss und ihn näher an mich ran lassen soll.
Tja und jetzt hab ich den Salat... Vielleicht liegt es auch daran das ich in einer solchen Situation noch nicht war. Oder aber das ich einfach zurück in meine altes verhalten soll.
Das mit meiner Mutter ist geklärt da ich das ja auch nicht anders kenne, ist ja nur lustig gemeint...., aber leider kommt das dann in so Situationen leider doch hoch. Was mich am meisten ärgert da ich ja selber weiß von wem es kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2016 um 18:21
In Antwort auf eiran_12283308

Bin ich immer schuld?
Ne so wirklich weiß ich nicht warum er bockt. Hab ihm am Donnerstag gefragt ob wir nicht mal wieder normal mit einander umgehen können und mal drüber reden warum es gerade so ist wie es ist.
Aber darauf kam nur die Antwort das ich gehen soll. Joa er hat dann geschlafen und ist morgens früh schon weg, wir hatten beide frei, kam dann nachmittags wieder, da müsste ich dann aber weg und wieder gekommen ist er dann erst spät nachts.
Ich finde es ja auch das man wenigstens Bescheid sagt das man geht aber irgendwie findet er das nicht so.
Ich überlege ja schon den ganzen Tag ihm zu schreiben ob er heute noch mal nach hause kommt aber ich habe schiss das er das in den falschen Hals bekommt und es alles schlimmer macht.
Gerade weil ich Montag erst mal weg bin. Weiß dann echt nicht was Zuhause passiert.
So ein komisches Gefühl hatte ich echt noch nie...

Und was war
vor Donnerstag? Warum war da schon irgendwas unnormal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2016 um 18:34
In Antwort auf coquette164

Und was war
vor Donnerstag? Warum war da schon irgendwas unnormal?

Es war...
... Seit ein paar Wochen zwar alles gut, aber nur weil wir versucht haben Streit aus dem weg zugehen, hab ihn in der Zeit gefragt ob alles gut und mit uns ist und er meinte darauf nur patzig, klar ist alles gut ist doch wie immer, das ich es nicht gut finde da ist er nicht drauf eingegangen.
Der jetzige Streit ist ein Witz... Wir wollten an dem Tag gemeinsam essen allerdings müsste ich früher weg Han aber dann gesagt das ich auf ihn warte und wir gemeinsam essen. Das fand er schön und er hat sich gefreut.
Naja er hat mir dann wohl geschrieben das er gleich kommt. Was ich aber nicht gesehen habe. Nunja erstand dann in der Tür und das erste was er sagte war, na wenn du doch weg musst warum hast du das Essen nicht schon warm gemacht.
Ich meinte nur das das eine nette Begrüßung sei und es schon passt das ich gleich fahre.
Tja und dann ging der Streit los... Total lächerlich...
Manchmal hab ich das Gefühl das er es drauf anlegt das ich Schluss machen... hab ihm mal gefragt ob das so ist aber da hat er natürlich nein gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2016 um 18:43
In Antwort auf eiran_12283308

Es war...
... Seit ein paar Wochen zwar alles gut, aber nur weil wir versucht haben Streit aus dem weg zugehen, hab ihn in der Zeit gefragt ob alles gut und mit uns ist und er meinte darauf nur patzig, klar ist alles gut ist doch wie immer, das ich es nicht gut finde da ist er nicht drauf eingegangen.
Der jetzige Streit ist ein Witz... Wir wollten an dem Tag gemeinsam essen allerdings müsste ich früher weg Han aber dann gesagt das ich auf ihn warte und wir gemeinsam essen. Das fand er schön und er hat sich gefreut.
Naja er hat mir dann wohl geschrieben das er gleich kommt. Was ich aber nicht gesehen habe. Nunja erstand dann in der Tür und das erste was er sagte war, na wenn du doch weg musst warum hast du das Essen nicht schon warm gemacht.
Ich meinte nur das das eine nette Begrüßung sei und es schon passt das ich gleich fahre.
Tja und dann ging der Streit los... Total lächerlich...
Manchmal hab ich das Gefühl das er es drauf anlegt das ich Schluss machen... hab ihm mal gefragt ob das so ist aber da hat er natürlich nein gesagt.

Das klingt so,
als hättet ihr einfach überhaupt keine Gesprächsbasis miteinander. Probleme verschwinden nicht dadurch, dass man die Augen davor verschließt. Wegrennen bringt sowieso nichts und den anderen ewig anschweigen auch nicht.

Wenn du an der Beziehung festhalten willst, ist da mal ein ordentliches Gespräch fällig, wie es in Zukunft ablaufen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2016 um 18:54
In Antwort auf coquette164

Das klingt so,
als hättet ihr einfach überhaupt keine Gesprächsbasis miteinander. Probleme verschwinden nicht dadurch, dass man die Augen davor verschließt. Wegrennen bringt sowieso nichts und den anderen ewig anschweigen auch nicht.

Wenn du an der Beziehung festhalten willst, ist da mal ein ordentliches Gespräch fällig, wie es in Zukunft ablaufen soll.

Danke
Ja das sehe ich genauso.
Hab ihm auch schon mal gesagt das ich dieses schweigen nicht kann. Aber so wirklich bringt es nichts
Und ehrlich gesagt bin ich jetzt auch schon so das ich nicht mehr ankomme und ihn machen lasse. Auch wenn ich weiß das das früher oder später in die Hose gehen wird. Aber ihm scheint es ja auch nicht so wichtig zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 12:54
In Antwort auf eiran_12283308

Danke
Ja das sehe ich genauso.
Hab ihm auch schon mal gesagt das ich dieses schweigen nicht kann. Aber so wirklich bringt es nichts
Und ehrlich gesagt bin ich jetzt auch schon so das ich nicht mehr ankomme und ihn machen lasse. Auch wenn ich weiß das das früher oder später in die Hose gehen wird. Aber ihm scheint es ja auch nicht so wichtig zu sein

Ist er denn mittlerweile wieder
da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Junge frau ab 18 gesucht
Von: egon241
neu
13. März 2016 um 1:00
Muttersöhnchen
Von: madog_12247087
neu
13. März 2016 um 0:11
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen